» »

Mollig ist Trend

o<b"livixon


Eigentlich wären doch

Maße und Gewicht von Pornodarstellerinnen das, was Mann am liebsten sieht...gesetzt den Fall, es wird nicht völlig am Markt vorbeiproduziert :-)

qFuatuqahop andxi


Eigentlich wären doch

Maße und Gewicht von Pornodarstellerinnen das, was Mann am liebsten sieht... gesetzt den Fall, es wird nicht völlig am Markt vorbeiproduziert

ist ja auch so und die sind in der regel schlank, mit großen hupen.

weutere indizien sind die figur von den frauen aus film,musik und der werbung, denn die wollen mit ihren schlanke hübschen damen garantiert viele männer erreichen. würden die meisten auf mollige stehen, dann würde man mollige nehmen, aber es ist ja nicht so.

Abprilx66


zzz zzz zzz

mann,besser als jedes schlafmittel,das muss ich ja sagen.....

qMuatLuaRhopandxi


April66

sehr qualifiziertes und vor allem themenbezogenes ein-satz-posting. du scheinst echt lange weile zu haben. naja, aber das ist ja nichts neues mehr und mittlerweile geht auch kaum mehr jemand auf deine stänkerein ein. *:)

Acpr^ilx66


oh mann,die müdigkeit wird immer schlimmer.....

DVie )S%h0antxi


April66

Richtig!

Drum geh ich jetzt schlafen!

Guts Nächtle - den meisten von euch!

A1prilZ66


Guts Nächtle

dir auch *:)

-KAlixna-


Logisch müssen die Männer Mollige vorziehen, in Deutschland ist jede 2 te Frau übergewichtig ;-). Und ausserdem denken die deutschen ja sehr Realitätsnah, daraus folgt das sie auch richtige Ergebnisse abliefern bei diesen Umfragen. Und warumsollten sie dann den schlanken Modeltypen bevorzugen wenn draussen jede 2te ein paar Kg mehr auf den Hüften hat?

Man gewöhnt sich halt daran. Meine Meinung wird trotzdem diese sein, das schlank immernoch schöner ist als mollig, wenn man davon ausgeht das 2 hübsche Damen nebeneinander stehen und das gleiche Gesicht haben, die eine aber mollig ist und die andere schlank. Welche würde Mann dann bevorzugen? Die schlanke schon eher ;-). Das war jetzt weit ab von der Realitätmit den gleichen Köpfen, aber nur um mal einen Figurvergleich zu haben. Damit keiner ankommt, vielleicht hat die molligere ja das nettere Gesicht etc. Nene.

So sieht meine Theorie aus.

qUuatu[ahvopa^ndxi


Alina-

Logisch müssen die Männer Mollige vorziehen, in Deutschland ist jede 2 te Frau übergewichtig

auch wenn du es ironisch gemeint hast, so müssen das nicht vorziehen, sondern hinnehmen.

davon ab, dass es ein unterschied macht ob eine frau vielleicht 65kg wiegt und 2-3kg übergewicht hat oder ob sie 90kg oder gar noch mehr wegt. dann ist zwar die hälfte der deutschen damen übergewichtig, allersings sind da alle altersgruppen mit berücksichtigt. bei den 20-30 jährigen ist der anteil um ein vielfaches geringer. aber es war ja eh ironisch gemeint. ;-)

für den rest volle zustimmung. :)^

AWpri`lx66


Meine Meinung wird trotzdem diese sein, das schlank immernoch schöner ist als mollig

was ja auch völlig ok ist!:)^

das recht auf eine freie meinung und auf persönlichen geschmack hat gott sei dank jeder.

aber auch absolut klar,dass das bei bestimmten usern in’s schwarze trifft. ;-)

wenn man davon ausgeht das 2 hübsche Damen nebeneinander stehen und das gleiche Gesicht haben, die eine aber mollig ist und die andere schlank. Welche würde Mann dann bevorzugen?

wenn man davon ausgeht,dass eine hübsche schlanke dunkelhaarige im minirock und eine hübsche mollige blondine in jeans nebeneinander stehen,welche würde "mann" bevorzugen?

(nein,*wieimmerdugeradeheissenmagst*,dich meine ich nicht)

gibt es denn den mann??

was mich hier so enorm stört,ist,dass viele immer davon ausgehen,dass alle oder die meisten männer den selben geschmack haben.

und wer abweicht,der lügt,dass sich die balken biegen oder kriegt nichts besseres,weil er selber schon "alt" ist und kaum noch interesse am sex hat.

stehenalle frauen auf dunkelhaarige männer?

oder die meisten frauen auf bodybuilder?

am ende vielleicht gar einfach nur auf das,was sich in der hose befindet und am meisten ausbeult?

wäre ja "typisch frau"

(oft genug gehört/gelesen)

jede vernünftig denkene frau würde sich gegen ein solches pauschalurteil wehren und das zu recht.

qouatufa<hoxpaxndi


wenn man davon ausgeht, dass eine hübsche schlanke dunkelhaarige im minirock und eine hübsche mollige blondine in jeans nebeneinander stehen, welche würde "mann" bevorzugen?

ganz klar die dunkelhaarige schlanke im minirock, weil die haarfarbe weit weniger die optik bestimmt und ausmacht als beispielsweise die figur und übergewicht. ganz sicher würden selbst viele die eigentlich auf blond stehen eine selma heyek einer tine wittler vorziehen.

für welches auto würden sich die meisten männer wohl entscheiden, für einen roten ferrari oder für einen blauen vw golf? oder für welchen mann würden sich die frauen entscheiden, für einen mit 10 oder für einen mit 18cm in der hose, wenn der mann sonst gleich aussieht. für welche frau würden sich die meisten männer entscheiden, für die die aa hat oder für die mit einem schönen c-körbchen, wenn die fru sonst gleich aussieht?

ich denke die antworten sind fast eindeutig mehrheitlich und dazu braucht man noch nicht mal ein experte für anthropologie oder sonstiges zu sein.

[/b]

klar sind geschmäcker verschieden, aber nur was bestimmte dinge angeht und auch nur in einem gewissen maße.ich weiß nicht wie einige darauf kommen dass männer auf übergewichtige frauen im selben maße stehen sollen wie auf schlanke?[/b]

da is nüscht mit 50:50, sondern allenfalls mit <95:5, genau wie bei den obigen beispielen und das ist nicht oberflächlich oder sonstiges, sondern fakt und ganz normal, biologisch, anthropologisch und gesellschaftlich begründet und sogar wissenschaftlich untersucht und belegt.

was mich hier so enorm stört, ist,dass viele immer davon ausgehen, dass alle oder die meisten männer den selben geschmack haben.

von allen redet hier niemand, sondern lediglich von der mehrzahl und damit haben diese bzgl. dieser sache auch recht.

würde man nach den lieblingsfarben der augen fragen, dann würde sich das anders verhalten, aber selbst da würde es nicht 50:50 ausgehen und eine mehrzahl würde auf eine bestimmte frabe stehen.

stehenalle frauen auf dunkelhaarige männer?

oder die meisten frauen auf bodybuilder?

a. nein, weil die haarfrabe ein sehr unwichtiges merkmal für viele ist.

b. bodybuilder sind bei wenigen beliebt, jedenfalls jene, die man im klassischen sinne darunter versteht. hättest du nach durchtrainierten oder großen männern gefragt, dann hättest du ein absolut mehrheitliches JA von den frauen bekommen.

rXunnfingd womxan


quatuha....

Du sagst, dass Bodybuilder bei wenigen Frauen beliebt seien. Damit lehnst Du Dich gaaaanz weit aus dem Fenster.

Wie kannst Du ein so pauschales Urteil faellen (und DU bist derjenige, der sich ueber die 50:50 -Zahl aufregt (ist auch eine pauschale Behauptung)?

Vielleicht kennst Du die Frauen nicht, die Bodybuilder gut finden und fuer die es nur diesen Maennertyp "gibt"......? Na?

Und nicht alle Bodybuilder nehmen Steroide, falls Du mit dem "klassischen Sinn" meintest.

DaiHe eShxanti


running woman

:)^

Aber bei ihm ist es ja immer was anderes. Wenn er dieser Meinung ist dann verallgemeinert er es und schließt gleich auf alle. Absoluter Blödsinn!

SVand7rac$hxen87


Ich will hier ja jetzt nicht den quatua..... unterstützen aber @running woman

Er meinte ja die "wenigsten" stehen auf Bodybuilder, dem ich glaube zu stimmen muss (und ich kennne seeehr viele Frauen), aber auch do kommt es wieder darauf an, wie man bodybuilder definiert. Vorlieben wie "bodybuilder" oder "mollig" werden wohl eher von Minderheiten bevorzugt.

Eyhem%ali~ger Nutze!r (#11590x6)


das sehe ich aber genauso.

ob man nun "viele" kennt oder nicht. "viele" und "die meisten" sind zwei verschiedene begriffe. eine minderheit kann durchaus "viele" sein ;-)

und der punkt ist halt, dass die meisten nicht auf extreme stehen. liegt halt in der menschlichen natur.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH