» »

Sexuell angezogen von 15 Jähriger? (21)

NCemo2$0m0x7 hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich bin (fast) 21 Jahre alt und bin momentan bei meiner (wesentlich älteren Schwester, 36) zu besuch. Meine (Halb)Schwester ist seit 2 Jahren mit ihrem Freund zusammen und dieser hat eine 15 jährige Tochter aus seiner ersten Ehe (nicht mit meiner Schwester).

Nun ist es so das ich mit dieser Tochter meist bis tief in die Nacht DVDs / Filme etc kucke und wir uns dabei immer etwas näher kommen. Etwas wärmen (Heizung kaputt) und streicheln... naja kuscheln eben. Um ehrlich zu sein erregt mich das Ganze ziemlich (und ich glaube sie merkt / weiß das auch). Was haltet ihr davon? Ist das moralisch irgendwie vertretbar? Ich meine da sind schon 6 Jahre dazwischen und sie ist eben 15... (eindeutig frauliche Attribute sind da) und halt irgendwie die fast Tochter meiner Halbschwester....

Auf der anderen Seite macht sie ja mit und sie ist schon verdammt scharf...

:-|

Antworten
Faruistrie7rtExR


ich sehe da kein problem

das alter, ok. lasst euch ein wenig zeit, später ist das nimmer so schlimm

und die fast-tochter deiner halbschwester... ^^

N3emo\20x07


Naja Zeit... mit einer richtigen Beziehung würde da sicher nicht viel gehen da sie normalerweise 600 km (oder mehr) von mir weg wohnt. Wenn dann währe das sowieso nur sowas zwischendurch.

l(evixin


hu

zwischendurch mit einer 15-Jährigen? Da würdest ihr sicher nichts gutes tun !

KfleDeetblatxt


Wenn dann währe das sowieso nur sowas zwischendurch.

dann würde ich es mir auch ganz gut überlegen... ansonsten,w enn Gefühle mit im Spiel wären und es auf eine Beziehung hinauslaufen würde, sehe ich keine Probleme.

aber unter den Vorraussetzung reiß dich lieber mal zusammen und bleib ganz brav *:)

M[iMdgard.somr


Naja, gibt da ja nur das Problem...

... das sie ja nun - faktisch - nicht erwachsen ist, während man das von dir schon sagen kann.

Ich weiß nicht wie die Rechtslage da aussieht, aber so "schön" das alles auch sein mag,

wie "scharf" sie vielleicht (auch auf dich) ist, ich persönlich halte so etwas immer für etwas kritisch...

Wie schnell kann aus so etwas ein Verfahren konstruiert werden wegen der Verführung Minderjähriger,

Aussagen der Eltern daß sie noch gar nicht alt genug ist/gewesen sei um zu wissen, was ihr da gemacht habt,

weshalb ja wohlvon "einvernehmlich" keine Rede sein könne...

Nicht zu vergessen, wenn ihr euch dann mal - wegen irgendetwas - zoffen solltet und

sie sich vielleicht, was weiß ich, in ihrem Stolz oder Gefühlen durch dich verletzt und/oder gekränkt fühlt -

wer sagt, daß sie sich nicht deiner Schwester/dem Vater anvertraut mit der Aussage, du hättest sie nach dem DVD - Abend vergewaltigt...

Teenager sind unberechenbar... schon allein das ist ein Grund, beziehungsweise es sollte einer sein,

das nicht weiter im Auge zu behalten...

d-er_sSexbi


:)^ :)^ :)^

Midgardsomr zustimme!

lass es lieber, wer weiß was dabei rauskommt

hrelcix? p\omaxtia


Rechtlich gesehen, ist dem nichts entgegenzusetzen.

Ihr seid nicht verwandt und sie ist über 14.

hhelix p!omatia


Ich finde es etwa eigenartig, da irgendeine Vergewaltigungsgeschichte erfinden zu wollen.

DAS könnte ja wohl jede Frau machen, unabhängig ob 15 oder 55 Jahre alt.

Sie ist über 14 und so darf sie Sex haben. Nur darf sie nicht genötigt oder bezahlt werden.

N>orbwertM-50


ich für meinen Teil würde diese Situation nicht aus nutzen.

MDidgar%dsom;r


Ich finde es etwa eigenartig, da irgendeine Vergewaltigungsgeschichte erfinden zu wollen.

DAS könnte ja wohl jede Frau machen, unabhängig ob 15 oder 55 Jahre alt.

Das mag so wohl richtig sein, aber bei einer minderjährigen sieht es - vielleicht - etwas anders aus.

Sie ist über 14 und so darf sie Sex haben. Nur darf sie nicht genötigt oder bezahlt werden.

helix pomatia

Ganz genau, nicht genötigt...

Nnemo2:007


zwischendurch mit einer 15-Jährigen? Da würdest ihr sicher nichts gutes tun !

Naja wenn überhaupt mit Kondom. Aber das sind eben auch meine Zweifel...

dann würde ich es mir auch ganz gut überlegen... ansonsten,w enn Gefühle mit im Spiel wären und es auf eine Beziehung hinauslaufen würde, sehe ich keine Probleme.

aber unter den Vorraussetzung reiß dich lieber mal zusammen und bleib ganz brav

Das is aber echt schwer... vor allem wenn Mann immer befummelt wird... und die Befummelnde auch noch so ausschaut...

Wie schnell kann aus so etwas ein Verfahren konstruiert werden wegen der Verführung Minderjähriger,

Aber net in Deutschland. *Jurastudent ist*

wer sagt, daß sie sich nicht deiner Schwester/dem Vater anvertraut mit der Aussage, du hättest sie nach dem DVD - Abend vergewaltigt...

Das kann jede 18+ Jährige auch behaupten.

Teenager sind unberechenbar...

Das gilt für Frauen an sich. ;-D

lass es lieber, wer weiß was dabei rauskommt

Naja verletzen (wie auch immer) will ich sie nicht!

h;elix& poematia


Eine andere Sache ist, dass du dir da wegen der Entfernung eh nichts weiter vorstellen kannst.

Bevor ihr also was anfangt, solltet ihr klären, ob nur ein wenig Spaß oder doch Gefühle dahinterstehen. Auch wenn sie 15 ist, heisst es nicht, dass sie total unbedacht ist und nicht weiß, worauf sie sich einlässt. Und sich ausnutzen lässt.

Auch ist überhaupt nicht klar, ob sie sich da abgesehen vom Kuscheln etwas vorstellen kann. ;-)

N*emoZ20J07


ich für meinen Teil würde diese Situation nicht aus nutzen.

Ausnutzen... sie weiß schon um was es da geht...

Das mag so wohl richtig sein, aber bei einer minderjährigen sieht es - vielleicht - etwas anders aus.

Wieso das?

Ganz genau, nicht genötigt...

Wer redet denn von nötigen ??? ?

Ich finde es etwa eigenartig, da irgendeine Vergewaltigungsgeschichte erfinden zu wollen.

DAS könnte ja wohl jede Frau machen, unabhängig ob 15 oder 55 Jahre alt.

Ich auch.... ich will sie halt eben nur net verletzen.

NwemoX2x007


Bevor ihr also was anfangt, solltet ihr klären, ob nur ein wenig Spaß oder doch Gefühle dahinterstehen.

Ja, das ist es eben und mit 15 ist sowas viel schlimmer als mit 20.

Auch wenn sie 15 ist, heisst es nicht, dass sie total unbedacht ist und nicht weiß, worauf sie sich einlässt. Und sich ausnutzen lässt.

Genau.

Auch ist überhaupt nicht klar, ob sie sich da abgesehen vom Kuscheln etwas vorstellen kann.

Naja es gibt aber auch kuscheln und "kuscheln" mit Popo im Schritt des anderen reiben und Shirt fast ausziehen...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH