» »

Was Passiert, wenn man während der Regel unverhütet Sex hat?

Q5uitschhqe-sEnte1x23 hat die Diskussion gestartet


Hallo ...

ich bin mal auf eine Frage gestoßen und weis dazu keine Antwort ... ;-)

Also...

Was passiert wenn man (Frau) während ihrer Regel Sex hat, bei dem sie nicht verhütet ???

Vllt. is das ja ganz logisch, aba ich weis es halt nich, und wollte deswegen mal fragen :-/

Bricht die Regel dann ab, weil das Ei befruchtet wurde

oder bleibt die Regel dann erst beim nächsten mal aus ...

also würde mich mal interessieren...

Würd mich freuen, wenn jmd. antwortet =)

Antworten
hbelix: po#matxia


Während der Periode wird ja das unbefruchtete Ei + Schleimhaut abgestossen und kann deshalb nicht mehr befruchtet werden.

Gefährlich wird es für den nächsten Eispung.

Lhady-KSitharxa


Die Möglichkeit schwanger zu werden, ist trotzdem gegegebn. Höchst selten, aber doch. *:)

NHachothaxse


durch (lustvollen) sex kann sich der eisprung verschieben und durch evtl. noch vorhandene spermien (eben vielleicht vom sex während der regel) kann das ei dann befruchtet werden.

WÄHREND der regel wird denke ich kein ei befruchtet und nistet sich ein, da die situation in der gebärmutter währenddessen alles andere als toll ist ;-)

Mpoppxle


durch (lustvollen) sex kann sich der eisprung verschieben und durch evtl. noch vorhandene spermien (eben vielleicht vom sex während der regel) kann das ei dann befruchtet werden.

Nope, das ist eine Urban Legend - außer du bist eine Katze, bei der wird durch Sex nämlich das Ei mittels Widerhaken aus den Eierstöcken "gerissen"...

Je kürzer der Zyklus ist, umso gefährlicher ist GV während der Mens, da bei einem kurzen Zyklus das Ei früher springt als bei einem sehr, sehr langen. Da du aber nie im voraus weißt, ob dein nächster Zyklus ein langer oder ein kurzer sein wird, ist mit GV während der Mens immer ein gewisses Schwangerschaftsrisiko verbunden!! (Ich selbst verhüte mittels symptothermaler Methode, aber da ein Kind derzeit eine Katastrophe wäre, gebe ich mir am Zyklusanfang nicht frei, obwohl ich es laut Regelwerk dürfte - ich habe zuviel Angst, dass doch mal ein Ei früher springt).

NHach#txhase


ich glaub du hast mich falsch verstanden... ;-)

Da du aber nie im voraus weißt, ob dein nächster Zyklus ein langer oder ein kurzer sein wird, ist mit GV während der Mens immer ein gewisses Schwangerschaftsrisiko verbunden!!

und woran könnte das liegen? :-/

u:hu2


Eine Befruchtung und daraus resultierend Schwangerschaft durch GV während der Regel ist zwar nicht gerade ausgesprochen wahrscheinlich. Es sind aber genügend Fälle bezeugt, bei denen es doch dazu gekommen ist. Die Mediziner vermuten, dass bei manchen Frauen zuweilen - warum auch immer - ein extraordinärer Eisprung während der Regel stattfindet.

Mit den unfruchtbaren Tagen (zu denen die Regel eigentlich zählt) ist es so eine Sache. Wir verhüten zwar z.T. auch nach dieser Methode. Aber bei uns wäre ein weiteres Kind, wiewohl nicht vorgesehen, auch kein Weltuntergang. Bei wem das anders ist, der sollte auch anders verhüten.

hDelimx lpomxatia


Die Mediziner vermuten, dass bei manchen Frauen zuweilen - warum auch immer - ein extraordinärer Eisprung während der Regel stattfindet.

Nicht nur das.

Auch bei relativ kurzem Zyklus ist das möglich.

Mal angenommen, er dauert 21 Tage. ~14 Tage vor der nächsten Periode findet der Eisprung statt. Sagen wir mal, dass der Sex am 4 oder 5 Tag der Regel stattfindet, so ist der Eisprung etwa nur 2-3 Tage entfernt. Und wenn man Pech hat, überleben einige kämpferische Spermien.

MTop4plme


Da du aber nie im voraus weißt, ob dein nächster Zyklus ein langer oder ein kurzer sein wird, ist mit GV während der Mens immer ein gewisses Schwangerschaftsrisiko verbunden!!

und woran könnte das liegen?

Schlichtweg daran, dass die Spermien bis zum Eisprung überleben können! Sex hat überhaupt nichts mit dem Eisprung zu tun - frag mal Kadda, die hatte teilweise extrem lange Zyklen, und in denen war sie sicherlich nicht abstinent!!!

@ uhu2:

Während einer richtigen Menstruation kann kein Ei springen - die Hormonkonstellation ist einfach die falsche! Wenn natürlich die Mens zehn Tage dauert, kann es auch mal sein, dass währenddessen das Ei schon springt, aber einen Eisprung vorm sechsten/siebten Zyklustag halte ich für unmöglich - die Hormone brauchen ein paar Tage, bis sie den Eisprung ermöglichen. Wenn frau in die Wechseljahre kommt, ist es aber durchaus möglich, so frühe Eisprünge zu haben, da das Wechselspiel der Hormone aus dem Takt kommt.

Allerdings gibt es eben einer "richtigen" Menstruation auch sog. Eisprungsblutungen - natürlich nicht bei jeder Frau. Die tritt um den Eisprung herum auf, reicht in der Stärke von "leichte Blutung" bis "Blutschlieren im Zervixschleim" (sowas hatte ich auch mal), und kommt daher, dass der Hormonhaushalt während des Eisprungs umgestellt wird. Während solch einer Eisprungsblutung ist die Wahrscheinlichkeit für eine Schwangerschaft sogar extrem hoch!

Byarceblonexta


Eisprungsblutungen - natürlich nicht bei jeder Frau. Die tritt um den Eisprung herum auf, reicht in der Stärke von "leichte Blutung" bis "Blutschlieren im Zervixschleim"

:-o

Jetzt machst mich ganz nervös... Ich hatte nämlich am Samstag so ein leichtes Ziehen im Bauch und hatte dann an dem Abend Sex, wobei beim ersten Mal was dann wieder "rausgeflossen" ist leicht und beim zweiten Mal stärker rot war.. also Blut. Richtige Blutung oder Zwischenblutung oder Schmerzen hatte ich aber keine... Naja, muss ja kein Eisprung gewesen sein... (was hab ich doch für schlechte Nerven)

u*hPu2


Während einer richtigen Menstruation kann kein Ei springen

Nun ja. Ich behaupte mal, man soll nie nie sagen. Und ich habe Gründe, warum ich das schreibe...

Unbestritten dürfte aber sein, dass frau schwerlich mit absoluter Sicherheit sagen kann, ob sie gerade eine "richtige" oder eine "falsche" Mens hat. Deshalb sollte man um das Risiko wissen.

v1egancQo?okxie


eine Freundin von mir dachte auch, dass sie während der Periode nicht schwanger werden kann. Heute ist das "Ergebnis" 2 Jahre alt.

Sonst hatten sie mit Kondom verhütet, aber an dem Tag eben gedacht es geschieht ja nichts.

Also um Himmels willen! Verhütung ist immer wichtig wenn man kein Kind will!

vegancookie

NbachtEhaxse


du hast mich schon wieder falsch verstanden ;-)

langsam glaub ich an absicht ;-D

ich grenze ein:

Da du aber nie im voraus weißt, ob dein nächster Zyklus ein langer oder ein kurzer sein wird

und woran könnte das liegen? :-

G5raues% Mäusxchen


Wenn ihr

kein kondom benutzt habt ihr eine schweinerei im Bett und Blut am Pimmel.

K$imtsuSne


*sich als tiermediziner mal einmisch*

außer du bist eine Katze, bei der wird durch Sex nämlich das Ei mittels Widerhaken aus den Eierstöcken "gerissen"...

das ist natürlich absoluter Quatsch. auch bei der Katze liegen die Eierstöcke im Bauchraum, weit, weit weg von der Vagina. Und die Herren Kater sind zudem noch alles andere als gut bestückt. Allerdings haben sie Widerhaken, die den Eisprung auslösen. Allerdings dient da der Schmerzreiz als Stimulans, der das Ei springen lässt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH