» »

Meine Tochter will Prostitutierte werden!

Wbalde_mar hat die Diskussion gestartet


Ich bin Vater einer 17jährigen Tochter und habe ein Problem. Gestern hat sie mir eröffnet das sie weil sie keine Lust mehr auf Schule und Arbeit hat und deswegen Prostitutierte werden will. Aber das darf sie nicht ich hab ihr auch ins Gewissen geredet aber es hat nichts geholfen. Was soll ich tun??

Antworten
KQurxt


Wenn sie denkt ...

Prostitution sei keine Arbeit, dann ist sie aber mehr als nur unerfahren.

Bist Du sicher, daß sie schon 17 ist?

Bis 18 hast Du noch die Möglichkeit sie abzuhalten, aber danach ... kann sie machen was sie will.

Deshalb kannst Du sie genausogut auch schon jetzt diese Erfahrung sammeln lassen, natürlich neben der Schule und Du solltest die Umgebung mit aussuchen, damit sie nicht sofort unter die Räder kommt.

Klinkt jetzt super hart, aber wenn Du Ihr nicht zeigst, daß Du zwar absolut dagegen bist, aber Ihre Enscheidung respektierst, wird sie mit 18 ihrer Wege gehen und dann ist es für Dich zu spät um noch irgendwas zu tun.

P<etercnhxen


ja genau richtig, ich würde sie damit konfrontieren, damit sie sieht wie es dort abgeht und glaub mir sie wird sich schon richtig entscheiden, auch zu deonem gunsten

gVw<ieFgrauxsam


Genau ...

.. zeig Ihr doch mal wie das Leben als Nutte so aussieht.

Von 20.00 - 5.00 Uhr anschaffen schicken, mit eckligen, stinkigen und durchgeschwitzten Freiern und wenn nicht genug kohle kommt gibts ein auf die Fresse ....

LPudlpmaxnn


Ich helfe ihr gern.

Zumindest beim Einreiten. Kenne da zwei olle Itacka. Mit denen lass ich sie mal ein Stündchen allein in einem abgelegenem Altbau und Stelle solange von außen einen Stuhl unter die Türklinke. Wenn die dann fertig sind, läuft alles wie geschmiert. Danach darf sie mal eine Woche für mich arbeiten, Praktikum, mal sehen wie s läuft und sie sich schickt.

S-c3hopxi


@FesselMan

Ist Waldemar nun ein Störwichtel oder ein Faker? ??? :-D

H`er\bhst*astexr


@Schopi

Ich plädiere für Faker... So ein Schwachsinn !!!!

Aosase]lixna


RE

ich wollte auch Prostituierte werden, aber mit diesem Körper geht nicht

K1urt


Mein Beitrag war

durchaus ernst gemeint, so der von Waldemar auch ernst gemeint war.

Vorschläge wie von Ludlmann muß man natürlich unter Schwachfug buchen.

Aber allen Ernstes, gibt es auch in diesem Beruf (der ja inzwischen wenigstens anerkannt wird, besteuert wurde er ja auch schon immer) "gute" und weniger gute, bis hin zu besch... "Arbeitsplätzen".

Wenn man also im näheren Umkreis eine Möglichkeit sucht, ohne diverse Ausbeuter in diesem Beruf Fuß zu fassen und dann, erstmal nebenbei, diese Tätigkeit ausübt, dann sieht man, was für ein hammerharter Beruf das ist.

Wenn dann Freier kommen, die der eigene Vater sein könnten, schlimmstenfalls tatsächlich Verwandte, Bekannte, Nachbarn, dann wird sie diese sicher nicht freudig "bedienen" wollen.

In diesem Beruf können sich aber nur die wenigsten erlauben einen Freier abzulehnen, in diese "edlen" Kreise kommt man auch sicher nicht als Anfänger.

Sie stellt sich das ganze vermutlich deshalb "leicht" vor, weil sie gerne Sex hat und es ihr ziemlich egal ist, mit wem ... ziemlich aber eben nicht völlig.

Und wenn man dann mal die Beine breit machen soll, für jemdanden, wo man sich lieber das Frühstück nochmal durch den Kopf gehen lassen würde, dann mutiert der "Traumjob mit guten Verdienstmöglichkeiten ohne Vorkenntnisse" zum Alptraum.

Hier trifft die bildliche Umschreibung der Einreiter von Ludlmann mal den Kern der Sache.

Hinter der so nett klingende "Hobby-Hure" steckt eben auch (leider) fast immer jemand, der dafür sorgt, daß die Hure nicht ihrem Hobby nachgeht, sondern "Umsatz" macht, das sieht man mit 17 vielleicht wirklich nicht sofort.

@ Asaselina:

Alles nur ausreden, es gibt Männer die nehmen alles (siehe Ludlmann).

Oder meinst Du damit, daß Dein Körper zu zerbrechlich ist?

L[udl9mann


Aber Kurt!

Natürlich machen meine Babys es sehr gerne mit älteren Herren. Da bekommt Opi (82) an seiner Gehhilfe so professionell einen geblasen, dass er die Englein im Himmel pfeifen hört. Falls er sich nicht mehr allein den Schwanz waschen kann, wird auch das mit einer Plastikschüssel erledigt.Was asaselina anbetrifft hast Du Recht. Es gibt genug Alfis (Allesficker), die ohne weiteres wegen Minderwertigkeitskomplexen bei einer Trümmerlotte besser kommen als bei einer Superblondi aus der Standardpresse. Und was den Arbeitsplatz anbegeht: Ich sorge für alles. Sozialversicherung, Unfallschutz (damit ihr nichts passiert.....hm), Berufskleidung, Obdach und natürlich die Arbeitnehmersparzulage,die ich treuhänderisch verwalte. (Für die Rente, wir eröffnen davon später mal eine kleine Boutique auf Ibiza) Ja ja, so sozial ist das.

GPaby1x9w


He Ludlmann

das hört sich ja fantastisch an. Ich bin eine 19jährige arbeitslose Schlampe und will mein Leben endlich in den Griff kriegen. Ich bin übrigends aus Dresden. Wann kann ich bei dir anfangen? ich hab schon etwas Erfahrung beim Prostituieren weil ich eine zeitlang für einen Freund von mir gejobbt hab.

Gaby

L[udlamann


@Gaby19w

Ich kann Dich verstehen Gaby. Die Konkurenz in Dresden ist wirklich groß. Da prostituiert sich ja nun wirklich jede Frau.Das war schon immer so und bleibt auch so. Wie hoch soll denn die Abfindung an Deinen Freund sein ??? Was hat er sich gedacht? Was bringst Du?

G"aby91g9w


Ich kann mir auch vorstellen aus Dresden wegzugehen z.B. in den Westen weil man da ja mehr verdient als hier bei uns im Osten. Abfindung musst du meinem Freund keine zahlen weil er im moment sitzt im Bau. Er hat Probleme mit Drogen und Zuhälterei gehabt. Meine Spezialitäten sind Blasen, reiten und ich bin auch sonst ziemlich tabulos. Ich bin nicht HIV positiv und gehe auch jeden Monat zu einem Arzt zur Überprüfung. Mein Freund nahm von den Freiern immer 75 € die Stunde. Ich bin 1,75m, lange blonde Haare und leider nur Körbchengröße C. Würdest du mir evtl. eine OP für Körpchengröße D zahlen?

Gaby

L+udMlma9nxn


Sweet sweet Gaby

Natürlich bezahlt Onkel Ludlmann immer alles, was seine Schäfchen sich wünschen. Blasen und Reiten sind grundsätzliche Spezialitäten des Ostens. Was solltet ihr auch bis 1989 sonst machen? Du willst bestimmt folgendes erlernen: AV und GV mit Schutz, Naturfranzösisch bis zur Vollendung, Besamungsspielchen, 69,Leicht Erziehung und NS nur aktiv,Latex, Toys,den flotten Dreier mit meiner Freundin Catty,Hotelbesuche,Face-Sitting, Trampling, TV-Erziehung,Eierlecken/Massage,griechisch. Das wäre erstmal das Wichtigste.Bockbuch ok. So Sweety, nun muß ich zur Arbeit. The business must go on.

NDorbxi


Förderung von...

...Prostitution steht in Deutschland unter Strafe, und das wird hier gerade einem Waldemar empfohlen.

Und Schülli schaut mit zu.....sagenhaft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH