» »

Pornobilder trotz Beziehung

I#chKe&nn\Dich


und was erwartest du dann noch für großartige neuigkeiten? ;-D

HKaleZ-Boxb


Vielleicht erwarte ich ja das Unerwartete ;-)

Aber mal im Ernst, wieso die Forderung nach Schließung des Threads? Wenns dich nicht mehr interessiert, dann lies halt nicht weiter.

Und zu bewerten, welche Beiträge nun konstruktiv sind oder nicht, ist ja wohl sehr subjektiv...

k}uck,ucksbxlume


ein beitrag von thovo

mon cherie,

ich hab noch einen beitrag von thovo, dem alten pornospezialisten ( *:) ;-) ) ausgegraben.

[[http://www.med1.de/Forum/Selbstbefriedigung/237380/1/]]

lies ihn dir mal in ruhe durch!

und nimm dir auch für die beiträge hier zeit. wie gesagt, die seite 10 ist gut zum noch einmal lesen, finde ich. besonders auch das gedicht von claudsia @:)

S4tef]fi 8l3


@ MonCheri

selbstbefriedigung schön und gut. kann ich in einer erfüllten beziehung gerade noch so akzeptieren, solange sie nicht zur regelmäßigkeit wird.

Oh wie überaus großherzig von dir ;-D Ne im Ernst, lass ihn doch machen, was er will in der Hinsicht. Es geht ihm doch nicht drum, dass er die Weiber da geiler findet als dich, Männer gucken sowas halt gern. Und nicht nur Männer.

Ich versteh einfach dein Problem immer noch nicht, bzw. ich weiß was du meinst, aber ich weiß nicht wie du auf sowas schließt nur weil er Pornobilder anguckt.

Das ist nur Selbstbefriedigung und das ist sein Privatvergnügen. Solang euer Sexleben nicht darunter leidet.

Ich schau mir auch Pornos an. Das ist doch keine Konkurrenz für irgendeinen Zukünftigen, das sind nur Anregungen. Das betrachtet man ja auch nicht unter den Gesichtspunkten, oh die hat größere Brüste als meine Frau oder sowas. Die sind doch keine Konkurrenz.

Er sagt er liebt nur dich. Was gibts da viel mehr? Dass er dich auch körperlich begehrt, solltest du doch im Bett merken, oder?

Warum stellst du das in Frage nur weil er mal zum Stressabbau ohne Lust auf Sex zu haben sich einen runterholt und irgendwelche Bilder anschaut.

I5chKe<nnDxich


:)^

grus


Wozu das hier gut sein soll?

Na, wer soll den diesen Damen sonst erzählen, daß SIE das Problem sind, nicht ihr wixender Freund?

Klar, er könnte das auch selbst, aber erstens mal ist ihm das ja selbst vielleicht (noch) gar nicht soo ganz klar.

Ich vermute einfach mal, daß die Herren die hier schreiben alle irgendwann mal selber "Opfer" dieser Klamotte geworden sind und beim ersten Mal eben auch noch nicht so sicher waren, ob sie vielleicht doch irgendwie... ;-)

Man muss sich auch erst mal damit beschäftigen und das tut man ja auch erst wenn man plötzlich als "Verletzender" dasteht nur weil man eben der Typ ist, der gerade noch total geil war, weil man wixt, was man doch immer schon getan hat.

Natürlich versucht man da erst mal drauf einzugehen usw.

Aber, zweitens, ist er genau deswegen auch in einer schlechten Position um IHR einfach mal Tacheles zu geben, eben weil er so oder so ja Rücksicht nehmen will.

Wenn man auf jemanden Rücksicht nimmt, der einfach nur seinen Willen durchsetzen will, steht man dumm da.

Also können die Damen hier mal von anderen hören, daß sie sich gefälligst nicht in seine Privatsachen einzumischen haben.

...

Gilt natürlich umgekehrt für Typen genauso. :-)

Sbtemffi x83


Wieso wird immer von Damen und Typen geredet. Gibt auch Damen die gern Pornos schauen ;-)

k&uckuckVshblume


gus, dacht ich´s mir doch. da schreibt einer aus erfahrung 8-)

Man muss sich auch erst mal damit beschäftigen und das tut man ja auch erst wenn man plötzlich als "Verletzender" dasteht nur weil man eben der Typ ist, der gerade noch total geil war, weil man wixt, was man doch immer schon getan hat.

also da gab es einmal eine frau, die sich ähnlich gefühlt hat wie mon cherie jetzt?

ist dir das zu persönlich oder wär es ok für dich, wenn du kurz erzählen würdest wie deine partnerin einen neuen blickwinkel bekommen konnte?

M?o5nCherxi1985


... würde mich auch mal intressieren, wie es anderen männern mit solchen frauen wie mir ergangen ist?

AGdoniKs82


Es erging mir nicht gut,

wobei ich nur gelegentlich nen paar Fotos angeguckt habe.

Der Satz "Ich genüge Dir nicht" kam natürlich.

Allerdings völlig zu unrecht.

Sie war super im Bett und auch Ihre Kurven waren alle an der "richtigen" Stelle.

Gab Tagelang Stress. Ich empfand es als übertrieben. Sie war verletzt. Scheiß Situation...

gcuxs


wenn du kurz erzählen würdest wie deine partnerin einen neuen blickwinkel bekommen konnte?

Auf die einzig mögliche Art und Weise: Respektier mich oder geh.

Warum soll man mit jemandem zusammen sein, der einen nicht respektiert?

M'onChewri19x85


gus, das frage ich mich auch.

er muss ja auch meine gefühle respektieren und verstehen, die ich dabei habe :-/

SIteffix 83


MonCheri

Was erwartest du? Dass er es einfach sein lässt? Das ging ja über Respekt hinaus.

gIus


Siehst du...

DAS ist der Unterschied.

Du SAGST er soll deine "Gefühle" respektieren, aber das heißt nur: Er soll tun was du willst.

Deine "Gefühle" respektiert er ja. Zu sehr, wenn du mich fragst.

Zur Abwechslung solltest DU mal seine Privatsphäre respektieren.

gCuxs


Es ist...

in Beziehungen oft schwierig Sachlagen so zu trennen, weil in einer Beziehung ja fast alles irgendwie beide angeht.

Das ist ja der Sinn einer Beziehung, das Leben gemeinsam führen.

Aber dieser Punkt ist schlicht und klar, es ist einer der wenigen aber er ist wichtig, schon weil man ja gar kein Partner sein kann, wenn man nicht auch eigenes Leben hat.

Genauso kann man beim Sex nichts teilen, wenn man selber gar nichts hat.

Netterweise kann man einem Menschen seine eigene Sexualität ja gar nicht wegnehmen.

Man kann natürlich Pornos verbieten oder Wixen verbieten aber am Ende hat man den Partner nur eingeschränkt, eingeengt, langweilig und berechenbarer gemacht. Dann wundert man sich nachher warum "beim Sex die Luft raus ist" und verlässt ihn für jemanden, der "im Bett mehr drauf hat" oder aber der Partner hält es so eingeengt nicht mehr aus, seine Sexualität und seine Persönlichkeit brauchen Luft und und lässt DICH sitzen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH