» »

Haben alleinerziehende mütter noch chancen,

c+aramxbols hat die Diskussion gestartet


... auf ein erfülltes Sexleben?

Und wie habt ihr es angestellt wieder einen Partner kennenzulernen?

Also was haltet ihr für besser, das Kind gleich mit einbinden oder erstmal heimlich jemanden zu testen?

Danke für eure Antworten schon mal @:)

Antworten
Ddas-zw-eite-G8eisslexin


Auf jeden Fall gleich mit einbinden (würde ich sagen) und nicht heimlich...... @:)

BXlac+k Btlade


ist doch sinnlos ihn zu testen, wenn ein mann keine kinder haben will (in diesem fall bedeutet das im speziellen auch: keine kinder in seinem leben/alltag) ist er für eine alleinerziehende kein geeigneter partner. je eher frau das rausfindet desto weniger zeit verschwendet sie für einen ungeeigneten kerl.

deshalb mein rat: spielt mit offenen karten; imho sollte innerhalb der ersten 3 dates das kind erwähnt werden.

an der reaktion erkennt frau schon, ob der mann damit halbwegs klarkommt.... oder nicht.

bDet terkn)ower


haben alleinerziehende mütter noch chancen ...

Selbstverständlich ! ! !

Tbim3 iTalexr


Ich will keiner vor den Kopf stoßen, aber ein Kind von nem anderen ist für mich ein Grund eher "nö" zu sagen!

D(as. C+armBelipon


ich frage mich immer wieder warum soviele alleinerziehend sind.....normal wartet man mit dem kinderbekommen, bis man weiss das man auch ne zukunft hat. leider gehen die meissten hin und schieben kinder in eine beziehung,die noch gar nicht gefestigt ist. gerade in der heutigen zeit sollte man sich zeit lassen...und nicht och nun bekomm ich mal n kind, was danach ist ,ist mir egal. wenn ich höre wieviele kidds kinder beommen und wieviele frauen männern kinder unterschieben,obwohl gesagt wurde...noch kein kind!...dann finde ich es schlimm ,sich hinzustellen und zu jammern,das man keinen mehr abbekommt. ich sag nur selbst schuld !!!

@carambols... doch man findet auch männer die gewillt sind ,kinder von anderen männern gross zu ziehen! du solltest aber auf jeden fall mit offenen karten spielen! ist ganz wichtig deinen kindern zuliebe und tu dir selbst den gefallen und schau bei den männern 3 mal hin,denn die meissten sind leider nieten,die nur sich und ihr teil im kopf haben. du brauchst aber jemanden der erwachsen ist und auch verantwortung übernehmen will und kann!! du solltest auch nicht suchen gehen, sondern es eher dem zufall überlassen. wenn es passieren soll,dann passiert es!

mfg

Mieeres~engexl


Klar @:) Haben alleinerziehende Frauen noch Chancen :)*

Und warum sollte man sein Kind oder Kinder verheimlichen.

Kinder sind doch ein Teil von jemandem, die kann man nicht mal eben verstecken.

Offene Karten von Anfang an.

Und es gibt auch genug Männer die nicht weltfremd auf Frauen mit Kindern reagieren :-)

MVeere+seQngexl


Übrigens gibt es auch Frauen, die nicht aus Trennungsgründen alleinerziehend sind, es gibt auch Witwen :-|

K=ing zJxack


Bin zwar etwas jung, um da mitzuschreiben, aber...

und schieben kinder in eine beziehung, die noch gar nicht gefestigt ist.

Richtig. Und manche gehen noch weiter: Produzieren ein Kind in der Hoffnung, dass das eine kriselnde Beziehung wieder festigen würde. Nun, dieses Verfahren hat noch nie geklappt. Meistens zerbricht in dem Fall die Beziehung noch während der Schwangerschft. Also Finger weg von solchem Unfug.

Was die Chancen bei Männer betrifft: Das kommt wohl drauf an, wofür man einen Mann sucht. Ist es für eine Liebschaft nebenbei - sollte kein Problem sein. Sucht man den neuen Mann fürs Leben, könnte es schwieriger werden: Auch Männer haben einen Kinderwunsch, und ich glaube, nicht wenige würden sich sträuben, fremde Kinder aufzuziehen und auf eigene zu verzichten, obwohl sie welche zeugen könnten. Demenstprechend hat eine alleinerziehende Mutter, die einen Mann zum Heiraten sucht, aber keine weiteren Kinder bekommen möchte, sicher eher schlechte Karten (zumindest bei Männern, die noch keine eigenen Kinder haben). Das trifft nicht auf alle alleinerziehenden Mütter zu, aber es ist möglich und klarerweise Sache, die man als Mann am Anfang einer Beziehung schwer fragen kann. Deshalb dürfte es dazu führen, dass Männer alleinerziehenden Müttern mitunter skeptisch begegnen.

Ksestxra


Das Carmelion

ich frage mich immer wieder warum soviele alleinerziehend sind... normal wartet man mit dem kinderbekommen, bis man weiss das man auch ne zukunft hat. leider gehen die meissten hin und schieben kinder in eine beziehung, die noch gar nicht gefestigt ist. gerade in der heutigen zeit sollte man sich zeit lassen... und nicht och nun bekomm ich mal n kind, was danach ist, ist mir egal. wenn ich höre wieviele kidds kinder beommen und wieviele frauen männern kinder unterschieben, obwohl gesagt wurde... noch kein kind!... dann finde ich es schlimm, sich hinzustellen und zu jammern, das man keinen mehr abbekommt. ich sag nur selbst schuld !!!

:(v Ja, klar die meisten alleinerziehnden Frauen haben mal eben so nebenbei ihre Kinder bekommen *kopfschüttel*

M'oniTka6x5


Ich würde niemals das Kind gleich mit einbeziehen, es gewöhnt sich ja im besten Fall an den neuen Partner und muss sich dann wieder trennen, wenns nicht gut geht. Ich würde die neue Beziehung so gut es geht erstmal vom Kind fernhalten, auch nicht so schnell zusammen ziehen, sondern den Aspekt Familie ganz langsam angehen.

R7aAy Baxn


camelion das hast du prima gesagt,

ich kann mich den ausführungen von CAMELION nur anschliessen.

Die entscheidung für ein kind verlangt verantwortungund sollte gut überlegt sein!!

Nichts desto trotz haben auch frauen mit kind/ern chancen einen vernünftigen partner zu finden.

Tip: mit OFENEN karten Spielen.

verheimlichen schafft nur von beginn an misstrauen, und das ist das gift einer ernsthaften beziehung!

M_eereGsengxel


verheimlichen schafft nur von beginn an misstrauen, und das ist das gift einer ernsthaften beziehung!

:)^

RKealEeasy


Kind von Anfang an erwähnen und wenn man merkt, es wird ernster, auch einbeziehen, nicht dass der erwählte Partner dann auf einmal zu sehr vor den Kopf gestoßen ist, wenn's zwischenmenschlich schon gut funktioniert.

K6ongx-


Meine Frau war alleinerziehiehend - hat der Liebe keinen Abbruch getan. Also: Durch ein Kind wird eine Frau nicht unattraktiv.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH