» »

Mollig ist Trend

rqunni5ngb womaxn


Kleeblatt

Genauso koennte man es ueberspitzt formulieren.

lxiq


wenn ich mit meinem freund im auto fahr und dann mal sag "boa.. guck dir die fette mal an".. dann ist es meist auch keine wirkliche tonne, wie auf dem bild..

genau darauf wollte ich ja hinaus ;-) .. das ist in etwa so, als sagt mir eine Freundin mit BMI 19 (wenn sie sich im Spiegel sieht): "wah, bin ich fett geworden" ;-D

r)unnhing woxman


liq

Ob salopp oder nicht. So ist es dort eben. Da bist Du fett, wenn Du Groesse 38 hast, und das ist wirklich so. :p>

E]hemalpiger Nfutze!r (#c11x5906)


liq

ja ;-D

das ist nochmal was anderes ;-D

wenn man mich fragt, wieso nur fotos, sag ich ja auch, ich sei zu fett fürs laufen ;-D ;-D

aber um ehrlich zu sein, ist DAS dann auch eher fishing for compliments ;-D ;-D ;-D ;-D

a nticlximax


weihnachtsmaus

hier dann die "pet of the year" seite und man siehe sich mal an, wie die alle aussehen

da ist keine einzige dabei, die auch nur ein kg übergewicht hat

Die sind ja auch aus dem aktuellen Jahr, das kritisiere ich ja gerade, daß der Geschack immer mehr richtig "Skeleton" geht. Damals war eine Marylin Monroe das Ideal (Playboy) und die kann man wirklich nicht mehr (nach heutigen Maßstäben) als superschlank bezeichnen. Für mich hat auch Marylin nicht zu viel - mehr darf es dann aber (nach meinem Geschmack) wirklich nicht mehr sein.

E1hemali_gperc Nutz%er (#1W1590x6)


anticlimax

richtig. das ist von diesem jahr. also ist die aussage schon mal falsch, dass die die mehrheit der männer heute nicht auf schlank-dünn steht, nur weil FRÜHER mal andere ideale galten.

und außerdem steht das zweite bild von dieser hilden immer noch im raum ;-)

und dort sieht sie gaaaanz anders aus. da kann ich schon wieder eher glauben, dass sie zum "pet of the year" gewählt wurde ;-)

r]unning9 womaxn


Wieso koennen wir nicht einfach darueber reden was WIR an Maennern moegen? :p>

Frauenkoerper und deren Kategorisierung ist ein ausgelutschtes Thema. :p>

SJuicxide


@all

Immer wenn ich diese Diskussionen lese, dann habe ich das Gefühl in keine Kategorie zu passen... Entweder wird von Kleidergröße 32/34 gesprochen oder aber von 42 aufwärts...

Es gibt fast nur Männer, die auf schlanke Frauen stehen oder die, die auf Mollige abfahren...

Was ist denn mit den ganz normalen Frauen?! Trage Kleidergröße 38, die Weite meiner Jeans liebt bei ca. 30. Neben Angelina Jolie sehe ich sicher ziemlich dick aus, neben Veronica Ferres wahrscheinlich relativ schlank. Was nun?

Geht es irgendjemandem hier ähnlich?!? Manchmal bekommt man echt das Gefühl, dass man mit "Normalgewicht" gar keinen Mann finden kann, für den das genau richtig ist.

Wenn hier jemand schreibt, er würde alles was mehr wiegt als Jessica Alba mollig finden und der nächste nur mit Frauen schläft, die über 80kg wiegen, dann bekomm ich echt langsam Komplexe!

Richtig merkwürdig erscheint mir das immer erst recht, wenn ich mich umschaue und feststelle, dass die meisten Mädels normal sind: die eine mit etwas Speck am Bauch, die nächste mit breiten Hüften oder Oberschenkeln, andere mit kräftigen Armen...

Nach der Definition (und vor allem den eingestellten Bildern) von schlank, müssten ja 70 Prozent aller Frauen mollig sein ???

Zwischen der Alba-Figur und einer "normalen" liegt manchmal nur ein Weihnachtsfest mit gutem Essen ;-)

Noch was zum Nachdenken: Wenn hier viele aufschreien, dass das eine Bild ein Fake war und die Frau in Wahrheit eine gute Figur hat, dann denkt mal darüber nach, wie gut man dann wohl ein oder zwei Cellulite-Dellen auf Bildern WEGbekommen kann %-|

rUunni(n4g womxan


@suicide

Ich liege auch dazwischen. *:)

a"nticflixmax


Weihnachtsmausi

richtig. das ist von diesem jahr. also ist die aussage schon mal falsch, dass die die mehrheit der männer heute nicht auf schlank-dünn steht, nur weil FRÜHER mal andere ideale galten.

Aber ich bin ja auch ein "alter Sack" :°(

und außerdem steht das zweite bild von dieser hilden immer noch im raum

und dort sieht sie gaaaanz anders aus. da kann ich schon wieder eher glauben, dass sie zum "pet of the year" gewählt wurde

Und die Bilder die liq gepostet hat. Ja ja, ich gebe auf <weiße Fahne schwenk>, Hilden kommt eher meinen Idealbild nah, nicht dem was ich "auch noch sehr erotisch" finde. Also lösche Hilden, setze Monroe!

@ liq:

Schau Dir mal die "blaue Bilderserie" von der Hilden an, absolut x:) x:) x:)

SAand0rachenx87


Ja, ich bin auch dazwischen, normaler BMI, einen größenren Busen und etwas mehr auf den Hüften, aber weder total schlank noch dick und die meisten meiner Freundinnen liegen irgentwo dazwischen. Manche sind schon schlanker, aber halt nicht wie die Alba etc, obwohl, vielleicht würden meine Freundinnen auch so aussehen, nachdem man sie mal ein bisschen geairbrushed hat - fotoshop machts möglich... ;-D

l.iq


@liq: Schau Dir mal die "blaue Bilderserie" von der Hilden an

.. wird gemacht 8-) ;-D

S)andrGachnexn87


ach und zu Männern und Extremen. Obwohl ich eine "normale" Figur habe, hatte ich noch nie Probleme, einen Freund zu finden und bekomme sehr viele Komplimente in Diskos etc. Meistens sind meine etwas kurviegeren Freundinnen bei Männern beliebter, aber dann lebe ich auch in England. Die scheinen kurviege Frauen hier wirklich zu mögen, da habe ich mal Glück gehabt ;-D

E,hemaligHer Nutzer a(#1x15906)


antiklimax

:-)

nur zum verständnis. mir geht es um die derzeitigen fakten. ich streite weder ab, dass das ideal früher anders war, noch, dass es heute noch viele männer gibt, die mollig mögen... :-)

und ich gebe keine wertung dazu ab. wenn sie es mögen, ist es ok. ich muss es nicht mögen, sie müssen nicht das mögen, was ich mag.

mir geht es um die gegenwärtigen fakten :-)

ich gebe natürlich zu (alles andere wäre sichtlich gelogen), dass der gegenwärtige geschmack schon eine gewisse genugtuung bei mir auslöst ;-D aber ich will auf gar keinen fall jemandem krampfhaft beweisen, dass er mit seinem geschmack im unrecht liegt. wäre auch selten dämlich ;-D

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH