» »

Wie groß ist euer Schamgefühl?

*pt.m.*


__@Murdi-ms

Was ist denn für dich so störend an deinem Schamgefühl und wie hättest du es lieber?


Mhurdia-ms


ich habe "angst" von anderen blöd angeguckt zu werden oder das blöde kommentare kommen ;-)

t9omkZarr7x6


Ich meine das mit dem Schamgefül ist ein bisschen so wie eine kleine Angst zu überwinden, Höhenangat zb.

Wennst es mal gemacht hast dann geht's leichter.

War mit 23 Jahren das erste mal FKK baden.

Anfangs so die erste Stunde fühlte es sich schon komisch an aber dann ging's.

Und bei den nächsten malen war's dann schon ok.

Was nicht sein muss sind Glotzer zb die die am Garten vorbei schleichen und da rein spechteln.

Wohl fühlen soll man sich bei allem was man tut der Rest kommt von allein

H=eyIsMyD|rxug


Im Schwimmbad oder so würde ich niemals nackt duschen. Ich habe keine Probleme damit, im Bikini rumzulaufen..aber mehr geht absolut nicht. Mein Po muss ebenfalls bedeckt sein.

Vor meinem Freund ist es mir ebenfalls peinlich nackt zu sein. Es ist auch da okay die Unterwäsche an zu haben (BH und Hot pants)... zum schlafen gehen ziehe ich meistens ne hot pants an und ein enges top. aber sobald ich aufstehe muss ich meine hände vor die brüste heben. Ich finde die Form einfach unschön,das soll er nicht sehen. Auch wenn er sagt, dass er sie "liebt". Es ist aber echt viel besser geworden.

So richtig nackt gesehen hat mich erst mein Frauenarzt, mein Exfreund und mein jetziger Freund. Meine Mutter oder meine beste Freundin (seit 8 Jahren) kennen mich auch nur angezogen.

adfrrii


das soll er nicht sehen

Das erscheint mir schon ein wenig zu viel Scham, aber das ist in Ordnung, wenn es für dich ein Problem ist. Ich bin ebenfalls sehr schamhaft, aber dem jeweiligen Sexpartner gegenüber habe ich niemals so viel Scham gehabt. Das wundert mich so ein wenig, auch wenn es eher nicht in die Kategorie "Sexualität" gehört.

m$ellix20


nur vor männern...

ja, früher hatte ich sowas. dann hab ich angefangen (so mit 16), wenns geht nackt zu schwimmen (waldsee etc.). ich find, ein grösseres gefühl von freiher gibts nicht!

zwei mal in der woche gehe ich zur wasser-therapie (=schwimmkurs, rückenprobleme). da sind wir zu 20'st (nur frauen, von 20 bis 60). findet leider im öffentl. hallenbad statt. die meisten duschen dann aber nackt.

im nov. waren wir zur therapie-überwachung für 10 tage in so einer kur-einrichtung von der krankenkasse. da wir das bad hier für uns allein hatten, sind wir (drei von uns) nackt schwimmen gegangen, die anderen mit badeanzug. für mich war das o.k., da keine männer dabei waren und wir uns nachher sowieso nackt geduscht haben.

vor fremden männern würd ich sowas nicht machen. gruppendusche nach der sauna hatte ich schon, fand ich aber nicht so toll. vor dem eig. geschlecht macht mir nackt duschen nix aus!

Hinweis

Dieser Faden ist geschlossen, Sie können deshalb nicht mehr antworten. Aber schauen Sie doch in die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder besuchen Sie eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH