» »

Fremdgehen und Betrügen: Wer tut's ohne schlechtes Gewissen?

-VsocraStesx-


@Sophie_M

Hallo Sophie_M,

ich finde es wirklich toll, dass du mein Posting durchgelesen hast. Ich habe mir wirklich sehr viel Mühe gemacht und alle Porstings dies betreffend durchgearbeitet und für mich analysiert.

Deine Meinung zu einer offenen Beziehung impliziert alles was ich geschrieben habe. Mir allein geht es darum, dass beide Partner in einer Beziehung mit gewissen Grundpfeilern, die diese Beziehung erst ermöglichen, gehen und dass dann diese nicht von einem Partner selbstherrlich geändert werden können. Dieses Entmündigen des eigenen Partners zeigt eine unglaubliche Gefühlskälte auf und ich hoffe nie an einen solchen Menschen zu geraten.

Wenn beide Partner mit diesem neuen Begriff der Treue übereinstimmen und es dabei auch keine Probleme mit Eifersucht oder sonstigem gibt, dann haben sich zwei Menschen gefunden, die zueinander passen und wenn das bei dir so ist finde ich das klasse und verurteile es in keinster Weise. Mit geht es einfach nur darum, dass es für beide Partner Spielregeln gibt, die sie am Anfang der Beziehung treffen und nicht einer sie aus egoistischen Motiven ändern kann.

Deine Beziehung beruht auf vollkommener Ehrlichkeit und ich gratuliere dir dazu. Finde ich spitze. :)^ :)*

Den Einstieg ins Sexualleben habe ich deshalb genommen, da im Gegenzug immer wieder das hohe Alter der Jungfrauen angeführt wurde. Du hast natürlich Recht mit deiner Aussage nur mir ist schon sehr oft aufgefallen, dass Menschen, die sehr früh eine Beziehung anfangen, diesen es auch sehr früh unter den Fingern brennt neues zu erleben und es dann zu diesem Fremdgehen kommt.

Ich wollte mit meinem Posting bestimmt nicht einen Einzelnen herauspicken, sondern meine subjektive Meinung schildern, die sich für mich aus häufigen Beispielen ergeben hat.

Nochmals vielen Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast mein Posting zu lesen. :)* :)^

Liebe Grüße

@:)

S=ophixe_M


Ich habe mir wirklich sehr viel Mühe gemacht

Ja, das hab ich gemerkt! ;-D

Jetzt mal ernsthaft... Ich fand's sehr beeindruckend. :)^

Ich hab's nicht geschafft, alle Beiträge zu lesen.

Mir allein geht es darum, dass beide Partner in einer Beziehung mit gewissen Grundpfeilern, die diese Beziehung erst ermöglichen, gehen und dass dann diese nicht von einem Partner selbstherrlich geändert werden können.

Mist, verdammter. Ich kann nur ja, finde ich auch, sagen und die Diskussion ist gestorben ;-)

Deine Beziehung beruht auf vollkommener Ehrlichkeit und ich gratuliere dir dazu. Finde ich spitze.

|-o

Ich wollte mit meinem Posting bestimmt nicht einen Einzelnen herauspicken, sondern meine subjektive Meinung schildern, die sich für mich aus häufigen Beispielen ergeben hat.

Ok - ich habe nur so drauf reagiert, weil du zu einer meiner Aussagen (nämlich "jeder würde fremdgehen, wenn die situation extrem genug ist") Stellung bezogen hast. Ich bleibe auch bei der Aussage, auch wenn sie natürlich nicht zu beweisen ist.

Ich denke wirklich, dass es Ausnahmesituationen gibt, in denen jeder schwach werden würde... nur sind diese sehr selten.

-Vsocrcatesx-


@Sophie_M

Ja, das hab ich gemerkt!

Jetzt mal ernsthaft... Ich fand's sehr beeindruckend.

Ich hab's nicht geschafft, alle Beiträge zu lesen.

Danke dir :)*. Mich hat das einfach in einen Bann gezogen, dem ich dann nicht widerstehen konnte. Wie bei einem genialen Buch, das fängt man morgens an und schwupps ist es abends ohne das es bemerkt wurde.

Mist, verdammter. Ich kann nur ja, finde ich auch, sagen und die Diskussion ist gestorben.

;-) Daher gebe ich mir sehr viel Mühe gewisse Dinge so präzise und genau wie möglich zu definieren, dass es keine Möglichkeit gibt, diese falsch, für meine Sicht, zu deuten. :)*

Ok - ich habe nur so drauf reagiert, weil du zu einer meiner Aussagen (nämlich "jeder würde fremdgehen, wenn die situation extrem genug ist") Stellung bezogen hast. Ich bleibe auch bei der Aussage, auch wenn sie natürlich nicht zu beweisen ist.

Ich denke wirklich, dass es Ausnahmesituationen gibt, in denen jeder schwach werden würde... nur sind diese sehr selten.

Genau, auch dagegen bin ich natürlich angegangen, da ich dies bei mir nie erlebt habe, selbst als eine nackte Frau auf mich in der Sauna zukam - wir beide waren alleine und es war spät - und sie dann das Handtuch vor mir fallen lies und wirklich eindeutig klar machte was Sache ist.

Ich denke, dieses ganze triebgesteuerte ist eine eigene Schwäche, der man sehr gut nachkommen kann, wenn man das Gehrin öfters gebraucht und sich der Folgen seines Handelns immer bewußt ist.

Ich kann meine Freundin nicht betrügen da ich sie liebe -> so einfach ist dies für mich. Für mich ist Liebe = Sex. Mag jeder seinen Teil dazu denken, doch es gibt noch Menschen wie mich und es wird sie auch immer geben.

Ich sage nichts gegenüber deinem Lebensstil Sophie -> ich finde es genial, dass du so ehrlich darüber sprichst und einen Menschen gefunden hast, der dich versteht und so liebt wie du bist. :)^ :)*

@:)

Sfopyhie_M


Ich denke, dieses ganze triebgesteuerte ist eine eigene Schwäche, der man sehr gut nachkommen kann, wenn man das Gehrin öfters gebraucht und sich der Folgen seines Handelns immer bewußt ist.

Gegen den Trieb alleine kann man ankommen, indem man sein Gehirn einschaltet. Wenn aber plötzlich die Frau, die vor dir das Handtuch fallen läßt, zufällig Traumfrau #2 ist (auch vom Charakter her), während du aber schon Traumfrau #1 hast, die eigentlich mit dir zusammen ist, die du aber schon länger nicht mehr gesehen hast... Wenn zusätzlich zu sehr starker körperlicher Anziehung noch Gefühle kommen... Dann ist es VERDAMMT schwer, sich unter Kontrolle zu haben. Ich kann's dir sagen, ich hab's erlebt ;-)

-hsocYra4texs-


@Sophie_M

Ich rede hier ganz und gar nicht von Gefühlen -> Ich rede von einer Dame, die ich nicht kannte, und mit mir einfach so Sex haben wollte.

Da kann ich sehr leicht wiederstehen, denn mit so einer Frau verbindet mich rein gar nichts. Sex ist für mich auch Kopfsache und daher wird so auch nie etwas passieren können.

Eine ganz andere Sache ist es natürlich, wenn Gefühle dazukommen oder man sich verliebt. Dies würde aber für mich bedeuten, dass ich die andere Beziehung beende und ihr ehrlich meine Gefühlswelt schildere. Wenn ich mir dann im Klaren über alles bin, entscheide ich mit welcher Frau ich dann meine Zukunft planen werde. Aber nie, und ich meine nie, würde ich eine Affäre beginnen.

@:)

SVophiex_M


Eine ganz andere Sache ist es natürlich, wenn Gefühle dazukommen oder man sich verliebt. Dies würde aber für mich bedeuten, dass ich die andere Beziehung beende und ihr ehrlich meine Gefühlswelt schildere. Wenn ich mir dann im Klaren über alles bin, entscheide ich mit welcher Frau ich dann meine Zukunft planen werde. Aber nie, und ich meine nie, würde ich eine Affäre beginnen.

Ja, das kann man wenn man ruhig am Schreibtisch sitzt auch einfach so sagen und es klingt so einfach... Aber wenn man mitten in genau so einer Situation ist, in der man sich eben nicht mal mit dem Partner bereden kann, dann ist einfach nur noch *alles* Chaos. Ich denke, dass es nicht nur eine(n) Richtige(n) gibt, und wenn man sich in 2 Menschen verliebt, dann ist man erstmal so verwirrt, dass überhaupt nichts mehr einfach ist.

Denke dir dann noch ein paar Zusatzfaktoren dazu, zB dass es in deiner Beziehung gerade heftig kriselt, du aber so viel investiert hast, dass du nicht einfach so Schluss machen willst... deine Freundin ist zusätzlich auf einem anderen Kontinent und du hast sie schon 1 Monat nicht gesehen, sprich eine wirkliche Diskussion ist nicht möglich... und du weißt, dass das Objekt der Begierde #2 in wenigen Tagen ebenfalls auf einen anderen Kontinent verschwindet... und dann viel Spaß ;-D

@:)

-'socrBatexs-


a, das kann man wenn man ruhig am Schreibtisch sitzt auch einfach so sagen und es klingt so einfach... Aber wenn man mitten in genau so einer Situation ist, in der man sich eben nicht mal mit dem Partner bereden kann, dann ist einfach nur noch *alles* Chaos. Ich denke, dass es nicht nur eine (n) Richtige (n) gibt, und wenn man sich in 2 Menschen verliebt, dann ist man erstmal so verwirrt, dass überhaupt nichts mehr einfach ist.

Denke dir dann noch ein paar Zusatzfaktoren dazu, zB dass es in deiner Beziehung gerade heftig kriselt, du aber so viel investiert hast, dass du nicht einfach so Schluss machen willst... deine Freundin ist zusätzlich auf einem anderen Kontinent und du hast sie schon 1 Monat nicht gesehen, sprich eine wirkliche Diskussion ist nicht möglich... und du weißt, dass das Objekt der Begierde #2 in wenigen Tagen ebenfalls auf einen anderen Kontinent verschwindet... und dann viel Spaß

Was für eine Situation, die du da bescheibst. Sowas gibt es wirklich ;-). Naja, ich denke für mich gibt es nur "die Richtige" und das ist eine Person. Das bedeutet, dass ich niemals mit zwei Menschen gleichzeitig zusammen wäre.

Das Problem, welches du schilderst, stelle ich mir auch sehr problematisch vor, nur bevor ich meine eine langjährige Beziehung aufs Spiel setzen würde, würde ich warten bis meine Freundin wieder hier bei mir wäre. Dann alles diskutieren und dann mich entscheiden. Nur weil die andere Person wegfliegt und dann lange wegbleibt, setze ich nicht mein ganzes bisheriges Leben aufs Spiel.

Da muß das Gehirn halt sehr gut diesen Trieb und das Gefühlschaos unter Kontrolle halten oder man vertraut sich sofort dem besten Freund an und dieser trifft dann für einen eine objektive Entscheidung, wenn man dies, durch das ganze Chaos im Kopf, nicht mehr kann.

Rational betrachtet gibt es immer eine gute Lösung. ;-)

@:)

S:ophixe_M


Ja, Situation genau so erlebt ;-D

(bzw. bei mir war es so, dass mein Freund am Telefon meinte, ich soll's mir doch gutgehen lassen ;-D ... dass ich mich verliebt hatte hab ich zu dem Zeitpunkt noch überhaupt nicht erfasst gehabt, weil einfach zuviel in meinem Kopf vorging. Die genannten "Zusatzfaktoren" waren größtenteils nur für den Mann gültig, meiner Beziehung ging es gut)

Ach ja, und zusätzlich....

Da muß das Gehirn halt sehr gut diesen Trieb und das Gefühlschaos unter Kontrolle halten oder man vertraut sich sofort dem besten Freund an und dieser trifft dann für einen eine objektive Entscheidung, wenn man dies, durch das ganze Chaos im Kopf, nicht mehr kann.

bist du natürlich im Ausland und sprichst die Landessprache nicht, und dein bester Freund dort sagt dir, du sollst einfach mit der Frau schlafen und dir nicht so viele Gedanken machen ;-D

Falls du wissen willst wie es ausgegangen ist - er hat sich am letzten Abend auf mich gestürzt, ist am nächsten Morgen in die Staaten geflogen, hat nach einem Monat entschieden, dass er doch seine Freundin liebt, und seitdem reden wir (in beidseitigem Einverständnis) nicht mehr miteinander :-/

-)sowc\r.atesx-


Ich denke mein Freund hätte mir da zu etwas anderem geraten ;-).

Na, ich sage mal so, es ist passiert, das Ende war wohl ziemlich daneben, du bist eine Erfahrung reicher.

Was mich dazu brennend interessieren würde -> hast du deinem Freund von dem Erlebnis erzählt?

@:)

S~opohie"_xM


Was mich dazu brennend interessieren würde -> hast du deinem Freund von dem Erlebnis erzählt?

Ja, natürlich. Ich könnte ihm sowas doch nicht ernsthaft verschweigen.

Ich hab ihm bevor es passiert ist von dem anderen Mann erzählt, und er hat gemeint, ich könne meinen Spaß haben, er hätte da nichts einzuwenden. Danach habe ich ihm auch gesagt, was passiert war.

Als ich meinen Freund ein paar Wochen später wiedergesehen habe und bemerkt habe, dass ich wirklich Gefühle für den anderen hatte, war das natürlich erstmal ziemlich doof ;-D Aber auch das haben wir überlebt und heute kann ich drüber lachen ;-)

Viel gelernt hab ich dabei, und sogar ein paar kleine Bereicherungen für unser Sexleben mitgebracht ;-)

@:)

-LsocrPatesx-


Wahnsinn -> so soll es sein.

Wenn beide darüber bescheid wissen und glücklich sind -> finde ich wirklich ein traumhaftes Beispiel, wie es ohne Betrügereien und Hinterhältigkeiten geht.

:)^ :)* @:)

S`ophJiYeY_M


-socrates-

@:)

-%socraRtes-


Sophie_M

Ich geh dann mal -> Training ruft -> war wunderschön mit dir zu plauschen.

:)^ :)* @:)

SMophikex_M


seh ich genauso :-) :)*

und ich muß auch los :-D

B=oas


:°(

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH