» »

Mollig ist Trend

rPunni&ng wRomaxn


Cora

Das ist ein absolut geiler koerper. :)^

Fxiz


im Grunde

müsste man eine Anzahl gleich trainierte, unterschiedlich schwere, ungefähr gleich braune (oder blasse) Frauen mit ungefähr der selben Oberweite und Frisur in eine Reihe stellen und dann sehr viele Männer ankreuzen lassen, welchen Figurtyp sie bevorzugen.

So ein Vorgehen würde mir dann schon eher behagen.

Aber wie Cosmopolitan vorgegangen ist, weiß doch kein Mensch.

Vielleicht haben sie gefragt "könnten Sie sich vorstellen mit einer Molligen, also einer Frau, die dicker ist als Kate Moss, ins Bett zu gehen?"

Dann wundert mich das Ergebnis gar nicht ;-D

Bevor ich nichts genaueres über die Umfrage und das "Studiendesign" weiß, halte ich solche Umfragen erstmal für das, was sie sind: Käse.

*******************************

und das hat überhaupt nichts damit zu tun, was mir persönlich gut gefällt.

DAS ist eine ganz andere Diskussion.

rNun3ninZg w#o'man


Fizzi

Gute Idee.

Gerade die vorhandenen oder nicht vorhandenen Muskeln machen meistens den Riesenunterschied. Sie formen halt den Koerper und beeinflussen das Erscheinungsbild erheblich.

Und Muskeln nehmen weniger Platz weg als Fett. Ich habe mal ein Bild gesehen mit einem Kilo puren Fetts, was einem Kilo Muskeln gegenuebergestellt war.

Das war ein Aha-Effekt. Ein Riesenklumpen Fett und ein kleiner Muskel, aber beide Male das gleiche Gewicht.

EIhemadliger[ Nyutzer (Q#115906)


Cora

wie groß war sie denn jetzt? :-)

ne.. wie gesagt, auf dem ersten bild (obwohl sie da eine "verbergende" haltung hat) sieht es ganz ok aus :-)

FPixz


Läuferin

dass Muskeln schwerer sind als Fett ist richtig.

Aber der Unterschied wird vielfach überschätzt.

1 ccm Fettgewebe wiegt ~0,94 g

1 ccm Muskelgewebe wiegt ~1,05 g

Du siehst, das ist nicht wirklich der Riesenunterschied.

Trotzdem sieht natürlich ein trainiertes Bein hübscher aus als ein untrainiertes, schwabbeliges.

Gewichtlich ändert sich aber nicht soooo viel.

Es ist nur die Verteilung, die im einen Fall günstiger wahrgenommen wird und im anderen Fall ungünstiger.

Und dann darf man nicht vergessen, dass Frau schon sehr hart trainieren muss, um mittels Muskelaufbau an ihrem Körpergewicht größere Veränderungen herbeizuführen.

FJiz


cora

Ja, das ist beides Mal die gleiche Frau. Einmal in einer Wettkampfphase, einmal in einer Pause.

tja, und der Unterschied dürfte sich durch einen unterschiedlichen Gehalt an Wasser erklären lassen.

Sooooo schnell baut auch eine Profi keine Muskeln auf und ab.

;-D

Csorxa32


oder diese Frau hier!

Sie hat nach eigenen Angaben zwischen 65 und 75 KG - ist 1,72 gross:

[[https://fotoalbum.web.de/gast/trubi35/Fotos]]

Ich find den Körper einfach wunderschön

F&ixz


und mit welchem Gewicht bekommen wir sie hier zu sehen?

Mit 65 oder mit 75kg?

:-)

EEhemaligqer Nutze|r (x#115906)


also bei der glaub ich gern, dass sie manchmal an die 75 kg wiegt ;-D ;-D ;-D

rsunniDnqg wxoman


Fizzi

Ich sehe mich und sehe einen Riesenunterschied.

Die Haltung, das Koerpergefuehl, bessere Armform, keine Cellulite mehr, schoenerer Busen, flacher Bauch, schmale Taille ohne Rettungsringe.... blablabla. Bei mir macht es einen Riesenunterschied.

Ich suche das Foto. Vielleicht finde ich es ja.

Ich weiss, dass Frauen sehr schlecht Muskeln aufbauen koennen, aber Du weisst auch nicht, wie meine Beine zur Wettkampfzeit aussehen. ;-D

Fsiz


Läuferin

und was genau willst du jetzt damit sagen? ???

CXorax32


wie meinst du das weihnachtsmau??

Findest du die Frau nicht schön?

r)unning xwoman


Fizzi

..ich wollte damit sagen, dass wir auf Kilogramm-Angaben schei22en koennen.

;-D

EXhemaligEer Nutzer' (E#115906x)


Cora

natürlich finde ich sie nicht schön :-)

durchtrainiert oder nicht, es sieht einfach nur moppig aus ;-D

CHo1ra3x2


ernsthaft??

Die hat einen perfekten Körper!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH