» »

Gibt es jüngere Frauen, die auf ältere (reifere) Männer steh

MRon/iSka65


Meeresengel

Nein, beim Sex fühle ich mich überhaupt nicht überlegen. Das funktioniert sehr gut.

MTeevresenxgel


Monika

Na das ist ja auch schon mal was ;-) *:)

E@hemaliIger N\utzher^ (#6992#8)


@ Grüner Kaktus

können auch problemlos von jungen Typen kommen

Zugegebenermaßen habe ich das auch schon von einem jungen Mann gehört, weil - er war ja drei Jahre älter als ich. ;-D Meistens höre ich solche und ähnliche sich auf das Alter beziehende Sprüche jedoch von Männern jenseits der Dreißig. Ich möchte sie nicht hören. Und wenn ich sie nicht hören möchte, so liegt das nicht daran, dass ich ein dummes, junges Mädchen bin, das gar nicht wissen kann, was sie will.

@ Meeresengel

Wie jung bist Du ?

Warum wäre das von Bedeutung? Ich kenne solche Sprüche seit ich zwölf bin. Falls es jedoch interessiert: Zu jung, um Unschuldsengels Mindestansprüchen zu genügen. ;-) Gewisse Höflichkeitsregeln sollte man auch gegenüber jüngeren Personen einhalten: Nicht ungefragt Rat geben, sich nicht aufdrängen, ein Nein verstehen, eine Meinung respektieren, sich nicht aufspielen, obwohl dahinter nur Luft steckt, seine Hände bei sich behalten. Wer mir nicht zutraut, meine eigenen Entscheidungen zu treffen, hat in meinem Bett erst recht nichts verloren. Einen Mangel an Höflichkeit erdulde ich höchstens bei sehr alten Leuten, die nicht mehr ganz bei Verstand zu sein scheinen. Ein Mann von dreißig oder vierzig Jahren sollte hingegen im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte sein.

GgrünJer K[aktuxs


Meistens höre ich solche und ähnliche sich auf das Alter beziehende Sprüche jedoch von Männern jenseits der Dreißig

Ehrlich? Ist ja grauslich. Aber vermutlich denken die sich, dass sie eine junge Frau leichter rumkriegen, wenn sie einen auf "toller allwissender Super-Macker" machen. Find ich echt blöd so ein Verhalten.

Einen Mangel an Höflichkeit erdulde ich höchstens bei sehr alten Leuten, die nicht mehr ganz bei Verstand zu sein scheinen.

Ich stimme Dir zu :)^

Obwohl ich einen Mangel an Höflichkeit bei niemandem akzeptiere, höchstens bei kleinen Kindern, die es noch nicht besser wissen.

-pUnschuYlds]enxgel-


Lancis

Da habe ich ja nochmal Glück gehabt.

Hatte ich auch mal, erledigt sich aber von selbst ;-D

Hast aber Recht, es gibt nichts blöderes als ein junges Mädchen mit billigen Sprüchen vollzuschwallen. Bei älteren Semestern, wie in meinem Fall, würde das noch peinlicher sein.

...aber viel sagen brauch ich eigentlich selten :-)

G8rüner cKaktuxs


Du musst selten viel sagen?

Wie meinst Du denn das? Scheinbar mach ich ja was falsch: Ich labere viel und es kommt nix dabei raus :-/

MQee+re?sengxel


Kaktus

Na ja der Unschuldi hält sich auch für ein besonderes Exemplar Mann ;-D

Es kommt wie bei vielen Dingen im Leben nicht auf Quanität der gesagten Worte an, sondern auf die Qualität ;-)

Und das kann die Generation 40+ eben doch besser,

als die Checker Generation ;-)

G^rüner 6Kakxtus


Seufz.

Und ich hatte gehoffe Unschuldi könnte mir ein paar Tipps geben :=o :=o

K5leGineMauDs198x8


Meeresengel :)^ Ich mag deine Beiträge :)*

-dUnschuCldsesngxel-


Naja, was heißt halten? ;-) Geht so ;-D

Tipps? Non verbale Komminikation verfeinern. Da muß jeder seinen eigenen Stil entdecken, sonst wirkt es aufgesetzt.

Die richtigen Blicke einsetzen und eher wenig labern. Wichtig, laß sie doch labern ;-D

Nein, im Ernst. Aufrichtiges und ernsthaftes Interesse zeigen, was sie so erzählt. Ist meist sowieso spannender als nur seinen "Kram" bei ihr abzuladen :-) Ich bin doch an "ihr" interessiert, da ist mir wurscht worüber sie redet. Hauptsache sie begeistert sich für irgend etwas. Von mir aus Malerei, Kochen ganz egal... :-)

Die wirklich spannenden Themen besser mit Kumpels besprechen ;-D

M,oniPka65


Unschuldsengel

:-/

MQeejrese0ngexl


Unschuldsengel

:-/

Das kann ja nicht Dein Ernst sein, was Du da schreibst %-|

GArüner |Kaktxus


Aufrichtiges und ernsthaftes Interesse zeigen, was sie so erzählt. Ist meist sowieso spannender als nur seinen "Kram" bei ihr abzuladen Ich bin doch an "ihr" interessiert, da ist mir wurscht worüber sie redet. Hauptsache sie begeistert sich für irgend etwas. Von mir aus Malerei, Kochen ganz egal...

Ach soooooo.

Ja, das mach ich ja auch.

Ich versuche die Kommunikation auf 50:50 zu halten, d.h. dass ich ein wenig was labere und sie auch, sodass sie weder denkt "Der Typ mag mich nicht, weil er so wenig erzählt", noch "Der labert mich hier voll".

-IUnschulKdsenfgelx-


...später gehen dann auch die wichtigen Themen :=o

Was soll man sagen, der Mann als Überraschungstüte, der nicht die besten Geschenke sofort auf den Tisch legt, sondern die Damen im Laufe der Zeit immer reichhaltiger beschenkt 8-)

-@UnschulKdsen9gexl-


GK

50:50 ist natürlich auch klasse :)^

"Der Typ mag mich nicht, weil er so wenig erzählt"

Das signalisiert die Körpersprache, ob das so ist. Trotzdem, bring sie in Gang zu erzählen und interessiere Dich wirklich dafür!

...und besprich so etwas nie mit Frauen, siehste ja.... ;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH