» »

Beziehungs-Aus wegen Strumpfhosenfetischs?

ltilast=axr hat die Diskussion gestartet


Hallo.

Ich wende mich an Euch, weil ich ein sehr persönliches und intimes Problem habe.Ich bin seit über 2 Jahren mit meinem Partner zusammen.Wir führen eine glückliche und ausgeglichene Beziehung.Auch sexuell gesehen läuft es super. ..... lief es zumindestens immer....Naja, ich fange dann mal an zu erzählen...Mein Freund und ich lieben es uns gegenseitig zu verwöhnen.Ich mache mich dann auch schon mal des öfteren richtig schön zurecht für ihn. Mit Strapsen unds so weiter.HAbe da selbst auch immer großen Spass dran gehabt.

Jetzt weiß ich aber seit einiger Zeit, dass er total darauf abfährt wenn ich eine Strumpfhose trage.Das haben wir nur durch zufall festgestellt.Ich habe mich im BAd angezogen, weil wir rausgehen wollten.An dem TAg zog ich einen Rock mit Stiefeln und Strumpfhose an.Das fand er total heiß.Er meint meine Kurven werden durch die Strumpfhose so schön betont.Bis dato fand ich das völlig in Ordung.Sogar schön, dass er mich soooooooo geil findet.Das war ungefähr vor einem Jahr.Alles ging normal weiter..dann habe ich durch Zufall auf seinem PC Fotos gefunden von Frauen in Strumpfhosen.Es waren aber keine SEXY Fotos, mit geilen Strapsen oder so...ne, einfach nur stinknormale strumpfhosen....meiner meinung nach überhaupt nicht sexy.Aber das ist scheinbar geschmacksache......

War an diesem TAg total geschockt.Habe direkt vermutet, dass er einen Fetisch hat.Gibt es ja.....Wir haben ganz offen darüber geredet.Er meinte auch, dass er dass erst hat, seit er MICH einmal in dieser Strumpfose gesehen hat...Haben uns darauf geeinigt, dass er sich keine Bilder mehr anguckt, weil ich das nicht wollte.iM GEGENZUGdazun allerdings war ich so offen, dass ich mir des öfteren in letzter Zeit Strumpfhosen für ihn angezogen habe....ehrlich gesagt gegen meinen Willen,aber ihm zu Liebe....hört sich total dooof an.Ich weiß....Oft war es sogar so, dass ich in heißen Strapsen vor ihm gesessen habe, total heiß auf ihn war, ihn heiß gemacht habe,und er trotzdem wollte dass ich mich umziehe...die Strumpfhose eben...da bekomme ich als Frau doch schnell das gefühl, dass ich ihm nur in Strumpfhose 100%ig reiche...diese Momente haben sich gehäuft.Getsern habe ich auf seinem Rechner wieder Fotos von Nackten Frauen in Strumpfhose gefunden.Ihn wieder zur Rede gestellt und ihm gesagt, dass ich seinen Fetisch nicht teile unnd er sich eine andere Frau dafür suchen soll.Ich lieb diesen Mann aber im Moment tendiere ich dahin mich zu trennen.Ich bin ihm entgegengekommen, in dem ich auf seine Neigung eingegangen bin.aber auch das reicht ihm nicht.Ich habe das gefühl er will am liebsten nur noch sex in Strumpfhosen.Hört sich schon fast lachhaFT AN:uND ICH HABE AUCH ECHT PROBLEME DARÜBER ÜBERHAUPT MIT IRGENWEM ZU REDEN:wEIL ES PEINLICH IST.Ich weiß nicht mehr weiter und hoffe ihr schreibt mir ein paar tips und rtatschläge wie man mit einem FETISCH den nicht beide teilen umgehen kann.........

Antworten
Dwas CkarrmeliGoxn


hm, da kann ich dir n tipp geben...

du willst das er keine anderen frauen aufm rechner hat? dann lass ihn doch bilder von dir in strunpfhosen machen und die kann er sich dann wann er will anschaun. vieleicht habt ihr ja zusammen beim fotos machen auch spass....

wenn er dich liebt läst er es dann auch mit den fremdfotos!

ich würde mal mit ihm reden und ihm sagen,das du ihm schon entgegen kommst und das er den fetisch als fetisch und nicht als SUCHT nehmen soll. dann ist es für dich leichter,denn so kannst du dich auch in normalen klamotten bewegen.

ich hoffe das er ehrlich zu dir ist,wenn ihr redet.ansonnsten funktioniert das nicht.

mfg

S~ierGva An~gelina


Hallo,

da helfen meines Erachtens nur ganz klare Absprachen.

Es ist unheimlich wichtig das ihm klar ist, dass es Dich verletzt.

Dessous und auch andere Wäsche können ja ruhig gerne gemocht werden... aber sollte doch hauptsächlich "Deko" sein für den Körper der Frau.

Selbst ein leichter Fetisch ist für mich noch ok... wenn es eben auch mal ohne geht.

Was sagt er denn, wenn Du ihm das sagst?

Dass Du das Gefühl hast, ihm sei der Inhalt gar nicht mehr so wichtig, wichtiger sei eben die Strumpfhose?

Wenn er ein enormes Problem hat, kann ein Fetisch ihn einsam machen... Dein Problem ist gar nicht so selten, das gibt es öfter...

Ehrlich gesagt wäre mein erster Gedanke, dass er sich mal mit anderen Fetischisten deren Fetisch überhand genommen hat und die dagegen angehen (!!!) unterhalten sollte und vielleicht sogar mal zu einem Psychologen gehen...

Wichtig ist, dass Ihr irgendwelche Absprachen trefft an die Ihr Euch haltet... es muss ihm klar werden, dass Du Dich irgendwie nur noch als unwichtiger Inhalt für die ach-so-wichtigen Strumpfhosen fühlst statt als begehrenswerte Frau...

Das passiert wie gesagt gar nicht so selten - leider...

Sage ihm, dass Du gerne schön "dekoriert" bist für ihn aber nicht das Gefühl haben möchtest, dass die Deko das eigentlich wichtige ist...

Ich hoffe, Ihr findet einen Weg... denn wenn das Euer einziges Problem ist, ist ja auch vielleicht genug Kraft zum Lösen des Problems dar...

Ganz lieben Gruß,

Angelina

lqil1astaxr


Fotos von mir haben wir schon gemacht....die fand er auch total geil....und ich solala...leider hat er nun einen neuen rechner und die fotos von mir sind weg... müssten dann noch mal neue machen, aber in meiner momentanen grung stimmung ekelt mich das thema einfach nur noch an.....aber danke für deinen ratschlag carmelion @:)

Wie meinst du das:

ich hoffe das er ehrlich zu dir ist, wenn ihr redet. ansonnsten funktioniert das nicht.

mfg

m3elc=hden7W9


Alles ging normal weiter.. dann habe ich durch Zufall auf seinem PC Fotos gefunden von Frauen in Strumpfhosen.

Ich finde das garnicht schlimm,was wäre wenn er Pornos auf dem Pc hätte?Wäre es dir lieber gewesen oder?

Haben uns darauf geeinigt, dass er sich keine Bilder mehr anguckt, weil ich das nicht wollte.

Warum?

bferttamaxn


Oft war es sogar so, dass ich in heißen Strapsen vor ihm gesessen habe, total heiß auf ihn war, ihn heiß gemacht habe, und er trotzdem wollte dass ich mich umziehe... die Strumpfhose eben... da bekomme ich als Frau doch schnell das gefühl, dass ich ihm nur in Strumpfhose 100%ig reiche.

Das erscheint mir bedenklich für Eure Beziehung. Die Strumpfhose steht beim Sex im Vordergrund und Du fühlst Dich zunehmend unwohler dabei.

Ich lieb diesen Mann aber im Moment tendiere ich dahin mich zu trennen. Ich bin ihm entgegengekommen, in dem ich auf seine Neigung eingegangen bin. aber auch das reicht ihm nicht. Ich habe das gefühl er will am liebsten nur noch sex in Strumpfhosen.

Wenn er Dir nicht auch etwas entgegenkommt und ihr einen gemeinsamen Kompromiss findet, wird es schwierig auf Dauer eine glückliche Beziehung zu führen.

D'as 'CarmelHixon


naja wenn er dir versprechungen macht, von denen er vorher weiss das er sie nicht halten kann...dann ist das nicht ehrlich! so meine ich das!

die meinung von Sierva Angelina vertrete ich auch. wenn es überhand nimmt ,ist es nicht mehr normal und gehört eigentlich behandelt. nur sehen es die betreffenden personen nicht,weil in der fetischgemeinde werden die ja noch unterstützt sowas zu machen.

der spruch von wegen "ausleben" und so ist leider so abgedroschen und hat nix mit solchen veränderungen zu tun... fetisch sollte fetisch bleiben und wie gesagt nicht in einer sucht ausarten! ist es schon sucht bei ihm,dann solltest du mal ne auszeit nehmen. du sagst ja du kommst damit nicht klar.

vieleicht hat er ja nur gefühlswirren im kopf und weiss nicht was er will...vieleicht will er die dinger demnächst auch selber tragen...wäre nicht der erste mann.

ihr müsst reden...sorry geht kein weg dran vorbei.

mfg

l0ila]sxtar


@angelina

wenn ich ihm sage, dass ich mich so nicht wohl fühle, und das gefühl habe dass ich ihm nur noch in Strumpfhosen reiche, dann sagt er dass dass Quatsch ist, er es eben aber noch geiler findet als ohne.Ich muss dazu sagen, dass ich nicht jedes mal beim sex eine SH trage, aber es häuft sich eben, und das will ich nicht.Wenn ich ihm sagen würde, dass er sich psyhologische Hilfe suchen soll, würde er mich auslachen.DENN so schlimm wie sich das anhört: ER hat ja KEIN problerm damit.Und gestern sagte er auch noch: ICH habe keinen Fetisch, ich finde es halt nur shcön, wenn ich dich darin sehe...Das ist für miche ine Lüge, denn er guckt sich ja auch andere Frauen darin an, und willes eben immer häufiger.Aber dass es soclche Probleme in Beziehungen häufig gibt, hätte ich nicht gedacht.... :-/

l?ilaWs^taxr


@melchen79

Die TAtsache ansich dass er FOTOS von nackten Frauen in Strumpfhose auf dem rechner hat macht mich fertig.Gegen Pornos etc. hätte ich nichts einzuwenden, denn die schauen wir uns ja auch gemeinsam an.es geht um die Strumphose.Sonst bin ich sehr tolerant, aber das ist dann doch eine Grenze die ich ziehe.

lQilaystxar


@ bertman

Wenn er Dir nicht auch etwas entgegenkommt und ihr einen gemeinsamen Kompromiss findet, wird es schwierig auf Dauer eine glückliche Beziehung zu führen.

Das ist die größte Angst die ich habe.... und natürlich, dass er wirklich irgendwann die Dinger selbst anzieht...... ;-D

HILFE!!!!

mUelc8henx79


wenn ich ihm sage, dass ich mich so nicht wohl fühle, und das gefühl habe dass ich ihm nur noch in Strumpfhosen reiche, dann sagt er dass dass Quatsch ist, er es eben aber noch geiler findet als ohne.

Wann hast du ihm diese aussage gesagt?

Wo ihr heiß wart?

l6ila=stxar


einmal als wir heiß waren....eigentlch äußert er nur dann diesen Wunsch fällt mir jetzt gerade auf.Oder wenn er getrunken hat.Dannn ganz massiv.

s9axo


lilastar

Ihn wieder zur Rede gestellt und ihm gesagt, dass ich seinen Fetisch nicht teile unnd er sich eine andere Frau dafür suchen soll. Ich lieb diesen Mann aber im Moment tendiere ich dahin mich zu trennen.

Ich finde die Reaktion etwas übertrieben. Ihr habt doch sicher noch ein anderes Leben zusammen, als nur die Erregung und Befriedigung mit oder ohne Strumpfhosen? Für mich ist das nicht wesentlich anders, als wenn sich manche Frauen aufregen, daß ihr Mann masturbiert. Warum läßt Du ihm nicht mal seine 10 min vor dem Rechner? Mir sieht es stark nach Eifersucht auf die Frauen auf den Bildern aus, und nach der Befürchtung, daß er sich auch beim Sex mit Dir andere Frauen in Strumpfhosen vorstellt. Er geht nicht fremd, er hat nur einen kleinen sexuelle Besonderheit; die haben aber fast alle Männer.

l ilEasztarr


@saxo

Das ist ja auch ok.Jeder hat so seine sexuellen Phantasien.Solange ich mich damit anfreunden kann ist es auch für mich inOrdnung.Da ich aber diesen Fetisch nicht teile, kann ich das nicht tolerieren.....

Natürlich haben wir auch ein anderes Leben zusammen,aber der Sex spielt für mich in einer Beziehung eine sehr große Rolle.Läuft der Sex nicht, läuft die Beziehung auch nicht auf Dauer gut.

Eifersüchtig auf diese Frauen auf den Bildern bin ich keineswegs.Er hat sämtliche Freiheiten und ichn bin sehr tolerant.Es geht um den Fetisch nichtt um Eifersucht!!!!!

SMierv"a Angxelina


Hallo,

das Problem ist denke ich wirklich, dass Du es schon jetzt als ein "Zuviel" empfindest während es für ihn eben nur schön ist...

Eine Lüge muss es allerdings nicht sein - wenn er sagt dass er es nicht direkt als Fetisch ansieht - das kann tatsächlich der Fall sein, er kann es ja so empfinden.

Es sollte aber auch irrelevant sein, ob es nun ein Fetisch ist oder nicht.

Wenn Du ihm sagst, dass Du die Strumpfhosen nicht immer tragen möchtest weil Dir das unangenehm ist, sollte er das schlichtweg akzeptieren.

Da ist es total egal ob er jetzt Fetischist ist oder nicht.

Und - was Du ihm sagen kannst ist: Wenn es nur etwas ist das Du schön findest hast Du bestimmt nichts dagegen wenn ich die Strumpfhosen eben nur mal als "Highlight" trage... sozusagen als "Champagner" - nicht ständig sondern als *Ausnahme*...

Wenn Du ihm klar machst, dass es Dir einfach unangenehm ist, dann sollte er, wenn er wirklich ohne das leben kann - also kein Fetischist ist - auch zurückstecken in dem Fall.

Er kann ja unmöglich sagen, dass Du nur weil er etwas ein bisschen schöner als sonst findet dann darauf besteht, dass Du Dich unwohl fühlst.

Alleine das sollte er akzeptieren. Wenn er das nicht tut... dann ist es Fetischismus und zwar einer der die Partnerschaft wirklich gefährdet.

Vielleicht solltest Du ihm diesen Pfad mal zeigen. Ich glaube, er unterschätzt die Bedeutung des Drucks auf Dich den er ausübt.

Wie oft trägst Du denn die Strumpfhosen? Was ist denn für Dich "zu viel" - was wäre ok?

Könnt Ihr keinen Kompromissvorschlag finden?

Im Übrigen ist es für mich weniger schlimm dass er die Strumpfhosen schön findet - es ist weitaus schlimmer, dass er Deine Empfindungen als "Quatsch" abtut. Du empfindest so, also ist das auch so. Du fühlst Dich unwohl wenn Du die Strumpfhosen fast immer trägst - wobei es auch auf die Häufigkeit ankommt...

Ich muss sagen ich trage immer Strapse weil mein Partner das mag... aber ich habe bei ihm nicht das Gefühl, dass ich darauf reduziert werde...

Dein Freund sollte Deine Gefühle nicht als Quatsch abtun. Das ist einfach nicht richtig... Tut mir wirklich leid....

LG

Angelina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH