» »

Ich bin 16, meine Freundin 13

L;adeyKithaTra


13.... :-o :-o :-o :-o :-o :-o :-o

cInd2E0


mit 13 ist man doch echt noch ein kind, egal wie weit entwickelt man ist..... da steht man gerade mal am anfang der pubertät. und wenn man keinen normalen sex hat, dann erst recht nicht oralsex. da braucht es doch noch viel mehr vertrauen..... also ich kenne niemanden, der vor dem miteinander schlafen, oralsex hatte.... oder ihr etwa schon ???

NMewx34


michael

das dürfte nit meine tochter sein, sex mit 13 mus nit sein, wartet lieber noch ne weile mit dem sex,weil ich kann mir nichtvorstellen das man mit 13 schon bereit ist für sex

Kying Jiack


Das Krasseste ist ja, dass es sogar Mädels gibt, die Sex haben bevor sie ihre erste Regel bekommen. Da stellts mir die Haare auf. Rein logisch betrachtet sollte der Anfang der Fruchtbarkeit auf jeden Fall ein notwendiges Kriterium sein (also nicht unbedingt ausreichend, jedenfalls aber notwendig), dass man Sex haben darf.

GtooIdixe


und das schmlimmste ist das 13 jährige schon schwanger

werden ^^

sfchwarrzye Seele


Mit 13 fängt die Pubertät doch bei Mädchen nicht erst an, sondern mittlerweile fängt sie die doch schon mit 11 Jahren an!? (kommt mir jetz ned mit den Ausnahmen, die die Regel bestätigen, das weiß ich selber ;-))

Was wir darüber denken, ob es zu früh ist mit 13 ist doch für die Frage des TE im Prinzip irrelevant... Machen werden sie's auch wenn hier 100 Leute schreiben, mit 13 ist man zu jung.

pTla0uderx6


kenne ich auch

In meiner Schulzeit gabs auch ne Mitschülerin in der 7. Klasse die damals anfing die Pille zu nehmen, wegen ihres festen Freundes. Das wurde sogar im Unterricht mal andiskutiert. Sie hatte wohl auch eine gewisses Geltungsbedürfnis. Uns Jungs kam das aber ziemlich ungeheuer vor. Bei uns fing ja grad mal was unten zu spriessen an und die hatte schon Verkehr. Wobei sie aber auch sehr frühreif war, muss ich hinzufügen. Ihr Freund war aber auch mindestens 17 damals. Streng genommen wäre das auch rechtlich ein Problem für ihn gewesen. Ihre Eltern wussten es aber. Ob das vor Strafe schützt, zweifle ich aber an.

AJlcfaZhaxr


zum rechtlichen aus dem StGB:

§ 176

Sexueller Mißbrauch von Kindern

(1) Wer sexuelle Handlungen an einer Person unter vierzehn Jahren (Kind) vornimmt oder an sich von dem Kind vornehmen läßt, wird mit Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren bestraft.

heißt sex mit unter 14 jährigen personen ist verboten. auch für jemanden mit 16 jahren, da dieser ab 14 strafmündig ist.

zu der anderen frage mit der absicherung:

du kannst dich nicht absichern, da es einfach strafbar ist mit ihr sex zu haben, solange sie noch nicht 14 ist.

RGnY


davon das es, zu recht, verboten ist mal abgesehen, was erhofft ihr euch davon? man sollte reif für das erste mal sein, erst so kann man es ausgiebig genießen. aber, sind wir doch ehrlich. durch meine cousine bin ich im bilde, 4 mädchen in ihrer altersstufe hatten schon sex. nicht geprahlt oder erfunden, sie hatten einfach realen sex. eine mit einem 17-jährigen. das mädchen war 12, wurde gerade 13. das nimmt ein ganz böses ende mit der sexualität solher leute. mädchen wie jungs...

B{ljueberrxy81


Also das es in so einem Fall grundsätzlich ein böses Ende mit der Sexualität nimmt, kann ich nicht bestätigen. Ich selbst hatte auch mit 13 das erste mal Sex und ich habe keine "Schäden" davon getragen und führe heute ein ganz normales Sexualleben. Ich wollte es damals so und hab es auch nie bereut.

Rein rechtlich gesehen ist es natürlich nicht erlaubt und wenn man sich nicht sicher ist, ob man der anderen Person in dieser Hinsicht vertrauen kann, bzw. ob die Person die erforderliche Reife für diesen Schritt besitzt, dann sollte man aber lieber noch warten.

A>lcaZxhar


ach ja, möchte noch einmal darauf hinweisen:

es kommt nicht darauf an, dass die unter 14 jährige person es anzeigt. sobald ein ermittlungsorgan davon wind bekommt, egal auf welchem weg, ist dieses dazu verpflichtet dem nachzugehen.

wollte ich nur erwähnt haben, weil viele hier schreiben, wenn er ihr vertrauen kann, könne nix passieren.

K*ing SJack


Hab ich auch gesagt. Ihre Eltern sind die Haupgefahrenquelle.

GGoeodixe


wollte auch noch hinzufügen egal was hier geschrieben wird

jeden Tag werden unter 14 jährige ihre ersten Schritte auf dem Sektor der Sexualität machen egal ob allein oder zu zweit oder oder oder und das trotz dem wie stark ihr euch echauffiert :-) da könnt ihr nix dran ändern!!! Ob das jetzt ok ist oder nicht sei mal dahingestellt! Eines ist Fakt das Alter der ersten Erfahrungen sinkt weiter...

pxla*uJderx6


wie gesagt

Letzlich kommt es wie gesagt drauf an, ob ein "Offizieller" davon Wind bekommt und sich dann verpflichtet fühlt (was im Grunde korrekt wäre, laut Gesetz) der Sache nachzugehen. Solange es jeder bestreitet ist das wohl durchzustehen. Wenn aber eine Schwangerschaft eintritt gibts wohl doch mächtigen Ärger. Egal ob schon reif genug oder nicht. Das frägt der Richter dann nicht.

T5arzmäu\seNrxich


überleg doch mal

Du hast mit Ihr Sex und alles ist ok,nach 13 Wochen geht sie doch weil etwas nicht stimmt zum Arzt und der sagt"schwanger"

dann ist Ihre Jugend vorbei und es kommen jede Menge Unannehmlichkeiten.

Auch das kann passieren,abgesehen das Ihr das Jugendschutzgesetz übertreten habt.

Mein Tip ,wenn es denn sein MUSS ,Petting.

Das war ein Tip,meine Meinung lautet,Sex mit 13 solle eigentlich nicht sein, es steht nicht umsonst unter Strafe.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH