» »

Wie zum Teufel bekommt man eine Freundin?

S6texfan


@

@Huiii

."aber ich bin leider auch sehr schüchtern und bekomme dann kein wort"

.

In erster Instanz solltest du mind. ein ermutigentes lächeln zustande bringen. Wenn er schüchtern ist (wofür du verständnis haben solltest) musst du eben etwas länger lächeln. Ich habe schonmal bis zu fünf Stunden Blickkontakt gebraucht um die betreffende Person anzusprechen.

@ Puschel

Naja, ich bin aber lieber allein, als dass ich mit irgendeiner was anfange, die ich nicht wirklich will.

Da hast du Grundsätzlich recht, jedoch muß man dazu die Personen erstmal kennenlernen. Frauen die man im ersten Moment gut findet können nach zwei Wochen eine Plage sein, wärend eine wenige Auffällige nach zwei Jahren noch interessant sein kann. Man muss sich auch auf nur 90 %tige potenzielle Partner einlassen können, da es die 100 % eher nicht gibt und da man der 99,9 % es vielleicht nicht auf anhieb ansieht.

@El presidente

Ja viele sind natürlich vergeben, jedoch sind von denen nicht alle glücklich, werden sich wieder trennen.... . Die Frage ist nur wieviele lernst du im Monat kennen?

Gruss

Stefan

Mcarcxel


freundin

Schön.

Nehmen wir an, man hat jemanden gefunden... sagt man dann: "Hey willste meine Freundin sein?" oder was? Ich kapiers nicht...

ALnonyxm


theorie

the hole thing i think it's sick

woher kommen diese hohlen statistiken, dass die meisten das erste mal mit 13 oder 14 haben ??? ich kenne irgendwie keine(n).

W{ill%ibaldx 


Ich bin 16 und habe eine freundin

Diese frage habe ich mich mit 15 auch gestellt!!! Und nun habe ich eine, weil mein Kollege mich mit ihr verkuppelt hat...

A{nonyTmixus03


Nach reiner Kopf-Sache will ich garkeine Freundin, da man als Single in vielerlei Hinsicht unabhängig bleibt und das ist einfach viel vorteilhafter. Leider sind Menschen aber so gepolt, dass es früher oder später nicht mehr geht und man quasi ein inneres Verlangen nach Gesellschaft entwickelt.

Aber wenn du Probleme hast, eine Frau erstmal "anzumachen" ... tja, quatsch mit deinen Freunden drüber und frag, wie die das gemacht haben^^ Ehrfahrungen können da ziemlich weiter helfen.

W[ande-lsteyrtn


lol das thema ist ja uralt währe interessant zu wissen ob die die hier geschrieben jetzt einen Freund/Freundin gefunden haben ;-D

Ich persönlich bin momentan zufrieden alleine um mich an zu machen braucht man auch jede Menge Selbstbewusstsein. Das Ansprechen währ ja nicht schwer aber ich bin so hoffnunglos sarkastisch und ironisch. Da machen die Typen gleich mal die Biege wenn sie kein gesundes Selbstbewusstsein haben ;-D Je besser meine Laune desto sarkastischer werde ich im Regelfall xD

C0aFtx72


@ Wandelstern

Klingt sehr verlockend, wir könnten zusammen passen. :=o Ich hatte auch schon das Problem, dass ich früher mit meiner sarkastischen Art doch auch die eine oder andere Dame, welche an mir Interesse zeigte, damit vergrault habe, obwohl ich das eigentlich nicht beabsichtigte. Ich habe mir diese Art dann irgendwann abgewöhnt und siehe da.... ]:D *:)

D*ante2c005


Hallo,

Ich bin seit 2003 Single. Ich habe mich damit abgefunden, da ich zwar alleine bin, aber nicht einsam. Liebe kann mann nicht erzwingen. Ich suchte auch auf guten Seiten im Internet.

Eine Beziehung kann man nur aufbauen , wennn man die Frau erlebt unf fühlt.

Die Partnerin, den anderen Menschen, muss man auch riechen können

und fühlen und schmeken können. Das geht über das Internet nicht.

Außerdem habe ich aufgehört mir eine Idealfrau " Prinzessin"

vorzustellen. Ich bin auch nicht der Traumprinz.

Ich kann nur hoffen, dass es einen Menschen gibt, die sich mit mir auf den Weg macht.

Ich habe gemerkt, dass ich mir mit Erwartungen nur selber im Weg stehe.

herzliche Grüße

Dante

o,megaElon


Hi,

ich bin 19 und hatte noch nie eine richtige Freundin, außer in der 4. klasse war eine die mich irgendwie toll fand. Nur ich habs verbockt. Ich merke es halt irgendwie nicht wenn eine auf mich steht. Ich weiß nicht, es wäre so leicht gewesen eine beziehung aufzubauen oder so, aber da war ich ja auch noch viel zu klein (11 jahre) nun bin ich 19 und stehe immer noch da wie damals als ich 11 war. Ziemlich beschissen. Ich bin auch einer von den schüchternen menschen und bringe wenn ich jemanden richtig lieb hab kein wort raus. Das ist mein defizit. Naja ich werde wohl nie eine freundin finden, so besonders gut wie manche hier über sich schreiben find ich seh ich nicht aus und chancen errechne ich mir nicht wirklich. Also wäre schon mal was schönes wenn ich mal jemanden finden würde der mich lieb hat in meiner art und wie ich bin auch wenn ich schüchtern bin. Ich bin lustig und nett und vor allem bin ich treu und das denke ich ist wohl am wichtigsten. Irgendwie kann ich wahrscheinlich mit frauen nicht gut umgehen, sagen meine kumpels. Das liegt wohl daran das ich so schüchtern bin und nur lustig da stehe wie ein clown... kennt ihr das?

wJisexman86


leute, lasst den kopf nicht hängen...

ich hab meine erste freundin auch mit 20 gefunden...

heute bin ich 22 und seit fast 2 jahren mit ihr zusammen. man könnte sagen das warten hat sich gelohnt :)^

ich persönlich halte von beziehungen, die man mit 14 hat, eh nicht viel...

da doch lieber ne reife beziehung, die dann auch bestand hat :-)

übrigens: wir haben uns im internet kennengelernt, das klappt also doch xD

allerdings hatten wir dann auch schnell persönlichen kontakt => kennenlernen klappt, aber alles weitere muss man schon von angesicht zu angesicht machen....

N=urHdyxly


Hi,

ich bin inzwischen 19 Jahre alt und habe momentan meine 3.Freundin.

Werde auch immer wieder angesprochen von netten Mädels.

Nun, ich denke wichtig ist:

- Man sollte selbstbewusst sein, oder zumindest so auftreten.

- Gefplegt aussehen, also passende Kleidung, saubere Rasur, guter Haarschnitt.

- Achtet mal auf euren gesamten Eindruck den ihr vermittelt.

- Dran arbeiten aufrecht, selbstsicher, aber nicht arrogant zu gehen (Laufstil).

- Ein sympathischer, freundlicher Gesichtsausdruck kommt immer besser als ein gezwungen-"cooler".

- Guter Geruch ist pflicht ! Wenn die Person der Begierde bei euch steht oder sitzt, solltet ihr nicht müffeln.

- Gespräche suchen - es ist anfangs, besonders für Schüchterne, schwer. Aber es lohnt sich, denn es

wird immer leichter. Dabei darauf achten die Stimme zu kontrollieren - Ton, Lautstärke usw.

Außerdem darauf achten WIE man was sagt und WAS man sagt.

- Geht mal ein paar Runden laufen in der Woche, raus an die Luft - UV Strahlen machen happy :)^

Ich hoffe das hilft :)^

F9reudenkxind


Dabei darauf achten die Stimme zu kontrollieren - Ton, Lautstärke usw. Außerdem darauf achten WIE man was sagt und WAS man sagt

Tönt ja theoretisch ganz gut, aber... Die schüchternen Jungs, die sonst schon Problem damit haben ein Gespräch zu führen und furchtbar nervös sind, werden vor lauter "darauf achten" keinen Ton mehr herausbringen

oFmega(lon


ja gemeinsamkeiten... wer hat mit meinem hobby eine gemeinsamkeit xD ich spiele gerne fußball, PC, gehe gerne mit freunden was unternehmen so auf partys usw, naja ich denke ein paar sachen weiß ich noch garnicht das ich sie gut finde weil ich sie noch nicht probiert habe. Naja vielleicht muss einfach die art passen, wenn wenig streit da ist, oder wenn eine freundschaftliche bindung aufgebaut wird. Ich denke es sind viele kriterien die in irgendeiner art und weise übereinstimmen müssen damit eine jahrelange freundschaft (beziehung und heiraten oder sogar familie) entsteht. Es ist nicht so einfach jemanden zu finden und ich will auch nicht irgendeine finden, wenn dann soll das schon sehr gut passen und wir sollten uns gut verstehen. Charakter ist das was beim zusammenbleiben entscheidet und schönheit entscheidet die zusammenkunft. Ist ne weisheit woher die kommt weiß ich nicht aber da ist was dran. Naja ich finde wahrscheinlich nicht die richtige, ich denke die richtige wird mich finden und umgekehrt, wenn beide merken das es passt dann ist es richtig und nicht anders :)^ ich denke damit hab ich recht oder?

S.cient%ixus


Hört mal meinen Erfahrungen zu.

Damals war ich auch ein schüchterner einsamer Kerl, der alles für ne "Formel" gegeben hätte um eine Freundin zu bekommen, aber so läufts eben einfach nicht. Man kann auch nicht von einen auf den anderen Tag von nem verklemmten kerlchen zu nem Machotypen werden, ausserdem kommt das heute eh nicht mehr gut an^^

Mein Tipp für euch alle ist:

Sammelt erfahrungen!

Geht öfter mal aus, Discos, Bars, Folksfeste, Parties, etc. ganz egal, das was euch am besten gefällt und macht euch Garkeine hoffnungen für garnichts. Amysiert euch einfach, ihr glaubt garnicht wiviele leute man da kennenlernen kann. Ausserdem wächst damit euer Selbstbewusstsein und eure Schüchternheit geht immer weiter zurück. Ihr dürft euch wie gesagt nur keine hoffnungen machen, geht net raus um jemanden kennenzulernen sondern um spaß zu haben. Irgendwann lernt ihr aber Leute kennen, muss nicht immer ein potentieller Mensch für eine Beziehung sein, aber Leute kennenlernen tut euch selbst gut und ihr lernt den Umgang mit Menschen und ihr lernt wie ihr eigendlich selst seid. Versucht net Cooler zu wirken oder besonders viel zu reden, haltet euch einfach an eure Persönlichkeit. Andernfalls seid ihr dann viel zu verkrampft, weil ihr euch bemüht anders zu wirken als ihr seid. Ich bin ein wundersamer kerl, hab allenfalls ein durchschnittliches Aussehen, eine Eigentümliche art von humor und zieh mich keinesfalls stylisch an oder so. Viele würden mich als seltsamen typen, oder als Verrückten apstempeln und am besten nichts mit mir zu tun haben wollen. Aber weil ich einfach selbstbewusst bin, als seltsamer typ, fürchten sich die leute net vor meiner eigenart sondern finden mich interessant^^

Haltet euch an keine Richtlinien, sondern nur an euch selbst! (Ausser ihr seid nudisten, dann solltet ihr doch mal was anziehen wenn ihr rausgeht^^).

Wenn Ihr dann mal jemanden kennenlernt der an euch interessiet ist und ihr diese Person auch interessant findet, setzt dann nicht jede Hoffnung auf eine Beziehung mit dem/der- jenigen, wenn dann nämlich nichts daraus wird, tut es um so mehr weh. Tastet euch Schritt für Schritt an die Person ran, lernt sie kennen und lasst sie euch auch mal nen schritt entgegen kommen, dann seht ihr dass sie eventuell auch interesse an euch hat. Ab hier gibts dann keine vorhersagen mehr, jetzt kann alles passieren, entweder bleibts wie es ist, oder ihr kommt zusammen, oder auch nicht. wenn es mal nicht klappt lasst euch nicht entmutigen, ihr seid ja noch am lernen und am Erfahrungen sammeln ;-)

Das hier entspricht jetzt nur meinen Erfahrungen, muss nicht immer so klappen bei jedem. Das einzigste was ich euch wirklich nahe Lege ist, seid einfach ihr Selbst!

Mit meiner jetzigen Freundin bin ich nun schon über zwei Jahre zusammen und sie hat mich am Anfang auch für verrückt gehalten^^

Werft die Flinte nur nie ins Korn, irgendwann klappt es bei euch Allen, da bin ich mir sicher!

F]KKF#anHxH


Ausser ihr seid nudisten, dann solltet ihr doch mal was anziehen wenn ihr rausgeht^^

Woher kennst du mich :-o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH