» »

Mehrere Orgasmen bei meiner Freundin?

p'syhexad hat die Diskussion gestartet


Ich schaffe es, dass meine Freundin beim Liebesspiel einen Orgasmus bekommt.

Aber nun musste ich von ihr erfahren, das sie bei ihrem Ex (den Mag ich nicht) 3-4 hatte.

Sie meint, der kam nur durch sehr viel Übung. Wir sind nun beinahe 6 Monate zusammen und seit einem Monat schaffe ich bei ihr einen.

Ich muss ihr dabei an der Klitoris rubbeln (rumspielen).

wie schaffe, ich es, dass sie mehr bekommt?

Antworten
kGatrieeeenxsche


länger rubbeln

lecken, küssen und vor allem ihren blöden freund vergessen.

das ist kein sport, bei dem es verlierer und sieger gibt. sex soll spaß machen....und was is'n das für ne blöde kuh, die dich dauernd mit ihrem ex vergleicht...

B8adjenser


Kick sie aufn Mond!

Kick die Alte auf den Mond,versuch dabei das Gesicht zu Treffen.

Halt ihr doch auch vor ,das deine Ex

-grössere Titten hatte

-ne engere Muschi

-besser geblasen hatt

-usw usw usw.

Auge um Auge Zahn um Zahn.

ILGSM$, 1r7 xm


AB !

SFin axh


hey hey

Moooohooooment!

Geschlechterkampf finde ich doof, sexuelle Rache erst recht.

Seine Freundin hat zwar nicht unbedingt viel Taktgefühl, aber die beiden sind ja nun mal zusammen und deswegen gehe ich davon aus, daß sie sich mögen oder gar lieben...

psy, wenn Du mir mal beschreibst, was genau du mit ihrer Clit machst, kann ich Dir vielleicht ein paar Verbesserungsvorschläge machen...Du kriegst das schon hin, nicht aufgeben :-)

Gruß,

                         Sinah

I6GSM4, 17 m


TROTZDEM : AB !

pnsyhreaxd


Re:

mit meinem mittelfinger von oben nach unten sehr schnell rubbeln! (schlecht zu beschreiben!

ITGSMo, 17 m


versuchs doch mal mit lecken

hat meiner ex vieeele schöne orgasmen gebracht.

SMinxah


@psy

IGSM's Idee mit dem Lecken ist immer gut :-)

Wenn ich vorher bis zum Orgasmus geleckt werde, bin ich danach viel weicher, offener und gieriger.

Zu Deiner Technik:

Ich kann ja nur für mich selber sprechen, aber mir persönlich gefällt kreisend besser als rauf-runter, tendenziell lieber links-rechts, aber wie gesagt am besten kreisend.

Beim rauf-und runter-rubbeln wäre mir die direkte Reizung meiner Clit während der Aufwärtsbewegung zu direkt und damit fast schon schmerzhaft.

Der Finger darf auf keinen Fall trocken sein (nimm Spucke oder ihren Saft) und es reicht, wenn Du gar nicht auf der Haut gleitest, sondern (so wie Du es mit Deiner Vorhaut wohl auch meistens machst, wenn Du Dir einen runterholst) einfach nur ihre kleine Kitzlervorhaut bewegst.

Es muß auch nicht superschnell sein, vor allem am Anfang ist eine langsamere Bewegung sehr anturnend.

Mach es nicht zu doll, eher sanft...erst zum Ende hin braucht sie ein bißchen mehr Druck und Geschwindigkeit.

Mit diesen Techniken kann ich ohne Probleme mehrmals kommen.

Der beste und sicherste Orgasmus den ich kenne, ist allerdings der durch Lecken (bzw saugen etc etc).

Versuchs mal und berichte uns, ob Du Erfolg hattest ;-)

Gruß,

                            Sinah

Extoiyle


ohboy

frag mal deine freundin, warum sie dir erzählt, dass ihr ex, von dem sie wohl weiß, dass du ihn nicht magst, "ihr mehrere machen konnte"....

1. finde ich die ausdrucksweise schwachsinnig, schließelich sind 2 beim sex dabei

2. warum hast du vor, ihm nachzueifern. will deine freundin jetzt den wettkampf eröffnen.

für mich klingt das eher nach einer verdeckten eifersuchtsmache zum ansporn, oder ne art passive aggression, auch ne möglichkeit macht in einer beziehugn auszuüben.

zu deiner frage: weil es bei euch anscheinend normal zu sein scheint: frag sie doch, wie ER es gemacht hat....

(nicht wirklich ernst gemeint...)

I1GSMM, 17x m


Verschiedene Leck-Techniken

Sinah hats voll erfasst ! ;-D

Mit lecken bekommst du so ziemlich jede Frau auf den Höhepunkt. Hier noch ein Auszug von "Michelle's Sexberatung"

Manche Frauen fahren total auf ganz leichtes Berühren mit der Zunge ab, andere wiederum haben eine etwas unempfindlichere Klitoris und mögen es, wenn ihr Partner etwas stärker an der Klitoris bzw. an den sie umgebenden kleinen Schamlippen saugt.

Einige Frauen sind auch in der ganzen Umgebung, also im gesamten Bereich der Schamlippen sehr empfänglich für Liebkosungen mit der Zunge. Auch ein gleichzeitig in die Vagina eingeführter Finger kann sehr stimulierend wirken. Du kannst auch mit der Zunge durch die Scheide Deiner Partnerin schlecken und jede einzelne Falte erforschen.

Am besten versuchst Du es zuerst einmal mit leichtem Berühren der Klitoris und dem umliegenden Gewebe mit Deiner Zungenspitze.

Sag deiner Freundin klipp und klarr dass dich die Storys vom Ex ankotzen und sie es bestimmt auch nicht toll fände wenn du sagen würdest :

Halt ihr doch auch vor, das deine Ex

-grössere Titten hatte

-ne engere Muschi

-besser geblasen hatt

-usw usw usw.

wie Badenser schon geschrieben hat. Wenn sie es nicht checkt : AB !

Sein]axh


Übrigens...

...vorausgesetzt ihre Orgasmen sind echt, kannst Du schon stolz darauf sein, ihr überhaupt einen pro Session bescheren zu können...ich kenne viele Frauen, die überhaupt nicht oder nur selten kommen können.

Laß Dich bloß nicht von den multiplen Orgasmen-Stories verrückt machen, denn Sex ist ja kein Wettbewerb.

Probiere es trotzdem mal aus, ich kann Dir sagen: Es rockt! ;-D

Gruß,

                         Sinah

dUest5royKed,x 25


@ Themensteller:

mit meinem mittelfinger von oben nach unten sehr schnell rubbeln!

OK, ich hab' zwar keine Clit, aber ich hatte des öfteren mit Menschen zu tun, die eine besitzen...! ;-D

Daher kann ich Dir sagen, dass diese von Dir angesprochene Rubbel-Technik verbesserungswürdig ist!

Die meisten Mädels finden (meiner Erfahrung nach) kreisende Bewegungen besser als dieses von Dir geäußerte Hoch-Runter.

Bei meiner letzten Ex war das extrem scharf...: Sie hatte, wenn sie erregt war, eine total steife Clit. Das war natürlich sehr praktisch, weil man sie durch die Clit-Vorhaut richtig gut ertasten konnte und so immer wusste, wo genau man gerade ist... Nix Suchen also! :-)

Leider sind nicht alle Frauen so anwenderfreundlich gebaut...! ;-D

Gut scheint es auch anzukommen, wenn Du nicht direkt mit der Clit spielst, sondern etwas seitlich davon und Du die Clit dadurch von schräg seitlich stimulierst. Mal von links, dann wieder von rechts, und beim Wechsel eben direkt drüber fahren....

Und das Ganze SANFT! Wenn Du von "Rubbeln" redest, habe ich den Verdacht, dass Du das zu fest machst. Das ist kein Rubbel-Los, capice? ;-)

Aber zurück zum Thema......: Versuch's mal mit Lecken! An der Clit lecken und saugen und dann, nach einiger Zeit, wenn sie schon erregt ist, führst Du erst einen und dann zwei Finger in sie ein und guckst mal, wo die Gute ihren G-Punkt hat. :-)

(Mittel-und Zeigefinger nach oben krümmen. Ist meist so 'ne angerauhte Stelle, die sich deutlich vom umgebenden "normalen" Scheidengewebe unterscheidet).

Viel Spass!

Destroyed

SDina4h


*nickt*

destroyed, Du sagst es...so muß es sein 8-)

Eine Frage hab ich aber noch dazu, auch wenn es mit diesem Thread nicht direkt zu tun hat:

Sind nicht alle Frauen "anwenderfreundlich", d.h. schwillt nicht bei allen die Clit an und wird hart, wenn sie geil sind?

Würde mich jetzt echt mal interessieren.

Bis später, Hasenzahn ;-D

                                 Sinah

Eetoilxe


@sinah

mein gedanke, die frage fiel mir auch sofort ein, als ich destroyed las...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH