» »

Mollig ist Trend

q'uat:uahzopanxdi


Warum ist es der Shanti (u.a.) denn so wichtig, dass es unbedingt die Mehrheit sein muss?

vielleicht weil sie selber mollig ist, keine ahnung. ;-D

heute kreigt es die arme aber und die reale welt holt sie ein.

DQie hShcanti


running woman

Du hast PN!

lxiq


quatuahopandi

die leute und vor allem die männer wollen in den pornos aber keine alten unrasierten schachteln sehen, sondern schöne menschen.

ich sagte ja auch nichts Gegenteiliges ;-) .. ich ging nur auf die "Forderung" ein, dass man in Pornos "normalere" Menschen sehen sollte. Ein Argument meinerseits war ja ebenfalls, dass man das sicher machen könnte, aber ggf. Konsumenten verliert.

nicht, weil 50jährige unrasierte mollige Frauen nicht existieren, sondern, weil Pornos nunmal keine Dokumentarfilme sind, sondern ein gewisses "Ideal" verkörpern.

genauso steht's mit den Praktiken - 80% aller Analsexversuche werden nicht so prickelnd verlaufen, wie Pornos das "vermitteln" - aber wer will schon sehen, wie es 3mal schiefgeht und man sich ganz langsam vortastet?

r5un;ning wOoman


quatudingsda

Ich bin nicht mollig. Absolut nicht. Das aendert nichts daran, dass Deine Argumentationsweise fuer'n Arsch ist.

qcuat_uahoQpanxdi


Also, Du sagst, dass es so ist wie DU es siehst. DAS IST BLOEDSINN.

Sorry.

nicht nur ich sage das, sondern alle geängien studien, die mehrheit im thread, in anderen threads, alle industrien die schönheit vermarkten, alle internetportale und der logische gesunde menschenverstand. aber schon klar, ist alles blödsinn und ausgedacht und weil du das nicht einsiehst oder anders siehst ist es blödsinn. das ist wieder einmal eine ganz tolle und hieb und sichfeste argumentation. bravo.

D[ie OShanLti


Warum ist es der Shanti (u.a.) denn so wichtig, dass es unbedingt die Mehrheit sein muss?

Wer sagt denn dass es mir wichtig ist. Ich habe niemals von der Mehrheit gesprochen falls du dich dran erinnern kannst, aber wirklich gar NIE!!

Aber quato... du weißt es natürlich viel besser als wir alle, das wissen wir ja bereits!

q?uatfuah?opanxdi


Du hast PN!

geil jetzt geht das wieder mit der pn.hetzte los, schließlich müssen alle anderen aufgewiegelt und gewarnt werden. LOL. als ob die leute hier nicht mündig wären. gut, bei manchen hat man seine zweifel, aber die masse ist doch wohl eigenständig genug. ;-D

Drie S'haQnxti


oh quato...

nicht nur ich sage das, sondern alle geängien studien, die mehrheit im thread, in anderen threads, alle industrien die schönheit vermarkten, alle internetportale und der logische gesunde menschenverstand. aber schon klar, ist alles blödsinn und ausgedacht und weil du das nicht einsiehst oder anders siehst ist es blödsinn.

Wieso wiederholst du denn immer den gleichen Wortlaut deiner Kollegen lovie und Co... Das ist doch langweilig!

Fpi~z


auweia, so viele Schreibfehler

ich mach's nochmal:

Trend

zum Begriff "Trend" hat Wikipedia folgendes zu sagen:

Zitat:

Ein Trend [...] ist eine statistisch erfassbare Grundtendenz, die Richtung, in die eine Entwicklung geht.

Tja.

Wenn jemand behauptet, der Trend ginge in die oder andere Richtung, dann sagt das erstmal noch gar nicht sooooooo furchtbar viel aus.

Es sagt nur was über eine Richtung aus.

Nichts über die Zeitdauer.

Nichts über die Gründe

Wenn also jemand behauptet, der Trend ginge dahin, dass immer mehr Männer mollige Frauen bevorzugen, dann kann das viel heißen.

Mögliche Erklärungen wären:

* es hat einen tatsächlichen Wandel im Geschmack gegeben

* es ist eine vorrübergehende Erscheinung, ähnlich wie eine Mode, die morgen schon wieder anders sein kann

* es ist keine bewusste Entscheidung für Mollige sondern eine Zwangsentscheidung aus Mangel an Alternativen.

Tja, nachdem noch nicht mal geklärt ist, ob es überhaupt einen Trend gibt (wir erinnern uns: das ist lediglich eine bislang unbewiesene Behauptung eines Frauenmagazins) muss man sich eigentlich nicht über die hypothetischen Gründe eines vermuteten Trends streiten.

Und überhaupt: was ist das Ziel der TE?

Dass es Männer gibt, die auf Mollige und Dicke stehen, hat doch keiner bestritten.

Warum ist es der Shanti (u.a.) denn so wichtig, dass es unbedingt die Mehrheit sein muss?

Im Verlauf der Diskussion wirkte es auf mich zunehmend so, als wollte sie sagen: "ätsch ihr Schlanken, eure Zeit ist vorbei, die (!) Männer sind endlich zur Vernunft gekommen und wenden sich den einzig echten, wahren und wirklichen Frauen zu - den Molligen.

Was soll man denn dazu sagen ???

Fiz

q7uatuahDopandi


Wer sagt denn dass es mir wichtig ist. Ich habe niemals von der Mehrheit gesprochen falls du dich dran erinnern kannst, aber wirklich gar NIE!!

ne dir ist es überhaupt nicht wichtig, deshalb hast du auch nur 3 themennahe fäden dazu eröffnet, in denen du immer das selbe erzählst, gegen die mehrheit der user und aller wissenschaftlichen untersuchungen und das auch noch ohne begründung.

du hast zwar nicht von der mehrheit gesprochen, aber von 50:50 und das ist schlichtweg unsinn.

D2ie .Shaintxi


geil jetzt geht das wieder mit der pn. hetzte los, schließlich müssen alle anderen aufgewiegelt und gewarnt werden. LOL. als ob die leute hier nicht mündig wären. gut, bei manchen hat man seine zweifel, aber die masse ist doch wohl eigenständig genug

Wie kommst du drauf dass hier irgendjemand hetzt?

Mensch, das bildest du dir doch nur ein...

Nur mal zur Info, du bist nicht sooo wichtig dass es pausenlos nur um dich gehen muss.

Duie Sdhanti


du hast zwar nicht von der mehrheit gesprochen, aber von 50:50 und das ist schlichtweg unsinn.

Natürlich ist das Unsinn und ich weiß auch wieso:

Weil du anderer Meinung bist!

qouateuahoypanxdi


Ich bin nicht mollig. Absolut nicht. Das aendert nichts daran, dass Deine Argumentationsweise fuer'n Arsch ist.

dann bring doch mal gegenargumente und nicht nur leere behauptungen!!!!

Duie IShianti


hast du auch nur 3 themennahe fäden dazu eröffnet

Ja und das Thema muss dich ja auch sehr interessieren sonst hättest du nicht in allen dreien munter mitgelabern.

Außerdem hab ICH die 3 Fäden nicht eröffnet!!!

r{uEnniOng woxman


quatudingsda

Nix da. Die Industrie, die Schoenheit verkauft, hat wohl kaum representative Studien. DIE zeigt nur, was sie glaubt, was die Leute sehen wollen. (Und wenn die mit Porno mal experimentierfreudiger waeren, wuerden die auch noch mehr Umsatz machen)

Represantiv gibt es nur in der Wissenschaft. Und selbst die haben Probleme damit, manchmal.

Auch dieses Forum ist nicht representativ.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH