» »

Nackt baden im Frei-/ Hallenbad

x*yNi7c66 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich wollte mal das Palm Beach in Nürnberg/Stein ausprobieren, da viele meiner Kollegen davon sehr schwärmen. Beim Besuch der Internetseite ist mir aufgefallen, dass sie dort einen "textilfreien Badetag" haben - also nackt baden.

Nun, ich kann mir das recht gar nicht vorstellen. War schon mal jemand da, bei solchen Tagen? Geht man von der Umkleide straks splitternackt in den Badebereich, oder legt man sich doch eher ein Handtuch, wie in der Sauna um und lediglich zum baden legt man dieses ab??

Wie gesagt, ich kann es mir nicht vorstellen. Was ist mit denen, die schon im Bad sind - rennen die alle dann in die Umkleide und schaffen die Hose/den Badeanzug weg?

Wie stark sind solche Termine eigentlich frequentiert? Welches Publikum trifft man an - mehr Frauen oder meheer Männer, mehr jüngere oder mehr ältere??

Wie sind die Erfahrungen von euch?

P.S.: Das kristal-palm-beach in Stein mag diese Fragen per Mail nicht beantworten - darf man sowas nicht fragen??

Wäre schön, wenn mal jemand mir seine Sicht der Dinge mitteilen könnte.

Antworten
cRoyot.e 198x0


Ist im Prinzip ganz ähnlich wie an einem FKK-Strand... da legt sich auch keiner ein Handtuch rum... ok...im PalmBeach gibt's auch solche die das tun.

Jo und wenn die "textilfreie Zeit" anfängt, dann verlassen die Leute das Bad, die FKK nicht mögen, und alle anderen ziehen wohl ihre Sachen aus.

Tendenziell sind die Männer schon in der Überzahl würde ich sagen... aber das ist an den meisten FKK-Stränden glaube ich auch so...

Grundsätzlich habe ich das Gefühl, daß an normalen FKK-Stränden das Publikum altersmäßig gemischter ist als im PalmBeach... im PalmBeach hatte ich schon den Eindruck, daß eher viele jüngere da waren.

Ist aber schon etwas her, daß ich da mal drin war.

M.arkus-T200x6


@ Coyote...

Was heißt denn in diesem Zusammenhang "jung"?

m$arkuxs-65


ich war mal bei so einem FKK-Abend in Bad-König (Odenwald) zusammen mit meiner Frau. War überwiegend von Stammgästen besucht, die das 1 Mal im Monat (ab 18.00 Uhr, letzter Sonntag im Monat?) genießen. War insgesamt schön ruhig und entspannend, alle Altersklassen waren vertreten, auch Männlein/Weiblein solo.

Wer FKK mag, ist ganz happy, das auch mal im Winter und in gediegener Atmosphäre erleben zu dürfen.

Handtuchfrage: Wenn Du aus dem Wasser gehst, trocknest Du Dich natürlich ab, um nicht zu frieren. Es ist aber weder ein krampfhaftes Verdecken der wichtigen Teile angesagt, noch deren freizügiges Zurschaustellen. Insgesamt einfach ungezwungen und unkompliziert.

Leider wohne ich inzwischen nicht mehr in der Nähe und am aktuellen Wohnort habe ich im weiteren Umkreis so ein Angebot noch nicht gefunden.

ixhL


xynick66

Hallo xy,

ich gehe fast regelmäßig im Winter in die Therme in Bad Wörishofen. Am Samstag Abend ist dort regelmäßig textilfreies Baden.

Das Publikum ist gemischt. Jedes Alter vertreten. Ab 19:00 Uhr wir eine Durchsage gemacht, das ab jetzt textilfrei ist und jeder seine Klamotten ausziehen muss oder das Bad verlassen muss. Man liegt nackt oder mit Handtuch auf den Liegen. Jeder, wie er mag.

c%oyoYteS 1x980


@Markus-2006

Naja.. ich habe da jetzt glaube ich eher wenige Leute >50 gesehen... liegt aber vielleicht auch daran, daß es zum Teil auch ein "Spaßbad" ist...

xYyNxic66


naja

also, ich muss sagen - es war alles in allem recht nett gestern, aber irgendwie zuunübersichtlich, der Saunabereich definitiv viel zu voll und die ganze Anlage viel zu unstruckturiert.

Lediglich die Soleanlage war spitzenmäßig gut.

Was mir auch nicht gefallen hatte - zu viele Raucher (es wurde gequalmt ohne Ende) und erstaunlich viele, die sich dem Biergenuß hingaben (die hätten besser in eine Kneipe gehen sollen, dann wäre wenigstens mehr Platz gewesen)

Fazit: das Atlantis ist doch irgendwie schöner, dennoch war das Nacktbaden sicher was feines

MparkuXs-2x006


Nochmal zum Alter...

Wie siehts denn da im Bereich der 16-25 jährigen aus?

x`yNIic66


@Markus-2006

ich kann das schlecht abschätzen. Leute die oft jünger als ich sind, sehen wesentlich älter aus - aber ich würde mal sagen so 1/3 machen sie schon aus.

S&peci~alq-Unixt


hier in NRW darf man unter 25 nur in Begleitung der Eltern zu den FKK - Tagen ins Schwimmbad rein :-D :-D :-D

AzlcaZxhar


@ special-unit:

da hätte ich doch gerne einmal eine quellenangabe. ich kenne es aus nrw nämlich anders.

R~ocknRgollMxan


Ich war schon öfters an den FKK Tagen im Palm Beach.

Meist war es so, das ein eher gemischtes Publikum da war, wobei die

Männer tendenziell mehr waren. Meist ist die Sauna überfüllt, dafür ist

in den übrigen Bereichen dann mehr Platz.

Manche laufen mit Handtuch um die Hüften rum - was ich als FKK´ler eher bescheuert finde, aber jeder wie er meint.

Meistens gehe ich jedoch mit meiner Frau in die Therme Obernsees, das Bad ist übersichtlicher und für uns nicht so weit entfernt. Hat allerdings den Nachteil das nur einmal im Monat FKK Baden stattfindet.

roedha3ire6danxgel


in dortmund wischlingen im solebad ist das auch samstags ab 20 uhr immer. wie schon gesagt wurde, die es nicht mögen, gehen dann, die anderen entblättern sich. ob mit oder ohne handtuch, machen mein freund und ich davon abhängig, ob uns grade eher kalt ist oder nicht, und so gehts da glaub ich allen.

altersgruppen sind eigentlich alle vertreten...

SgebCastiabnF.


Mal ne blöde Frage: Ist es im Palm Beach eigentlich zu der Zeit PFLICHT, FKK zu machen, oder wird auch ein Auge zugedrückt, wenn man einfach so drinen bleiben will?

Der Freitag passt nämlich gut in dem Terminkalender...

PS: An Samstagen und Sonntagen ist das Palm Beach wahrscheinlich überfüllt oder? Was ist nach eurer Erfahrung der beste Wochentag?

c$hd8x2


fkk baden soll es auch in bad klosterlausnitz (thüringen) geben. wer weis mehr davon?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH