» »

Mein Freund wird immer geil

kCle:inPeskzaetzc^hen


meint ihr ? find das ist irgendwie schwer.. aber ich versuche es beim nächsten Mal. Danke schonmal!

k_uckucDksblxume


kleineskaetzchen

wie fällt es dir denn leichter "nein, ich möchte heute nicht mit dir schlafen" zu sagen?

fällt es dir mit körpersprache leichter? was sind denn deine methoden? ein kopfschütteln? ein verkürzter satz zb. "heute nicht" oder zeigst du es deinem freund in dem du ihn nicht berührst?

ich denke, dass die methode des ruhigen aussprechens halt am wenigsten mißverständnisse erzeugen kann.

cyhri:ss5x55


Muss es eigentlich immer "miteinander Schlafen" sein?

Ich wär schon zufrieden wenn ich ausser Dauerkuscheln einen Blow oder Handjob bekomme.

Wenn Frauen keinen Sex wollen,Tage,ja Wochenlang -dann meint man doch als Mann das die Frau einen nicht mehr begehrt etc.

Oft hab ich auch das Gefühl das viel Sex als Schlecht empfunden wird.

In Talkshows zb. werden Mädels die viel Sex wollen als Schlampen und teilw. als Krank verschrien.(Eine wollte doch jeden Tag 3 mal -UNNNGLAUBLICH!!!) :-/

Es gibt Tage da fühlt man sich nicht nach Sex.

ich werd aber Sauer wenn Sex schlecht gemacht wird.

Ja-Bauch langen,Zungekuss oder einen Batsch auf den Arsch-Na und?Findet ihr das nicht schön wenn ihr begehrt werdet?

Andererseits werden Robbie W. oder Tokio Hotel etc.mit Angebote auf Blow Jobs und Sex vor Fun überhäuft.Was läuft da falsch?

Ists da legitimer?

Nach ein paar Jahren schreibt Frau dann:Hilfe-mein Freund wird nicht mehr Geil.Wie man(n)s macht ists Falsch :=o ;-D

kIleine!sk>aetizchexn


Sex soll ja nicht als schlecht abgestempelt werden..

Vielleicht ist es auch so, dass wenn wir mal auf unseren Uhrsprung zurück denken, dass Sex ja nur als Fortplanzung galt.

Und mit der Zeit hat es sich ja eher zum Spaß entwickelt.

Vielleicht könnte das bei manchen Frauen ja ausschlaggebend sein. Vielleicht denken wir unbewusst noch so wie es der Herr eigentlich wollte.

k=uckucXksblxume


kleineskaetzchen,

darf ich dich nochmal fragen ob dir das nein-sagen mit körpersprache leichter fällt (siehe mein beitrag oben)?

zu deiner überlegung,

Vielleicht könnte das bei manchen Frauen ja ausschlaggebend sein. Vielleicht denken wir unbewusst noch so wie es der Herr eigentlich wollte.

also wenn du schreibst "wir frauen" dann würd ich das nicht unterschreiben. allerdings "wir frauen im alter von 18 jahren" da könnte es viel eher zutreffen, denke ich.

ich glaube, dass bei *schnell schätzt* keine ahnung der hälfte der 18,19,20- jährigen frauen, die lust auf (zweier-) sex noch gar nicht so erwacht ist.

k@lAeigneskaWetzchexn


Ja mir fällt Körpersprache leichter.. Sorry hab die Frage übersehen.

Also ich verdreh meine Augen Beispielsweise, oder weise ihn ganz einfach mit der Hand ab. Berühren tu ich ihn sowieso eig nie.. nur erst wenn er anfängt.

S!chnSüffz


Berühren tu ich ihn sowieso eig nie

warum das?? Ich berühre meine Freund immer, immer wieder, dauernd, auch wenn wir nur nebeneinandersitzen und miteinander reden. Was er übrigens bewußt macht, um mir gerade nicht das Gefühl zu geben, er wäre nur auf Sex aus (was er ist, aber trotzdem so nicht "sein" will).

Auch 'danach' wird sich weiter berührt.

Und währenddessen halte ich ihn bewußt auch schon mal auf.

Warum berührst du ihn nicht?

kauckuucksblxume


kleineskaetzchen,

Ja mir fällt Körpersprache leichter.

kannst du mal versuchen zu beschreiben warum dir das "nein-sagen" mit körpersprache leichter fällt als mit "normaler" sprache? :)*

Also ich verdreh meine Augen Beispielsweise, oder weise ihn ganz einfach mit der Hand ab.

das augenverdrehen hat ja eine ziemlich klare zusatzbotschaft, also so ungefähr "muss das sein?"

ist es dir ein anliegen, dass er diese zusatzbotschaft erfährt?

wäre ein "ich möchte heute nicht" irgendwie zu wenig, zu neutral?

kqlei$neskae]tzchxen


Warum es mir leichter fällt Körpersprache zu "sprechen"..

Hm.. Ich denke weil ich nicht wirklich reden muss und ihm trotzdem zeige, dass ich nicht möchte. Er sagt dazu dann auch nichts und lässt es bleiben.

So würde ich das definieren :-)

w|uschxig


Kaetzchen, kleines ...

Also ich verdreh meine Augen Beispielsweise, oder weise ihn ganz einfach mit der Hand ab.

Daas machst Du bei einem sensiblen Partner nur einige Male und Du hast ihn verloren.

Er sieht das als Signal, Dich immer haeufiger in Ruhe zu lassen und das praegt!

Irgendwann wird er schon vor einem Annaeherungsversuch an diese Abweisung denken und versucht's erst gar nicht.

Hast Du mal uebrprueft, ob er sich etwa 'etwas aus den Rippen druecken' kann? Wenn er das kann, wird er ehrlich bei Dir bleiben. Wenn nicht, wirst Du ein ernsthaftes Problem bekommen.

:-/

k)leineDskaeetzc+hen


"Hast Du mal uebrprueft, ob er sich etwa 'etwas aus den Rippen druecken' kann? "

-Was meinst du damit ???

Och ich glaub der versuchts immer wieder..

Aber ich weiß das er mich nicht verlassen würde.

k-uckuc>ksbluxme


kaetzchen,

noch zu meiner frage (siehe oben),

findest du, dass augenverdrehen "neutral" ist, so von der zusatzbotschaft her?

knlein7eskaeNtzchexn


was meinst du genau mit neutral?

k+uckumcksxblume


hm, ob es eine "sach-information" ist.

also ob du außer der botschaft "ich möchte nicht" noch eine andere botschaft rüberbringst. :)*

kTleine=sIk1aetz!chxen


achsoo ^^ :-)

hmm.. ja kann gut möglich sein.. ich denke schon

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH