» »

Brust quetschen - auf Dauer gefährlich?

M#issSeqcret hat die Diskussion gestartet


Hallo...

Mein Männe und ich haben häufiger ziemlich wilden, harten Sex... Dabei kommt es schonmal vor, dass er mir die Brüste "quetscht", zusammendrückt, da reinkneift oder auch feste reinbeißt, dass sie mir am nächsten Tag richtig weh tun und auch Beiss- oder Kratzspuren zu sehen sind... Der Schmerz hält dann immer so 2-3 Tage an... Finde ich gar nicht schlimm, denn im Augenblick des Geschehens macht mich das wahnsinnig an und ich werde richtig scharf... x:)

Jetzt aber meine Frage... Ist das auf Dauer gefährlich ??? Kann da was passieren? In manchen Filmen sieht man ja, dass die Frauen die Brust so abgebunden bekommen, dass sie ja fast schon lila anlaufen... So ist es jetzt zwar nicht direkt bei mir, aber dennoch mach ich mir manchmal Gedanken, ob das gesundheitlich unbedenklich ist... Was meint ihr? Kennt sich da jemand mit aus?

Antworten
C_hickenhLunterx1


@ M-S...

.also LILA sollten Deine Brueste nicht werden! :-/ Du bist ja nicht die MILKA Kuh!1 ;-D

LG @:)

M6issSRec$ret


Sehr lustig

Hatte mir ernsthafte Antworten gewünscht und nicht so ein Blödsinn... %-|

Ddie ]Shaxnti


Miss Secret

Mein Männe und ich haben häufiger ziemlich wilden, harten Sex... Dabei kommt es schonmal vor, dass er mir die Brüste "quetscht", zusammendrückt, da reinkneift oder auch feste reinbeißt,

Ist bei uns genauso. Wenns allerdings beginnt heftig weh zu tun ist Schluss... Aber ich liebe es auch wenn er sie zusammendrückt oder mich beißt... Oder seinen schwanz draufhaut!!! Aber weh tun sollte es dir eigentlich nicht!

Obs schadet weiß ich nicht!

M)issBSecxret


Aber weh tun sollte es dir eigentlich nicht!

Ähm... Also das ist am nächsten Tag weh tut, ist eigentlich normal,weil da wird nicht einfach mal so ein bissel rumgeknetet, sondern schon arg feste... Und nicht nur einmal, sondern ziemlich oft und der Druck wird auch erstmal ne zeitlang gehalten... Also auch so, dass ich schonmal blaue Flecken hatte und so...

DlancerfintWhedaxrk


Jetzt aber meine Frage... Ist das auf Dauer gefährlich? Kann da was passieren?

die Brust besteht fast nur aus Fettgewebe, bis auf die Drüsen, und die liegen nicht unter der Haut ;-) . So, wie du es beschreibst, kann nichts passieren. Blaue Flecken, die in ein paar Tagen, je nach Disposition, verschwinden, sind nicht schlimm. Auch wunde Nippel sind nicht schlimm.

Abbinden ist auch nicht schädlich, wenn man gewisse Dinge beachtet. Übrigens ein geiles Gefühl, schon mal probiert?

Mtikas


Da will ich mal schnell rausschreiben, was Grimme in seinem SM-Handbuch dazu schreibt:

"Schläge:

Wie schon im Kapitel über die Schwachstelle des Körpers angemerkt, ist die Brust ein besonders sensibel zu behandelnder Bereich. Leichte Schläge mit dünnen, elastischen Rohrstöcken, Riemenpeitschen oder mit der Hand sind möglich, sollten aber eher von unten, oben oder der Seite erfolgen als frontal, da hier die Schläge direkt auf den Drusenkörper gehen, der wegen der Brustmuskulatur, auf der er aufliegt, nicht ausweichen kann. Auch direkte Schläge auf den Nippel sollten bei weiblichen Brüsten vermieden werden. Hier ist es eine Frage von besonderem Dingerspitzengehühl, die richtige Dosierung herauszufinden. Abgebundenen Brüste sind mit noch größerer Vorisicht zu behandeln, da die gespannte Haut sehr Empfindlich ist und sehr leicht aufplatzen kann

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH