» »

Beim Tanzen in der Disco

Pwumu4ckl_x65


Frauen die Führen beim Tanzen

denen gewöhne ich das ganz schnell ab... Viele Frauen tun das vor Allem dann, wenn ihr Alter nicht führen kann.

Wieso führen beim Tanzen die Männer?

Auf diese Frage meinte mein Tanzlehrer mal: "Eins der wenigen Dinge im Leben, die klar und sinnvoll geregelt sind. Wozu in Frage stellen?"

Fakt ist, EINER MUSS Führen, aber auch nur EINER KANN Führen!

GHrüner ^Kaktxus


denen gewöhne ich das ganz schnell ab... Viele Frauen tun das vor Allem dann, wenn ihr Alter nicht führen kann.

Hihihiiiiiiiii... Ja, das kommt oft vor, sehr oft sogar. Oder auch wenn Frauen es gewohnt sind mit anderen Frauen zu tanzen weil ihr Partner nicht tanzen will.

Fakt ist, EINER MUSS Führen, aber auch nur EINER KANN Führen

Dummerweise ist es meistens der Mann, der nicht führen KANN.

PQumPuckl _6=5


Dummerweise ist es meistens der Mann, der nicht führen KANN

Ist mir Recht so, ich kann's :-p Exklusivität bringt Vorteile :p>

A9nub~isxI


Männers...

...es gibt FRAUENpaare, bei denen habt ihr nichts zu suchen - also braucht ihr den Damen auch nicht das Führen abgewöhnen ;-) Genauso gibt es bei den Diva/Guys folgende Männer, die sich ausschließlich führen LASSEN. Aber vielleicht ist das auf dem Land seltener zu finden :D

GUrün&erv Kaxktus


Anubis,

bei uns hier tanzen die Frauen fast nur miteinander, weil deren Typen tanzen doof finden. Hier am Land gibt's nun mal kaum Schwule und Lesben (oder zumindest kaum welche, die es zugeben und ausleben).

PNumuic&kl_x65


@Anubis

Männers...

...es gibt FRAUENpaare, bei denen habt ihr nichts zu suchen - also braucht ihr den Damen auch nicht das Führen abgewöhnen Genauso gibt es bei den Diva/Guys folgende Männer, die sich ausschließlich führen LASSEN. Aber vielleicht ist das auf dem Land seltener zu finden

Mädchen, ich rede von (Hetero-) Paartanz. Ich habe nicht's gegen Lesben und Schwule, ist aber einfach nicht mein Ding und ich werd auch nie in solchen Dancings gehen... Da wo ich hingehe führt der Mann, will eine Frau bei mir führen, hat sie 2 Möglichkeiten: Sie gewöhnt es sich ab oder tanzt ohne mich!

Von wegen Stadt/Land: Bin in der Aglomeration einer grossen Stadt aufgewachsen, ab 25ig hab ich mitten in der Stadt gewohnt, heute ländlicher am See, aber nur 5 Minuten von der A2. Wenn ich Lust habe, bin ich in 1 Stunde in Zürich oder Bern. Bloss, ich habe keine Lust, mir gefällt's hier sehr gut :p>

AVnub1is,I


Das hat überhaupt nichts mit Lesben oder Schwulen zu tun. Ich bin ebenfalls hetero und tanze trotzdem gerne mit Frauen, weil ihre Führung schöner ist als die von Männern. Und ja, ich habe auch mit sehr guten Tänzern getanzt ;-)

G.rünerx Kak/txus


Da wo ich hingehe führt der Mann, will eine Frau bei mir führen, hat sie 2 Möglichkeiten: Sie gewöhnt es sich ab oder tanzt ohne mich!

Die ganzen Tänze sind auch darauf ausgelegt, dass der Mann führt. Aber wie immer: Man tanzt ZU ZWEIT! D.h. führt der Mann miserabel, dann wird kaum mehr eine Frau mit ihm tanzen. D.h. wenn wir hier von "führen" sprechen, bedeutet das auch immer, dass der Mann erfühlen muss, wie die Frau geführt werden möchte.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Frauen, die es gewohnt waren selbst zu führen, sich bereits nach wenigen Tanzschritten führen haben lassen. Es hat ihnen dann sogar Spaß gemacht.

Ich führe so, dass ich zwar überhaupt keinen Zweifel daran lasse, wer hier führt, ich aber gleichzeitig sehr genau meine Tanzpartnerin beobachte und "befühle", damit ich möglichst genau merke, wenn es ihr gefällt und wenn nicht und damit ich auch reagieren kann, wenn sie etwas anders macht, als ich es geplant hatte.

Pzumucjkl_6x5


Und ja, ich habe auch mit sehr guten Tänzern getanzt

Aber nie mit mir! ;-D

A$nubixsI


Grüner Kaktus

Nur um Misserständnissen vorzubeugen: Wenn ich von einer führenden Frau spreche, meine ich, dass sie die Männerrolle übernimmt, inkl. Männerschritte.

Die Männerschritte können genauso gut von Frauen getanzt werden ;-)

ApnuxbisI


Pumuckl

Wusste ich doch, dass mir etwas in meinem Leben fehlte ;-)

G`rüne(r KakZtuqs


Pumuckl: :)^ ;-D ;-D

Anubis,

Ach soooo, DAS meinst Du. Um ehrlich zu sein wäre das eine Variation, die mich schon immer auch gereizt hätte: Mitten im Tanzen die Schritte austauschen, also dass ich den Frauen- und sie den Männerteil tanzt. Nicht weil ich schwul oder so wäre, sondern einfach um dem Tanzen weitere Abwechslung zu geben.

Aber das ist scheiß-schwierig :-/ Ich müsste mich da komplett umstellen, all die Damenschritte lernen usw. usf. UND: Das wäre nur mit einer fixen Tanzpartnerin drinnen, mit der ich das üben bzw. trainieren könnte.

A=nuvbIisI


Grüner Kaktus

Bei den Damenpärchen, die ich kenne, ist es i.d.R. eh so, dass einer immer führend bzw. folgend ist. Ich selbst tanze ausschließlich folgend und werde in nächster Zeit mich auch nicht umstellen.

Gcrünekr Kxaktus


Anubis,

eben. Jetzt versuch mal zu führen, anstatt nur folgend zu tanzen. Du wirst sehen, dass das sehr schwierig ist (zumindest am Anfang).

Genauso schwierig ist es folgend zu tanzen bzw. die Schritte ganz anders zu tanzen (eben die Damenschritte).

Ich bewundere die Frauen, die da schnell wechseln können. Aber meistens können diese Frauen kaum etwas außer dem Grundschritt tanzen.

AFnubTisI


Aber dieses Wechseln verlangt doch keiner...?Bis jetzt ist noch nie jemand auf mich zugekommen und meinte:"Hey, jetzt führ du mal." Mir ist insgesamt nur aufgefallen, dass Frauen anders führen als Männer und es viele gibt, die nicht führen können.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH