» »

Mollig ist Trend

B2lack 2Bladxe


sich selbst anzunehmen fällt aber bedeutend leichter, wenn man merkt, dass man von vielen mitmenschen als attraktiv empfunden und beachtet wird. es ist sicherlich nicht der königsweg zu einem guten selbstbewusstsein, aber es erleichtert einem diesen weg. obendrein steigert selbstvertrauen und eine gute ausstrahlung zwar die attraktivität von menschen, die rein optisch gesehen überhaupt in frage kommen, wer aber da schon von vornherein rausfällt macht auch dadurch keine punkte. ich drück das immer gerne so aus: ausstrahlung ist ein faktor, der direkt auf den ´score´wirkt, den eine person für ihr rein aufs physische beschränkte erscheinung bekommt. dieser ´geheimnisvolle faktor x´ kann also die endgültige wirkung eines menschen um ein vielfaches erhöhen, aber 0*x bleibt immernoch 0, ganz gleich wie groß dieses x auch ist.

btw: wenn es auch männer gibt, die auf dicke stehen gibts auch welche, bei denen die besagten schlanken frauen keine chance hätten, trotz ihres dem schönheitsideal entsprechendem aussehens ;-) sich das einzugestehen bedeutet für solche frauen also auch, gedanklich den eigenen marktwert nach unten zu korrigieren. :=o

h8idtcThbjitcxh


Ja dieses Phänomen kenne ich gut, es ist mir auch schon selbst passiert. Ich muss vieleicht noch sagen dass ich mich nicht als extrem atraktiven Menschen sehe (Durchtrainiert usw..), aber ich habe doch auch schon so einigen, eher auf der schlankeren Seite angesiedelte Frauen abgewiesen.

Der Grund dafür war unter anderem das sie für meinen Geschmack zu dünn wahr. Ich konnte diese auch nicht als "nicht schön" in einem objektiveren Betrachtungsweise katalogisieren. Sie wahren mir ehe gewöhnlich als anziehend.

Dagenen muss ich sagen ich sehe jeden Tag hübsche, ein bisschen festere Frauen, die mir sehr gut gefallen. Auch wenn ich manchmal von Kollegen als Fetish bezeichnet werde, vieleicht auch aus Neid oder sie haben einfanch angst von den Rufen der anderen Kollegen.

Was mir aber auch schon ein paar mal passiert ist, wenn ich auf den "Marktwert" anspreche, sich viele frauen nicht trauen, sich auf mich einzulasse, da ich sie vieleicht nur verarschen wolle :-( . Darauf hin verschieden diese dan oft mit einem Typen der wircklich nicht ihrem Wert entspricht.

FKros+chkoeznig0x2


Ich glaube NICHT das Molig "trend" ist

Aber

Mollige Frauen sind wieder begehrt.... und das ist GUT so !!!

B-lac3k )Blaxde


was heisst da wieder? waren sie denn jemals so überhaupt nicht, also von praktisch gar keinem mann, begehrt? glaub ich kaum.... ich kann ehrlich gesagt nicht erkennen, dass sich an der zahl der liebhaber fülligerer figuren in den letzten jahren was geändert haben soll......

setormy -wdether


ich kann ehrlich gesagt nicht erkennen, dass sich an der zahl der liebhaber fülligerer figuren in den letzten jahren was geändert haben soll...

der meinung bin ich auch. ich würde sogar sagen, dass es weniger geworden sind.

hgitcHh-chR-8x1


Mann kann doch garnicht sagen was im Trend liegt und was nicht. Schlussendlich gefällt jeden das was ihm halt gefällt.

Ich zum beispiel stehe eher auf Brunetten mit dunklen Augen ein andere vieleicht auf Blondinen mit blauen Augen. Einige auf dürre Mädchen andere auf mollige.

Bei mir hat sich meine Vorliebe auch nie geändert. Also ist die Frage, ob solsche subjektiven empfindungen mit dem Wort Trend überhaupt vereinbar sind? Ich denke nicht.

Mann soll sich auch nicht von der Gesselschaft diktieren lassen was man schön finden soll und was nicht.

FiroscuhkoeDnig02


Mann soll sich auch nicht von der Gesselschaft diktieren lassen was man schön finden soll und was nicht.

Perfekt ausgedrückt :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^ :)^

s$tozrmy-[wetxher


Mann soll sich auch nicht von der Gesselschaft diktieren lassen was man schön finden soll und was nicht.

Aber sowas läßt sich doch ohnehin keiner diktieren. :-/

FxroGscthkoenixg02


leider noch zuuu viele.. :°(

sftorm:y-fwnether


leider noch zuuu viele

wie kommst du denn darauf? :-/ ich kenne niemanden, der soiwas macht.

t^euflis\ch86


MOLLIG hat NIX mit WEIBLICHEN RUNDUNGEN zu tun, meine lieben!!!

Obwohl MOLLIG kein Trend ist, sollte sich jeder so lieben wie er ist!!

s!tormPy-wVethexr


MOLLIG hat NIX mit WEIBLICHEN RUNDUNGEN zu tun, meine lieben!!!

:)^ Das stimmt wohl.

tKeu9floiMschx86


ob weibliche rundungen oder nicht,.. hängt auch stark vom körperbau ab ;-) also mädlz,.. mollig UNGLEICH weibliche rundungen, und nicht unbedingt sexy. liegt immer noch im auge des betrachters. allgemein kann man das nicht zusammenfassen,..

s4ilvermxike


@hitch-ch-81

Mann soll sich auch nicht von der Gesselschaft diktieren lassen was man schön finden soll und was nicht.

Du sagst es!

:)^

ssilve'rmixke


kleiner Nachtrag:

[[http://frau.germanblogs.de/archive/2007/08/30/mollig-wieder-in.htm ist zwar nicht ganz frisch,aber passt]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH