» »

Warum immer nur ins Gesicht?

bFodygbuard7 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen!

Wer von euch hat eine Erklärung dafür, warum in den neueren Pornos den Frauen fast nur noch ins Gesicht oder in den Mund gespritzt wird? Und wem gefällts, wem nicht?

Ich persönlich find´s wonaders hin schöner (Muschi, Bauch, evtl. noch Titten)

Antworten
l]iq


bodyguard7

ich glaube, dafür gibt es verschiedene Erklärungen. Zum Einen ist das "sichtbare" Sperma sicher eine Art "Beweis". Würde er in ihr kommen (vaginal oder anal) und den Penis nicht kurz vorher rausziehen, so fehlt vielleicht der "Absch(l)uss" ;-) ... also der optisch einwandfreie Beweis: der Orgasmus war "echt", hier wurde wirklich ejakuliert und nicht nur mal kurz laut aufgestöhnt.

warum ins Gesicht/in den Mund: 1. Theorie "Demütigung". Auch wenn es natürlich Frauen gibt, die es nicht demütigend finden, aber manche Pornos sind eben darauf ausgerichtet. Der Mann hat die Frau (im wahrsten Sinne des Wortes) fest im Griff, sprich die Hand in ihrem Nacken/in ihren Haaren, packt sie und ejakuliert sie *total voll*. 2. Theorie "Hingabe der Frau". Es gibt ja auch ausreichend Filmchen, in denen die Frauen nicht festgehalten werden, sondern ganz willig den Mund schon 3 Minuten vor der Ejakulation, wie ein junges hungriges Vögelchen, aufsperren und nach dem Sperma *betteln*. Die Idee dahinter? Na ja, ich würde sagen: es zeigt (bzw. soll zeigen), dass die Frauen ganz wild auf den Mann/seine Manneskraft sind - für manch einen Zuschauer sicher stimulierend - denn: wer hätte nicht gerne eine Dame, die sich nach den Körpersäften des Partners verzehrt? (ok, mag Ausnahmen geben, aber das ist meiner Meinung nach die Grundintention).

lyittlemoonstexr


Vielleicht

ist es eine heimliche Phantasie vieler Männern, die sie zuhause nicht ausleben können. Deshalb wird das vielleicht in den Pornos mit verarbeitet. Wenn sie es schon nicht tun dürfen, dann sollen sie sich wenigstens dran satt sehen können....

Mir ist es auch lieber, das Sperma woanders hin zu bekommen. Alles was unterhalb vom Kinn liegt finde ich in Ordnung.

LFoCucyp0hexr


Das soll nur zeigen, dass der Mann (zumindest in den Pornos) der dominantere Part bzw. der Frau überlegen ist. Sowas soll Männern wohl gefallen :)D

l4iq


bodyguard7

Ich persönlich find´s wonaders hin schöner (Muschi, Bauch, evtl. noch Titten)

aber sehen möchtest du's schon auch gerne, oder? Also es soll ein sichtbarer Absch(l)uss sein.

Ü^beltBätZexr


liq

Warum sieht man eigentlich so wenige Orgasmen der Frau. Sie stöhnt zwar immer was das Zeug hält, aber einen Orgasmus bekommt sie im Porno trotzdem selten.

l#it*tlemoKnstxer


Warum sieht man eigentlich so wenige Orgasmen der Frau. Sie stöhnt zwar immer was das Zeug hält, aber einen Orgasmus bekommt sie im Porno trotzdem selten.

Eine sehr gute Frage (auch wenn sie nicht an mich gerichtet war :=o)

Die meisten Männer macht es doch noch geiler, wenn sie sehen wie Frau kommt (liest man zumindest immer wieder). Warum zeigt man das dann nicht? Weil man dann keine offensichtlichen Resultate da "liegen" hat? Also man keine Flüssigkeiten sieht (mal ausgenommen die Frauen, die spritzen können).

l(iq


littlemonster

Warum zeigt man das dann nicht?

wir würdest du einen weiblichen Orgasmus denn "zeigen"?

lBiq


littlemonster

Die meisten Männer macht es doch noch geiler, wenn sie sehen wie Frau kommt (liest man zumindest immer wieder)

Hm, vielleicht folgt hier aber wirklich eine strikte Trennung zwischen "Porno" und "eigene Beziehung". Also ich meine, dass es viele Männer vielleicht anmacht, wenn sie sehen/wissen, dass sie IHRE Partnerin zum Orgasmus gebracht haben. Im Porno ist das aber vollkommen egal, weil sie das nicht direkt auf sich beziehen können?

(nur so als Idee)

mir ist ein weiblicher Orgasmus im Porno übrigens auch vollkommen egal ;-D 8-)

LRe.kixM


Also ich find's auch total hohl, dass in die Typen in Pornos immer überall abspritzen - ins Gesicht, auf die Brüste, auf den Po, in den Mund - nur irgendwie kommt keiner auf die Idee, IN der Frau zu kommen. Finde ich immer noch tausendmal geiler als dieses ganze Beweis-Abgespritze. Ich meine: Ich will doch nicht das Zimmer neu streichen mit dem Zeug...

Ich find's immer noch am geilsten - auch in Pornos - wenn Mann in Frau kommt.

Man hört so oft, dass angeblich alle Männer im realen Leben auch total auf Facials und so abgehen. Kann ich für mich überhaupt nicht nachvollziehen, deshalb habe ich hier:

[[http://www.med1.de/Forum/Sexualitaet/303750/]]

auch gerade eine kleine Umfrage dazu gestartet.

b:od!yguUardx7


@liq

Ja sicher, sehen tu ich es schon gerne.

Mich macht dann aber nicht der abspritzende Mann als solches geil (das wären ja dann eher schwule Phantasien), sondern der Gedanke, daß ich dieser Mann sein könnte, mich also in ihn hineinversetze und mir vorstelle, wie geil es wäre, wenn ich mit dieser Frau Sex gehabt hätte und auf ihr abspritzen würde.

Aber mich macht es nur an, wenn mir die Frau im Film auch gefällt und ihr nicht ins Gesicht gespritzt wird.

lKittlQemoTnstexr


liq

wir würdest du einen weiblichen Orgasmus denn "zeigen"?

Generell würde ich sagen, zuckt Frau doch immer ein wenig, oder?

Und da in Pornos eh sehr viele Dinge etwas übertrieben dargestellt werden, hätten die Produzenten bestimmt auch kein Problem damit, auch den weiblichen Orgasmus darzustellen.

Hm, vielleicht folgt hier aber wirklich eine strikte Trennung zwischen "Porno" und "eigene Beziehung". Also ich meine, dass es viele Männer vielleicht anmacht, wenn sie sehen/wissen, dass sie IHRE Partnerin zum Orgasmus gebracht haben. Im Porno ist das aber vollkommen egal, weil sie das nicht direkt auf sich beziehen können?

Da könnte allerdings auch was dran sein...*grübel*

Dann könnte man aber im Gegenzug auch sagen, dass es Frauen dann auch egal sein könnte, ob der Mann im Porno nun kommt oder nicht. Denn die sind ja dann auch nicht direkt dran beteiligt. Also müsste es ja im Porno dann rein theoretisch egal sein, ob da überhaupt einer kommt oder nicht. Ob Mann oder Frau.

Also zählt im Porno dann eigentlich nur die reine rein-raus-Sache. Alles andere wäre dann also überflüssig.

l~iq


littlemonster

Dann könnte man aber im Gegenzug auch sagen, dass es Frauen dann auch egal sein könnte, ob der Mann im Porno nun kommt oder nicht.

.. ich wage auch zu bezweifeln, dass das "sichtbare Ejakulieren" im Porno für weibliche Konsumenten "erfunden" wurde ;-)

b"odfyg:uar`d7


@LekiM

Es gibt durchaus auch Pornos, bei denen in der Frau abgespritzt wird (Stichwort Internal, Creampie ect.).

Gefällt auch mir besser! :)^

TyorKni


Warum sieht man eigentlich so wenige Orgasmen der Frau.

kann ich nicht nachvollziehen. frauen in pornos kommen immer und andauernd. sogar, wenn sie von den männern nichtmal berührt werden.

;-D

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH