» »

Wie fühlt sich eigentlich ein Ständer an?

BqabyPPinkx07


also mein Partner meinte mal wenn er richtig hart ist tut ihm das weh wenn er nur kurz gegen kommt,ansonsten wenn er ungewollt hart wird,findet er es nervig

B<ob


Wie fühlt sich eigentlich ein Ständer an ?

also den Ausführungen von LekiM ist eigentlich von meiner Seite aus nichts hinzuzufügen, ausser dass die Morgenlatte schon mal unangenehm sein kein.

S#carhlotxta


Wow !

Frau könnte fast neidisch werden. Aber nur fast ;-)

B7oWb


Neidisch? auf was, auf die Morgenlatte ;-D

G[irxowo


@ BabyPink

er soll ja auch nicht ungewollt hart werden. Der Bengel sollte gehorchen, auch wenn er das manchmal nicht tut ;-D

m|atSzilxein


Voll Latte..

Also wenn meiner hart ist muss ich ihn nicht gleich in die Muschi schieben,so ein quatsch.

Es nervt mich manchmal tierisch wenn er einfach mal steif wird,und es kann auch mal peinlich sein.

Man sieht es ja irgendwie,dass Rohr in der Hose-dann ist es eher unangenehm!

Wie schon gesagt,die Latte am Morgen ist wirklich beschissen wenn man dringend auf WC muss!

Wenn meine Freundin es bemerkt da ich mal wieder eine Stange habe,ist es sie eher die drann rumspielt und ihn am liebsten in sich mag.....

GRUSS

K8öbi


Ist das warm, spannt das

Ja, das trifft es bei mir schon ganz gut. Aber es spannt auf angenehme Weise. Die Penishaut wird auch um einiges empfindlicher, wenn sie gespannt ist. Die Eichel wird frei und ihre Empfindlichkeit steigt ebenfalls stark an.

und vor allem - will man dann um jeden Preis vögeln...

Eigentlich nicht. Wenn der Kopf nicht drauf eingestellt ist, dann nützt die Erektion auch nicht viel. Vor allem wenn sie zufällig entstanden ist, z.B. durch Vibrationen in Auto oder Bus.

Ein bisschen anregend ist es aber schon, wenn "ER" seine Bereitschaft signalisiert...

Unangenehm wars früher, wenn sich Haare zwischen Eichel und Vorhaut eingeklemmt haben und der Penis dann hart wurde. Das ziept. Mit kurzen Haaren gibts das Problem nicht mehr...

TSon9iCarbhonxi


Und umgekehrt?

Mädels, wie fühlt es sich an wenn Ihr feucht werdet?

Seit Ihr dann automatisch scharf und zu allem bereit?

Ist es eher nervig?

Revanchiert Euch mal....

u7hu2


Die Frage ist echt mal was anderes

Es ist ein Gefühl von Spannung, ich spüre die Härte sehr bewusst; auch, dass da was bersten könnte (oder möchte ;-D). Der Penis samt dem angrenzenden Bereich wird bewusst wahr genommen. Man empfindet einen Druck, der sich von innen her aufbaut und zur Entladung drängt.

Ob weiterführende Gedanken aufkommen, hängt von der Situation ab, ob man Gelegenheit hat, die Phantasie wandern zu lassen. In dem Fall ist die Vorstellung "ich könnte jetzt..." oder auch die Vorfreude "heute Abend werde ich sie mal wieder richtig ..." naturgemäß nahe liegend.

Kann aber auch sein, dass man sich einfach bewusst als Mann fühlt.

P6oste3rixn


feucht werden geht auch ohne erregung. nass sein ist ja eher unangenehm, wenn mans merkt. ansonsten fällts mir erst auf, wenn ich mich unten anfasse oder das eben gegen den slip kommt...

und erregung merke ich auch nur ganz sicher, wenn ich berührt werde. erregung fällt mir eigentlich auf, indem ich im kopf lust entwickle und dann evtl auch feucht bin. ich glaub der unterschied feucht-normal ist nicht so groß, weil die scheide ja immer befeuchtet ist/wird.

B_abyPi^nxk07


Mädels, wie fühlt es sich an wenn Ihr feucht werdet?

nass,lol

Seit Ihr dann automatisch scharf und zu allem bereit?

nö nicht immer

Lgove4lyFxaith


MMh ??? Werdet ihr einfach so feucht ? Also ich werde nur feucht wenn ich auch erregt bin, zumindestens etwas...

p\utte


Wenn frau feucht wird, wird sie das eigendlich nicht ohne Grund. Normalerweise ist sie dann erregt und die Feuchtigkeit merkt man so nicht. Es gibt ja Frauen, die extrem "nässen" und geradezu auslaufen! Aber es gibt auch Frauen, die werden nie sooooo feucht, daß man von naß sprechen kann und merken es so im täglichen Ablauf auch nicht. Die Erregung selber merkt frau natürlich! Dieses Kribbeln, Unruhig sein, etc. :)^

Lkov,ekly7Faitxh


Eben das mein ich, Männer können auch einen Steifen haben wenn sie null erregt sind. Frauen hingegen werden nur feucht, wenn sie auch erregt sind, da gibts keine "Morgenfeuchte" ;-D

cDaXt_4covrenrt


LovelyFaith

Wenn man von den vielen kursierenden Ansichten derjenigen Glauben schnkt, dass die Morgenlatte eignetlich die letzte überbleibende nächtliche Erektion während des REM-Schlafs ist, dann stimmt diese Aussage nicht ganz, siehe hier:

Auch Frauen erfahren im REM-Schlaf häufig eine vaginale sexuelle Erregung (Befeuchtung der Vagina, Anschwellen der Klitoris und Schamlippen) – ein Phänomen, das jedoch beim Aufwachen weniger augenfällig und deshalb deutlich weniger bekannt ist als die Peniserektion.

Quelle: Wikipedia

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH