» »

Freundin verbietet Pornos,

c;hinWchillxa532


hmmm...stimmt das denn nicht ??? ??? ich dachte gerade gestern einen notgeilen perversen hier gesehne zu haben ;-)!

I2nyza@nexz


nur kurz angerissen, sb hat sie mir auch verboten, nach langer diskussion, trennung usw. hat sie mir die sb erlaubt, falls ich sie immer anrufe, egal wo, wann, welche uhrzeit...

zum thema phantasien versucht sie auch eine kontrollstellung zu beanspruchen, es wird dann gefragt, woran ich bei der sb gedacht habe, wieso ich es machen musste, usw. in allen kleinen details...

Bitte nimm das nicht persönlich, aber stehst du da drauf? Ich mein...du bist ja regelrecht ihr Sklave. Und falls dir die Rolle des Sklaven nicht von tiefstem Herzen steht, dann ist es definitiv Zeit zu handeln :-)

zu guter letzt, versucht sie mir immer ein schlechtes gefühl zu geben, wie die mama, die dem kind beibringen will, das es etwas nicht richtig gemacht hat.

Auch da kann ich nur beipflichten: Entweder sie braucht einen Sklaven, geniesst ihre Macht,...oder sie hat ein absolut engstirniges, aus meiner Sicht krankes, verklemmtes Verhältnis zur Sexualitaet.

Ich würd einfach machen was gefällt, wenns ihr nicht passt, ist es an ihr zu verschwinden. Und bitte,...es geht niemanden an woran du bei SB denkst, ausser du möchtest dich mitteilen. Und es geht auch niemanden was an, wann und wo du dir einen runterholst, sofern du das für dich tust. Auch nicht deine Herrin :-) Das würd ich dem Schatzi mal klarmachen, ...

Sonst schlepp sie halt zu nem Sexualtherapeutin, der wird sich dann schon die Haare ausreissen,...

heonuu69


keine notgeilen perversen hier ??? ???

scheisse...deshalb bin ich doch hier..!!!

;-) 8-)

sFafxti


mir ist es wirklich ein rätsel...wie kann ein mensch sich so etwas gefallen lassen (müssen) und das ganze auch noch als "glückliche beziehung" sehen?

J+u'lie:n-NMatxteo


Hallo muenchen,

wenn Du SB machen willst, mach es doch einfach. Wenn Du einen Porno sehen willst, hol Dir einen. Und sag ihr auch, dass Du das machst. Es gibt keinen Grund, Geheimniskrämerei zu betreiben.

Wenn sie mit Deiner zurückgewonnenen Freiheit nicht klarkommt, ist sie es, die Konsequenzen ziehen muss: Entweder verlässt sie dich oder sie kommt zur Vernunft und gibt nach.

Möglichkeit 1 würde ich in Kauf nehmen. Jetzt musst Du Deine eigene Entscheidung treffen.

Jzuli'en-Matxteo


PS: Mach ihr klar, dass es keinen Grund gibt, auf SB oder Pornos eifersüchtig zu sein und dass es Deine Liebe zu ihr nicht in Frage stellt. Weil das so ist, kannst Du auch offen mit dem Thema umgehen. Diese Dinge sind Teil der persönlichen Freiheit.

Ijnzaunexz


Vielleicht hats ja nicht mal was mit Eifersucht zu tun, es gibt eben durchaus Leute (ja, auch noch heute) die Pornos (und wenns hoch kommt sogar SB) als abstossend empfinden.

Aber was ich so gelesen habe, denke ich, dass die Frau ihre Macht geniesst,...

sVnoswgirxl81


hast du ne ahnung,

warum sie so sehr dagegen ist?

für mich hört sich das massiv danach an, das da was schief gegangen ist in ihrer vergangenheit und sie jetzt daher defiziete hat.

ich mach mir auch ne platte, ob ich meinem partner "nicht reiche", wenn er SB macht oder sonst was. kann aber damit leben. ich machs ja auch und laß es mir nicht verbieten.

gibt da nen klugen spruch...selbstliebe...dazu gehört auch SB

edlfen;stxaub


Vielleicht hats ja nicht mal was mit Eifersucht zu tun, es gibt eben durchaus Leute (ja, auch noch heute) die Pornos (und wenns hoch kommt sogar SB) als abstossend empfinden.

Selbst wenn es so wäre, gäbe es ihr nicht das Recht, ihm sowas zu verbieten.

s^nowgoirxl81


das seh ich auch so.

ich hatte auch meine zeit, in der ich von diversen dingen nichts wissen sehen oder was auch immer sonst wollte...aber selbst da hab ich meinem partner "seine freiheit" gelassen.

s^a#ftxi


gibt da nen klugen spruch... selbstliebe...dazu gehört auch SB

nicht zwingend denk ich.

meine freundin hat überhaupt kein problem mit sich...betreibt aber keine sb.

ist recht interessant...sie ist nämlich nur dann geil, wnen ich bei ihr bin und sie mich haben kann...mit mir zusammen macht sie es sich dann auch schon mal selbst..aber alleine niemals.

obwohl es mich nicht stören würde :-)

s:nowLgirzlx81


*ggg*

ich sags mal so...mit partnerschaftlicher unterstützung macht es noch mehr spaß... ;-D

Bnen1jaminK


Ich würde sie einfach sausen lassen. Da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen. Meine Ex hatte einen ähnlichen Kontroll-Tick und hat es anscheinend genossen, mir Verbote zu erteilen. Das ging ebenfalls auch in den sexuellen Bereich, also dass sie es scheiße fand, dass ich SB mache und mir "Filmchen" ansehe. Das war zwar nicht so krass wie bei dir, muenchen23, aber sie hat es mich auch jedes Mal spüren lassen, wenn nicht alles nach ihren Vorstellungen in unserer Beziehung ablief. Sie hat dann auch immer wieder gesagt, dass sie ja auch gehen könnte, wenn ich nicht das und das so machen wolle, wie sie es meint. Naja, und irgendwann ist mir dann der Kragen geplatzt und ich habe ihr in nicht gerade netten Worten gesagt, was ich von alle dem so halte. Die Beziehung war dann zwar vorbei, was mir vor dem Gespräch schon klar gewesen ist, aber danach fühlte ich mich einfach besser und frei. Am Ende habe ich einfach erkannt, dass ich sie nicht wirklich länger lieben kann, wenn sie mich nur noch wie einen Hiwi behandelt.

Einige Zeit später hat sie sich sogar dafür bedankt, dass ich ihr das alles mal an den Kopf geworfen habe, weil sie vorher noch nie über ihr Verhalten nachgedacht hatte.

Also wenn dich deine Freundin WIRKLICH liebt, dann akzeptiert sie auch solch Dinge wie Pornos gucken oder SB. Ich kann mir vorstellen, dass eine Frau an dem Sexleben in der Beziehung zweifelt, wenn der Freund so etwas tut. Aber wenn sich zwei tatsächlich lieben, dann dürfte doch wohl klar sein, dass es am Ende immer nur "die Eine" gibt und der Mann nicht wirklich irgendwelchen Porno-Darstellerinnen hinterher hechelt.

Ich finde immer, dass eine Beziehung nicht bedeutet, dass der eine den anderen abhängig macht. Natürlich fällt man als Mann immer leicht in die Rolle desjenigen, der den Partner glücklich machen muss. Aber das hat nun mal auch seine Grenzen.

Ich kann verstehen, dass es dir vielleicht schwer fällt, einfach mal einen Porno zu gucken oder SB zu machen ohne sie anzurufen und davon zu erzählen (was ich auch ziemlich seltsam finde). Aber tue es einfach! Du musst es ihr dann ja nicht unbedingt direkt auf die Nase binden. Aber wenn sie es erfährt, dann muss sie halt damit klar kommen. Sollte sie dich dann tatsächlich verlassen, dann kannst du dir sicher sein, dass sie dich sowieso nicht so richtig geliebt hat.

Aus meinem Verständnis heraus kann man auch im sexuellen Bereich gewisse Sachen einfach akzeptieren, wenn man jemanden wirklich liebt. Man muss ja nicht alle Phantasien gemeinsam ausleben, wenn es der Partner nicht mag. Aber dem Partner generell die Sexualität zu verbieten bzw. sie zu diktieren, gehört doch wohl ins Mittelalter...

Srurfexrin


@muenchen

Die Frau kommt mir aber sehr unsympathisch rüber, ich hätte Wut bekommen, wenn ich Du wäre und vor die Wahl gestellt würde:

Wenn Du weiter Pornos guckst, werde ich mich von Dir trennen!!

Ich hätte direkt vor lauter Wut gesagt: Ok tschüss dann.....

l1ust7mon$stxer


aber ich finde sie hat nicht das recht über mein leben zu entscheiden,

genau!

dass habe ich ihr auch so gesagt, dann kam halt die antwort mit der trennung.

tja, mußt wissen was dir wichtiger ist. bei sonem unsinn wäre für mich die entscheidung klar. noch nen versuch drüber zu reden und wenns nich funzt.. tschööö @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH