» »

Adios Sexual- Forum

SOabi>ne, 837


@Terraner

Du bist ein tiefes Wasser, ein Mann mit großem persönlichen Mut. Schade, daß ich Dir im alten Forum keine PN schicken kann. Ansonsten würde ich nämlich mal ein bißchen was von meinem Mann erzählen; was der früher noch gemacht hat. Da gibt's ein gewisses Sportgerät, mit dem man sehr abenteuerliche Sachen unternehmen kann, in aller Herren Länder. Und weil Du das von Jean erzählt hast: Drei Freunde hat mein Mann verloren, vor meiner Zeit, für immer. Mit einem Tiger hat er nicht gekämpft, aber ich weiß, daß er sein Leben mehr als einmal für seine Gefährten, die ihm liebe Freunde waren, gewagt hat, ohne eine Sekunde zu zögern. Und zweimal hat er vergeblich gekämpft; Wasser, sehr wildes Wasser hat ungeheure Kräfte.

Du hast einen schönen Brief geschrieben, Terraner, dafür danke ich Dir. Bitte passe gut auf Dich auf und komme wohlbehalten zurück. Ich denke an Dich. Auch von meinem Mann, der zum erstenmal, seit ich im Forum schreibe, einen Beitrag gelesen hat, soll ich Dir alles Gute wünschen. Er meint, er verstehe Dich.

Herzlichst

dUer Ad\min=istraxtor


@Terraner und Don Joker

Ich fände es wirklich schade, wenn Sie dem Forum den Rücken kehren würden.

Ich bin für Ihre Kritik sehr empfänglich und seien Sie sich sicher, dass mir der Diskussionsstil im Pädophilie-Thread auch nicht immer behagt (um es milde auszudrücken). Aber - und das habe ich schon an anderer Stelle gesagt: Ich kann nicht immer hier sein (auch wenn ich gerade "dort" wieder ein wenig aufgeräumt habe), und Bewerbungen als Komoderator liegen mir auch noch keine vor.

Ich setze meine Hoffnung in die neue Software, die eigentlich schon längst freigeschaltet sein sollte (aber Persönliches kam mir dazwischen, ich kann nur um Nachsicht bitten). Hier werden alle Registrierten die Möglichkeit erhalten, Beiträge zu bewerten, und ab einer "kritischen Masse" von Abwertungen soll ein inadäquater Beitrag dann auch ohne mein persönliches Zutun dahinscheiden können.

Außerdem wird es dann möglich sein, einzelne Threads nur noch für Registrierte zum Schreiben freizugeben, im Pädophilie-Thread wird dieses wohl so geschehen. Nur dann wird auch eine Sperrung von Teilnehmern wie Paedofeind eine Wirkung zeigen, bei dem aktuellen Stand würde er einfach unregistriert weiterschreiben.

Also noch einmal meine Bitte: Lassen Sie sich nicht so schnell von hier vertreiben, das Forum braucht Leute wie Sie.

LqeeS


Bewerbungen ???

wo??

;-)

Bin gespannt, wer als sich als CoModerator bewirbt *g*

grüssle

OHzzxy


re

>>Bin gespannt, wer als sich als CoModerator bewirbt *g<<

Ach Du, da gibt es bestimmt genug linientreue Parteigenossen ! Und Gott sei Dank haben wir dann die unkritische Einheitsmeinung !

Kritische Beiträge können dann einfach abgewählt werden. Ach wird die Welt schön...

The glory land, the land of milk and honey !

Die Achse des Bösen hat dann keine Chance mehr !

VDiperxmage


Re

Haut des Vipernmagiers

Vipermage spielst du Diablo 2?

Ja ich spiele ab und zu Diablo2 im closed [[http://battle.net]], da du allerdings anonym postest kann ich nicht direkt antworten.

dmer0Ka4trin


Ich würds ja Schülli wünschen,

daß er sich mal bequem zurücklehnen kann oder abends ohne schlechtes gewissen ins Bett gehen. Und wissen: die Co-Moderatoren machen das schon. Nur praktisch kann ichs mir nicht vorstellen. Es gibt zwar eindeutige löschenswerte Beiträge, aber es gibt auch viele, wo die Meinungen auseinandergehen. Comoderator 1 löscht nicht, ein paar Stunden später löscht Comoderator 2 doch. Und dann die Frage: löscht man neben dem Beitrag auch alle Antworten und Bezüge, oder nur den Beitrag selbst, oder ihn nur teilweise, oder editiert man ihn ??? Man müßte wohl eine Richtlinie entwerfen, die nicht allzuviele Auslegungen elaubt...

Ovzzy


Re: derKatrin

Du als ehemaliger Ossi müsstest doch die Vorzüge von Zensur und einheitlicher Meinungsbildung noch kennen !

Ne gewisse "Zensur" seitens Doc Schüller finde ich absolut in Ordnung. Er tut dies "subjektiv objektiv", aber wenn ich mir überlege, wer sich hier dann gern als Co-Moderator aufspielen wird, naja... - das erinnert mich jetzt schon an den Film "Der Versuch".

Nun gut dann haben wir halt ein nettes Forum mit 90% Arschfickphantasien mit Riesenpimmel - auch lustig.

aSlteir^ Huxt


die Nigger in der Sauna nicht zu vergeßen

schwuhl müssen sie natürlich sein ;-D ;-D

dUerKDaetrin


War das nun eine Antwort, Ozzy?

Ich hab doch nichts gegen eine Zensur, die ist nun mal notwendig in einem Forum. Ich kann mir nur nicht die Einheitlichkeit mehrerer Zensierenden vorstellen.

Mit Ossi (wieso ehemaliger?) hat das wenig zu tun. Seit 1990 wurde ich viel häufiger in den Äußerungen meiner Meinung behindert, als vorher. Damals fiunktionierte besonders in den unteren Ebenen das Prinzip Selbstverwaltung hervorragend. Heute gibts für alles ein Gesetz und eine Verordnung und eine Bußgeldbestimmung.

Ich denke mir, Schülli hofft insgeheim, daß mit der neuen Software Comoderatoren nicht mehr nötig sind und er vielleicht trotzdem weniger durchgreifen muß.

SHabineF, 37


@derKatrin

Dann gingen die Meinungen wohl immer noch auseinander. Von der Arbeit der Aufstellung des Regelwerks und der daraus notwendig folgenden Abstimmung der Moderatoren untereinander auf privater Ebene (PN/Chat/E-Mail, Telephon, denn so ist es in einem mir gut bekannten FS-Forum) ganz abgesehen. Will auch nicht jeder. Aber, Katrin: Jedem Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann. Was machte es schon, wenn hin und wieder gelöscht würde, was man unter geringfügig anderem Blickwinkel auch hätte stehen lassen können? So wichtig wollen wir uns nicht nehmen. Wir, alle miteinander, treten hier doch nur als Schattenrisse auf, torsohafter gar nicht zu denken. Und alle miteinander haben wir unsere Gründe, hier nicht mit Portrait, Postanschrift und Telephonnummer an den Start zu gehen. Oder es fliegt halt mal ein Thread komplett raus. Zum Beispiel halte ich diesen unseligen Pädophilen-Thread für wirklich gefährlich. Keine drei Beiträge habe ich gelesen, aber Titel und Anzahl (!) der Beiträge sprechen für sich. Für manche Leute sicher sehr verlockend, und mit denen diskutiert man nicht. Tipp-Ex drüber, fertig. Hauptsache: weg, nicht mehr präsent, kein Forum mehr! In keiner Form. Ich möchte nicht wissen, welche Kontakte da unterderhand geknüpft wurden, mittlerweile; bestimmt haben manche Leute ihre E-Mail-Adressen angeben, und vielleicht schicken sie einander längst Photos und Filme zu einem Verbrechen, wie es schlimmer nicht zu denken ist. Was, andererseits, macht es schon, wenn der eine oder andere "schräge" Beitrag stehenbliebe? Über kurz oder lang fiele er durchs "Beurteilen"-Sieb. Es geht um die große Masse an Mist und Schlimmem.

Katrin, wir sind nicht immer einer Meinung. Aber Du betreibst selbst eine Website, und wie hochsensibel Du da schreibst und Deine besondere Konditionierung beschreibst, vor Dir und der Welt, das spricht auch für sich. Ein Regelwerk muß nicht erstellt werden, gesunder Menschenverstand genügt. Dr. Schüller hat ihn, Du hast ihn, andere haben ihn. Nicht alles muß perfekt sein. Das Forum-Zählwerk ist bei Dir arg durcheinandergeraten, gerade mal 153 Beiträge weist es aus. In Wirklichkeit sind's über 2500. Also gib Deinem Herzen einen Stoß und biete Deine Mithilfe an. Dazu ein paar aus der Testergruppe, und ohne jemandem auf die Füße treten zu wollen: LeeS, tc, gus, FesselMan. Dazu sydney, die von Berufs wegen einen klaren Blick für Texte hat, und good old susi (wenn sie ihr viertes Kind zur Welt gebracht haben wird). Dann wäret Ihr zu siebt und hättet immer noch einen Haufen Arbeit. Dr. Schüller berichtete im Testforum kürzlich was von fünf Mio. Seitenaufrufen allein für den Monat März, dazu von hochgerechneten sieben Mio, wohl für April. Sogar Strafe mußte er zahlen, so viele Seitenaufrufe waren es. Und immerhin 6304 registrierte Benutzer gibt's. Künftig werden's mehr sein, weit mehr. Das packt der Mann allein auch nicht mit einer noch so raffinierten Software, kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Also los, macht. Wenn Ihr könnt und wollt. Ich selbst kann nicht, will nicht, will mich nicht mal anbieten. Wird nie vorkommen. Ich bin oft zu unbeherrscht, Spielball meiner Launen, kenne mich gut; und striche einer von meinen rd. 1500 Beiträgen 1000, die Welt wäre dieselbe. Mit Euch Sieben könnten alle prima leben. Mit meinen Beiträgen etwa könntet Ihr verfahren, wie Ihr wolltet; es wäre mir recht auch ohne Nachfrage per PN. Vielleicht haben auch andere Vertrauen zu Euch, stimmen mir, ob sie mich nun leiden können oder nicht, hier einmal zu. Ihr müßtet es aber auch engagiert machen, dicht dran bleiben am Menschen. Das ist eine Gratwanderung, eine schwierige und die Kehrseite der Medaille – wobei ja noch nicht raus ist, ob Dr. Schüller, den niemand von uns kennt, einer ist, der auch den Mut hätte, Verantwortung abzugeben, zu delegieren im besten Sinne des Wortes. Ich weiß von Dr. Schüller nicht mehr als alle anderen, die seine gelegentlichen Stellungnahmen lesen, denn in dem Punkt hält er sich bewußt sehr zurück. Aber dicht am Menschen dran ist er, soweit ich es beurteilen kann, bislang immer geblieben; das ist nicht wenig, meine ich. Schafftest Du auch, Katrin, auch alle anderen.

ViiHpewrmxage


Moderation

Ich würds ja Schülli wünschen,

daß er sich mal bequem zurücklehnen kann oder abends ohne schlechtes gewissen ins Bett gehen. Und wissen: die Co-Moderatoren machen das schon. Nur praktisch kann ichs mir nicht vorstellen. Es gibt zwar eindeutige löschenswerte Beiträge, aber es gibt auch viele, wo die Meinungen auseinandergehen. Comoderator 1 löscht nicht, ein paar Stunden später löscht Comoderator 2 doch. Und dann die Frage: löscht man neben dem Beitrag auch alle Antworten und Bezüge, oder nur den Beitrag selbst, oder ihn nur teilweise, oder editiert man ihn Man müßte wohl eine Richtlinie entwerfen, die nicht allzuviele Auslegungen elaubt...

Jedenfalls bin ich in diesem Forum hängen geblieben, weil es so anders als andere ist. Es herrscht eine angenehme Offenheit und man genießt die Freiheit, schreiben zu können was man will.

Mir fehlte bisher eigentlich nur die Option, eigene Beiträge selbst ändern zu können.

Andererseits sollten die Themen und bestehenden Regeln aber auch ernst genommen werden. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem immerwiederkehrende, provokante Witz-Threads oder endlose Wortgefechte beim Thema Pädophilie nicht mehr genehm sind. Ich denke nicht, dass es nötig wäre, jeden unangebrachten Beitrag einfach zu löschen, und ich bin sicher ein Team von Moderatoren würde sicherstellen, dass das Niveau nicht zu weit fällt und dies ein schöner Ort bleibt.

V$ipXermagxe


@ Sabine

Vielleicht hättest du besser etwas mehr als 3 Beiträge des Pädophilie-Threads gelesen, du scheinst eine gänzlich falsche Auffassung davon zu haben. Nungut, auch ich habe schon vor dem 900sten Beitrag die Motivation verloren, weiter an der (eigentlich sinnvollen) Diskussion teilzuhaben, aber ich kann dir versichern, dass es in diesem Thread ganz und gar nicht um einen Austausch verbrecherischer sexueller Fantasien geht, bzw. ging.

STabinte, x37


@Vipermage

So hatte ich es nicht gemeint, nicht geschrieben. Bloßer Titel und bloße Anzahl der Beiträge könnten verlocken. Und das stimmt, dabei bleibe ich. Das Reizwort ist es, das hierhin nicht gehört. Es gibt Grenzen. Dr. Schüller läßt es stehen, und ich weiß, daß er sich dabei etwas denkt. Ich denke anders, mir anderes dazu. Zu Titel und Zahl. Mag sein, daß ich schiefliege.

deerKHatrxin


Sabine

manchmal ist mir Deine Menschenkenntnis richtig unheimlich...

Ich glaube, die Tatsache, daß sich noch keine Bewerber gemeldet haben, spricht für sie (bäh... Eigenlob). Jemandem, der "hier, hier" schreit, würde ich doch sehr distanziert ob seiner Objektivität gegenüberstehen. Mich schreckt etwas die Verantwortung. Ich hätte fast Angst vor der Macht, einen Beitrag löschen zu KÖNNEN. Wer das jetzt versteht... Du sicher...

Mein Zählwerk ist nicht kaputt. Ich habe mich neu angemeldet, als ich eine gewisse runde Zahl überschritten hatte. War mir einfach zu peinlich.

Mein Webseite geht jetzt wieder besser. Hab endlich einen schnellen Server gefunden, leider um den Preis einer Werbeeinblendung.

LG

V;ipe0rmagxe


Ich möchte es euch nicht verheimlichen

Ich habe mich bereit erklärt, in diesem Forum als Moderator tätig zu werden, als ich las dass Bewerber gesucht wurden. Ob sich das umsetzt ist eine andere Sache, aber ich weiß, dass einigen Leuten hier dieses Forum sehr am Herzen liegt, und ich möchte daran mitarbeiten, dass diese noch weiterhin Freude daran haben können.

Mit Eigenlob oder Ähnlichem hat das auch nichts zu tun, und die Verantwortung übernehme ich gerne (ich bin auch in anderen Foren aktiv)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH