» »

Sanfte Intimhaarentfernung?

U;rbenxa hat die Diskussion gestartet


hallo...

habt ihr einen besonderen tipp oder eine gute idee wie man sich sanft die schamhaare entfernen kann ???

habe ja schon viel darüber gelesen, aber nicht so das wirklich intressante gefunden.

- beim rasieren habe ich angst mich zu schneiden bzw habe es auch schon.

- heiß/-kalt wachs geht gar nicht AUA!!!!!

- entfernungscreme geht zwar "obenrum" bzw in der bikinizone ganz gut, aber weiter unten bei den schamlippen traue ich mich diese chemiebombe nicht anzuwenden.

- lasern oder sonstige eingriffe kommen finanziell nicht in frage.

lg, urbena

Antworten
SJnootkkewy


Dieses Veet Bikinizonenset soll man zwar eigentlich nicht direkt in dem Bereich anwenden, aber ich habs trotzdem mal probiert ;-D

Funktioniert super!

F>rollxein


Ich würde einfach einen besseren Rasierer kaufen. Mit denen kann man sich gar nicht schneiden.

H~abgeB


Hab mich auch etwas gewundert über das schneiden, mit welchem rasieren ist das denn passiert?

U.rbenxa


hmm, ich habe den lady-protector. da sind schon "gitter" vor den klingen, aber trotzdem schaffe ich es mich damit zu schneiden :°(

U\rbeTna


ups, habe noch vergessen zu sagen, das ich die creme von veet nicht vertrage. da bekomme ich rote punkte von und es brennt wie feuer.

bis jetzt habe ich für den oberen bereich immer die creme von pilca benutzt

h`eimd,ahl


wie lange hält das denn mmit den veet zeug?? hab nen dummen leberfleck an dem ich mich grundsätzlich schneide(mit jedem rasierer den ich versucht habe) wäre nämlich ne idee... merke das schneiden an der stelle zwar nicht mehr so heftig aber nerven tuts mich tr und lange hält das ja auch nich wirklich...

EIlsxa83


SANFTE Intimhaarentfernung gibts nicht!

Wachs tut weh!

Epilierer tut weh!

Nassrasierer hält halt nicht lange an, ist aber noch mit das Sanfteste von allem hier!

Die roten Punkte haben meiner Meinung nach nix mit Allergie zutun, das ist ne ganz normale Reaktion auf die Reizung der Haut! Hatte ich auch, geht aber wieder weg.

Ich empfehl dir: Bleib am Ball mit dem Nassrasierer. Übung macht den Meister! :)^

Mkausil4ein8x8


Mit dem Venus von Gilette hab ich mich noch nie geschnitten @:)

njickJelbRrilxl


@urbena

mein tipp: wenn du längere härchen hast dann erstmal mit einem langhaarschneider (oder bartschneider) auf ca. 2 mm kürzen und den rest mit einem nassrasierer und einem milden rasierschaum erledigen. nachher unbedingt mit einer milden after-shave-creme eincremen.

wenn du selbst probleme mit dem rasieren hast, lass es deinen partner machen.

von enthaarungscreme würde ich abraten. unsere tochter hat mal einen ausschlag davon bekommen.

gutes gelingen.

S_nomoxkey


wie lange hält das denn mmit den veet zeug??

Genauso lange,wie wenn du dich rasierst (und das ist ja bei jedem unterschiedlich)

Cvhien Ydu bForge6ron


Also an Deiner Stelle würde ich mir noch mal den Nassrasierer nehmen und vorsichtig üben.

Ich bin ja eigentlich Elektro-Rasierer (im Gesicht) aber im intimbereich taugt das nicht. Ich nehme einen ganz normalen Rasierer (Gilette Mach 3) ohne Gitter vor den klingen und ich schneide mich nicht. Selbst dann nicht, wenn ich den Schaum weg lasse...

Glaube mir: Wenn ich es als Mann schaffe, mir damit zerstötungsfrei den Hodensack zu rasieren (der hat viele Poren und kleine Falten), dann dürften auch die Schamlitten kein Problem darstellen. Nur vorsichtig und mit Gefühl. Am besten klappt es, wenn man die Haut dort mit der freien Hand etwas strafft.

oTros-:laxn


ich würde für rasierpausen plädieren,

zumindest' bis zur badesaisoneröffnung

Mgaehmxaeh


hallo

ja das mit der enthaarungscreme hab ich auch mal ausprobiert... einmal und nie wieder... is ja fast schlimmer wie ne blasenentündung...

der rasierer is da echt noch am besten...

bei mir hats danach immer n bissi gejuckt.. weiß ja nicht wie das bei euch is... aber was ich da wirklich empfehlen kann ich nach dem rasieren, die creme deumavan drauf zu schmieren... die is zwar teuer (7.95 für 50 ml) hilft aber echt gut.. keine roten flecken mehr... und es juckt dann nicht mehr so...

liebe grüße

FQrhollme$in


ich würde für rasierpausen plädieren, zumindest' bis zur badesaisoneröffnung

Ich gleich aus mehreren Gründen nicht:

1. Rasiert man sich doch nicht nur für andere Badegäste, sondern auch für sich selbst und den Sexpartner

2. Ist es viel angenehmer, wenn man sich jeden Tag rasiert, weil Stoppeln ziemlich nerven

3. Ist die Haut bei häufigem Rasieren wesentlich entspannter als bei der ersten Rasur nach längerer Zeit

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH