» »

Wie wird Frau vom Brett zur wilden Sexikone?,

L7aila3x9 hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute, mich beschäftigt eigentlich das Thema, was ist richtiger Sex ???

Nachdem ich mit meinem Ex schluss gemacht habe, stellt sich mir immer mehr die Frage, wie ich eiegntlich im Bett war?....

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich mit 21 erst 2 sexuelle Erfahrungen gemacht habe, da anderes meinem Stil nicht entspricht......

Meine Frage ist einfach nur, war ich ein Brett im Bett?

Ist mir klar , dasss ihr die nicht beantworten könnt, heheee

;-D

Naja ich bin mit meinem Ex auseinander gegangen weil mich alles angekotzt hat, und ich würde fast auch sagen, der Sex kam mir vor wie ein rein/raus-Spiel-irgendwie langweilig....

aber er hat mir auch nie gesagt was ich machen soll oder so....

Ich wusste nicht ob ich mich in seinem Takt mitbewegen solle oder nicht, doch wenn ich es nicht tat würde ich omöglich als brett abgestempelt werden.

Er hat sich für den Sexpartner überhaupt gehalten, für jemand der einfach nur geil is im Bett, aber er hat mir weder gesagt, noch was anderes gemacht also echt nur rein/raus, aber wnen ich wirklich nen Brett war wieso wollte er ständig Sex?

Also meine Frage an alle, wie macht ihr das?

Wie bewegt man sich denn richtig beim Sex?

Ich möchte schließlich niemanden langweilen.....

Kann man sich als Frau in der Missionarstellung überhaupt entsprechend bewegen oder nur nach oben und unten rutschen wie der Kerl, einfach im Takt oder ist es dann besser wenn ich still liegen bleibe?

Wie mache ich es denn richtig?

Danke @:) *:) :p>

Antworten
MuitSpnasxs


alles ist ganz einfach

Laila hast du keine Lust am Sex oder Vorstellungen, die dich beim Gedanken schon erregen? Wen Ja, Versuch sie doch in die Tat umzusetzen und schon weist du wie du dich bewegen sollst, kannst und wie es dir am meisten freude bereite. ;-)

Aon9gelT 200x3


Also ich denk nicht wirklich drüber nach wie ich mich bewege, ich tu's einfach. Meißtens aus einem Impuls oder einem Verlangen hinaus. Einfach daliegen iss nicht, da wird auch mal gerollt, sich bewegt, ich bin generell einer von der Fraktion, die sich beim Sex ständig den Kopf stoßen oder aus dem Bett fallen...

LGadykKithabra


Also erst mal die Frage, was hat ne "größere" sexuelle Erfahrung mit Stil zu tun? Bin ich jetzt stillos, nur weil ich mit 22 Jahren mehr als zwei Männer im Bett hatte? Und deine Fragen ... auf die findest du eben am besten ne Antwort, wenn du Erfahrungen sammelst. Dh jetzt nicht, jede Woche irgend ein anderer Kerl, aber wie bei vielen Dingen des Lebens "Übung macht den Meister".

Ich versteh dich durchaus ... hatte bis Jänner noch ne Beziehung und er war ebenfalls mein zweiter Sexualpartner ... doch mittlerweile bin ich dabei mehr Erfahrungen zu sammeln, mich offener zu stimmen was das ganze angeht, um eben auf die an mich selbst gestellten Fragen (wie bin ich eigentlich? was kann ich? bin ich gut? ...) Antworten zu finden ;-)

*:)

sRabfxti


Bin ich jetzt stillos, nur weil ich mit 22 Jahren mehr als zwei Männer im Bett hatte

ich glaube nicht, dass sie mit ihrem satz eine wertung abgeben wollte.

von stillos kan man nicht sprechen. aber ihr stil ists halt nicht :-)

@ te:

manchen männern reichen auch bretter oder das ewig selbe reinraus.

wie du dich bewegen sollst? tu das, wonach dir ist, worauf du lust hast.

wenn ers anders habe will, wird er sich schon melden.

L5ady8Kith0ara


ich glaube nicht, dass sie mit ihrem satz eine wertung abgeben wollte.

habs auch nicht als angriff oder dergleichen gsehen...war nur n gedankengang von mir :-)

L%ailax39


Nein das war wirklich keine Wertung, ich wollte damit eben nur sagen, dass ich mich nicht fallen lassen kann.

Ich würde ja gerne aber andersrum kann ich es nicht.Sonst wäre ich bestimmt schon mit mehr Männern in der Kiste gewesen aber es hat sich nichts ergeben, denn Sex ist für mich gleich Liebe und da Liebe nunmal nicht gegeben war, kam es nie zum Sex.

Ja und mein letzter Freund, hat sich Sex nur durch Pornos beigebracht, hat behauptet er hätte 25 Frauen gehabt und sei der tollste Hengst.Auch wenn ich kaum Erfahrung habe, dazu kann ich nur sagen dass es für mich eben rein/raus war und er nie gesagt hat ob es okay war wie ich mich bewegte....Jetzt im Nachhinein haben wir uns gestritten nachdem wir getrennt sind und beleidigt und er meinte ich lag wien Brett da, deshalb bin ich enttäuscht und denke eben nach, er hätte mir ja sagen können wenn ihm was nicht passt aber wahrscheinlich war es ihm egal, da er wohl selber nicht poppen konnte.

War einfach langweilig für mich, keine Spanung, keine Erotik nichts anziehendes.

Ih will einfach nur nicht, dass irgendwann mal ein Typ zu mir sagt:"boaaah, das geht garnicht, du bist ja schlecht, bal bla...."kränkt ja dann irgendwo das Ego.....

Aber was soll ich tun, wenn Mr.Right eben noch nicht kam und ich nunmal nicht auf ONS stehe?

A5ve@line


Laila, ein Mann kann sich durch Pornos keinen Sex beibringen (genauso wenig wie eine Frau). Das ist kompletter Humbug. Das alte Rein Raus in den verschiedensten Stellungen. Das ist kein Sex - das ist eher sowas wie eingeübtes Ballett.

Es gibt kein wie bewege ich mich richtig oder falsch. Beim Sex zählt nur der Instinkt. Wenn Dir danach ist, dann knabber an ihm, versenke Deine Nase an seiner Haut. Wenn Dir danach ist, dann setze Dich auf ihn oder binde ihn vorher am Bett fest. Wenn Dir danach ist, dann bleibe einfach still liegen und er soll Dich verwöhnen. Erkunde seinen ganze Körper, Mache nirgendwo halt. Mache einfach garnichts, wenn Dir danach ist und beschränke Dich aufs Fühlen. Es gibt keine Richtlinien für Sex, kein richtig oder falsch, keine Tipps - nichts. Denn mit jedem Partner fängt man ganz von vorne an.

Oh - verdammt - jetzt habe ich mich in Rage geschrieben und festgestellt, dass das Objekt meiner Begierde bereits im Bett verschwunden ist. - Also dann werde ich da mal schnell hinterher.....

L]adyKiltharOa


Durch Pornos kannst neue Anregungen finden, die du dann evtl. selbst umsetzen kannst, aber du kannsts dir nicht beibringen...

Du kannst noch so oft Schi-Weltcup guggn...wirst aber deshalb trotzdem als Anfänger den Kinderhang runterzittern, wennst dann selbst auf Ski stehst... nur so zum Vergleich

*:)

LPai4l=ax39


Na viel Spaß beim Bettgeflüster, aveline.... :=o ;-D

Ja ich verstehe was du sagen willst, dennoch macht man sich doch trotzdem viele Gedanken, aber dass klingt natürlich logisch und so aber ein Mann mekrt doch wenn Frau keinerlei Erfahrungen hat und die hat man oder ich nunmal nicht nach 2 Männern.

Naja es war auch kein Sex irgendwie, wenn ich dass schon sage als ungeübte.Aber er hat sich eben Pornos angeschaut und gedacht booah jetzt bin ich voll der Hengst dabei ist es ja gerade das Rein/raus-Spile beim Porno eben nur ne Nummer mehr nicht.

LwaiMla3x9


Wisst ihr was, also ich habe mein Ex gerade gefragt über chat, wie er mich im Bett fand und so.....

Er meinte "naja richtigen Sex hatten wir ja nie da es dir immer weh tat, ich weiß es nicht mehr muss aber nicht so besonders gewesen sein sonst könnte ich mich noch daran erinnern oder, nicht übel nehmen ist nur ehrlich"

Was denkt er eigentlich? >:(

Er hats doch auch nicht besser drauf, sowas zu sagen tut ganz schööön weh, weil wenn ich so scheiße war wieso will er mich dann zurück für sex?

Nur weil er meinen Körper geil fand oder was? :°(

d&erE KnMilxch


@ Laila39

also ich fasse mal zusammen: er hält das, was er in einem Porno sieht, für guten Sex. Dieser Sex tut dir weh und du weisst nicht, was du dabei tun sollst. Von deiner Lust also weit und breit keine Spur, oder? Suche doch erst mal deine Lust für dich selbst, mit dir selbst. Und für Sex eher einen richtigen Mann ;-)

k$uckuckkGsblumxe


laila :°_

na und wie so was weh tut. klar tut das weh. :°_

er will dich zurück für sex?

und du?

hast du ihm schon eine antwort auf sein angebot gegeben?

Lbail'a39


ALso ja er hält Porno anscheinend für guten Sex, dabei empfand ich es nicht so, er hat nichtmal was anderes gemacht und wenn er so ein Hengst gewesen wäre hätte er mehr ausprobiert aber das ist es ja eben in Pornos passiert auch nicht allzu viel.

Er konnte mich ja nicht mal mit der Hand richtig befriedigen, vielleicht weil ich ihn eben nur mochte und meine Gefühle nicht zuordnen konnte.

Und auf dieses Sexangebot, dass kam ja nur weil er meinte er will mich zurück, da meinte ich nein und dann meinte er aus Wut "ich wollte dich eh nur zum ficken".......sehr sehr dumm....naja verletzte Eitelkeit oder verletzter Stolz ???

Naja auf sein Sexangebot geh ich nicht weiter ein ob wohl ich manchmal gerne würde aber ich liebe ihn ja nicht.Sex ist für mich eben auch gleich Liebe und da ich ihn nur mag, werde ich wahrscheinlich wieder nicht voll und ganz bei der Sache sein und mich fallen lassen können.

Der Sex mit ihm tat jedes mal etwas weh.Ich weiß nicht ob es hier Frauen gibt die es genauso geht wie mir, ich hatte ständig das Gefühl meine Haut reißt gleich auf und manchmal hab ich auch geblutet, daNN WIEDERRUM KAM ER GUT REIN; MANCHMAL EBEN NICHT; DANN WAR ES ALS OB JEDEN mOMENT DIE hAUT EINREI?T ODER SO::::GANZ KOMISCH:::::

eS HAT MIR MIT IHM EINFACH KEIN sPAß GEMACHt.

Er hat sich immer nur auf ein Körperteil fixiert entweder oben oder unten er konnte nie beides miteinander verbinden, dshalb war es für mich langweilig, es war nicht leidenschaftlich genug, versteht ihr, er hockte vor mir und steckte ihn dann rein, aber ich hätte es beser gefunden wenn er sich auf mir raufgelegt hätte aber er konnte das nicht, wie so einiges er konnte auch nicht in einer Frau kommen musste also sich immer damit er vorher kam seinen Penis rausziehen und hat ihn dann schnell mit der Hand stimuliert und als er soweit war das es kam fragte er ob er in mir kommen könne und ja er steckte ihn wieder rein und spritzte sozusagen ab....Das ist langweilig gewesen und ich glaube auch nicht dass es viele Typen gibt die es so machen oder?

Ist das denn normal wenn man in eine r Frau nicht kommen kann?

w6uOselXche<nx4


@ Laila:

Vielleicht war ER einfach nur schlecht im Bett!

Ich vergebe ja keine Punkte, aber ein Mann, der mich nicht befriedigen kann und den das nochnichtmal interessiert ist für MICH schlecht im Bett.

Es tut mir leid, dass er Dir jetzt noch solhe Dinge an den Kopf wirft, aber das hat Du echt nicht nötig.

Dein Ex war einfach nicht der Richtige für Dich!

Ich bin mir sicher, wenn Du einen Partner findest, der sich für Dich ernsthaft interressiert, weißt Du auch, wie du Dich mit ihm bewegen musst. ;-) @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH