» »

Rausstecken vor dem Abspritzen (ohne Kondom)

ImchK&en;nDiRcxh


zu hoffen wäre es, aber ob da wirklich ein unterschied gemacht wird..hm.. :p>

-gMan*go-


@ BlddShadw

Also, wenn du unbedingt Vater werden willst, in deinen jungen Jahren, dann kannst du es mal probieren, aber ratsam ist es keinen Falls.

Meine Freundin war leider auch so schlussig "Kondome zu teuer", "von der Pille werde ich dick": Das hat dazu geführt, dass sie jetzt vot kurzem ein Baby auf die Welt gebracht hat und das mit noch nicht mal 18 Jahren. Ich finde es sehr erschreckend. Du hast nämlich nichts mehr von deiner Jugend.

Aber ich denke, eigentlich sollte man als Junge schon wissen, dass auch vor dem Orgasmus "Lusttröpfchen" entweichen können, oder nicht!? ???

Naja, viel Erfolg! *:)

-EMangox-


@ BlddShadw

Entschuldigung, hatte vorhin noch nicht gelesen, dass du es schon gemacht hast ohne Kondom!!!!!!!

Das kann ich echt nicht nachvollziehen, bei aller liebe, aber ich glaube man wird doch noch in der Schule aufgeklärt oder?

Also ich wünsch dir nur des beste, aber wenns passiert ist, wisst ihr ja dass keiner dafür was kann, außer ihr selbst, und GV hat man eben zu zweit!!! :-/

BmarfuTßmann


Auch das kann schon reichen!

Hi!

Ich las, dass bereits der so genannte "Glückstropfen" schon Spermien enthalten kann, sodass die Frau also schon dadurch, vor dem eigentlichen Samenerguss, schwanger werden kann!

Zu dem ist es eh eine sehr umstrittene und fragwürdige Variante, die ich für überhaupt nicht gut heiße, genau aus diesem Grund!

Versuche auch mal jemand, sein Glied immer rechtzeitig heraus zu ziehen, wenn man "in Fahrt" ist, das kommt manchmal so plötzlich, da reicht die Zeit nicht mehr!

Ich finde diese Variante nur aufregend und erregend, wenn eine Frau verhütet, also keine Gefahr besteht, man mit ihr Geschlechtsverkehr hat und ihn dann heraus zieht um das Sperma auf einen Körperteil laufen zu lassen. Bei dem einen ist das die Brust, bei dem anderen der Po oder das Gesicht, bei mir sind es die Füße! x:)

Barfußgruß vom

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH