» »

Pornobilder trotz Beziehung

pqelter lohne xwolf


@ Toffifee..

Könnt ihr da wirklich locker bleiben, wenn ihr einen sehr schönen Mann auf den Bildern erblickt, der eventuell viel besser aussieht und gegebenenfalls besser bestückt ist?!

Ja klar. Ob sie sich den Kerl nun anguckt, oder ihn sich "nur" vorstellt...wo liegt der Unterschied? Wichtig ist doch dass sie in ihren Taten treu bleibt. Die Gedanken sind frei.

@Isildur..

Fuer mich haben Filme, Romane, Computerspiele etc. eben nichts mit meine RL zu tun, ich kann da sehr wohl trennen.

Genau :)^

-)Toffi~fexe-


Ja gut, für euch zählt mehr das "treu bleiben"

Bei mir ist es so, dass ich auch einfach die Beste und Schönste sein will.

Hört sich vielleicht eingebildet an aber vielleicht bin ich das auch?! ;-D

Wenn er sich andere Bilder anschaut, gibt er mir das Gefühl andere sind schöner und erotischer (zumindest in diesem Augenblick)

Deshalb bin ich froh, dass mein Freund da ganz anders tickt :-)

Er braucht nur mich und findet nur mich total gut.

Hab ihm daher zu Weihnachten einen "Kalender" von mir gemacht..... |-o

Und wenn ich Romane lese, dann doch nicht wegen den Männern.

Mir gefällt es eben wenn ich miterlebe, wie sich zwei Menschen verlieben, küssen, Sex haben? usw.

Da erinnert man sich gleich wieder an die Anfänge der Beziehung zurück

x:)

IzsildPuxr


Mir gefällt es eben wenn ich miterlebe, wie sich zwei Menschen verlieben, küssen, Sex haben? usw.

Nix anderes passiert beim porno guggen :-)

-MToff[ife;ex-


Ja, ja.... ;-)

I.sviNldxur


ernsthaft.

CDlaud!sia


Ja

Ja

Pornos sind geil.

Und die sehe ich gern allein und gern zusammen mit meinem Mann. Der hat aber bloß so blöde, wo nur nackte Weiber drauf sind, ich mag lieber welche in denen mehr Männer sind.

Und ich habe genug Selbstbewusstsein und keine Angst, dass mein Mann mich nicht mehr lieben könnte, wenn er mir auf der Straße eine Frau mit besonders schönen Titten zeigt.

An mich kommt sowieso keine ran ;-D

C1l^a!udsxia


Der Titel ist falsch finde ich, nicht "trotz" Beziehung, sondern "als Würze in der" Beziehung

Und ich verstehe auch nicht, wieso die TE die Bilder "findet", also schüffelst du deinem Partner hinterher?

Was ist das für eine seltsame Auffassung von Partnerschaft?

I!mmerOueftexr


Hätte nichts dagegen

wenn meine Frau sich beim Pornogucken selbst befriedigt. Wenn ich aber SEX will und sie mir sagt: "hab jetzt keine Lust mehr, hatte schon 3 Orgasmen beim Pornogucken" dann wäre ich sauer.

Am liebsten gemeinsam Pornogucken und dabei Sex haben oder gemeinsame SB. Steht auf meiner Liste ganz oben, werde ich als nächstes anzetteln. Auch wenn ich nackte Männer eklig finde dürfen welche im Film mitspielen.

COlUaudsxia


3 Orgasmen, da ist sie doch grad ein bisschen warm geworden... :-p

K\ontak;tgifGt


Massenkonsum

Ich persönlich habe generell ein Problem damit, dass heutzutage alles völlig lieblos und massenhaft konsumiert wird. Es wird verbraucht und verschlissen bis zum Erbrechen.

Ansonsten hängen mir die Argumente zum Thema Evolution ("Männer sind eben in dieser und jener Hinsicht noch wie Affen drauf", etc., bla bla) zu den Ohren raus. Wer sich wie ein Affe benimmt, wird von mir auch wie ein Affe behandelt. (Es ist ja nicht so, dass ich Affen nicht sehr lieb habe... %-| aber ich würde keinen heiraten wollen.)

Alles Liebe,

K.

C'yb1er`biRrd


Ich persönlich habe generell ein Problem damit, dass heutzutage alles völlig lieblos und massenhaft konsumiert wird. Es wird verbraucht und verschlissen bis zum Erbrechen.

Ich glaube, diese Ansicht teilen viele mit dir.

Ansonsten hängen mir die Argumente zum Thema Evolution ("Männer sind eben in dieser und jener Hinsicht noch wie Affen drauf", etc., bla bla) zu den Ohren raus.

Für deutlich Schlimmer halte ich jedoch die Leute, die evolutionäre Unterschiede ignorieren oder gar negieren bzw. alles nur aus ihrer kleinen Welt betrachten.

Man muss nicht krampfhaft gleich alles "werten" und abqualifizieren, was man selbst nicht mag oder verstehen kann.

MvonChreri1Y985


@ Claudsia

seltsame Auffassung von Partnerschaft?

das frage ich meinen partner! er sagt mir, er würde sich keinen mehr runterholen und macht es trotzdem. also eine lüge ist ja wohl definitiv schlimmer, als das ich nachgucke, auf welchen internetseiten er war und dann entdecken muss, das er mich angelogen hat!

@Kontaktgift

dem was du geschrieben hast, kann ich nur zustimmen :)^

@Cyberbird

das mit dem erbeeren hunger und apfelduft war ein guter vergleich und ich habe den drang den er anscheinend hat, ein bisschen besser verstanden. trotzdem verletzt es mich wenn er soetwas tut, ich fühle mich wie ein (porno) objekt wenn er mit mir schläft. denn anscheinend machen ihn die bilder genauso glücklich wie ich ihn, wenn er seine sexuelle lust befriedigen will/muss. wenn ich nicht da bin, keine lust hab ect. greift er auf etwas anderes zurück.

sex ist nicht alles, aber anscheinend so wichtig, das ihm die gefühle seiner partnerin (mir), die er eigentlich liebt, egal sind!

er mag geilheit und lust empfinden, wenn er sich so was anguckt. aber was ich empfinde, intressiert ihn nicht.

C~la&ud,sxia


Was du tust, ist schnüffeln und spionieren und wenn ich wüsste, dass mein Mann das täte (würde ihm genausowenig einfallen wie mir), hätte er im allernächsten Moment den Koffer vor der Tür und einen Fußtritt im Allerwertesten.

Sorry, aber dafür hab ich kein Verständnis. Dein Freund muss sich ja gegängelt fühlen wie in der schönen neuen Welt. Warum installierst du nicht gleich Überwachungskameras, damit er seine Fingerchen immer schön da hat, wo du sie haben willst?

Und jetzt etwas netter (aber so ein Vertrauensbruch regt mich einfach auf):

Warum schaust du dir die Bildchen nicht mit ihm gemeinsam an und ihr macht euch eine schöne Zeit?

SB ist etwas, das dazugehört, machst du es denn nicht? Versuch es doch selber, werde da etwas lockerer, stell dir einen geilen Typen mit einen tollen Schwanz vor, der all das mit dir macht, von dem du schon immer träumst...

Und dann geh zu deinem Freund und lass dir deine Träume erfüllen...

CLlauxdsia


aber was ich empfinde, intressiert ihn nicht.

Mir scheint eher, dich interessiert nicht, was er empfindet...

MnonChPeriv1985


Also bitte, das ist unser PC und da kann ich ja gucken wo und was ich will. Wenn er nicht will, das alles für jeden zugäng ist, soll er den Mist richtig löschen. Ich stehe wenigstens dazu, das ich nachgucke. Im Gegansatz zu ihm. Er lügt mich doch an und sagt er tut es nicht!

Ich habe schon am Anfang geschrieben, das ich nichts gegen Selbstbefriedigung habe. Aber WIE er es macht! Das ist der Punkt.

Keine Sorge ich weiß was er empfindet, wenn er sich diese Bilder anguckt!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH