» »

Der Frust einer 40jährigen, will mehr und krieg wenig,

AHmerica_n-Girxl hat die Diskussion gestartet


Hallo Zusammen..........war ganz überrascht ein Forum zu finden, indem man wirklich über alles quatschen kann und dachte, nutz es mal auch für Dich. Ich bin irgendwie mega gefrustet und ich erzähl Euch mal wieso.....eines vorab, mittlerweile zweifel ich echt an mir, wie ich so bin als Frau........aber mal von vorne...

mit 15 den ersten Sex, war nicht so der Bringer, da der Typ einen ziemlich großen Schwanz hatte und ich jedesmal so meine Probleme damit hatte, wurde auch nie besser.......nächster Freund....Muffe, das er auch so ein Mörderteil hat, aber war nicht...hatte zur Folge.:besserer Sex....den ich genoss, aber meine Wünsche teilte ich nicht mit...somit hatte ich nicht immer einen Orgasmus.....nächster Freund...wow, ich teilte mich mal mit, meine Wünsche, Vorstellungen, alles.......super guten Sex gehabt...dann ruhiger geworden, Beziehung endete...neuer Typ....lange, sehr lange Beziehung....Sex super, ich oft und gerne geil...alles ausgelebt...Beziehung scheiterte........Jahre keinen Typ mehr...permanentes Selbstmachen, da ich auf ONS keine Lust habe und auch nicht so die Frau bin, die in Kneipen oder sonst wo hängt.....und nun habe ich vor 2 Jahren meinen jetzige Freund kennengelernt....alles läuft prima in der Beziehung......er sagt, das er es toll findet, das ich so geil bin und es auch immer mit ihm ausleben will und was sage ICH ??? ?

Ich bin gefrustet............total..........!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1. arbeitet er lange, sehr lange(Mediziner im Krankenhaus), kommt dann total ko. nach Hause......außer essen und auf der Couch einschlafen läuft nix.

2. Wenn was läuft, dann sehr seltsam und dies von Anfang an..

er kriegt ihn nicht hoch, egal was ich mache, alles nur mit echter Anstrengung.....dann will er mich lecken, dabei wird er meist enorm steif......er macht es sich dabei selbst...will ich mich aber auf ihn setzen kommt er meist......meist heißt 90%.....anfangs machte mir das nicht so viel, weil er mich zu Ende leckte.....aber mittlerweile fällt mir auf, das wir von 30x Sex 28 oral praktizieren.....das ist doch irgendwie nicht normal........

mittlerweile ist es echt so, das wir einen normalen GV vaginal schon gar nicht mehr anstreben, sondern direkt Oralverkehr haben und machen.......ich würd aber gern mal auf ihn reiten...Missionar...ach, ich hab ja schon keine großen Wünsche mehr.........wir waren am Wochenende an der See, tolles Hotel..wir entspannen, gingen spazieren...ich hätte mir sor richtig guten Sex gewünscht..wie lief es...es wurd geknutscht, es wurd gefummelt...er ne Latte...ich setz mich drauf und der wird schlaff...also sagte er, er möchte mich erst lecken...tat er auch, wichste dabei..ich genoss es und gleichzeitig der Gedanke, das ich es gut abpasse, damit ich mich doch noch mal auf ihn setzen kann...und...ich will es tun und er kommt........war mal wieder nix...abgesehen davon, das ich ja bis dahin auch noch nicht gekommen war........und so ging es 3x....in mir war er nicht...

Ich habe ihn schon mehrfach darauf angesprochen, aber er sagt, er würde nicht drüber nachdenken WIE wir Sex haben, in welcher Stellung, sondern das er es genießen würde.........ich find das alles seltsam..........sehr seltsam.......

Es hört sich vielleicht blöd an, aber ich frage mich, will ich mit solch einer eingeschränkten Sexualität mit ihm alt werden ??? ?

Ich hab gerne Sex, genieß es, fühle mich besser denn je, was das Thema betrifft und weiß nicht, ob ich mich damit einfach abfinden kann, klar sagen alle immer Sex ist nicht alles, aber wenn es danach geht, brauch ich keinen Mann, dann kann ich mit meinem Vibrator alt und grau werden....sorry, ich bin gefrustet....aber ich frage mich ernsthaft, ob ich damit leben kann, obwohl mir ein für mich wichtiger Teil fehlt oder entgeht.......wäre ich 85 Jahre würde ich sagen, ok, wir sind alt geworden, klar das man keinen Sex mehr hat........aber ich bin 40 geworden und fühl mich besser und geiler denn je und soll nun mein Leben so verbröseln.

Auf der einen Seite lobt er alles an mir, findet meine Einstellung geil, mag es das ich schlucke(wenn auch nicht immer..je nach Geschmack) und und und..........aber schafft es nicht vaginal mal ne Ladung zu feuern?..............

So, nun hab ich mir mal meine Frust runtergeschrieben.........ich brauchte das einfach mal.........Danke fürs Zuhören.......LG Nicky

Antworten
D7ancferint>hedxark


hallo Nicky,

so ist das Leben als 40jährige. Erst mal würde ich sagen: Such dir nen jüngeren ;-)

er sagt, er würde nicht drüber nachdenken WIE wir Sex haben, in welcher Stellung, sondern das er es genießen würde... ich find das alles seltsam... sehr seltsam...

das ist gar nicht seltsam. Er genießt es, er kommt ja immer.

Es hört sich vielleicht blöd an, aber ich frage mich, will ich mit solch einer eingeschränkten Sexualität mit ihm alt werden ?

Ich hab gerne Sex, genieß es, fühle mich besser denn je, was das Thema betrifft und weiß nicht, ob ich mich damit einfach abfinden kann, klar sagen alle immer Sex ist nicht alles, aber wenn es danach geht, brauch ich keinen Mann, dann kann ich mit meinem Vibrator alt und grau werden... sorry, ich bin gefrustet... aber ich frage mich ernsthaft, ob ich damit leben kann, obwohl mir ein für mich wichtiger Teil fehlt oder entgeht... wäre ich 85 Jahre würde ich sagen, ok, wir sind alt geworden, klar das man keinen Sex mehr hat... aber ich bin 40 geworden und fühl mich besser und geiler denn je und soll nun mein Leben so verbröseln.

so geht es mir seit drei Jahren. Bin 45.

IN dem Alter sieht es halt schlecht aus. Da kannst du froh sein, wenn du einen Partner hast, der noch 5 Minuten regelmässig einen hochkriegt.

Ich kann dir nur raten, überleg dir gut, ob du das noch lange mitmachst.

b|eaut?ys~arxina


ironie des schicksals

js so ist das mit männlein und weiblein. in den jungen jahren wollen die männer immer und jederzeit und können es auch und die frauen hingegen nicht so. in der mitte hält es sich die wage und im letzten drittel, wenn der testosteronspiegel der frauen steigt und der der männer sinkt, ist es plötzlich anders herum. da erkennen die frauen dann, wie es früher für die männer war.

eigentlich ist sex doch gar nicht so wichtig und wenn wir mal ehrlich sind auch nicht befriedigender, als geilen sport zu triben, in einem spiel zu gewinnen, was schönes zu essen oder einfach nur zu pinkeln, wenn man dringend muß.

entweder du kommst damit klar und nutzt hilfsmittel oder du verläßt ihn eben. fakt ist aber irgendwann spielt sex eh keine wirkliche rolle mehr und wenn sonst alles paßt, dann kannst du auch bei ihm bleiben. zur not holst du dir einen liebhaber oder du versuchst es nochmal mit ihm zu kären. sag es ihm so wie es ist, also das es ein ernstes prblem für dich ist und das du nicht weißt, ob es so weiter gehen kann!

my 2 cents

Ambasol&ut-uEntauuglicxh


so geht es mir seit drei Jahren. Bin 45.

IN dem Alter sieht es halt schlecht aus. Da kannst du froh sein, wenn du einen Partner hast, der noch 5 Minuten regelmässig einen hochkriegt.

Ich kann dir nur raten, überleg dir gut, ob du das noch lange mitmachst.

:-o :-o :-o :-o

Also es wird bestimmt noch den ein oder anderen Mann geben der auch mit über 45 noch einen hoch bekommt.

Aber grad sagen, such dir nen anderen weil er Potenzprobleme hat, ist ja wohl mal oberkrass.

By the way:

An den Potenzproblemen hängts wohl. Er möchte dir Befriedigung verschaffen in dem er dich leckt, du hast ja dabei auch einen Orgasmus. Das sollte man ihm wohl schon anrechnen.

Starker beruflicher Stress wirken sich nun mal stark auf den Körper aus, gerade in dem Alter. Wenn er Arzt im Krankenhaus ist, hat er vermutlich auch übelst viel Stress (weiß ich zufällig). Und du setzt ihn noch mehr unter Druck.

A6Litltl[eDCexvil


@beautysarina

Das hört sich auch nicht so irre befriedigt an :-)

........wenn wir mal ehrlich sind auch nicht befriedigender als mal........zu pinkeln......

Gott sei Dank gibt es auch viele Menschen hier die das anderst sehen.

Nichts für ungut ;-)

A:bsolutM-un~tauXglixch


zur not holst du dir einen liebhaber

das wird ja immer schlimmer hier :-/

Jetzt soll sie ihn auch noch betrügen.

Ist ja nicht mal so, dass er sie links liegen lässt, dann soll sich sich nen Liebhaber suchen, aber wenn er sich doch bemüht ist es wohl drb unfair ihn einfach zu verlassen wegen eines körperlichen Problems.

:(v

A8L$ivttleDGevil


@Absolut-untauglich

Da bin ich wohl deiner Meinung. Zu beiden Beiträgen von dir.

b>eaugtysaxrina


Das hört sich auch nicht so irre befriedigt an

... wenn wir mal ehrlich sind auch nicht befriedigender als mal... zu pinkeln...

Gott sei Dank gibt es auch viele Menschen hier die das anderst sehen.

Nichts für ungut

doch ich bin befriedigt und sex ist auch geil, aber es gibt zig andere dinge die auch geil sind und zwar genauso geil. wer sich nur auf den sex zur befriediung fixiert, ist für mich sehr arm dran, aber dass muss jeder selber wissen.

@Absolut-untauglich

das mit dem liebhaber ist die notlösung. zuerst einmal soll sie mit ihm reden und zwar klartext. ansonsten ist die welt nunmal nicht fair und leute werden immer wegen irgendwas verlassen. dabei ist des doch scheiß egal, ob das nun wegen körperlicher oder charakterlicher unzulänglichkeiten ist.

AXmerica/n-mGirl


an alle...Danke.

Erstmal DANKE das ich Antworten bekomme, wollte eigentlich nur meinen Frust loswerden.

Ihr könnt mir glauben, oft sitz ich hier und denke, es gibt Wichtigeres im Leben.....klar, das mag ja auch stimmen, dafür ist man halt älter und reifer geworden.

Dann ertapp ich mich bei Gedanken mir einen Liebhaber zu suchen, ertappe mich wirlich dabei, mir NUR für Sex jemanden zu suchen und dann komm ich mir direkt wieder mies vor in meinen Gedanken.

Was das alltägliche Leben betrifft, hatte und hab ich echt Spaß an ihm und uns. Wir verstehen uns.

Und doch wieder das Gefühl: soll das alles sein?

Man hat doch einiges schon mitgemacht, Trennungen etc. und den Wunsch nach etwas was hält........soll ich nun echt glauben, das man mit 40 was Sex betrifft nur noch Kompromisse macht ???

Ich habe Verständnis für seinen Job, wirklich, es gibt auch keinen Stress oder Streit, wenn er mal wieder Stunden später nach Hause kommt. Ist ja alles ok.

Manchmal denk ich mir, das es Männer gibt, die wären froh, eine sexuell interessierte Frau zu Hause sitzen zu haben und er hat sie hier sitzen und...........es erfüllt mich nicht.

Im Moment knack ich da echt dran, ich muss da echt in mich gehen......wie oft habe ich Paare verurteilt, die nur noch zusammen sind, weil sie zusammen sind........einfach jemanden haben, um ihn zu haben, um nicht allein zu sein, war nie mein Ding, nie und jetzt sitz ich selbst in der Situation......manchmal bin ich schon provozierend in den Situationen und sage auch offen, wann und wie oft ich es mir selbst mache, von ihm kommt kein Kommentar, halt, doch, einmal sagte er, wäre ja ok, ich hätte halt mehr Bock als er.

Für mich ist das alles sehr ungewohnt, da ich Männer anders kenne und erlebt habe............aber wahrscheinlich passen Männer und Frauen doch nicht so zusammen......

A\LitCtle<Devxil


So können wir uns schon einigen.

Ich gebe dir recht, das auch andere Sachen sehr befriedigend sein können.

Aber Sport ist Sport und soll seine Rolle im Leben haben, und Sex ist Sex...........und braucht auch vielleicht seine Rolle im Leben, oder ?

AGLittlKeDevxil


Der Beitrag war für Beautysarina

...

bgeauatysarixna


ALittleDevil

na dann sind wir uns ja einig, auch über das , was du zuletzt geschrieben hast. letztlich sieht das jeder etwas anders, also was die priorität angeht. man sollte eben zusammenpassen mit seinem partner und sich ergänzen.

@American-Girl

wie oft brauchst du denn sex pro tag oder woche?

bist du durch die sb nicht befriedigt genug. was wenn er dich mit spielzeugen verwöhnen würde? liebst du deinen freund?

das hört sich nämlich so an, als ob du nur mit ihm wegen dem sex zusammen bist oder um nicht alleine zu sein.

A6LittlekDevixl


@beautysarina

*:)

Arm6ericanP-Girl


@beautysarina

JA, ich liebe ihn und auf keinen Fall bin ich mit ihm zusammen, nur um jemanden zu haben.....NO! NO! NO!......ich lieb ihn wirklich...wäre es nicht so, wäre der Entschluss ihn zu verlassen nicht schwer, aber so.....

Wie oft ich Sex "brauche".....hm, darüber denk ich nun nicht nach, 3-4x würde ich jetzt so spontan sagen, aber wie gesagt, es ist ja ne Sache von Beiden. Selbstbefriediung find ich ja ganz nett, aber ich möchte dies nun nicht ausschließlich machen, weil ich schon dies Gefühl mit ihm ausleben möchte. Er hat mir mal einen Vibrator geschenkt, ER hat ihn gekauft, aber nicht um damit mal gemeinsam Spaß zu haben, sondern mehr oder weniger mir auf den Tisch gelegt mit dem Kommentar, das ich es ja damit machen könnte, wenn er nicht da ist. Manchmal meine ich, dem fehlt auch ein Stück Gefühl, echt jetzt, der ist so nüchtern und sachlich manchmal, da dreh ich dran durch.

Ich hatte mich erst gefreut über den Vib, aber in Kombination mit seinem matten Kommentar bekam ich echt wieder ein blödes Gefühl, nämlich : hier hast Du so ein Teil, dann ist die nimmersatte Alte befriedigt und still.

Du kannst mir glauben, mir geht das nah, weil ich auch merke, das mein Selbstwertgefühl so als Frau irgendwie auf der Strecke bleibt, natürlich sucht man sich dies Gefühl nicht beim Sex, aber ich fühl mich so manches mal schon nicht begehrenswert oder wie man das nennen will. Plötzlich steh ich vor dem Spiegel und beschließe mir Fettpolster, die ich sehe, absaugen zu lassen....ich ,die gegen so eine Wahn ist....weil ich meine, an den Hüften Speck zu haben und wenn er weg ist ,einfach attraktiver zu sein. Meiner Freundin, der ich das sagte, zeigte mir locker einen Vogel.....was ich damit sagen will ist, das ich anfange an mir rumzumäkeln........das ist nicht gut, ich weiß das......aber ich möchte nicht immer das Gefühl haben das es nur nach meinem Wunsch beim Sex geht, alsob er mein Hofnarr ist.......und nur Oral find ich halt nicht so tief verbindend, wie das Gefühl beim normalen GV......ach ich kann mich nicht gut erklären.......

bTeauLtysaDrina


American-Girl

gut wenn du ihn liebst, dann sind das schonmal 2/3 der miete und mit ein bissel kommunikation uind wissen kann man dem glück auf jeden fall auf die sprünge helfen.

du musst dir immer eines vor augen halten, männer sind keine maschinen und nicht jeder ist so potent, dass er ständig lust hat und auch kann. gerade im alter läßt das nunmal nach und das hat nichts mit der attraktivität der frau zu tun. viele frauen glauben dass dann aber und du ja auch, aber dass muß nicht so sein. gerade männer die viel streß haben und viel arbeiten, können eben nach der arbeit oft nicht mehr. mit 3-4mal sex meinst du pro woche, neheme ich an oder meintest du pro tag. vielleicht solltest du ihn unter der woche nicht so bedrängen, allenfalls wenn er mal nicht so viel zu tun hatte und es mehr aufs wochende und streßfrei tage verlegen. nehmt euch dann richtig viel zeit und dann wird das höchstwahrscheinlich auch klappen.

was das denn von anfang an bei euch schon so, dass er überwiegend oral wollte und das er vaginal schlapp geworden ist?

du solltest das mit ihm auf jeden fall mal ausführlich besprechen, damit ihr beide verstehen könnt, warum dass so ist und dann kann man das ändern. man kann nämlich dinge am besten verändern, wenn man soviel wie möglich darüber weiß.

du kannst dich ja auch mal im forum belesen, wie es anderen so ergeht und was die gegebenfalls gemacht haben!

fakt ist, du mußt ihm sagen, dass dich das schon belastet und das ihr da was dran ändern müßt. es kann nämlich sein, dass er das gar nicht weiß. er wird auf seine art auch traurig darüber sein, dass er es dir nicht so besorgen kann, wie du es gerne hättest und sicher ist er auch sauer auf sich deswegen. deshalb hat er dir wohl auch den vib gekauft.

was ihr noch probieren könntent, wenn das alles nicht fruchtet, wären potenzmittel z.b. viagra., aber vorher sollte man gründlich über das thema reden.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH