» »

Exhibitionismus bei Frauen

PZunicax2 hat die Diskussion gestartet


Gibt es Exhibitionismus auch bei Frauen?

In welcher Form zeigt sich Exhibitionismus bei Frauen?

Antworten
RWalph6_H%H


Klar gibts den, warum sollte es das auch nicht geben. Wie sich der äußert kommt auf den Mut der Frau an, und was ihr so reicht als Kick. Bei Frauen gibts da ja genug Möglichkeiten, vom tiefen Ausschnitt über Bluse ohne BH bis zum Mini ohne Slip, von oben ohne am Strand bis zum Beine breit in der Sauna...

Frauen haben den unschätzbaren Vorteil, daß sie keinen steifen kriegen und sich kein Mensch drüber aufregt, wenn sie zuviel zeigen.

Ü{be/ltätPexr


Machen Männer ähnliches

wird schnell sexuelle Belästigung daraus bzw. Frauen gegenüber ist man da viel toleranter.

Beispiel zeigt ein Mann in der Öffentlichkeit seinen Schwanz, lass ihn aus der Hose gucken, gibt es ne Anzeige. Sitzt ne Frau ohne Höschen breitbeinig im Minirock im Cafe passiert nichts.

svchwebe_-b~ienchexn


hach, Frauen habens gut :-)

Stimmt schon was ihr sagt, bei uns würde sich nie jemand beschweren - Männer sowieso nicht und andere Frauen würden nur gucken.

Hmm.. ob ich exhibitionistisch veranlagt bin.. sagen wirs mal so, ich provoziere gerne ;-)

Ich glaube ich hätte eine Veranlagerung, aber noch ist sie nicht ganz ausgebrochen *hehe

b\andCit7\2


also breitbeinig in der Öffentlichkeit finde ich bei Frauen richtig doof. Habe ich aber zum Glück auch nicht gesehen. Ansonsten stimmt schon, ein nett zur Schau gestellter Ausschnitt hat schon was ;-)

m,eIister)77


Beispiel zeigt ein Mann in der Öffentlichkeit seinen Schwanz, lass ihn aus der Hose gucken, gibt es ne Anzeige. Sitzt ne Frau ohne Höschen breitbeinig im Minirock im Cafe passiert nichts.

Da ist ja auch ein kleiner Unterschied. Die Frau hat ja immerhin noch den Minirock an, ist also nicht nackt. Und es kann ihr keiner vorschreiben, daß sie einen Slip unterm Rock tragen muß.

Ich könnte als Mann auch Shorts ohne Unterhose tragen (würde es zwar aus Gründen der Bequemlichkeit nicht tun) und nur weil da aus Versehen vielleicht mal ein Teil von meinen Genitalien zu Vorschein käme, könnte mich noch lang keiner anzeigen.

Was anderes wäre, wenn die besagte Frau komplett unten ohne dasitzen und vielleicht auch noch die Muschi allen zeigen würde.

Dann müßte sie wohl auch zurecht mit einer Anzeige rechnen.

Es gibt genug (vor allem ältere) Leute, die sich dadurch genauso provoziert fühlen wie von einem gezeigten Schwanz.

bpandixt72


stimmt schon, bei Männern ist das dann etwas offensichtlicher. Die Frage ist vielleicht bei Frauen, wo nette Provokation aufhört und Exhibtionismus beginnt?

G(iax76


Frauen haben den unschätzbaren Vorteil, daß sie keinen steifen kriegen und sich kein Mensch drüber aufregt, wenn sie zuviel zeigen.

Wenn eine Frau im Sommer oben ohne durch die Fußgängerzone läuft, regen sich garantiert mehr Leute drüber auf, als wenn das ein Mann tut.

Allerdings würden sich wohl in erster Linie andere Frauen darüber aufregen. Männer dürfte es freuen - abgesehen von religiösen Fanatikern.

m!eistuer77


Exhibitionismus beginnt da, wo ich meine Geschlechtsteile absichtlich so in der Öffentlichkeit zeige, daß jeder sie ohne große Mühe sehen kann und klar erkannbar ist, daß das von mir auch so gewünscht ist.

Abgesehen davon, daß die wenigsten Frauen breitbeinig im Minirock ohne Slip rumsitzen (wie jemand herumsitzt ist zwar jedem seine Sache), hab ich pesönlich noch keine solche Situation erlebt.

mYeist9er77


Wenn eine Frau im Sommer oben ohne durch die Fußgängerzone läuft, regen sich garantiert mehr Leute drüber auf, als wenn das ein Mann tut.

Auch das hab ich (leider) noch nicht erlebt.

Aber hier muß man auch sagen, daß die weiblichen Brüste ja ein sekundäres Geschlechtsmerkmal sind.

Eine nackte Männerbrust hingegen ist das nicht.

Slhit@zO.vraxn


würde ich auch sagen...

es is nur einfach so... das Männer generell sowas "geil" finden, sobald bei der Frau ein bisschen Haut zum Vorschein kommt, weiß auch nicht woran das liegt, denke mal es liegt in den Genen, Urinstinkt... irgendwie sowas.

Frauen hingegen, sind da anscheinend sehr viel zivilisierter, die fangen nicht gleich das sabbern an, wenn sie nen paar Männerbeine sehen...

b_an*dit72


Dafür setzen sie aber sehr bewußt ihre Reize ein, warum denn eigentlich?

S1anj_aBabe


ich gehe zum fkk oder in die sauna, im sommer auch mal ohne bh und slip unterm top und mini. würde aber nie z.b. in der fussgängerzone ganz blank gehen also ohne mini und ohne slip so das jeder meine muschi sehen kann.

S.hitIzFOvraxn


weil sies genau wissen

Frauen wissen genau, das wir dabei das sabbern anfangen... und vielleicht ist das den Frauen auch in die Wiege gelegt worden... ich kenne viele, die auch mit Leuten flirten, ohne dass sie das selber mitkriegen "ach wieso, ich war doch nur nett" kommt denn.... Nein, Sie waren nicht nur nett... sie flirten, und geben dem Jungen das Gefühl "Hey, vielleicht wird das ja was"... aber es ist nicht so

naja, ich komm gerade nen bisschen vom Thema ab. sry

s)ari3stro


@ SanjaBabe

ach, dabei wäre es das gewesen :)*

siehe mein Link:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualtechniken/277751/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH