» »

Wie breit muss er denn nun sein?

S,chwaJrze %Mado9nnxa


hab ich gern gemacht *:)

ja probiert noch ein bisschen rum, mit stellungen usw. und dann musst du eben selbst entscheiden wie es weitergehen soll.

dgoggysxtyle


ach was!

Sorry, aber das ist doch das Letzte! Es ist wohl hinreichend bekannt, dass die Grösse des Schwanzen kaum Einfluss auf das Lustempfinden hat, jedenfalls nicht auf das physische, vielleicht im Kopf. Wenn ein Verflossener von dir ebenfalls "einen so dünnen" hatte, dann fürchte ich mal, dass diese "Dünnen" im normalen Bereich liegen. Genauso kann man fragen, ob du nicht vielleicht zu weit bist? Im Gegensatz zur Verbreiterung eines Schwanzes, liesse sich das nämlich in begrenztem Masse beheben. Durch chirugische Verengung (Zunähen).

MGexdicgan


doggystyle

Vorsicht ! Ich kann es nachvollziehen, was Ice83 da erzählt. Ich kenne ähnliches mit Frauen, die mehrere Geburten hatten, und einen ganz normalen Schwanz nicht gespürt haben, weil sie da unten (ich bitte für die Wortwahl um Entschuldigung) so ausgeleiert sind. Dem kann man natürlich entgegenwirken, durch entsprechendes PB-Muskel-Training.

Das wäre jetzt auch meine Frage an Ice83: wenn Du ihn nicht spürst, kann das auch an Deine laschen Scheidenmuskulatur liegen. Wie siehst Du das ? Ein Schwanz kann zu dünn, eine Möse zu weit sein. Es kommt nur auf den Blickwinkel an.

jhakkxi


Wozu noch die Aufregung?

Sie kennt ihn seit nem halben Jahr und will eigentlich noch gar nicht von Liebe reden. Außerdem hat sie seit 3 Monaten sowieso noch was nebenbei, weil der mit dem zu dünnen eh nur eine Fernbeziehung ist ...

LEittnlueBiLgMicxkeyBlue


Sorry, aber ich finde es reichlich oberflächlich, wenn Du ihn wegen seines "besten Stückes" verlässt. Wenn Ihr Euch ansonsten gut versteht und alles passt, gibt es doch sicherlich eine Lösung. Genauso gut könnte ja er in diesem Forum schreiben, dass Du "untenrum" einfach zu "weit" wärst. Als nächstes kommt dann jemand an, der die Partnerin wegen zu kleinen Brüsten oder einer krummen Nase verlässt ???

Sorry, aber für mich wär das kein Grund (und um möglichen Fragen vorzubeugen: nein, ich wurde noch nie wegen so etwas verlassen o. ä.!!! ;-)).

iuce8x3


Zum Thema, ob ich vielleicht zu weit wäre. Ich habe zwar im Jahre 2003 einen Sohn bekommen, aber hatte danach andere Beziehungen wo ich nicht solch "probleme" hatte. Und hääää ich habe doch nix nebenbei am laufen, also so bin ich dann ja doch nicht drauf :-o

Und es kommt echt nicht auf die länge an (aber zu kurz muss auch nicht sein) es ist echt scheisse wenn der Penis zu dünn ist, ich werde heute mal nachfragen wie breit "er" nun ist, dann könnt ihr euch ein Bild machen ;-)

jDakkxi


und zum thema liebe *rolf

wir kennen uns wenns hoch kommt n halbes jahr und haben seit 3 monaten was mit ein ander, wir führen eine fernbeziehung...

ums anders zu sagen, ich mag noch lange nicht von liebe sprechen

Sorry, das war dann wohl eine Fehlinterpretation eines Schreibfehlers. Ich dachte, du meintest, du hättest seit drei Monaten was mit einem anderen. Aber wenn ich es mir noch mal durchlese, dann meinst du, dass ihr seid drei Monaten was miteinander habt ... Sorry @:)

i>ce8x3


@jakki

nicht schlimm, passiert *:)

b%eetlyejuixce21


Also ich weiß auf jeden Fall das die Dicke wichtiger ist als die Länge; o)

Aber das man so gar nichts spürt à la "bist du eigentlich schon drin?" das ist schon ziemlich hart... seufz

A;pollxoBlue


Wie wäre es mit Beckenbodenmuskulaturtraining?

Wird das nach einer Schwangerschaft nicht sowieso gemacht?

Und klar spielt die Größe eine Rolle, nicht alles passt. Technik ist nun wirklich nicht alles, aber wer glaubt das auch schon? Blödsinn halt ;-D .

Allerdings ist die Größe bei Mann wie bei Frau wichtig. Es muss halt passen :=o .

Aber Beckenbodenmuskulatur würd ich trotzdem mal vorschlagen

LHil5a>-Mäxdle


Da ich nach 4 Geburten etwas weiter geworden bin

musste ich mich auch schon schlau machen, was Stellungen angeht, bei denen es etwas enger wird (ist ja egal, ob du weit oder er schmal gebaut ist). Hab hier im med1 einen Link zu [[http://praline.de]] gefunden, unter "Stellungen" ist da einiges (und nicht nur eine) beschrieben. Die "Kerze" funktioniert bei uns ganz gut. Frau sollte dazu etwas gelenkig sein, aber wenn sie das ist, ist es richtig bequem.

iRce8(3


@ApolloBlue:

watt soll hier immer der quatsch? ICH BIN NICHT ZU WEIT %-|

@Lila-Mädle:

:)^ schön das ihr euch nicht entmutigen lässt x:)

anndreaxs1967


ich werde heute mal nachfragen wie breit "er" nun ist, dann könnt ihr euch ein Bild machen

An deiner Stelle würde ich lieber selber nachmessen, Männer lügen gelegentlich oder sind so kurzsichtig, dass sie die Skala am Lineal nicht richtig erkennen können ;-D

bCeAetle_juicex21


Darüber ein kurzer Schwank von heute morgen.

Mein Freund meinte seiner wäre im Durchmesser 4,5 dann hab ich unser Spielzeug gemessen und das hat 4,5 und dann musste auch er zugeben, dass das wohl doch dicker ist als sein KLeiner *gg*

Also Lineale sind irgendwie unzuverlässig ;-D

Trotzdem reicht er mir, dass soll das nun nicht heißen. x:)

D3er mkle]inxe Prinz


tsss - lineale ;-D

durchmesser misst man mit der schiebelehre.

umfang kann man dann ausrechnen, wenn mans kann @:)

könnte nur sein, dass das beste stück nicht mehr optimal steht, wenn man mit einer schiebelehre rumfummelt ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH