» »

Mollig ist Trend

lxiq


Frueher waere ein Maedel mit 60kg und einer Groesse von 1.60 voellig "normalgewichtig" (Ist sie auch immer noch), aber in der heutigen Zeit gilt das schon als 'fett'.

kann sein, dass diese Übertreibung bewusst als Stilmittel von dir eingesetzt wurde, aber 60kg bei 1.60m bedeutet BMI 23 (und auch wenn man die anderen Faktoren "Muskelmasse" / Fettgehalt des Körpers etc. rauslässt) - das galt meines Wissens noch zu keiner Zeit der Menschheit als fett.

Ehhemalig_er 9Nutzerz (#[115906x)


ach ja..

hier dann die "pet of the year" seite und man siehe sich mal an, wie die alle aussehen ;-D

da ist keine einzige dabei, die auch nur ein kg übergewicht hat ;-D

[[http://www.penthouse.com/petoftheyear/index.html]]

sTehr_n\eugixerig


Sehr individuell...

Hallo zusammen,

ich halte das auch für sehr individuell und für mich persönlich spielt da ziemlich viel rein.

Ich hatte schon mehrere Dicke aber auch "normale" und dünne Frauen...

Meinen besten Sex hatte ich z.B. mit einer 180kg-Frau, vom optischen Reiz her hat mir allerdings meine schlankeste Freundin (60kg / 170cm) nackt am besten gefallen. Angezogen mag ich es gern, wenn eine Frau etwas kräftiger aussieht. Der "Effekt" ist dann aber manchmal nach dem Ausziehen vorbei...

Um es vom rein sexuellen wegzulenken: Für mich zählt zum gut und attraktiv aussehen mehr dazu, als nur das Gewicht. Ich schaue (ganz ehrlich) sehr stark auf das Gesicht einer Frau. Dadurch, dass etwas "rundere" Gesichter oftmals glatter und sanfter aussehen, habe ich hier einen Hang zu kräftigeren Frauen, während ich einen dicken Hintern abtörnend finde...

Insgesamt möchte ich feststellen, dass - wenn wir vom Aussehen sprechen - das Gewicht einfach nicht alles ist.

Und: Ja Charakter zählt bei mir auch sehr stark, aber eine gewisse Attraktivität muss da sein.

r;unning' w,o.maxn


liq

dann bin ich wohl geschaedigt dadurch, dass ich so lange in Kalifornien gelebt habe. Da ist so ein Gewicht ganz klar "fett". Und hier ich auch Leute, die so denken.

r}unniEng< woma!n


...ich meine, dass es hier auch Leute GIBT, die so denken. ;-D

E/hemaliger Nut-zer (x#115906)


wobei ich mir unter "bmi 23" wenig vorstellen kann. es kann fett aussehen und es kann normal aussehen.. ich bin da nicht so abstrakt-befähigt was meine vorstellungskraft angeht ;-D

lxiq


running woman

Hm, wenn ein 23er BMI in Kalifornien als "fett" bezeichnet wird, wie nennt man dann solche Damen [[http://au.geocities.com/shgames/fat-woman.jpg]] dort?

mag sein, dass die 23 dort nicht als Ideal gelten - habe ich auch nicht bestritten - aber fett ;-) da sind die "Amis" ganz anderes gewöhnt.

K5lee"ebxlatt


@ liq

ich weiß nicht, woher du immer solch verschiedene Bilder griffbereit hast, meine Güte ;-D

r0u)nning wnomxan


liq

Das waere extrem fett. In Suedkalifornien geht der Trend in Richtung klein und sehr zierlich, am besten Kleidergroesse 0 (waere hier ein Groesse 30). Diese Frauen kriegen dort die Kerle ab. Das ist da eben schick.

E+hemalnigerz ZNutOzer (#1159y06)


liq

das ist aber schon so. die körperkultur dort ist astrein (für meinen geschmack jedenfalls.. für deinen auch, glaube ich.. :-)

lhixq


Kleeeblatt

.. ach naja .. das ist ja nicht die erste Diskussion dieser Art ;-D mittlerweile habe ich die verschiedensten Beispielbilder in der Favoritenliste. Manchmal schön anzusehen, manchmal eher gruselig 8-)

rIunninzg womxan


liq

Es kann auch nicht mehr lange dauern, bis sie dort die Groesse -2 einfuehren :-/

Da braucht man/frau dann nix mehr fuer das Kleidungstuck bezahlen, weil die Frau ja theoretisch nicht mehr "vorhanden" ist. ;-D

lFixq


das ist aber schon so. die körperkultur dort ist astrein

meine Frau ist gebürtige US-Amerikanerin ;-) .. ich weiß schon, wie es "dort" ist - dennoch muss man auch unterscheiden, ob solche Begriffe wie "fett" nicht salopp dahin gesagt werden. BMI 23 ist dort (und auch hier nicht unbedingt) das Ideal - das stimmt schon. Aber fett ;-) .. wie gesagt .. "dort" gibt es ganz andere Extreme.

KnleeCeblaxtt


Der Körperkult in Amerika ist doch überhaupt nicht sinnvoll. Ich hab das Gefühl, dass dort entweder blonde Plastikpüppchen oder wirklich extrem übergewichtige herumlaufen..

E[hema?liCger 1Nutzerd (#311590x6)


liq

ja gut. aber man muss die begriffe ja nicht immer genau nehmen. wenn ich mit meinem freund im auto fahr und dann mal sag "boa.. guck dir die fette mal an".. dann ist es meist auch keine wirkliche tonne, wie auf dem bild.. aber da hab ich dann auch kein bock mal eben im kopf eine skala durchlaufen zu lassen ;-D

es drückt halt aus, dass es nicht so ist, wie wünschenswert und damit hat es sich.

diese begriffsgeplänkel muss ja auch nicht immer sein :-/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH