» »

Durex Performa gegen Sekundensex?

k9lau<sklauxs


nicht auszudenken

... wenn das teil hier jemand finden würde!! ;-D

[[http://www.joyclub.de/magazin/test/fleshlight_stu.html]]

Z[ygomxa


@ diebie

ich kann mich nicht erinnern wann er das letzte mal ne zweite runde gestartet hat. Als ich von mir aus aber das letzte mal ihn zu einer zweiten runde "animieren" wollte, ging gar nix mehr...

Oh :-/

Als ich ihn letztens wieder anregen wollte, kam nur ein überraschtes "Wie, Du willst schon wieder...?!". Nein, eigentlich wollte ich immer noch :-/

@Brittleback

Ich glaube, wenn ich ihm eine Fleshlight vorschlage, hängt der Haussegen bei uns erst recht schief :-/. Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass von ihm so eine Reaktion kommt wie "Ach, Du meinst also, ich soll mich besser mit der Fleshlight beschäftigen, als mit Dir...?!". :-( {:(

M{r.Ch{risxtian


Meiner Meinung nach nur Abzocke. Habe diese Kondome mal getestet -> alles genauso wie immer.Hab nichts anderes verspürt.

Naja gut, vielleicht ist es für die "Frühkommer" vielleicht etwas anderes, aber bei normaler Durchschnittszeit ändert sich absolut nichts.

Gruss

A{l{caZhxar


@ mr. christian:

das ist aber nicht allgemeingültig. also bei mir - und ich bezeichne mich nicht als zu schnell - hat es zum beispiel was gebracht.

-)Man`gox-


Hallo Leute.

Bei meinem Freund hab ich auch das Problem.

Erst hat er immer die Schuld daran gesucht, dass wir zu

wenig Sex haben, was ich nicht so sehe, und wie ich denke

auch nicht der Grund dafür sein könnte.

Aber auch, wenn wir jeden Tag Sex haben ändert sich nichts

an der Situation. Da wir aber schon lange nicht mehr im Anfangsstadium

sind glaub ich nicht, dass es uns an Erfauhrung oder so fehlt.

Wir können es uns einfach nicht erklären. :-/

dgiYeb$ixe


ich bin nach wie vor von meiner theorie überzeugt!

D\er GeUist> de-s Waldxes


@diebie

Dann würde ich an deiner Stelle als nächsten Schritt versuchen, deine Theorie dahingehend zu testen, ob sie sich auch in der Empirie - sprich an deinem Liebsten - nachweisen lässt ;-).

Ich weiß, dass dein Schatz genau wie Zygomas Freund tendenziell eher allergisch auf dieses Thema reagiert - möglicherweise vor allem aufgrund von Scham, Frustration und innerer Hilflosigkeit - aber wenn ihr euch diesbezüglich nicht irgendwann mal zusammensetzt und beschließt, dieses Problem gemeinsam in Angriff zu nehmen, dann wird sich daran auch nichts ändern.

Und je länger das so läuft, desto mehr wird dein Freund sich unter Umständen innerlich zurückziehen oder irgendwann entgültig resignieren und sagen "Weißt du was: Lassen wir's einfach !" Okay, ich denke, so weit würden wahrscheinlich nur die wenigsten Typen gehen, aber es kann doch kein auf dauer haltbarer Zustand sein, dass dein Freund kaum noch Spaß am Sex hat, weil er dabei nicht lange genug durchhält.

By the way: Wie geht er denn so mit dem Thema um ?? Was sagt er so zu dem Problem, abgesehen von "Das ist eben einfach so" ?? Und denkst du, es bestünde die Möglichkeit, dass du mal ganz locker und ohne eine Abwehrhaltung oder Rechtfertigungszwang bei ihm zu provozieren, mit ihm über dieses Thema sprichst ??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH