» »

Sex. Erfahrung: Würdet ihr mit einer Jungfrau schlafen?

JZür6genx M


@SunSun

Nein, schlimm war es nicht. Mir war es aber schon ein bischen peinlich. Habe den Draufgänger gespielt und bin dann aufgeflogen. Ich war halt davon ausgegangen, dass mit meinem theoretischen Wissen einfach nichts schief gehen könnte. Ich habe aber nie mit ihr darüber gesprochen.

Jürgen

SZunSun7Sxun


Langsam habe ich das Gefühl, du verstehst mich absichtlich falsch. Es geht um Beziehungserfahrung und um nichts anderes. Die habe ich, eine Jungfrau hat sie im Normalfall eben nicht.

Vielleicht liegts daran, dass ich es nicht nachvollziehen kann. Wieso immer wieder diese Beziehungserfahrungen. Was gibt dir ein JM, was dir ein unerfahrener nicht auch geben kann? Wie ich bereits mehrfach gesagt habe: Erfahrungen kann man doch auf vielfache Weise machen. Wiederhol es jetzt aber nicht nochmal, dreimal den gleichen Text schreiben ist mühselig ;-)

Für dich ist das so. Warum akzeptierst du nicht einfach, dass das für mich eben nicht einmal annähernd vergleichbar ist?

Ich akzeptiere es schon, ich will nur verstehen was da der Unterschied ist, weil ich glaube dass es da keinen gibt. Deshalb versuch ich da bei dir ein bisschen unter der Oberfläche zu kratzen. Aber wenn du nicht darüber schreiben willst, können wir beide unsere Diskussion auch beenden.

S(unS^unSuun


Nein, schlimm war es nicht. Mir war es aber schon ein bischen peinlich. Habe den Draufgänger gespielt und bin dann aufgeflogen. Ich war halt davon ausgegangen, dass mit meinem theoretischen Wissen einfach nichts schief gehen könnte. Ich habe aber nie mit ihr darüber gesprochen.

ui, das wäre mir glaub ich auch peinlich. Du bist aber nicht zufällig Student? ;-D Das ist irgendwie so eine typische Eigenschaft :-)

ERhemaligeEr Nutzeor (#699x28)


@ SunSunSun

Wie viele JM kennst du denn?

Über zwanzig. Aber darum geht es nicht. Würde ich nur nach meinen Erfahrungen urteilen, so würde es genau einen Grund geben. Nämliche extreme Charaktermängel.

Gründe die mir abgesehen davon einfallen: Religion, es ist einem nicht so wichtig, Schüchternheit, Sensibilität, Einzelgängertum, kein großes soziales Netz, Erziehung, Asexualität, ein sehr ruhiges Gemüt, übergroßer Ernst, isoliert aufgewachsen, man wartet auf die große Liebe, man hebt sich auf, späte Reife, ganz andere Interessen im Kopf, unterdurchschnittliches Aussehen, kein Kontakt zu Frauen, starke Hemmungen und so weiter und so fort. Fakt ist, all diese Eigenschaften möchte ich an einem Partner nicht. Mir fällt nahezu kein Grund ein, der einen solchen Mann - oder eine Frau - für mich als Partner akzeptabel machen würde.

Was gibt dir ein JM, was dir ein unerfahrener nicht auch geben kann?

Ich nehme mal an, dass du dich verschrieben hast.

k2uckNucksbl6uxme


seitenumbruch,

sun, vielleicht hast du jetzt meinen vorigen beitrag übersehen.

also ich finde nicht, dass man auch "anders" beziehungserfahrung machen kann. das kommt mir so vor als würde eine frau sagen "ich weiß wie das ist ein kind zu haben, ich habe schon oft auf andere kinder aufgepasst".

selber die erfahrung gemacht zu haben - das ist schon ein unterschied, oder?

SiunSLunxSun


@ Lancis:

schade, dass ich dir da kein etwas positiveres Bild vermitteln kann, denn ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht als du und kenne niemanden, der JM/JF ist und extreme Charaktermängel hat. Schüchternheit schon, aber die überwindet man ja meist, wenn man sich erst mal kennen gelernt hat. Sensibilität finde ich z.B. eher vorteilhaft, weil solche Menschen eher bereit sind, auf andere einzugehen und man bei ihnen selten gegen eine Mauer redet...

M|onik!a65


Trotzdem habe ich irgendwie im entscheidenen Moment den Eingang nicht gefunden. Und ich denke, dass ich da nicht der einzige bin.

Ach naja, DAS passiert aber auch bei Erfahrenen, vor allem, wenn die Frau nicht so sehr nass ist.

mLale.KVirgxin


...am Anfang des Thread meinte , ich glaube es war Kitsune ein Jungmann müsste erst den Eingang suchen beim GV

:-o

Das hat mich einfach aufgeregt...

EQhemaqliger NCutz]er (g#699x28)


@ SunSunSun

Des Rätsels Lösung ist einfach, dass du andere Eigenschaften positiv für eine Beziehung findest als ich. :-)

Ich nehme an, deine Frage vorher lautete: Was kann dir ein Erfahrener geben, was dir eine Jungfrau nicht geben kann? Einiges. Ich habe es schon aufgeschrieben, ich möchte mich nicht nochmals wiederholen.

Abgesehen davon kann man nicht nur danach gehen, was es einem "gibt". Ich würde nie einen Mann akzeptieren, der einmal seine Exfreundin geschlagen hat. Selbst wenn das nie wieder vorkommt, selbst wenn ich nie im geringsten darunter zu leiden habe - es würde für mich nicht in Frage kommen. Auch wenn mir jemand, der das nie getan hat, nicht mehr gibt. Mir sind auch Dinge wichtig, von denen ich nicht direkt profitiere.

S6unda-ncxe76


also so langsam muss ich echt schmunzeln wenn ich mir dieses thema hier und die beiträge durchlese ;-D

wollen die ladies hier dem jm-faden konkurrenz machen?

;-D

ach ja, um was zum thema zu schreiben:

meine entjungferung ist noch gar nicht sooooo lange her ;-)

an alle die hier sorgen haben jm würden sich dabei so doof anstellen:

scheinbar nicht alle !

;-)

wir hatten schöne tage und ich durfte und darf sogar wieder kommen.

sooooooooo schlecht kann´s es also für die frau, die schon erfahren ist, nicht gewesen sein ;-D ;-)

Jjürbgen M


@3xSun

Studiert habe ich später. Passe ich nun perfekt in das Raster vom unfähigen Angeber :-/.

Sie war ein ziemlicher Feger mit reichlich Erfahrung. Wenn ich da mein Jungmanndasein thematisiert hätte, hätte sie mich bestenfalls noch aus Mitleid mitgenommen.

Jürgen

Mlonikax65


Ich habs bei meinem Jungmann auch erst später erfahren, reichlich später, als er schon mein Ex war. :-)

SrunStunSun


ganz so sehe ich es nicht. eine liebesbeziehung unterscheidet sich von einer freundschaft schon in ganz vielem, nicht nur im zusammenwohnen.

zusammen wohnen kann man auch mit einer kollegin, es muss nicht einmal eine freundin sein, recht gut.

Oh ja, habs übersehen.

Grundsätzlich hast du da recht. Ich glaube aber, dass man gewisse Dinge, wie z.B. aufeinander eingehen, toleranz usw. auch außerhalb von Beziehungen lernen kann und da nicht unbedingt Mängel haben muss.

Außerdem kriegt man auch einiges mit. Und Mensch lernt nicht nur durch eigene Erfahrungen, sondern auch durch Fremderfahrungen. Dass das natürlich nicht das Gleiche ist, das sehe ich auch so.

Aber die so oft kritisierten Mängel muss es nicht unbedingt immer geben. In einer Beziehung kommt es doch gerade darauf an, aufeinander einzugehen, ein "wir-Gefühl zu haben, usw., so sehe ich das zumindest. Und "den Rest" kann man doch schnell erlernen. Außerdem sind erfahrene Männer doch auch des öfteren gerade zu den eben genannten Eigenschaften scheinbar unfähig. Entweder durch vorherige Beziehungen geprägt oder durch die Erziehung. Letztere spielt da glaub ich eine sehr entscheidende Rolle.

Aber vielleicht denken wir gerade auch an völlig unterschiedliche Dinge. Wenn du mir sagst, was deiner Meinung nach so unterschiedlich ist, was man nicht so schnell lernen kann, ists vielleicht einfacher. @:)

SRunSuRnSxun


Studiert habe ich später. Passe ich nun perfekt in das Raster vom unfähigen Angeber .

Sie war ein ziemlicher Feger mit reichlich Erfahrung. Wenn ich da mein Jungmanndasein thematisiert hätte, hätte sie mich bestenfalls noch aus Mitleid mitgenommen.

Ja, das ist geradezu exemplarisch :)*

Jetzt hat sie zumindest eine neue Anekdote, die sie ihren Freundinnen erzählen kann... wie alt warst du denn da?

k0uc|ku'ckstblume


hm, zwischenfrage,

lancis,

dir geht es hautpstächlich darum zu wissen, dass der mann schon sagen wir zumindest zwei längere beziehungen gehabt hat. also einfach die tatsache, dass es so war. dass er das durchgemacht hat ;-D sozusagen.

dir gehts NICHT in erster linie um das "ergebnis" dieser erfahrung. hach, wie soll ich das ausdrücken.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH