» »

Warum guckt ihr Männer Pornos?

TdinaH167J0


hab mir mal einige Beiträge angesehen!

Meine Meinung: Pornos san tiaf und jeder Mann der Pornos ansieht und ne Freundin hat ist das Allerletzte! (höchstens er schaut sie mit seiner Freundin, wenn sie das will)

besser als wenn er fremdgeht?:

Das is sowieso klar, dass er nicht fremdgeht (fremdgehn soll). Dass er keine Pornos sehn soll kommt noch zusätzlich dazu! Ich finde nämlich auch, dass das eine Art von fremdgehen ist! Vorallem wenn mans andauernd anschaut und HEIMLICH macht! Ist ja beim Fremdgehn auch meist so, dass mans verheimlicht. Ist auch nicht ehrlich!

Komplexe?

Klar manchen Fraun gehts eben ganz schön am Ar*** wenn der Freund sowas ansieht. Versteh ich voll und ganz! Macht einen eben selber fertig, wenn der andre Mösen anguckt, die noch dazu meistens fesch sind.

Lösung?

Ich hab das gleiche Problem mit meinem Freund! noch dazu, weil er dann auch mit seinen Freunden drüber redet und meint: "he, hab wieder einen geilen Film" oder so ähnlich...

Das nervt!

Ich habs probiert bzw. probier es, dass ich auch mal geile Männer anschaue, aufhänge oder als Desktopbild verwende. oder ich lad mir nen Schwulenporno runter notfalls.

Vl. sieht er dann wie das ist und bis jetzt war er nicht sehr erfreut darüber, wenn ich Männerbilder angesehen habe.

Wer weiß wie er reagiert drauf...

I glaub, ganz egal wärs ihnen auch nicht, wenn wir sowas HEIMLICH oder ANDAUERND tun bzw. mit unseren Freundinnen darüber reden wie geil das ist usw.

a|warJe)nxess


Problem oder nicht problem

ich schaue selber ab und zu pornos.. wieso auch nicht..

meiner meinung nach ist es so, dass viele männer den hang zum spannen haben.. ist ja nun soweit auch nicht schlimm..

wo es zum problem wird, wenn diese männer sich dann auch in realität so verhalten wie sie es in pornofilmen sehen..

wieso schaut man(n) nun eigentlich pornos??

es kommt auf die art des pornos an..

- evetuell um sexuelle neigungen virtuell auszuleben ( sm, natursekt,etc.. )

- um zu sehen wie es andere miteinander treiben also einfach spannen..

- um ihrer phantasie bei der selbstbefriedigung etwas luft zu lassen..

- weil sie eine der darstellerinen so besonders toll finden

- weil sie sich "weiterbilden" wollen was neue stellungen oder praktiken angeht.. *insofern das möglich ist*

oder ganz einfach weil umblättern beim masturbieren nervt ;-)

es könnte auch sein, dass sie sich in eine scheinwelt flüchten wo frauen niemals kopfschmerzen haben, immer geil sind und unbedingt einen dreier mit zwei frauen, gerne blowjobs und cumshots machen wollen..

halt all das was man(n) in seinem realen leben nicht, wenig oder nur sehr selten vorfindet..

es gibt ihnen eine ersatzbefriediigung zuim realen sexleben..

was nicht heißen muss, dass sie dann mit dem partner hochgradig unzufrieden sind..

sie könnten ja auch zu professionellen gehen.. wäre das besser??

ich weiß nicht..

awareness

dkami2ana


nicht schon wieder -- ich halt's im kopf nicht aus -- (wo ist hier der an-den-kopf-fass-smilie ??? )

jeder Mann der Pornos ansieht und ne Freundin hat ist das Allerletzte! (höchstens er schaut sie mit seiner Freundin, wenn sie das will)

du guckst natürlich NIE einen liebes- oder anderen film an, bei dem du den hauptdarsteller geil findest (höchstens du schaust ihn mit deinem freund, wenn er das will). ich weiss, das ist ganz was anderes - da sind ja keine fickszenen abgelichtet! und du fantasierst auch nie von sex mit anderen männern, einfach weils spass macht ?

menschenskinder, hört doch mit dieser verlogenen heuchelei einmal auf. das einzige was ich an der ganzen diskussion völlig unverständlich finde, ist warum männer sich überhaupt auf rechtfertigungspositionen zurückziehen. jeder erwachsene mensch darf sein eigenes leben leben und die filme und bilder ansehen, die er will.

TzheScrea5mi2ngLxord


lol das kann doch nicht sein... in letzter Zeit schiessen hier die "Er guckt Pornos"-Themen aus dem Boden und es sind sowieso überall die selben Befürworter und Gegner dieser Tatsache...

...und die Argumente sind auch immer dieselben...

irgendwann ist doch mal gut ;-)

D,er IPaulxe


Nicht jeder Mann steht auf Porno

Sicher, hab auch schon ein paar Clips im Internet angeschaut, bin halt wie die meisten Männer auch ziemlich visuell drauf. Aber meistens ist mir z.B. ein Bild mit einer hübschen Frau im engen Rock...oder so...lieber als das übliche Porno-Gerammele. Mag ja auch bessere Pornos geben, zeigt mir mal einen ;-D

w?ieauUch'immer


Der Paule

Also dann bist du aber kein echter Mann! ;-)

D}er lPa/uxle


@ wieauchimmer

Gut, DU darfst das sagen, als tapfere Mitstreiterin gegen die allzu platten Klischees sozusagen ;-)

Ach weißt du, die Männer sind halt auch nicht mehr das, was sie mal waren. Wurde neulich Zeuge einer Diskussion von ein paar ganz jungen Kerls, die einigten sich ungefähr auf folgende Aussage: "Sex ist ja nichts so Besonderes, das kannst du mit vielen Mädchen haben, oder notfalls allein, aber KUSCHELN, das ist toll, und kannst du nur mit ganz wenigen..."

Der Paule (der diese Leidenschaft teilt, aber nur im Internet dazu steht *grins*)

dKam'iana


(re) derpaule

und was soll jetzt an dieser aussage der beiden jungs beispielsweise gegenüber meiner ja dirzufolge so falschen einschätzung widersprüchlich sein?

D`erw PaHuxle


@ damiana

Nichts! Du solltest nicht alles auf dich (bzw. gegen dich) beziehen ;-) (net böse sein, bitte)

Deine falsche Einschätzung (was ich in ainem anderen thread geschrieben hatte) besteht darin, wenn ich mich jetzt noch richtig erinnere, daß du die männliche Sexualität mit einem "Hunger" umschriebst, der "gestillt werden muss". Ich sage dagegen, auch die männl. Sexualität besteht vor allem aus LUST, nicht aus DRANG, und schon gar nicht MUSS etwas befriedigt werden. Es ist nur so, daß ohne entsprechende Gegen-Motivation natürlich die Neigung besteht, die Lust bis zum Orgasmus zu steigern, und es entwickelt sich im Lauf der Jahre auch eine Gewohnheit dies zu tun...es ist ja auch nichts leichter, als sich einen runterzuholen, so daß sicherlich viele Männer das Gefühl haben, es ginge nicht anders. Aber es MUSS nicht sein, bei weitem nicht...hab dazu auch was im Anti_Wichs-Gelübde Thread im SB Forum was geschrieben.

Aber ich stimme dir absolut zu, daß jeder Pornos oder sonstwas (ok, nicht alles vielleicht, grins) schauen "darf" soviel er will, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen/sollen! Mit besten Grüßen

dTamicanxa


servertest ???

s7use}l


ich verstehs ned

wo liegt dein problem?

mein freund schaut sich auch pornos an.. es liegt einfach in der natur des mannes. frauen werden durch mechanische reize erregt wie streicheln, berührungen etc. männer meist durch optische. sprich schöne frauen, sex etc.

du kannst hier keine tipps erwarten, wie du deinen freund von pornos fernhalten kannst. wenn du schon so weit bist und ihn erpresst... naja ich würd mir das nicht gefallen lassen.

ich bin auch tierisch eifersüchtig, aber nicht auf fiktive frauen... ich würd eher schlussmachen, wenn mein kerl andern frauen hinterherpfeifft und flirtet. wenn dein freund eben das nicht macht, weil du dann sauer bist und nicht, weil er kein interesse hat, eben weil er dich liebt, würd ich schon stutzig werden.

versuch es einfach mal zu akzeptieren. du wirst nie einen mann mit fehlern finden und wenn das sein einziges problem ist, wär ich an deiner stelle sehr glücklich!!!

warum soll ein mann das auch nicht machen?

also ich versteh diesen wirbel darum nicht.

ich find die dinger ürbigens auch gar ned so schlecht. also gute... gibt natürlich immer schwarze schafe, aber warum soll man nicht mal die fantasie anregen und sich neue ideen holen. wir schauen die teilweise auch zusammen und probiern dann aus.

versuch etwas offener damit umzugehen. hast du schon mal einen porno gesehen? ich mein damit nicht so ein schmuddelfilmchen! das kann nämlich auch sehr anregend sein ;-)

d.amoiaxna


(re) derpaule

ich hätte das gerne alles per pm mit dir geklärt, aber du hast mich ja nie einer antwort für würdig befunden.

ich habe damals geschrieben, die ANTEILE von hunger und appetit sind bei männern und frauen unterschiedlich. ich habe keineswegs die männliche sexualität auf "hunger" reduziert. aber wie lange kann ein, irgendein mann auskommen, ohne sich zumindest irgendwann mal einen runterzuholen? wie lange kannst du das? ich kann das monatelang, wenn ich keinen partner habe, und ich höre dasselbe von anderen frauen auch. kann ein mann das auch? ich bezweifle es. und DAS ist es, was ich damit meine.

sUusexl


@ paule

;) wo ist der daumen-hoch-smiley? *gg*

ich glaub was die jungs da gesagt haben, denken mehr als man glaubt. das zuzugeben ist bloß nicht ganz einfach *g*

mein freund hat mir neulich auch gestanden, dass er weniger den sex, als das kuscheln in der nacht und die wärme vermisst (fernbeziehung)

n mädel ins bett bekommen ist heutzutage nicht schwer, aber einen wirklich ehrlichen, lieben, zärtlichen und verständnisvollen partner zu finden ist ne kunst :-)

t/i[n?ct+or>ius


re:damiana

Ich bin zwar nicht derpaule.

Bin auch nicht der grosse Redner und Verbalkünstler-möchte mich deshalb auch gar nicht mit dir anlegen.

Mich würde aber trotzdem mal interessieren warum ihr Frauen uns onanierenden, triebhaften Männern uns immer VORHALTET wir können nicht anders und wir haltens nicht lange aus.(was ich für meinen Teil auch gar nicht bestreite)

Ihr dagegen könnt monatelang(was ja keiner kontrollieren kann und will)ohne Sex odr SB auskommen.(Was für mich absolut unverständlich ist.)

Vielleicht ist ja SB bei uns Männern(oder bei mir zumindest)nur eine dumme Angewohnheit wie das Rauchen auch?

Vielleicht kann man sich(ich mir)das ja abgewöhnen wie das Rauchen auch? Aber wozu eigentlich?- Mir fällt da kein vernünftiger Grund dafür ein. (Fürs Rauchen schon-nicht für SB)

dTamipana


(re) tinctorius

ich halte das euch nicht vor, ganz im gegenteil. der hintergrund dieses postings war ein faden, in dem ich mich für genau das gegenteil eingesetzt habe -- nämlich endlich mal zu akzeptieren, dass das nun einmal so ist, dass männer und frauen unterschiedlich und vorhaltungen nicht nur unsinnig, sondern für beide seiten frustrierend sind.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH