» »

Nacktfotos von Freundin im Schrank gefunden

mlarkusN-65


worinliegt eigentlich Dein Problem? Du warst mit Ihr in der Sauna, wie es sich gehört (hoffentlich) textilfrei, da hast Du kein Problem damit gehabt, dass sie nackt von anderen gesehen wird. Dich stört, dass eine anderer sie sehen kann, ohne dass Du die Situation wie in der Sauna kontrollieren kannst. Hast Du so weinig vertrauen in Deine Freundin, dass Du sie kontrollieren mußt?

Ich vermute mal, dass wenn sie so freizügig ist, wie Du es schilderst, sie sehr wohl weis, was sie macht und was sie will. Und was sie nicht will, und sich nicht mit egal wem einläßt.

Und jetzt denk mal von der logischen Seite her:

Angenommen, der Kerl hätte sie tatsächlich vernascht und sie hat freudig oder eben unwillig mitgemacht. Würde sie dann die Fotos aufheben? In den Schrank legen?

- Entweder wäre da ein schlechtes Gewissen und die Fotos wären weg, zumendest nicht einfach so im Schrank (was sucht Du in Ihrem Schrank eigentlich ???).

- Oder sie fände es zum K*** dass der Kerl ihre Situation ausgenutzt hat und sie zu etwas gedrängt hat, was sie nicht wollte. Auch da wären die Fotos weg.

Junge, freu Dich, dass Du eine Freundin hast, die sich für Dich was nettes überlegt, Dir keine Krawatte oder irgend etwas Banales schenkt, sondern etwas sehr persönliches & Orignelles.

Und dann überleg auch mal, wieviel Vertrauen Sie von Dir verdient und ob nicht Kontrollbedürfnis und Mißtrauen hier völlig fehl am Platz sind.

HTonkiVtonxker


ihr habt recht. Ich freue mich ja im grunde auch. Nur es sind jetzt nicht so billige pornobilder sondern richtige aktfotos. Nur bei dreien die von vorne photografiert worden, sieht man etwas von der spalte. Aber bei anderen die komplett nackt sind wird sie entweder durch ein tuch verdeckt, oder es liegt genau ein dickeres seil um ihren bauch und verdeckt alles. ich muß schon sagen sehr ansprechend. Nur irgend jemand muß ja auch das seil und das tuch an die richtigen stellen gelegt haben bbbrrrrr....

F4e]nxta


Nur irgend jemand muß ja auch das seil und das tuch an die richtigen stellen gelegt haben bbbrrrrr...

Au mann, dir ist nicht mehr zu helfen! %-| Meinst du nicht, dass die Gute das SELBER hätte machen können ???

SHnoPo>key


hi...

also zunächst einmal muss ich markus-65 zustimmen.was suchst du im schrank deiner freundin bzw. wenn es auch euer gemeinsamer schrank ist: warum siehst du dir eine mappe an, die dir nicht gehört?

...und wenn auch,warum schaust du dir auch noch alle bilder an, nachdem du nach öffnen der mappe weißt,was drin ist?

Du hast die ganze überraschung kaputtgemacht und es wiird eine kleine herausforderung für dich werden,die reaktion an weihnachten zu simulieren, die du ohne kenntnis der bilder hättest.

nun mach es doch bitte nicht noch schlimmer,indem du deiner freundin,die so mutig war und sich traut,solche fotos zu machen (für dich!) unterstellst,sie habe was mit dem fotografen gehabt bzw. indem du vermutest,es könnte was gewesen sein.

versetz dich mal in deine freundin hinein!

stell dir vor,du würdest soetwas machen,sie findet die bilder und grübelt darüber nach,ob du was mit der fotografin hattest...und dabei wolltest du ihr eine riesige freude bereiten...dafür bist du so mutig gewesen und hast dich vor einer fremden person (oder auch einer bekannten person) ausgezogen...würde es dich nicht verletzen,wenn deine absicht mit den bildern völlig verfehlt wird?!

t8-7rexx87


also ich will nur mal etwas abseits der allgemeinen lehrmeinung hier sagen *:)

erstmal: ich denke auch nicht dass du dir ernsthaft zu viele sorgen machen musst, ist halt blöd dass du die fotos jetzt schon in die hand bekommen hast; von wegen überraschung weg und du machst dir zu viele gedanken drüber. das wäre ja sicher nicht passiert, wenn du sie von ihr unterm weihnachtsbaum bekommen hättest (zumindest nicht in der art).

jetzt musst du natürlich so tun, als ob du überrascht wärst und dich freuen, viel spaß dabei :-p

jetzt zum eigentlich interessanten:

ich kann ihn verstehen. vielleicht leben alle anderen hier in einer traumbeziehung, in der sie sich 100% sicher sein können (ich weiß schon dass das nicht so ist ;-) )

vielleicht ist es bei dir ja nicht so, oder du bist einfach prinzipiell unsicher, das kann schon passieren. mir zumindest ginge es sicher ähnlich.

speziell wenn schonmal etwas passiert ist, das einem halt dieses blinde vertrauen irgendwie genommen hat.

die tatsache, dass die bilder für dich sind spricht aber denke ich mal irgendwie für sich. ich würde halt versuchen, mir nicht zu viele gedanken zu machen (ich weiß das ist schwer).

wart die 9 tage ab und lass dir dann von ihr erzählen, wie es gelaufen ist.

devise also quasi: immer dran denken, nicht dran zu denken :-D

grüße

K$adh*idy-a


Don't panic

also ich selber würde sie als freizügig einschätzen. sie geht auch des öfteren mit ihren freundinnen zur sauna und auch mit mir. da spielt sie auch nicht grade den unschuldsengel.

Ja und? Nackt in einer Sauna sitzen und einen Aktphotografen vögeln sind ganz unzusammenhängende sachen

Mach dir nicht solche Sorgen! "Sie war da ganz interessiert dran..." Vielleicht hat sie dein Weihnachtsgeschenk geplant. Es gehört ja auch eine gehörige Basis Mut und Vertrauen dazu (denn was geschieht mit solchen Fotos wenn man sich trennt?) vielleicht hatte sie da schon überlegt, wie sie an einen guten Photographen kommt.

Und weiteregehendes Interesse an dem Kerl hast du dir bestimmt nur eingebildet! Man müsste ganz schön kaltblütig sein, um solche Fotos, die "von vorne" und "auf dem Boden " ficken gemacht wurden, dem eigenen Freund zu geben, ohne sich etwas anmerken zu lassen.

Meeensch, mit so einer Frau wärst du doch im Leben nicht zusammen.

Bist du vielleicht beunruhigt, weils in letzter Zeit net so gut gelaufen ist oder viel Stress gab...? Nimm die Fotos als besondere Art deiner Freundin, sich für ihr eventuell dummes Verhalten zu entschuldigen und als Versprechen auf eine bessere Zukunft!

Deer B`odypaintxer


Du kannst die sache echt gelassen sehen. - Ich bin Bodypainter - und ich habe jetzt zu Weihnachten etliche nackte Mädels bemalt. Nicht jeder Mann der ein Mädel nackt sieht fällt auch direkt drüber her.

Freue dich über die Fotos... es war für deine Freundin sicherlich eine überwindung sich auszuziehen.... und das hat sie nur für DICH gemacht.

sOtxv


Wer von euch hat denn auch solche Fotos schon gemacht

Ich

wie läuft so ein Pfotoshooting ab

Sie hat sich geräkelt nach meinen Regieanweisungen

Kann dabei auch mehr passieren??

Klar könnte, aber es MUSS NICHT! Wie wärs mit etwas Vertrauen in deine Freundin ??? Hast du Grund für deine Eifersucht, hat sie doch schon mal betrogen?

G,rammxy


Nö:

Da würde sich jeder "normaldenkende" mann erst einmal gedanken machen und doch etwas míßtrauisch werden so wie ich jetzt nun mal.

- absolut nicht, wenn sie mir mit ansprechenden Fotos 'ne Freude machen will. Wenn das Vertrauen schon beim Fotografieren endet... %-|

Ich würde mir an deiner Stelle jetzt Gedanken machen, wie du die verdorbene Überraschung wieder gut machen kannst.

Und ihr - sobald du die Fotos "offiziell" bekommen hast - im eigenen Interesse nahelegen, sich die Negative sowie alle Abzüge von dem Fotografen aushändigen zu lassen, damit kein Schindluder damit getrieben werden kann. Bei Digitalfotos natürlich 'ne Vertrauenssache... :-

E"roGtikfQokt]ogjraf


Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.

Ich meine, wenn sie sich nur im String und sogar komplett nackt vor der Kamara räckelt, da regen sich doch auch bei so einem Hobbyfotografen die Gefühle.

Ich hatte schon einige vor der Kamera, sowohl Bekannte, als auch völlig Fremde das spielt keine Rolle.

Selbst wenn ich die ein oder andere von den Bekannten gerne vernascht hätte, beim Shooting regt sich da nichts, weil das ist richtig Arbeit, zumindest wenn die Fotos gut werden sollen und das sind sie doch wohl geworden oder?

Nur ich kenne diesen "Fotografen" auch beiläufig und er gefällt mir gar nicht.

Das Problem befindet sich doch wohl bei Dir und hat mit ihm nichts zu tun, wichtig ist doch nur, dass sie sich bei ihm wohl gefühlt hat, sonst würde man es den Bildern ansehen und dann wären sie nichts.

Nur wenn ich jetzt dran denke, daß sie dort komplett nackt rumlag wird mir wieder ganz mulmig im magen...

Gegen Eifersucht ist noch kein Kraut gewachsen, da musst Du jetzt durch.

Sie kann Dich nicht mit netten Fotos überraschen, ohne sich auszuziehen und da das ihr Plan war und Ihr es nicht vorher als Tabu ausgeschossen habt, kannst Du ihr jetzt nicht deswegen böse sein.

welchen mann würde das nicht stören, wenn seine frau oder freundin nackig in der bude von einem anderen kerl liegt. Da würde sich jeder "normaldenkende" mann erst einmal gedanken machen und doch etwas míßtrauisch werden so wie ich jetzt nun mal.

Nein mit "normaldenkend" hat das nichts zu tun, sondern mit Eifersucht und wenn Du da schon eifersüchtig wirst, dann hättest Du das vorher klären müssen, jetzt ist es zu spät ihr zu sagen, sie soll das bitte nicht tun, damit es Dich nicht verletzt.

und ob er die bilder sogar noch anderen kerlen rumzeigt und damit angibt.

Wenn er einigermaßen anständige Bilder macht dann wird er sicher auch die Genemigung bekommen, das ein oder andere Bild davon anderen zu zeigen, nur so bekommen Hobbyfotografen zu Aufträgen.

Und wenn er kein Idiot ist, dann wird er kein einziges Bild zeigen oder sonst etwas damit machen, ohne eine Genemigung dafür zu haben.

Ansonsten kann das schnell mit einer Strafanzeige enden und sowas spricht sich noch schneller rum, als sein Können, selbst wenn die Fotos noch so gut sind, dann kommt niemand mehr zum fotografieren, dann kann er sich ein anderes Hobby suchen.

Nur irgend jemand muß ja auch das seil und das tuch an die richtigen stellen gelegt haben bbbrrrrr...

Also ich persönlich vermeide es beim Fotografieren das Model an zu fassen, weil der soziale Abstand größer bleiben muss, immerhin ist einer dabei nackt und der andere nicht, und den sozialen Abastand unterschreiten löst ein ungutes Gefühl beim Model aus und das sieht man später auf den Bildern.

Nur wenn es absolut notwendig ist, weil das Model z.B. nicht selber rankommt oder nicht versteht was man möchte, dann fasst man schon mal an, aber dann eben das Tuch oder das Seil und nicht das Model.

Fazit:

Deine Eifersucht ist ziemlich übertrieben finde ich, aber das mögen andere wieder anders sehen.

Nur wenn Du so eifersüchtig bist und ja weißt, dass Deine Freundin recht offen ist, hättest Du das vorher mal erwähnen sollen, dass Du ihre Nacktheit, genauso wie ihre Liebe oder ihren Sex für Dich alleine genießen möchtest.

Ob sie das dann gut findet ist dann eine andere Frage.

Nur im Nachhinein lässt es sich schwerlich ansprechen.

Und noch etwas, Du solltest Dir nicht anmerken lassen, dass Du dir Bilder schon kennst, das könnte auch das Weihnachten verderben.

LyastUing L'over


Honkitonker

was machst du denn, wenn du zu Weihnachten nun eine Uhr und 'ne Krawatte bekommst und KEINE Fotos??

Trotzdem Frohes Fest *:)

sgtv


@Lasting Lover

was machst du denn, wenn du zu Weihnachten nun eine Uhr und 'ne Krawatte bekommst und KEINE Fotos??

Sehr intressante Frage. Aber darüber dürfen wir hier nicht diskutieren, sonst dreht der Junge durch

GDelieb"ter


Wow, kaum ist mal jemand nicht so aufgeschlossen wie die Anderen hier oder ein bischen neben der Spur, wird er gleich verhöhnt!

Ihr versteht sein Problem nicht, müsst aber unbedingt etwas dazu schreiben, selbst wenn es nur Hohn und Spot ist.

Das ist ein inflationäres Verhalten in diesem Forum! >:(

Anyway, ich kann Dich gut verstehen, Honkitonker, auch wenn ich nicht mehr in dieser Situation bin. Ich war es aber mal.

Und das ist nicht lustig.

Ich war ständig in dieser Angst damals (ok, bei mir war sie begründet...).

Aber Deine Freundin ist sicher nicht so. Es ist unsinnig und unlogisch jetzt plötzlich so eifersüchtig zu sein, außer natürlich Du hast WIRKLICH STICHHALTIGE BEWEISE für Deine Annahme. Die wohl aber nicht existieren, sonst hättest Du uns ja davon erzählt.

Deine Eifersucht ist zwar übertrieben, aber sicher nicht grundlos. Nur liegt der Grund nicht bei Deiner Freundin, sondern nur bei Dir.

Natürlich kann ich Dir nicht helfen, aber ich kann Dir sagen, das Beste in dieser Situation ist die Augen zu schließen, 10x zu sagen 'Ich liebe sie und vertraue ihr.' und dann nicht mehr daran zu denken! Und wenn Du wieder daran denkst, wiederhole den Satz jeweils 10 mal.

Klingt blöd, aber auf diese Art kannst Du Dir bewusst machen, dass wirklich nichts Schlimmes passiert ist und alles in Ordnung ist. Das nennt sich Autosuggestion oder Selbst-Affirmation. Hilft dabei sich Dinge ins Unterbewusstsein zu prägen, die man nicht wahr haben will, obwohl sie stimmen. Eine Form davon ist auch das Autogene Training.

Dass Du in die Mappe geschaut hast, ist nicht schlimm, es stand wohl kaum FINGER WEG! drauf. Wenn es euer gemeinsamer Schrank ist, sollte sie Überraschungen woanders verstecken.

Und natürlich hast Du ein Exklusiv-Recht auf die intime Nacktheit Deiner Freundin. Deshalb entschließt man sich ja zu einer Beziehung. Für promiskuitives Verhalten ist da kein Platz. Dann lieber keine Beziehung oder nen gleichgesinnten Partner suchen.

Aber in Saunen oder z.B. am FKK Strand ist man ja nicht zum Fremdgehen, sondern um sich zu entspannen. Damit musst Du einfach zurecht kommen lernen.

Und man lässt sich nackt photografieren um seinem Liebsten eine Freude zu machen. Ich bin mir sicher, Deiner Liebsten ist es nicht leicht gefallen, sich einfach so vor einem Fremden oder Bekannten auszuziehen. Dazu gehört Mut und vor allen Dingen Vertrauen zu DIR. Sie muss sich ja gesagt haben: 'Ich mache das für ihn, denn er wird es lieben, dafür springe ich auch über meinen Schatten!'

Meine Freundin hat mir letztes Weihnachten einen tollen Lapdance präsentiert, nur mit einem Candy String bekleidet und sie meinte danach, ihr hat tierisch das Herz geflattert so aufgeregt war sie. Aber sie wusste, mir würde es gefallen, so hat sie sich überwunden.

Deiner Freundin ist es sicher genauso gegangen.

Also, keine Sorge und wenn es schwer fällt...Du weißt schon: 'Ich liebe sie und vertraue ihr.'

MfG *:)

b`ett<errknxower


Sag mal

ist diese Frau Dein Eigentum?

Entweder du vertraust ihr (Grundlage jeder Beziehung) oder du verschwindest besser aus ihrem leben.

Ibnzanxez


Mensch, ihr seid ja echt der Hammer :-) Sehr einfühlsam usw...

Es geht doch nicht darum, ob seine Freundin "Eigentum" oder irgendwas in diese Richtung sein soll. Dennoch kann ich verstehen, dass es vielleicht gerade im Bekannten bzw. Freundeskreis Leute gibt, wo sowas nicht sein muss bzw. schon im vornherein ein schlechtes Gefühl (was es auch ist, mehr nicht) hervor ruft. Ginge mir ähnlich, zumindest kenne ich min. 1-2 zwei Personen, wo ich sagen müsst: Lass mal lieber, das Gefühl wär danach nicht toll.

Das muss nichtmal nur damit zusammenhängen, dass ich IHR nicht trauen sollte. Aber es gibt eben auch Bekannte / Freunde, denen man in _dieser_ Hinsicht vielleicht nicht traut? Bzw. alles zutraut.

Aber trotz allem: Mach dir mal keine Sorgen, dir gross Gedanken zu machen bringt nichts, du kannst daran nichts ändern. Sie in irgendeiner Weise drauf anzusprechen wär Müll, versuchs etwas gelassener zu nehmen. Ganz ehrlich: Sie könnte dich gerade so gut in jedem anderen Tag im Jahr betrüben, an denen du nicht bei ihr bist, oder?...

Macht also keinen grossen Unterschied,...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH