» »

Sperma abtötendes mittel nicht in allen kondom-sorten?

s nowwxind hat die Diskussion gestartet


ich habe die pille abgesetzt und mein freund vertraut den gummis nicht! er hat angst falls ein kondom platzt das ich schwanger werde!

er würde lieber 3 auf einmal überziehen %-| !

ich dachte das alle kondome mit sperma abtötenden mitteln versehen sind!?? mein freund meint das nicht alle sorten eine abtötende substanz enthalten und wenn dann ist es auf der packung vermerkt und auf vielen steht es nicht drauf!

man hört ja immer wieder das frauen ungewollt schwanger werden wenn das gummi geplatzt oder gerissen ist.

weiß jemand etwas genaueres?

Antworten
AklYca1ZPhar


also, dein freund hat recht, wenn er sagt, dass nicht alle kondome spermizide enthalten.

allerdings würde ich dringends davon abraten zwei oder mehr kondome übereinander anzuziehen. durch die erhöhte reibung neigen diese dann nämlich dazu schneller zu reißen.

das risiko, dass sie reißen, platzen oder abrutschen ist natürlich immer gegeben. bei richtiger anwendung aber ziemlich gering.

A>lcaZPhar


hab hier nochmal nen link mit spermizidbeschichteten kondomen:

[[http://www.kondomotheke.de/index.php?cPath=22]]

s%noaww@inxd


gut,ich habe bis jetzt wenig mit kondomen hantieren müssen,weil ich mein halbes leben mit der pille verhütet habe und mich somit so gut wie nie mit gummis,die spermizide enthalten oder nicht,beschäftigt habe. aber jetzt muß ich meinem freund und dir recht geben und mich an dieser stelle in meinem "alter" belehren lassen muss :-o |-o ;-D.

wir benutzen ritex xxl. die scheinen kein spermizid zu enthalten?

also er zieht auf gar keinen fall 3 gummis übereinander ;-)

das war eher dahin gesagt weil er den gummis nicht zu 100% vertraut.

hm und wie lange überleben die spermien in einem kondom ohne spermizide....wenn die lümmeltüte nach dem sex zugeknotet wird ???

g9rünes Cmädcxhen


ich hab auch vor ein paar monaten die pille absetzen müssen und hab mich daraufhin in das thema kondome ein bischen eingelesen:

sehr viel infos bekommt man bei wikipedia, aber für den fall, daß du keine lust hast den ganzen artikel zu lesen schau dir auf jeden fall mal die dort gezeigten statistiken über die sicherheit von kondomen an. da wirst du sehen, daß dein freund mit seinen befürchutngen leider keinesweges unrecht hat. so sind kondome bis zu 140mal unsicherer als andere verhütungsmittel :-o

falls ihr euch trotzdem entscheidet, bei kondomen zu bleiben, sind die ohne spermizide sicher die bessere wahl. bei spermiziden wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie die scheidenflora schädigen und so die angreifbarkeit durch krankheitserreger erhöhen. :(v

srnowwixnd


grünes mädchen

eine kaputte scheidenflora oder nen pilz brauch und möchte ich auf gar keinen fall. sowas hatte ich schon oft genug!

unser sex hat sich eh minimiert. wenn es mal wieder dazu kommt das wir ein kondom brauchen,dann bevorzuge ich demnach lieber die gummis ohne spermizide!

wie oder mir was verhütest du gerade?

die pille habe ich abgesetzt weil sie mir für 2mal sex im monat wirklich zu teuer ist.

A)lc\aHZhaxr


also wir verhüten mit pille und kondom. solange wir uns nicht sterilisieren lassen können, wollen wir beide maximale sicherheit. allerdings benutzen wir kondome ohne spermizide.

ansonsten lass dich doch mal bei deinem fa beraten, der kann dir sicherlich auch sagen, welche verhütungsmethode für dich am günstigsten und gleichzeitig effektivsten ist.

eine gute bekannte hat sehr gute erfahrung mit der spirale gemacht. ist auch, meiner information nach, nicht so kostenintensiv.

N8achvthasxe


mach doch gleichzeitig noch temperaturmessung und dann an den supergefährlichen tagen abstinent bleiben und an den anderen mit kondom verhüten... :-

klingt zwar nicht so spassig, aber wenn ihr eh nicht so oft bedarf habt ;-)

s&noWwwinxd


nachthase

kein bedarf ist gut ;-D.

die momentane abstinenz ist eigentlich ungewollt. :°(

N$achhtphas&e


dacht ich mir schon :°_

meine schwester fährt mit der kondom-temperatur-methode eigentlich ganz gut. beide kinder waren gewollt... ;-D sagt.sie

s=no7wwixnd


das würde ich dann auch sagen. ;-D

SEte_ffi 8x3


so sind kondome bis zu 140mal unsicherer als andere verhütungsmittel

Wie kommt man denn auf die Rechnung?

Die Pille hat einen PI von 0,1, Kondome 1-2 (manche Quellen sagen auch 4).

Sie zählen zu den relativ sicheren Verhütungsmitteln.

Was ist denn mit anderen Methoden? Kommt da nichts in Frage? Spirale, Gynefix, NFP, Kondome+Diaphragma.

s\now:winxd


wenn ich so viel sex hätte wie ich möchte,dann wäre mir die verhütung eigentlich egal.

mein freund sieht andere verhütungsmittel als die pille als ein spiel mit dem feuer...also für ihn ist nichts sicherer als die pille.

wenn ich mit diahpfragma oder nfp ankomme,dann hätte ich nie wieder sex mit ihm oder erst dann wieder wenn ich die pille nehme.

ich sehe es aber nicht ein mich mit der pille zu füttern oder mir gegenstände einsetzen zu lassen,wenn ich höchstens 1-2 mal sex im monat habe. ich finde das lohnt sich nicht. dann greife ich lieber die 1,2 mal aufs kondom zurück.

S9teffgik 83


mein freund sieht andere verhütungsmittel als die pille als ein spiel mit dem feuer... also für ihn ist nichts sicherer als die pille.

Dann muss er sich einfach mal informieren. Das ist nämlich schlicht und einfach falsch!

sYnow~winxd


ich weiß. er lässt sich nur nicht überzeugen.

wunder das er während,als ich noch die pille genommen habe, nicht zusätzlich mit gummi verhütet hat! manche männer haben halt angst ein ungewolltes kind in die heutige welt setzen zu können!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH