» »

Seid ihr käuflich? Ist nicht jeder käuflich?

S@un8dance7x6


Einerseits ist es mir wichtig, daß die Frau mit mir Sex hat, weil sie mich begehrt..

okay, ich habe jetzt sicherlich nicht alles gelesen, aber dazu kurz ein text von mir ;-):

deinen satz kann man auch ein bißchen auslegen.

vielleicht begehrt dich die frau / der mann soooooooo sehr, dass sie / er auch bereit ist dafür zu bezahlen sex mit dir zu haben.

eben weil sie / er dich unbedingt will.

aber ich würde auch nicht für geld meinen körper verkaufen, ich könnte nicht mehr in den spiegel schauen.

Z6weeWrgteUrroZrixstin


Geht es...

denn beim käuflichen Sex nicht darum der anderen Person genau das Gefühl zu geben, dass er gern hätte? "Will er Jäger sein bin ich die Beute"?

Es geht doch darum "Illusionen" zu verkaufen, nicht nur den Körper, dann könnte er wohl günstiger eine Gummipuppe haben?

Zwergi *:)

L+adyK}ithaxra


200 euro

:-/ schwer zu sagen ... kommt auf meine finanzielle situation drauf an. so wie's jetzt ist, nö ... wie schon vorhin jemand geschrieben hat - doch nicht für ein taschengeld -

wobei...angenommen ich hätte kinder, keinen job, kein geld und könnte meinen kinder nix zu essen aufn tisch stellen ... würd ich ab 500 euro mit mir reden lassen ... bevor ich meine familie hungern lasse, verkauf ich meinen körper zu nen spottpreis ... muss ja niemand wissen, woher das geld kommt...

aber ansonsten, nö ... nicht um das geld

ZrwergteMrrorei"stin


Ist denn...

keine Frau dabei die sagt: das gibt dem ganzen noch einen besonderen Kick?

Zwergi *:)

k0u?ckucgksbl:um@e


doch, claudsia!

doch die würde ja nur den kick genießen und dann das geld nicht annehmen - das ganze ist einfach zuuuuuuu kompliziert ;-D übrigens, wenn ichs mir so überlege, diese variante ist vielleicht gar nicht so schlecht.

"hier ist meine kontonummer und wehe die million ist übermorgen nicht am konto" ;-D dann kurz den millionenbetrag ansehen am kontoauszug und das ganze wieder zurücküberweisen :-/ :-/ :)D ;-D

ich sehe schon,

sorry zwergi,

ich kann das ganze nur mit halbem ernst betrachten. das ganze echt ganz ernst zu nehen überfordert meine vorstellungskraft.

L[adyKi~th%adr1a


:-/ wobei ich müsst anhängen ... jonny depp bräuchte nicht mal zahlen dafür ;-)

ein flascherl wein reicht auch ^^

S)atyrxos


Zwergi

klar geht es um Illusionen. Ich versuche gerade, mir das andersherum vorzustellen, also daß ich für Sex zahle. Das würde ich sicher nicht in einem Puff oder mit einer Professionellen. Aber mit einer Frau, die ich begehre ... hmmm ... würde ich jetzt auch nicht ausschließen wollen. Das wäre dann aber weniger ein Geschäft 'Sex gegen Knete', sondern ein Teil des Spiels. Dafür könnte ich ihr dann Anweisungen geben, "mach jetzt dies ... mach jetzt jenes" etc. Das hätte schon was.

Z[wergHt1err[o[ri\stxin


Satyros:

es würde also deine Dominanz unterstreichen in dem Fall?

Zwergi *:)

SMatcyros


Zwergi

So ist es! Es wäre aber auch ein Rollenspiel, also Freier und Nutte. Wie gesagt, auf eine echte Prostituierte hätte ich keinen Bock, aber als Spiel fände ich das reizvoll.

*:)

Z>wVergterXroris/txin


Würde das...

im Umkehrschluss nicht bedeuten, dass dieses "Spiel" etwas für devote Frauen sein müsste?

Zwergi *:)

kSuckucks_blxume


wenn, dann könnte ich mir noch eher vorstellen die zahlende und somit die bestimmende zu sein :-/ umgekehrt kann ichs mir gar nicht vorstellen :-|

Z/wergterr1orOistixn


Kuckucksblume:

ok, dann bist du offensichtlich eher dominant... ich nicht, ich bin eher devot und lass mich lieber öh... "benutzen" (blödes Wort, mir fällt kein anderes ein aber du weißt was ich meine oder?)

Von daher kann ich die Frage vielleicht leichter beantworten ;-)

Zwergi *:)

Soatyrxos


Zwergi

eine devote Ader würde wohl nicht schaden. Aber da muß ich doch mal an dich als Frau zurückfragen:

Du hattest doch geschrieben, du würdest es tun ... und das gäbe den besonderen Kick. Was wäre der Kick denn für dich?

@kuckucksblume

Daran anschließend: Bist du beim Sex eher dominant oder eher devot? Hat das bei dir auch damit zu tun, daß du eher kaufen würdest als dich kaufen zu lassen?

kjuckuckTsbLlume


moment moment, dieser faden wird mir unheimlich. vielleicht ist das ein versteckter "herausfindwerdominantundwerdevotist-faden"? :-/ ???

also ich schrieb eher! die vorstellung vorher, also das mit dem hotelzimmer und den 500 euro für satyros, das ging irgendwie noch eher in meinem kopf als die umgekehrte vorstellung. aber warum das so ist? keine ahnung.

ob ich beim sex eher devot oder dominant bin? das habe ich noch nicht so ganz herausgefunden. bis jetzt schwankt es eher :-/ bzw es gibt gar nicht so eine eindeutige tendenz, eher mittelfeld :-/

SeatbyroAs


Kuckucksblume

mal abgesehen davon: angenommen, du zahlst mir 500 Euro und schleppst mich dafür in dein Hotelzimmer ab ... Würdest du das tun, weil ich einfach sooo ein toller Mann bin und diese Nacht dir das Geld wert wäre? Oder ist es eher die Vorstellung, einen Mann gekauft zu haben, also im Sinne eines Spiels?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH