» »

Haben alleinerziehende mütter noch chancen,

u$omos anzTianxo


marika stern

unter kleinfamilie versteh ich ... halt vater-mutter-kind .

Okay ... und welche Vorteile und Möglichkeiten in Bezug auf

der mensch ... als solches in eine größere gruppe gehört.

hat da ein Alleinerzieher gegenüber dem Vater-Mutter-Team?

Off-topic hin oder her: du hast diese Diskussion schließlich begonnen, bist eine Antwort auf die Frage, in wie fern dein sog. "Lebensmodell" besser ist als die klassische Familie, bisher noch immer schuldig geblieben.

mRarika# sterxn


natürlich sind auch familien in der lage in einer größeren gruppe zu agieren, die realität sieht aber oftmals so aus, dass man als alleinerziehender ein weitaus besser ausgebautes soziales netzwerk unterhält, während man als familie oft aufeinander hockt und sich nicht so weit nach außen hin öffnet.

ich stell mich hier übrigens nicht hin und behaupte, mein lebensmodell wär das mit abstand beste, ich wehre mich einfach nur gegen leute, die denken, kindern alleinerziehender würde irgendwas fehlen.

-,Uns.chul-dsenogelx-


Bei mir wäre es sogar umgekehrt. Ich erwarte einfach von einer Frau ab einem gewissen Alter, daß sie Kind(er) hat.

Ansonsten würde ich da eine Inkompatibilität für ein große Beziehung mit mir vermuten.... :-)

M:eerestengxel


Unschuldi

Ich erwarte einfach von einer Frau ab einem gewissen Alter, daß sie Kind (er) hat.

Was wäre, wenn die Frau keine Kinder bekommen könnte?

Wäre das ein Grund für ein nichteingehen der Beziehung?

-|Unsc$huldVsengxel-


Meeresengel

Ja, das wäre schon schwierig, aber wenn man sich liebt, gibt es ja durchaus Wege, vielleicht Adoption usw. :-)

..aber grundsätzlich wäre das schon ziemlich schwer für mich damit umzugehen.

M(eeres_engeDl


Unschuldi

Warum wäre es schwierig für Dich ?

*bohr* ;-)

Adoption ist ja nun auch nicht gerad einfach in unserem Land,

oder würdest Du auch ein Kind aus einem anderen Land annehmen?

u$omo an}zianDo


Meeresengel

Wie ging doch gleich noch mal die frühere Reklame vom Media-Markt "... lasst euch nicht verarschen ..." oder so ähnlich war das doch ???

Kam mir nur grade so in den Sinn - als ich die "Beiträge" vom Unschuldsengel gelesen hab. ;-)

MEeerexsengYel


:-

-AUnschul6dsexngel-


uomo anziano:

Das meine ich diesmal wirklich ernst :-)

Meeresengel:

*bohr*, nerv... :-)

Ja aus Norwegen oder Schweden oder Dänemark oder Island usw. würde ich auch ein Kind annehmen ;-)

Nein, ich weiß nicht. Grundsätzlich hätte ich mit einer unfruchtbaren Frau meine Probleme...Sagen wir es mal außnahmsweise diplomatisch. Sie soll halt kinderlieb sein. Das ist wichtig für :)*

M<asexrati


Moment

Glaubst du, in Partnerschaft lebende Frauen haben eine Garantie auf ein erfülltes Sexleben?

Unter uns: Ich finde Frauen mit Kindern besonders sexy, schließlich sind die Kinder in aller Regel der direkte Beweis dafür, dass sie es ordentlich getrieben hat, ein einziger Fick reicht statistsch nicht zum Schwangerwerden. Ich denke, viele Männer sehen das so. Single-Männer solltest du allerdings mit Vorsicht genießen und auf jeden Fall sofort mit offenen Karten spielen

MieerBesenxgel


Ich finde Frauen mit Kindern besonders sexy, schließlich sind die Kinder in aller Regel der direkte Beweis dafür, dass sie es ordentlich getrieben hat, ein einziger Fick reicht statistsch nicht zum Schwangerwerden.

%-|

M]eereseWngel


Gut, Unschuldi belassen wir es dabei *:)

EChemaliger Nwutzer 1(#69x928)


Auch wenn ich kein Mann bin...

... und meine Meinung vielleicht nicht gefragt ist: Kinder wären für mich ein absolutes Ausschlusskriterium. Abgesehen von den Schwierigkeiten dabei, haben Mütter und Väter auf mich auch einfach die sexuelle Ausstrahlung einer verdorbenen Leberkäsesemmel. Dementsprechend würde ich nicht einmal eine Affaire anstreben, geschweige denn eine Beziehung.

M>eere4sexngel


Lancis

Aha. Und womit begründest Du diese wertende Aussage?

haben Mütter und Väter auf mich auch einfach die sexuelle Ausstrahlung einer verdorbenen Leberkäsesemmel

Das ist schon ziemlich dreist :(v >:(

A$pri[l66


Lancis

Kinder wären für mich ein absolutes Ausschlusskriterium

das ist deine meinung und auch völlig ok.

aber das hier

haben Mütter und Väter auf mich auch einfach die sexuelle Ausstrahlung einer verdorbenen Leberkäsesemmel

verstehe ich nicht.

du meinst damit tatsächlich alle mütter und väter?

erkennst du das auch,wenn sie ohne kinder unterwegs sind?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH