» »

Der Frust einer 40jährigen, will mehr und krieg wenig,

AYmerxic-an-Gxirl


@beautysarina

Danke, für Deine Zeilen.

Wenn ich Dir sage, das wir viel und oft reden, auch darüber, dann kannst Du mir das glauben, aber leider kann er überhaupt nichts davon nachvollziehen, der versteht mein Problem nicht, er sagt, OV wäre für ihn intimer, als GV. Und mir würde es doch auch gefallen.........also so WHAT??

Ich hätte halt gerne mal so ab und an was drin..............so ist es einfach. Ich bedränge ihn nie........wenn sich was ergibt, gut, wenn nicht dann nicht.....will ich den Vibrator ins Spiel bringen, sagt er, wenn ich Richtung Schublade hangel "Nein".......also nehm ich es so hin. Ich werde nun schlafen gehen......vielleicht fühl ich mich ja morgen besser..........Danke.

b;eajuty#sarxina


American-Girl

na gut, dann gehe mal schlafen! ich schreibe dir noch was dazu.. *:)

bPeautys+arixna


American-Girl

ich glaube dir schon, dass ihr öfter darüber redet, nur hört es sich so an, als würdet ihr aneinander vorbei reden. das ist bei vielen leuten/paaren der fal. die reden zwar viel miteinander, aber eben aneinander vorbei ohne auf die argumente, fragen, wüscneh des gegenübers einzugehen, geschweigen denn zu versucheh sie nachzuvollziehen.

versuche mal meine fragen zu beantworten:

war das schon immer so, dass er gv nicht so mochte und voel lieber ov gemacht hat? gibt es irgendwelche besonderheit an deiner scheide. war er bei anderen frauen auch so auf ov fixiert.

warum möchte er nicht, dass du den vib/dildo beim sex mit ihm verwendest? auch wenn es dir unangenehm ist, aber diese fragen mußt du ihm schon stellen, denn sonst wird sich nichts ändern!

D`adeSwxarn


Vielleicht ist es bei ihm einfach so eingebrannt, dass er "gut" sein will, und man hört ja oft dieses "rein-raus ist nicht alles" "keine ahnung wie man mit ner frau umzugehen hat" "nicht immer bloß drüber rutschen" und so.

Sehr merkwürdig finde ich allerdings, dass "er" zusammenfällt sobald es zu GV kommen soll. Also jetzt so aus der Ferne würde ich vermuten: Emotional früher viel auf die Fresse bekommen weil zu früh gekommen. Deswegen hat er jetzt mehr oder weniger Angst, wieder dabei zu versagen und hat sich andere "Qualitäten" zugelegt, denn er möchte dich ja nicht unbefriedigt lassen.

Ist jetzt nur so ins Blaue geschossen.

Zu einigen anderen Kommentaren würde ich mich sooo gerne auslassen, aber das endet nur wieder in OT.

T^r&IpL<3X


American Girl

Sach mal, wie sieht's denn aus, wenn ihr mal was neues ausprobiert ???

Es gibt doch sooo verdammt viele Varianten, was den Sex angeht...Ihr müsst ja nicht gleich in ein Extrem übergehen, aber vielleicht tut es zur Abwechslung ja schonmal ein anderer Ort, ewin nettes "Filmchen", sexy Outfits, ein entpsannendes Bad, eine leckere Massage...mein Gott, es gibt doch sooo viel, was man (frau) machen kann....

Evtl. hat er gewisse Neigungen, die du noch gar nicht kennst, worauf du vielleicht selber abfährst...

Ich würd nicht einfach so verzweifeln, sondern wirklich was neues ausprobieren...

KKurxt


Nun, ich habe jetzt nicht alle Beiträge komplett gelesen, aber möchte trotzdem meinen Senf dazu geben ...

Ich kann den Mann sogar einigermaßen verstehen, mir persönlich bringt GV, AV und OV nichts bzw. nicht viel, ich komme dabei nur selten.

Ich werde zwar spitz wie Nachbars Lumpi und möchte unbedingt "rein" (das hat die Evolution gut hinbekommen) aber dann war's das ... es beruhigt mich mehr als dass es mich anmacht.

Allerdings habe ich inzwischen schon gelernt wenigstens meine Erektion nicht zu verlieren, weil ich weiß dass meine Frau mich gerne dabei in sich spürt ... Hand oder Vib muss sie dann trotzdem anlegen, weil davon alleine kommt sie auch nicht ... ist aber ok.

Ich finde es für mich auch weit erregender, sie oral zu verwöhnen, allerdings lege ich dabei nicht selber Hand an, das würde mich zu sehr ablenken.

Vielleicht ist das ja bei Deinem American-Girl-Friend auch so, manuell (selber) und aktiv oral bringt ihm mehr, als GV und weil Du davon auch befriedigt wirst, denkt er, es reicht (und will auch nicht weiter drüber nachdenken, also nicht auf sein "Problem" angesprochen werden, so interpretiere ich seine Aussage)

Vielleicht solltest Du ihm einfach ein "SB-Verbot" erteilen ... als neues "Spiel", alles ist erlaubt, aber nicht selber Hand anlegen.

Es könnte durchaus nützlich sein, um zu "lernen", seine Errektion beim GV nicht zu verlieren.

Natürlich soll er auch zu seinem Spaß kommen, und wenn er bei "Handarbeit" gut kommt, dann versuch es mal so, aber eben nur Du darfst es machen und nicht er selber ...

Vielleicht gelingt es Dir so, auch hin und wieder, Dich erfüllt zu fühlen ...

HUaraPldL Jx.


Also warum wird denn kein Arzt aufgesucht? Gibt da wunderbare Sachen wir Viagra usw ??? Dann kann man sich die ganze Texterei sparen ...

u6hux2


Was stimmt hier nicht?

Entweder ist er sehr stark in sich gekehrt oder er hat vor was Angst. So oder so verschließt er sich vor dir. Kann sein, dass er einfach auf seinem Oralsex- Ego- Trip- Planeten lebt und dich und deine Bedürfnisse gar nicht wahr nehmen will. Dann gehören ihm die Hammelbeine lang gezogen.

Vielleicht hat er aber auch seine Ängste - vor ganz banaler Impotenz womöglich. (Banal, weil behebbar.) Dann braucht er Hilfe, nicht zuletzt deine. Aber um das zu klären und zu überwinden, müsste er das vor dir eingestehen.

In jedem Fall ist die Kommunikation zwischen euch (verzeih mir): oberflächlich. Wenn ein Partner sagt, er wünsche sich eine bestimmte sexuelle Praktik - noch dazu eine so normale ja selbstverständliche wie GV - und der andere sagt: Muss man nicht haben. Thema erledigt. - Das kann absolut nicht sein.

Nur mal zum Vergleich: Was würden wir denn zu einem Typen sagen, der nur das schnelle Rauf- Rein- Raus - Runter kennt und sich zu nichts anderem animieren lassen will? Richtig, wir würden ihn als ein Egoschwein bezeichnen...

Niemand ist der Superliebhaber. Auch ich merke manches Mal: Heute hat sie's bloß mir zu Gefallen getan. Aber ein womöglich ganzes gemeinsames Leben lang zu ignorieren, dass die Frau den - ich wiederhole mich: natürlichen - Wunsch nach GV hat, nee nee :-/

AcmeriScan8-Gixrl


Danke für Eure Antworten

Hallo und Danke für Eure Antworten....

ich habe viel nachgedacht und mir sind einige Dinge aufgefallen, nämlich.........wenn über etwas geredet wird, dann weil ICH es anspreche, dazu gehört auch Wochenendplanung wie "denk dran, Geburtstag von..."...bis hin zu "denk dran..heute abend"..........eigentlich bin ich ein wandelner Terminkalender oder einfach ne gute Sekrtärin für ihn, diese Hammer Einsicht bekam ich heute nacht, das mal nebenbei. Anziehen tut er sich allein, kleiner Scherz.

Ich glaube, er ist ein kleiner Egoist, was Sex betrifft, er möchte es so und dann wird es so gemacht(wie so vieles andere auch)

Geballte Einsichten heute nacht. Mit seiner vorherigen Beziehung die 6 Jahre hielt hatte er nur zum Anfang Sex, dann gar nicht mehr. SB oder ein Verhältnis zu einer Kollegin, mit der er ab und an schlief. Er hat mir schon oft gesagt, das ihm Sex gar nicht fehlen würde, wenn es mal länger nicht wäre, aber ich zweifel echt an solchen worten.

Vielleicht hab ich ein Stück meine rosarote Verliebtbrille seit gestern abgenommen, das mir plötzlich Dinge auffallen.

Wird schon werden.......

A-doQn}isx82


nur zum Anfang Sex, dann gar nicht mehr. SB oder ein Verhältnis zu einer Kollegin, mit der er ab und an schlief

Warum dann ein Verhältnis wenn er auf Sex verzichten kann?

Dann kann er doch auf so einen Vertrauensbruch ebenfalls verzichten weil es Reizlos ist.

Merkwürdig

f6ivrer


Hallo American-Girl,

also das

wenn über etwas geredet wird, dann weil ICH es anspreche,

finde ich per se erst mal nicht so schlimm, da Du es ja auch bist, die ein Problem hat. Wenn ich glücklich und zufrieden bin, frage ich auch höchst selten "Schatz, wie läuft eigentlich unsere Beziehung für dich?" Das tue ich nur, wenn ich glaube, dass etwas schief läuft.

Zum sexuellen Problem: Wie ist er denn im Alltag zu dir? Ist er da zärtlich, geht auf deine Bedürfnisse ein? Gibt es Küsse, Anrufe, Blumen was weiß ich, so dass du dich geliebt und wertvoll fühlst? Wenn ja, würde ich nicht so schnell aufgeben, sondern versuchen, weiterhin an eurem Sexleben etwas zu ändern. Vor allem - viel Zeit nehmen, auch wenn er Streß im Job hat. Wenn du ihm wichtig bist, wird er zumindest versuchen, auf deine Bedürfnisse einzugehen.

Dann nimm eben mal den Vib, auch wenn er "nein" sagt und baue das ein. Wenn er sich immer noch weigert und stur "sein Ding" durchzieht bzw. bei Gv versagt und nicht bereit ist, ansatzweise auf deine Bedürfnisse einzugehen, dann musst du für dich die Entscheidung treffen, ob du in so einer Beziehung überhaupt leben willst und kannst.

vHagajbouxnd


Hallo American-Girl!

Möchte da mal ganz kurz was loswerden.

Also am Anfang unserer Beziehung mit meiner Lebensgefährtin hatten wir regelmässig Sex. Doch nach einer gewissen Zeit wurde das immmer weniger.Ist ja auch ganz normal. Doch heute nach 14 Jahren

weis ich auch warum. Meine Lebensgefährtin findet Sperma OV Dildo usw. absolut ekelig. Wir haben mittlerweile max. 1 mal im Jahr Sex. Ich persönlich weis auch nicht wie das zu unser beider zufriedenheit laufen soll.

Ich habe auf diese Art von Sex nur Missionarstellung ohne Licht keinen Bock.

Lieber keinen Sex als solchen.

bEeauutysarxina


American-Girl

hmmm, dass mit der affaire und dem egoismus hört sich schon etwas merkwürdig an. ich frage mich auch, wenn sex nicht so wichtig ist und er mit seiner ex dann kaum mehr welchen hatte, wieso er eine affaire hatte. braucht er die abwechslung? solche männer gibt es ja auch, denen es sehr schnell langweilig wird mit ein und derselben frau.

es kann natürlich sein, dass er wirklich egoistisch ist, was das thema angeht und nur die dinge machen möchte, die ihm gefallen.

damit hätte ich dann an deiner stelle ein problem, denn in eine beziehung sollte man kompromisbereit sein und sie besteht aus geben und nehmen. mein partner ist sogar nur dann glücklich, wenn ich zufrieden bin, was jetzt sexuelles anbelangt und er würde mir da sicher kaum einen wunsch abschlagen, normel gv schon gar nicht, weil er den total geil findet.

ihr müßt euch da wirklich mal ernsthaft drüber unterhalten, denn auf dauer wird das ja so auch bei aller liebe nicht funktionieren, wenn er nicht auf deine wünsche eingeht.

bzea{utyMsarixna


American-Girl

Hast du noch mal mit deinem Freund über das Thema geredet?

Melde dich mal wieder!@:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH