» »

Mollig ist Trend

LCian-JiSll


irgendwie scheint quatuahopandi noch weit von dem entfernt, was man geistige reife nennt, und er versucht es immer wieder mit der holzhammermethode.

ich frage mich, warum gerade dieses thema ein so wunder punkt bei ihm zu sein scheint, dass er meint, sich hier in diesem maße einbringen zu müssen, obwohl er seiner meinung nach von diesem thema im leben nie betroffen sein wird.

warum hat er ein so großes problem damit, wenn sich eine Frau schön findet obwohl sie mollig ist?

L]ian-BJiIlxl


wenn sich eine Frau schön findet obwohl sie mollig ist

sollte natürlich ein zitat aus dem eingangsposting sein, um zum thema zurückzukommen.

qiu'atuWahopaxndi


Nur zu komisch dass ich nie was gegen die Meinungen anderer gesagt habe...

na wenigstens stellst du das selber fest, dass es komisch ist.

gegen die anderen sagst du nichts, damit es so aussieht als wäre ich der einzige der es so sieht, dass die mehrzahl auf schlanke steht und mollig kein trend. du verbeißt dich da eben an dem, den du persönlich am wenigsten leiden kannst.

Wenn jemand kommt und sagt, er ist der Meinung dass es anders ist dann akzeptiere ich das auch.

bei mir akzeptierst du das aber nicht. mir wirfst du stattdessen vor, dass ich anderen was aufdrängen will. ich kann hier niemanden was aufdrängen und das will ich auch gar nicht. ansonsten könnte ich genauso sagen, dass du mir deine meinung immer aufdrängen willst, weil du ständig alles was ich sage, egal wie wissenschaftlich und detailiert ich das auch begründe, in frage stellst und das ohne dabei selber deine meinung zu begründen. ich vertrete meine meinung hier genau wie alle andern und nur du regst dich in einer völlig unnachvollziehbaren art darüber auf. mit anderen kann ich doch auch vernünftig hier reden, nur mit dir nicht. denk mal darüber nach!!!

wie du daher kommt, alles in Frage stellt was andere sagen weil nur deine Meinung gilt. Und genau das dann anderen zum Vorwurf macht dann finde ich das nun mal krank. Ignorieren tu ich hier niemand!

jetzt wird sie schon wieder beleidigend. alle anderen die nicht der eigenen meinung sind, sind also krank. bravo shanti.

ich mache hier niemand den vorwurf, wenn er dinge in frage stellt, aber sehr wohl, wenn er diese infragestellung nicht brgründet, erläutert oder mit beleidigungen schmückt wie du.

der rest deines postings ist doppelt gemoppelt, ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen. ;-D

qIuatua{h>op[andi


kann das sein das du mich verwechselst, denn was du schreibst ist ziemlich wirr. sry. :-/ vielleicht bleibst du mal beim thema, auch wenn dir das schwer fällt. akzeptiere doch einfach meine meinung und lass es gut sein. niemand zwingt dich hier mitzuschreiben.

wenn du das nicht verkraften kannst, dann halte dich einfach raus und gut ist!!!!!!!!!1

DVie ShRanti


kann das sein das du mich verwechselst, denn was du schreibst ist ziemlich wirr. sry.

:)^ :)^ :)^

Wirst du uns wohl irgendwann erklären warum dieses Thema ein wunder Punkt bei dir ist wie Lian-Jill richtig erkannte ???

qjuatEuah,opxandi


Lian-Jill

irgendwie scheint quatuahopandi noch weit von dem entfernt, was man geistige reife nennt, und er versucht es immer wieder mit der holzhammermethode.

ja klar, alle die anderer meinung sind, sind geistig unreif. ich liebe diese toleranten und geistig sehr reifen thesen. prima gemacht Lian-Jill.

ich frage mich, warum gerade dieses thema ein so wunder punkt bei ihm zu sein scheint, dass er meint, sich hier in diesem maße einbringen zu müssen, obwohl er seiner meinung nach von diesem thema im leben nie betroffen sein wird.

ist einfach unterhaltsam und lustig. frag doch mal die shanti, weshalb die mehrere fäden zu dem thema eröffnet hat und so verbittert, quantitativ und vor allem wenig qualitativ darin auftritt.

immer erstmal an die eigene nase fassen!!!

:-D

warum hat er ein so großes problem damit, wenn sich eine Frau schön findet obwohl sie mollig ist?

zeig mir mal wo ich sowas geschrieben habe. ich kann zwar nicht schreiben, aber du kannst dafür offenkundig nicht lesen.

dagegen das sich eine mollige schön findet habe ich gar nichts, aber sehr wohl gegen die these, das mollig trend ist oder 50% der männer auf mollig oder dick stehen, denn das ist schlichtweg nonsens. erklärt wurde das hier zur genüge.

qOuatu9ahoxpanxdi


Wirst du uns wohl irgendwann erklären warum dieses Thema ein wunder Punkt bei dir ist wie Lian-Jill richtig erkannte

aber erst wenn du uns erzählst warum das für dich ein wunder punkt ist!!! siehe ein beitrag weiter oben!!!

Fxiz


Lian-Jil

warum hat er ein so großes problem damit, wenn sich eine Frau schön findet obwohl sie mollig ist?

ich habe quantu eigentlich nicht so verstanden.

(wo steht das, hab ich was übersehen?).

Im Gegenteil: ich habe ihn eher so verstanden, dass er gar nicht anzweifelt, dass das so ist und dass er auch gar nichts dagegen hat.

Ich fasse seine Beiträge so auf, dass ihn nur der Eifer irritiert, mit dem die Shanti die Leute davon überzeugen will, dass es da plötzlich einen Trend geben soll hin zu molligen oder dicken Frauen.

Mich irritiert das auch.

Es hat doch keiner bestritten, dass es Männer gibt, die auf mollige oder dicke Frauen stehen.

Es gibt auch mollige oder dicke Frauen, die sich schön finden.

Keine Fage.

Und die Shanti gehört - nach eigener Aussage - eben zu den molligen Frauen, die sich trotzdem schön finden.

Und offenbar hat sie einen Mann, der das genauso sieht.

Das ist doch in Ordnung.

Dagegen hat doch kein Mensch was gesagt.

Selbst ihr Lieblingsgegner - der quantu - hat ihr dahingehend zugestimmt.

Warum aber ist es für die shanti so wichtig, möglichst viele "Mitstreiter" in eigener Sache in einer Diskussion heranzuziehen, die in der Form eigentlich gar nicht kontrovers verlaufen müsste?

Was will sie denn also noch mehr?

Warum braucht sie Unmengen von hypothetischen Bewunderern ihrer Figur und Trends?

Reicht ihr die Bewunderung ihres Mannes und ihre eigene Zufriedenheit nicht?

-"Ali.nax-


@liq.Pornos ein gewisses Ideal verkörpern? Dazu möchte ich sagen, dass man es sehen kann wie man möchte. Sicherlich eine Geschmackssache wie alles im Leben. Ich möchte auch keinen Dokumentarfilm ;-D. Aber ich möchte normale Leute mit kleinen Fehlern sehen, wie es im Leben nun mal ist. Dafür gibt es aber Gott sei Dank ja verschiedene Arten von Pornos, dass nennt sich dann Amateur wie du sicher weisst. Da findet man dann die "normalen":-). Auch wenns nur auf Amateur gemacht ist. Dann gibts noch die ganz grossen Pornostars, die ebend das Idealbild verkörpern sollen, obs Ideal ist weiss ich nicht, für mich ist es das nicht. Ich schaue wenn ich Pornos sehe mir lieber etwas an mit dem ich mich vergleichen kann. Und das entspricht dem normalem Mädchen von nebenan. Ich brauche auch keine Hochglanz Pornodarsteller Typen, die verkörpern nämlich tatsächlich den Bodybuilder.

Auch bin ich dafür das es mehr Pornos gibt mit älteren Frauen, warum denn nicht? Das klingt ja so als würde man denen die ins Alter kommen den Sex verbieten. Dabei geht es da doch erst richtig ab ;-)! Und da sage ich ganz klar warum ich es denn will: Weil ich wenn ich mal Älter bin damit Probleme hätte wenn mein Mann sich dann Pornos mit 18 jährigen Küken reinzieht. Ja das tut weh, weil man selbst nicht mehr mithalten kann. Fraglich nur ob man das unterbinden kann, Pornos mit älteren Kaliber? Ich vermute fast NEIN :-). Aber es gibt ja Männer die sind älter und schauen sich auch gerne was mit etwas älteren Frauen an...ich kenne sie. Warum auch nicht. Das Frauen dann behaart und runzelig sind, muss nicht sein. Kenne eine tolle Frau ist fast 60 und sieht super schick aus! Blonde lange Haare..tolle Figur. Es muss nicht heissen wenn man 50 ist das man dann automatisch Schamhaare spriessen lässt und 1 Mal im Monat Dauerwelle.

Immer wieder muss ich feststellen und sagen zu diesem Thema:

Das viele Frauen sich etwas vormachen wollen. Nämlich das sie meinen das sie das Non Plus Ultra sind.

Nur wenn man schlank ist heisst das noch längst nicht das man die super pefekte Olle ist :-).

qVuBatuahpopandi


ich habe quantu eigentlich nicht so verstanden.

(wo steht das, hab ich was übersehen?).

Im Gegenteil: ich habe ihn eher so verstanden, dass er gar nicht anzweifelt, dass das so ist und dass er auch gar nichts dagegen hat.

:)^ danke gott, es gibt leute die lesen können. ich bin der letzte der was gegen übergewichtige hat, aber einge sind hier so voller haß/verbitterung, dass sie das lesen was sie lesen wollen.

ich finde das sehr traurig.

qGuatu%aho4paxndi


Reicht ihr die Bewunderung ihres Mannes und ihre eigene Zufriedenheit nicht?

offenbar nicht, was nicht gerade für ihre zufriedenheit spricht. :-/

l5iq


-Alina-

du musst unterscheiden: reden wir davon, was wir persönlich gut finden? (so rein pornotechnisch?) oder reden wir nun über "die Masse"? Es ist vielleicht etwas abstrakt, da "die Mehrheit" immer wie ein böses Schreckgespenst im Raum steht, aber ich habe ja bereits erläutert, wie ich das bei der Pornoindustrie sehe. Und du sagst es selbst:

es gibt verschiedene Arten von Filmen - du magst zum Beispiel eher "Amateur" - ok - "die Mehrheit" aber scheinbar nicht ;-) sonst gäbe es mehr "Amateur-DVDs" und weniger "professionell" anmutende.

Das klingt ja so als würde man denen die ins Alter kommen den Sex verbieten.

finde ich nicht - genauso wenig, wie man sehr fettleibigen Menschen den Sex verbietet - es geht nur darum, ob man sich das auch anschauen mag? Wie gesagt: Liebhaber gibt es für alles. Sowohl Fat-Admire, als auch Mature-Fans. Jede Pornosparte wird abgedeckt.

"Mainstream" ist aber etwas anderes - und da scheint der "mehrheitliche" Geschmack in Richtung schlank & jung zu gehen.

Es muss nicht heissen wenn man 50 ist das man dann automatisch Schamhaare spriessen lässt und 1 Mal im Monat Dauerwelle.

natürlich muss es das nicht bedeuten - ich habe auch nirgendwo geschrieben, dass jede 50jährige zwangsläufig unrasiert ist und einen Tante-Erna-Haarschnitt hat. Ich sagte nur: "runzelige", mollige, alte, behaarte Frauen sind auch "normal" - nur will das kaum einer sehen ;-) .. deshalb fallen solche Filmchen eher in die "Fetisch-Ecke" und man findet sie nicht im ersten Regal ganz oben.

-gAlinUa-


@ liq..

Nur der Erste Teil meines Textes war an dich gerichtet, dass mit den Alten nicht ;-D

l<ixq


kleiner Nachtrag:

Auch bin ich dafür das es mehr Pornos gibt mit älteren Frauen, warum denn nicht?

kann sein, dass ich falsch liege, aber ich gehe davon aus, dass sich der "Markt" einfach größtenteils selbst reguliert. Wird immer mehr nach solchen Filmen verlangt, dann werden auch mehr produziert. Allerdings scheint es keine übermäßige Nachfrage zu geben :-) .. die Filme existieren ja - für Liebhaber. Die breite Masse greift aber zu anderen Varianten. Das ist alles.

qYuatuMahop2andxi


liq

:)^ wirklich gutes posting. wäre es von mir gekommen, dann hätte die shanti sofort auf mich eingehackt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH