» »

Der Mann stöhnt, und wie laut

Lrila cLimronxe


Mein Exfreund hatte übrigens auch so Phasen, dass er mal einigermaßen laut war, aber nur manchmal. wenn ihr erst einmal zus. geschlafen hat, weißt du ja nicht, wie es das nächste mal wird.

Mhiirixam28


Ne, das glaub ich nicht... so unerfahren bin ich nicht... das Gestöhne war erschreckend echt... außerdem ist er ja schon Anfang 30... hat zwar erst mit 2 Frauen geschlafen... aber dass er nicht stöhnen muss wie ein triebiger Büffel, dass dürte er dabei wohl begriffen haben... :-)

L-ila ;Limoxne


Ich würd einfach mal warten, wie es das nächste mal ist. stört es nur dich persönlich, oder hast du angst, dass dich jmd. dabei hört? würde es dich evtl. nicht stören, wenn ihr komplett "ungehört" seid?

RIoVmeLo570


Miriam, ...

... warum sprichst Du ihn denn - sofern es das nächste Mal wieder genauso ist - nicht einfach drauf an? Sag ihm doch, dass es Dich stört. Vielleicht bereitet es ihm ja gar kein Problem, beim nächsten Mal dann leiser zu sein.

Kommunikation ist alles! @:)

L9ilOa LQimonxe


würd ja sagen, dass dus ihm sagst mit der aussagen, dass du das einfach abtörnend findest UM DEM ZU ENTGEHEN, DASS ER DIR EINFACH DIE PURE VERKLEMMTHEIT VORWIRFT.

denn verklemmt sein und abtörnend finden sind zweierlei dinge. verklemmt sein könnte er dir (gehen wir mal von den herren hier aus) vorwerfen, dass du was einfach abtörnend findest ja wohl nicht, hoffe ich!

nur, das ist auch ne sache, die evtl. echt alles kaputt macht. es bringt euch beiden nix, wenn er sein stöhnen unterdrückt. wenn er es nur so kann, musst du schlichtweg damit leben :-/

deswg. warte mal ab, ob er denn immer so ist. sieh es solang einfach mal als kompliment, dass du solche reaktionen bei ihm auslöst :)*

Mairi|am28


naja, was hab ich denn zu verlieren... kann ihm ja sagen, dass ich es gerne etwas "dezenter" hab..... nur wie sagt man sowas... naja, mal sehen... mir wird schon was einfallen....

Vielen Dank erstmal für die sinnvollen Beiträge...

PS: Mit ablästern hat das ganz sicher nichts zu tun... auf so ein niveau lasse ich mich nicht herab....

k@ucVku6cksbxlume


hi miriam!

erzähl mal.

wie war das denn genau? wenn du eine lautstärken-kurve zeichnen würdest, wie würde denn die aussehen? war er direkt beim orgasmus so richtig laut?

also vorher war es für dich ok und so wie du es von anderen männern gewohnt warst und dann als er gekommen ist, hast du dich so richtig erschrocken über sein lautes schreien?

das wort "stöhnen" passt für meine erlebnisse gar nicht. wenn jemand beim orgasmus laut ist, dann emfinde ich das eher als schreien oder vielleicht als lautes rufen oder so.

war das erschreckende auch die dauer?

mir ist aufgefallen, dass es da große unterschiede gibt. bei manchen scheint der orgasmus gar nicht mehr aufhören zu wollen und das war für mich schon auch am anfang ein erschrecken.

so richtig genießen konnte ich dann meistens seinen höhepunkt erst beim zweiten oder dritten mal. mit jedem mal wird dir sein heftiges lautes kommen vertrauter und irgendwann empfindest du es vielleicht dann schon als schön.

das ist aber ein weg, den du gehen musst. das geht nicht gleich so mit einem fingerschnippen.

@:)

dvi)lxa


Also

mich würde das auch eher abturnen. Ich hatte auch mal so einen. Er hat zwar nicht rumbegrüllt, aber er hat gestöhnt wie ein Weltmeister.Es klang einfach extrem künstlich, als ob er das eins zu eins aus nem Porno entnommen und dann übernommen hätte.Ich hab nichts gegen Stöhnen, aber das war wirklich zuviel des Guten. Ich kann schon nachvollziehen das dich das stört.

Liebe Grüße

M?iriSamx28


Hi Kuckuksblume,

man kann es schlecht beschreiben... würde sagen, dass es ne Minute vor dem Höhepunkt beginnt.. mit heftigem Stöhnen... und "OOOOH JAAA" und schon ziemlich laut... also ich würde sagen, dass man es ohne probleme in der wohnung untendrunter hören kann...

Ich war total erschrocken... und dann war ich total amüsiert... weil ich das so nicht kenne... es war wie in nem schlechten Film..... Halt so richtig intensiv und aus sich rausgegangn....

es lässt sich halt schlecht beschreiben...

Aber ob ich mich daran gewöhnen kann ???

L;ila Lim^one


Gott, die aus meine Nachbarswohnung kreischen auch immer alles zusammen, die tussi winselt und wimmert und kreischt wie im Film und das ist keineswegs antörnend sowas (also, wenn ich aktiv beteiligt wäre ;-D )

kSuckuckxsblume


das glaub ich, dass du erschrocken warst. es ist ja auch eine heftige erfahrung. es ist total neu. du hast das noch nie erlebt. und auf einmal beginnt er so laut AAAHHHHH zu schreien.

klar bist du dann erschrocken. ich glaube, dass es gar keine so lange zeitspanne ist, oder? also insgesamt vielleicht zwei minuten oder so?

wie oft hast du denn seinen höhepunkt bis jetzt erlebt? einmal? zweimal?

AwmaeriWcaMn-Gixrl


Verständnis...für Miriam

Also.........erstmal sind ja manche Kommentare echt dämlich hier.

Auf der einen Seite machen hier alle einen auf aufgeschlossen und tolerant und auf der anderen Seite wird Miriam direkt als verklemmt eingestuft.....find ich doof, wenn ich eines hasse, dann sind das die Typen, die meinen nur weil sie Handschellen am Bett haben und laut stöhnen die total sexuell befreiten zu sein, die total aufgeschlossenen.......ist doch doof.

Wenn einen stöhnen nervt, dann ist das halt so, es ist ja vielleicht auch die Art und Weise wie einer was macht....sexuelle Erregung zu merken beim Mann ist ja echt ne geile Sache.......aber Stöhnen und Stöhnen, da gibt es Unterschiede..........ich hatte mal einen der wurde nicht nur laut, sondern kommentierte auch in einer Lautstärke wo sich wohl gerade jedes einzelne Sperma befand, bis es denn dann kam.......aber es war so laut, das es diesen intimen Moment auch irgendwie so nüchtern machte..........es wirkte wie in einem Film...........es war zwar nicht gespielt von ihm, aber so laut fand ich einfach blöd.............beim 2. Mal hielt ich ihm den Mund zu, nicht feste, so das er halt merkt das er mal ne Okktave runter muss...........unangenehm war es auch, wenn er meinte so laut in mein Ohr stöhnen zu müssen........ich habe ihm das dann gesagt und siehe da, es ging auch anders........er stöhnte immernoch......kommentierte auch weiterhin wo wann was hinkommt und kommt und ob überhaupt, aber alles in einem echt erträglichen Rahmen...........

Also Miriam, ich kann Dich verstehen, Du solltest es ihm sagen, nett natürlich........vielleicht meint er ja auch nur so dir zeigen zu können wie geil er den Sex mit Dir findet und übertreibt da ein bißchen..........hak mal nach........Tschöööööööööö

kTuckjucktsbluxme


vielleicht meint er ja auch nur so dir zeigen zu können wie geil er den Sex mit Dir findet und übertreibt da ein bißchen...

das kann ich mir schwer vorstellen.

der orgasmus, das ist doch eine entladung von ganz viel energie. wann dann, wenn nicht in diesem moment soll man laut sein? mit dem lauten schreien geht die ganze aufgestaute energie hinaus aus dem körper. also so ähnlich ist das bei mir glaube ich |-o

a+irlbinnexr


@lila

wieso solltest du auch hier "ablästern"? seltsame aussage, nimms nicht weiter ernst, so wie vieles andere

Gegenfrage: Warum sollte sie es nicht tun?

Wenn ich nach dem eBay-Prinzip ("Wir glauben an das Gute im Menschen") gehe, tut sie es wahrscheinlich nicht.

Da ich sie aber nich persönlich kenne, kann ich weder behaupten, dass sie lästert, noch dass sie es nicht tut.

Zudem habe ich nur die Behauptung in den Raum gestellt, dass es sich danach anhört, dass es so sei.

Nun ist die Schriftsprache allerdings stark eingeschränkt, was Mimik, Gestik und akkustische Untertöne angeht.

Vllt 'ne Bemerkung am Rande:

Nich gleich vieles so ernst nehmen, als stünde der Tod gleich vor der Tür... Macht vieles einfacher und ersparrt viele unnütze Posts...

kwucmkucks,blume


lila limone

Gott, die aus meine Nachbarswohnung kreischen auch immer alles zusammen, die tussi winselt und wimmert und kreischt wie im Film

hm, in solch einer beschreibung steckt schon ziemlich viel bewertung drinnen, oder?

man könnte ja auch sagen: meine nachbarin höre ich öfter richtig laut wimmern, winseln und kreischen, wenn sie gerade sex hat.

das "wie im film" versteh ich nicht ganz. also man könnte auch sagen "wie in echt". es gibt einfach leute, die beim sex lauter sind und leute, die beim sex leiser sind. ganz in echt.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH