» »

Rausstecken vor dem Abspritzen (ohne Kondom)

SFchich&tenmxensch


Nicht du... sondern deine Meinung ist schwachsinnig.

Du bist intollerant - aber nicht schachsinnig.

AYlc}aZhaxr


da meine meinung offensichtlich ein teil meiner lebenseinstellung ist, somit ein teil von mir und du sie als schwachsinnig bezeichnest, bezeichnest du auch mich als schwachsinnig. soviel dazu.

das ich deine meinung nicht akzeptiere heißt nicht, das ich intolerant bin. ich kenne menschen bei denen ich diese meinung auch akzeptiere. allerdings nicht unreflektiert.

und damit, dass du meiner meinung keine chance gibst, indem du sie als schwachsinnig bezeichnest, zeigt mir eher, das DU hier der intolerantere von uns beiden bist.

S{chicrhtenVmensch


Lies' dir nochmal meinen Beitrag mit der Ironie durch. *:) *:)

h^elix puomxatia


tommy R

Bei vergessener Pille bin ich derweilen auch gezwungen ab und an rauszuziehen vor dem Orgasmus, was allerdings willkommne Abwechslung bringt und insgesamt neben der Pille immernoch 99% sicher ist.

Das ist aber keine sichere Verhütung.

Die Wahrscheinlichkeit mag eventuell nicht groß sein (vor allem, weil die Pille nicht zwingend ihre Wirksamkeit verlieren muss), aber die Möglichkeit ganz klar gegeben.

Es mag 100 Mal gut gehen, aber irgendwann könntet ihr auch Pech haben.

BlddShadw

Wenn noch Zeit ist, holt die Pille danach.

Ansonsten könnt ihr nach 16-18 Tagen einen Test machen.

t{omAmy R


AlcaZhar:

Vielen Dank für Deine sehr aufklärenden Statuten bezüglich Befruchtung und dergleichen. Schade allerdings, dass du meinen Text entweder falsch gelesen, oder nur überflogen hast. Zumindest ein Mann deines Grades dürfte in der Lage sein, einen Text, zu dem er Stellung nimmt genauer zu studieren.

Ich meinte keinesfalls, dass "Rausziehen" gleichermassen verhütet wie die Pille. Ich sagte lediglich, dass es in Kombination mit der Pille, die man 1 mal vergisst, etwas sicherer ist. Wenn ich normalen Geschlechtsverkehr hätte, ohne weitere Schutzmassnahme, wäre die Gefahr einer Schwangerschaft also grösser, als bei einer Scheiden-fernen Ejakulation.

Desweiteren war meine Aussage mehr diejenige, dass es Abwechslung bringt, wenn man nicht immer in Ihr kommt.

AXlca#Z$hxar


@ tommy R:

dann entschuldige ich mich zutiefst. hatte den text tatsächlich falsch verstanden. aber glaube mir, dass ich ihn nicht nur überflogen, sondern mehrfach gelesen habe, bevor ich antwortete.

@ schichtenmensch:

ich empfinde die diskussion mit dir als müßig und sie hat hier eig auch nix zu suchen. deshalb sollten wir das beenden, da wir nicht auf einen nenner kommen.

nLickeDlbrixll


coitus interruptus ...

... war die verhütungsmethode von uroma und uropa (deshalb gabs damals wohl auch viel mehr kinder). es sollte heute wohl allgemeines Gedankengut sein, dass das keine geeignete verhütungsmethode ist. wenns unbedingt sein muss gibts ja auch "verkehrsmethoden", bei denen keine gefahr einer schwangerschaft besteht.

Dtanmiel:32


Und wenn es sich so angenehm anfühlt, ...

... dass du gar nicht mehr rausgehen magst?

Wie du sicher selbst schon erlebt hast oder dir zumindest vorstellen kannst, fühlt es sich beim Geschlechtsverkehr in der Scheide einfach SEHR angenehme an - so angenehm dass man(n) den Sex nicht unterbrechen möchte, bevor man(n) gespritzt hat.

Natürlich kann das so weit gehen, dass der Sex bzw. der Mann - besonders wenn man auf den Orgasmus zusteuert - nicht mehr "kopfgesteuert", sondern "schwanzgesteuert" ist. Un dann spritzt der Samen einfach rein in das Mädchen.

Nein, ich würde mich nicht darauf verlassen in dieser Situation noch die absolute Kontrolle über mich selbst zu haben.

Wie sicher so manche Frau bzw. manches Mädchen bestätigen kann hat sich schon so mancher Mann vorgenommen, nicht reinzu spritzen - und hat es dann trotzdem getan!

t5omm#y8K0


Coitius interuptus

I6chKennxDich


holt ihr die pille danach..geht evtl noch 72h danach

Exffchexn88


OMG...

J8äg;erRlateFin


Also wenn das schief ging, kann man nur hoffen, dass das Kind die Intelligenz nicht von dir erben wird!

JIägerlanteixn


Da ist mir noch mal was eingefallen:

junge sei mutig junge sei stark fick ohne gummi spar dir die mark der junge war mutig der junge war stark nun zahlt er jeden monat 900 mark

I>chKjenn&Dich


dafür gibts doch jetzt elterngeld :-)

E>ff9chenx88


aber bestimmt nicht DAFÜR!

Ich denke eher für Eltern, die wirklich Kinderwunsch haben und sich das nicht leisten können. Nicht für welche, die zu Blöd zum Verhüten waren und nun dem Staat auf der Tasche sitzen wollen.

LG :)*

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH