» »

Pornobilder trotz Beziehung

gDus


-Toffifee-...

Ich seh das Bild und stelle mir vor, wie ich mit denjenien schlafe oder diverse andere Dinge mache...

Natürlich würde ich dann einen Mann nehmen, der mir auch vom optischen gefällt.

Für MICH wäre es also ein Betrug.

Ich schlafen in Gedanken mitjemand anderen (der auch ein Gesicht hat) und streichel mich dabei selbst.

Daher würde ICH in diesem Augenblick meinen Partner betrügen.

Das hier gilt NUR für MICH!

Nicht das hier wieder Missverständnisse aufkommen.

Ok. Dann versuch doch jetzt mal zu verstehen, was ich meine, wenn ich sage, daß "die Frau es ist, die ein Problem hat".

DU empfindest doch deine eigene Selbsbefriedigung als Betrug.

Aber das ist sie nicht. :-)

Jedenfalls nicht zwangsläufig.

Und OB sie das ist musst du natürlich selbst entscheiden aber denk vorher mal an dies:

Du sagst, du denkst an einen anderen, aber in Wirklichkeit stellst du dir jemanden vor!.

Das ist doch etwas ganz anderes, denn deine Phantsiegestalt, das ist ein Teil von DIR, das BIST du selbst, in einer anderen Rolle.

Der echte andere, der Spielt doch gar keine wichtige Rolle!

Was dich nicht interssiert, daran denkst du nicht, was er nicht hat denkst du dir dazu, die echte Person, die ist doch nur... eine Wixvorlage.

Wenn du dir bei der Selbstbefriedigung solche Gedanken machen würdest, interessiert dich denn dann ob die "Person" vielleicht Komplexe hat? Denkst du daran ob er Dinge an sich hat, die dich stören würden? Das musst du, wenn du wirklich an eine Person denkst. Oder stellst du dir nicht vielmehr etwas vor, etwas was dieser Person zwar ähnlich sieht oder ähnliche Dinge tut, aber eigentlich doch nur DEINE Phantasie ist?

Verstehst du ansatzweise, worauf ich hinauswill?

Deine Phantasie, damit kannst du deinen Freund doch nicht betrügen.

Natürlich könntest du ihn "in Gedanken betrügen", wenn du an einen anderen denkst, einen konkreten anderen.

Aber du solltest dir selbst (und deiner Wixvorlage) gegenüber doch auch gerecht sein und sehen, wann es nur deine Phantasie ist, die du im Kopf hast und wann eine Person.

Du denkst das sei Haarspalterei?

Aber denk dran, daß du deine Phantasie brauchst!

-VToftfifexe-


Eine Ausrede ist das bestimmt nicht, sieht man doch an Moncherie.

@Moncherie:

Lust an Pornographie entspringt mangelnder Lust am Geschlechtsverkehr

-> das kann man nicht verallgemeinern!

Jeder Mensch ist anders und du hast doch schon mal geschrieben, dass ihr ein "gesundes Sexualleben" habt, oder?

-HToffPiQfeex-


@ gus:

Gut, ich versuche dich zu verstehen :-)

Und was wäre wenn du z.B an eine Person wie Jessica Alba denkst, die angezogen ist aber erotisch auf dich wirkt.

Würdest du dich schlecht fühlen, wenn du ein Poster von ihr hast, zu ihr hinaufschaust und dir dann "...." vorstellst?

HBale-7Bob


@MonCherie

Ich finde dein letztes Posting ein bisschen traurig...

Sich nur von Aussagen in Beiträgen verstanden zu fühlen, die exakt die gleichen Meinungen und Ansichten vertreten, die du schon von vorne herein hattest, spicht aus meiner Sicht nicht gerade für ein konstruktives Umgehen mit deinem Problem.

Was du tust (so interpretiere ich es mal), ist das Gegenteil von dem, was ich in meinem letzten Beitrag versucht habe zu erklären:

Du setzt dich nicht rational mit der Sitaution auseinander (das hat mir z.B. sehr geholfen) sondern "beharrst" auf deiner emotionalen Sichtweise und versuchst über die Argumente, die z.B. in den Links von Toffifee stehen, praktisch noch rationale Gründe für deinen seelischen Zusatnd nachzuschieben. Das mag dir ein besseres Gefühl verschaffen im Recht zu sein, hilft dir aber letztlich bei deinem Problem aber überhaupt nicht weiter.

Du versuchst somit noch nicht mal, das Problem inden Griff zu bekommen, sondern suchst in Beiträgen und Argumenten hier im Forum, die deine Ansicht bestätigen, ausschleißlich "Absolution" für deine gefühlsmäßige Ansicht...

Außerdem heißt es nicht, dass nur diejenigen sich in dein Problem und deine Gefühlslage reinversetzen können, die auch 100%ig deiner Meinung sind...

-VToff&ifee-


@ an alle Männer :-):

Wenn ihr ein Bild seht von einer erotischen Frau und ihr euch dann selbstbefriedigt, stellt ihr euch dann genau diese Frau vor "währenddessen" oder gibt die euch nur den Reiz dazu euch selbstzubefriedigen und dann denkt ihr eventuell wieder an was anderes?

(langer Satz ;-D)

Hial9e-Boxb


Also ich für meinen Teil kann mich nicht erinnern, dass ich in so einer Situation mir jemals vorgestellt habe, slebst mit der jeweiligen Dame in Action zu treten.

Für mich ist es also eher ein aufgeilender Reiz des Anblicks auf dem Bild oder Film...

-}Torffifexe-


Jetzt versteh ich die Sache schon ein bisschen besser... ;-)

Clybe~r7bixrd


Wenn ihr ein Bild seht von einer erotischen Frau und ihr euch dann selbstbefriedigt, stellt ihr euch dann genau diese Frau vor "währenddessen" ...

Nein, es kann sogar sein, dass ich real nicht mal Interesse an dieser speziellen Frau hätte.

oder gibt die euch nur den Reiz dazu euch selbstzubefriedigen und dann denkt ihr eventuell wieder an was anderes?

Das Bild verstärkt den "Reiz". Klar denken, so richtig rational ... ??? Ich glaube, das tritt bei dieser Betätigung ein wenig in den Hintergrund. Der dabei auftretende träumerische Wunsch nach sexueller Interaktion richtet sich dann aber ausschließlich auf die Frau aus, die ich auch real begehre.

--Toff8ife5e-


Mit denken meine ich, dass ihr euch speziell diese Frau in eurer Phantasie vorstellt wie sie z.B bestimmte Dinge mit euch macht.

C?laudxsia


Lust an Pornographie entspringt mangelnder Lust am Geschlechtsverkehr

zzz :=o

(Für alle die nun sagen, da hätte ich nicht zu pfeifen, ich finde das ist hanebüchener Unsinn. Und das hab ich auf 24 Seiten mindestens schon 10 mal erklärt, geduldig und wie ich hoffe verständlich. Leider wird das nicht angenommen, nichtmal kommentiert... also von Moncherie meine ich jetzt)

Ich forms um: Lust an Pornographie zeigt deutliches Interesse an Sex, am eigenen Körper, an der eigenen Lust und am Sex mit dem Partner.

Wobei Lust an Pornographie nicht Voraussetzung dafür ist, sondern einfach eine (nicht unbedingt notwendige) Bereicherung. Die Sahne auf dem Eis.

CxlaudAs_ia


Toffifee, kann das auch beantworten, zur Vervollständigung: wenn ich mir Männer oder Frauen vorstelle, sind die IMMER gesichtslos, ich "seh" höchstens noch Arme oder Beine oder Geschlechtsteile, aber die auch nicht richtig, ich "fühle" das eher.

D6er .kleine PMrixnz


Claudsia,

ich habe es angenommen, und ich habe gesagt, dass das o.k. ist. Du machst es glaube ich nicht gegen den Willens Deines Partners, sondern vermutlich sogar nach seinem Wunsch. Alles was zwei Menschen in ihrer Lust hilft, ist gut!

Falls ich nicht gesagt habe, dann wollte ich es sagen. Es waren einfach plötzlich so viele Beiträge hier, dass ich überhaupt nicht mehr nachgekommen bin.

-*Tof-fi9feex-


OK :-)

Ich glaube, so kann ich es schon eher verstehen weil ich ja dann im Prinzip fast genauso bin :-o ;-)

MyonChaeri1985


ICH sage gesundes sexualleben, mein freund hat mir aber schon mal mittgeteilt, er hätte gerne öfter als 3mal die woche sex. also muss ich mich ja eigentlich nicht wundern, das er sich anstatt dafür, einen runterholt.

@Hale-Bob

ja da hast du recht. ich versuche aber auch wirklich mich mit dem thema zu beschäftigen und meinen freund zu verstehen, aber es gelingt mir einfach nicht. ich kann auch viele eurer sichtweisen einfach nicht annehmen und verstehen, zum beispiel die von claudsia.

zu dem möchte ich auch noch mal sagen, das ich schon denke, das die gesichter eine große rolle bei sowas spielen! also ich persönlich würde mir jetzt keine unattraktiven menschen angucken (hab ich weiter vorne auch schon mal geschrieben).

-UTofefifeex-


aber wahrscheinlich würden sie auch erregt werden, wenn sie nur den Körper sehen würden.

Oder sie vielleicht sogar nur die unteren Geschlechtsteile sehen ;-)

Wahrscheinlich ist SB wirklich nur Druckabbau bzw. ein schöner Zeitvertreib, wo man sich schöne Gefühle bereiten und dabei nur an sich denken kann und darf.

Und wenn man einen Porno dabei schaut, werden die Gefühle eben noch stärker...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH