» »

Frau/ Swingerclub

CEitySgirl


@Dancer, Frage ...

Ich selbst habe noch keine Erfahrung. Den Sex, den ich suchte hatte ich bisher immer ohne Club.

Mit wieviel Männern hattest Du Sex beim einzelnen Besuch und auch insgesamt bei all Deinen verschiedenen Besuchen?

Citygirl

D@anceriKnthedaxrk


Das weiß ich nicht mehr.

hierzal>lerlixebst


einfach mal "dazuspring"...

also unsere erfahrungen sind gut.....obwohl sie sich nur auf einen club beziehen....der erste gefiel uns gut....die intentionen mögen verschieden sein wie die menschen......aber die grundidee ist ja wohl klar , wenn man einen club aufsucht.....da frauen (meine erfahrung anders ticken..besonders sexuell.......)...für uns ist es eine bereicherung........es war schwer sie zu bewegen es sich einzugestehen...mittlerweile kann sie ihre freiheiten geniessen.....und ich halte mich eher zurück....(eben nicht mein ding...mir reicht eine frau).....aber wenn sie mal quantitativ hinlangen will......gönn ich ihr........ausserdem gibt es regeln.....wir respektieren uns...und bisher wurden wir respektiert.....angenehmer nebeneffekt.....ich werde so eifersüchtig........dass ich auch nochmal dazukomme....diese tiefere lust zuverspüren..............eher zu hause.........sie wieder etwas empfindsamer und ich ungeduldiger.....so wie sie es eben auch mag.........zum leben im club......ich "gucke" gern und eiere meinen gedanken hinterher...muss kein stress sein...man lernt immer dazu.........

R"asierxt-ER


@ herzallerliebst:

hat dich das ganze so beeindruckt, dass du ganze Sätze nicht mehr zusammenbringst? ;-D

D@ancEejrinfthedaSrk


Mit wieviel Männern hattest Du Sex beim einzelnen Besuch und auch insgesamt bei all Deinen verschiedenen Besuchen?

hm, das kam drauf an. Da ich schon oft in clubs war, eine Zeitlang ging ich regelmässig, weiß ich das nicht mehr so genau. Meist war ich mit Begleitung, aber auch ein paar Mal ohne. Wobei die Begleitung dann für mich eine Art "Aufpasser" war, was diejenigen Männer auch gerne getan haben.

Richtig Lust, d.h. Orgasmen - nein. Nie gehabt. Dazu würde es das genaue Eingehen eines einzelnen Mannes, der geschickt und erfahren ist und es nicht eilig hat, brauchen. So einen Mann findet man nicht in swingerclubs, in clubs wollen Männer schnell Sex, und möglichst unkompliziert, bitte. Also keine O für mich, in clubs.

Nun, das was ich da tat, war einfach Hingabe. Mich macht es tierisch an, mich ner Horde von Männern zur Verfügung zu stellen. Hände, Schwänze, auf dem ganzen Körper, einfach überall, das ist ein göttliches Gefühl. Auch Bedrängtsein und Festgehalten-werden dabei ist nett. Also mehr so Richtung gangbang. Und dazu brauchte ich eben den o.g. Begleiter, einer musste aufpassen. Und deshalb kann ich nicht sagen, wieviele es nun waren.

Es entwickelte sich natürlich nicht immer ein gb. Ich hatte auch schon mal Solo-Sex mit einem, der mir spontan gefiel im club. Oder umgekehrt, ich gefiel dem Mann. Das ist aber eher selten, da ich einigermassen hohe Ansprüce an einen Solopartner habe.

Zusehen bei anderen macht mich natürlich immer an. Nur, daraus entwickelte sich nicht zwangsläufig Sex, ich kann das durchaus auch so genießen und dann nach Hause gehen.

R!asiYer4t-xER


@ Dancerinthedark

:)^ :)^ :)^

*:)

s0txv


@herzallerliebst

Ihr habt es tatsächlich gewagt! Super *:)

hWafbarxi


wie ist das eigentlich

mit dem gebrauch von kondomen in den swingerclubs? eine bekannt erzählte mir daß da gefäße mit kondomen stehen, daß die aber am schluß immernoch voll sind. (die gefäße, nicht die kondome)

s*txv


Logisch

wie ist das eigentlich mit dem gebrauch von kondomen in den swingerclubs? eine bekannt erzählte mir daß da gefäße mit kondomen stehen, daß die aber am schluß immernoch voll sind.

1. Sind die Behälter meistens relativ gross und gut gefüllt

2. Wird in einem guten Club auch ständig nachgefüllt. Ich hab jedenfalls noch nie gesehen, dass die Pariser alle waren...

RtüyaI $Ib9is


Welche Frau hier geht alleine in einen swingerclub?

Ich!

Also, wer berichtet von seinen Erfahrungen?

Ehm... ich find es einfach nur geil, man siehe in meinen anderen Faden. ;-D

Raü,ya{ Ibis


es gibt keinen Ort, wo Frau schneller und unkomplizierter Sex haben kann, und noch dazu ist es sicher. Einen relativ unbekannten würde ich zb. nicht in die Wohnung nehmen. Im club dagegen passen viele auf.

Und wenn Frau nicht will, bzw. kein geeigneter Mann da ist, kann sie immerhin noch bei den anderen zugucken. Ist ja auch immer spannend

Da stimme ich dir ABSOLUT zu. :)^

RHüya 3Ibixs


Schade. Keine Frauen mehr, die wirklich alleine hingehen?

Vor was habt ihr Angst? Vor den "bösen" Männern da?

Einhorn, stimmt, kein Mann traut sich an ein Modell. Wenn ich zu aufgebrezelt gehe, und noch dazu bewusst eine unnahbare Haltung annehme, spricht mich keiner an ... ich habe es ausprobiert

Meine beginnenden clubgänge vor drei Jahren haben mir aber die Augen für unterschiedlichste Körper und deren Schönheit/Beschaffenheit geöffnet, Mann/Frau ist halt, wie sie körperlich ist, und wer entspricht da schon dem Standard"modell"? Ausserdem: Beim Sex sind wir alle gleich, egal, welcher Körper

Ergo lockert so ein Besuch ungemein auf. Ich kann jedenfalls nach meinem ersten Besuch sagen, dass der mir sehr viel weitergeholfen hat in Punkto Offenheit, zeigen beim Sex (was mich sowieso schon lange in meinen Phantasien anmacht), eben einfach offen mit dem Thema umgehen. Und wenn es dann am Ende so eines Abends alle zusammen treiben, ist das einfach nur natürlich und schön.

Doch ich. :-x

Ich kann deinen Beschreibungen einfach nur zustimmen.

Rfüya Ixbis


zahlt eine Frau alleine denn überhaupt Eintritt?

In den seltensten Fällen, da meist ein Herrenüberschuss ist.

Keine Ahnung. Laut Fernsehsendung schon. Wegen dem Bufett, dass dann auch halbnackt eingenommen wird.

Wie gesagt unterschiedlich. Bei uns zahlt jeder fürs Buffet extra, man muss ja keines nehmen. ;-)

RLüya IGbis


Eine einzelne Frau geht praktisch kein Risiko ein, wenn sie da hin geht. Mit dem Herrenüberschuß bin ich bis jetzt immer prima klar gekommen , deshalb gehe ich ja dahin, ein reiner Pärchenclub würde mich doch eher langweilen. Aber wenn man zu zweit ist, kann ein größerer Herrenüberschuss auch schon mal stören. Dann muss man eben vorher Bescheid sagen, damit die Umstehenden Abstand halten, und das funktioniert i.d.Regel auch sehr gut.

Ich habe bis jetzt auch noch keine schlechte Erfahrungen gemacht.

Was trägt Frau denn in so einem Club?

Na wenn ich ankomme normale Kleidung, dann sexy Unterwäsche oder gar nichts. ;-)

RRüy,a Ibxis


was Frau da trägt? Auch hier ist mein Favourit schwarz. Minirock, halterlose, eher hohe Absätze, obenrum was durchsichtiges kommt gut, unten rum natürlich auch. Oder kombiniert mit knallrot, passender Lack an den Nägeln. Oder schlicht ein Tuch um die Hüften, Netzstrümpfe, Netz-Bh (durchsichtig). Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Nur: Praktisch sollte es sein, schnell ausziehbar und sexy.

Genau. ;-D

Schwarz ist immer gut, aber ich steh mehr auf Strüpfe mit Haltern., auch wenn die kopmplizierter sind, Das Tuch ist bei uns der Klassiker bei Frauen.

;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH