» »

Club der Orgasmuslosen

Q<uinntxus


Stimmt ja auch Kuckucksblume!8-)

hwexegTx.


:|N :|N quintus, daß halte ich für ein märchen, es gibt auch frauen die grobmotoriker sind, nicht nur männer.

0,0LiKnsax00


00Lina,

mir fällt es sehr schwer dich zu verstehen. was ich vor allem nicht verstehe ist, dass du sehr viel engagement darin legst dich über deine situation zu ärgern aber dass du kein engagement darin legst zu experimentieren. du bleibst bei deinem standpunkt "ich habe schon alles versucht" und deswegen wirst du jetzt auch die kommenden monate und jahre nichts mehr versuchen :-o ???

wenn du WIRKLICH aufgegeben hast, dann würdest du dich doch nicht gedanklich so viel mit dem thema beschäftigen, zumindest stelle ich mir das so vor.

Ich hab ja wohl ein Recht mich darüber zu ärgern, dass es anderen anscheinend so leicht fällt, und es bei mir einfach nicht funktioniert. Ausserdem stimmt es nicht, dass ich nicht bereit bin zu experimentieren, es ist nur so, dass ich ausser mit dem Vib überhaupt keine annähernd schönen Gefühle bei der klitoralen Stimulation habe. Ich denke nicht, dass ich etwas falsch mache, bei anderen weiß ich ja genau, wie es geht. Aber was soll ich denn machen? Klar kann ich jeden Tag meine Klit streicheln und dabei an geile Weiber denken, aber erregt werd ich davon trotzdem nicht.

Und ja, ich habe viel versucht, vielleicht nicht alles, aber da das was ich versucht habe alles keine Wirkung gezeigt hat bezweifle ich, dass andere Praktiken das ändern könnten. Ja, ich habe aufgegeben, es zu versuchen, aber das Thema darf mich doch trotzdem beschäftigen, oder? Es ist nunmal sehr frustrierend, auch wenn ein Teil von mir weiß, dass ich bestimmte Gefühle ienfachnie habven werde, ist da immer noch der andere Teil von mir, dem es schwer fällt sich damit abzufinden.

W(andelsxtern


Ich kann Lina verstehen ;-)

Mir bringts auch nix wenn ichs selber versuche. Muss nicht heißen das man nicht normal ist oder das mans falsch macht auch wenns andere gerne behaupten^^

kyuck uckSsbl5ubme


@ wandelstern

ich würde das nie behaupten. ich hatte jahrelang keine bis fast keine empfindungen wenn ich mich im intimbereich berührte.

nur war das für mich nicht mit zuzufriedenheit verbunden.

ich versehe einfach diese kombination "ich fühle nichts bis wenig aber ich würde so gerne etwas fühlen" so schlecht.

ich weiß auch nicht warum mir da so das verständnis fehlt. ???

es kommt mir so vor als wäre jemand am meeresstrand und würde sagen "hm.. alle sagen immer sie könnten das meer riechen aber ich rieche gar nichts. mist, verdammter mist, ich würe so gerne auch das meer riechen können". ich würde eher annehmen, das man dann denkt "pfft ich kann da gar nichts riechen, ist mir doch egal".

hmmmmmmmmm blöder vergleich vielleicht. :-/

k5ucekucksb#lume


korrektur, unzufriedenheit (statt zuzufriedenheit)

@ 00Lina

Ja, ich habe aufgegeben, es zu versuchen, aber das Thema darf mich doch trotzdem beschäftigen, oder?

ja sicher! tut mir leid, dass mir das so das verständnis fehlt für deine spezielle situation. natürlich darf es dich beschäftigen, klar!

h6exexT.


Ich hab ja wohl ein Recht mich darüber zu ärgern, dass es anderen anscheinend so leicht fällt, und es bei mir einfach nicht funktioniert.

nein lina, das recht hast du nicht, du kannst traurig, deprimiert aber nicht verärgert. Ich kann ja aus der entfernung und ohne zuzuschaun ja nix sagen zu irgendwelchen experimenten beim sex. Fakt ist und das belegen alle wissenschaftlichen studien, eine frau nicht zum orgasmus kommt muß zu allerserst bei sich selber suchen, in seltenen fällen sind körperliche ursachen der grund meistens sinds geistige. Wenn ich z.b lese eine frau kommt nur zum orgasmus wenn sie ihre beine zusammenpreßt und dabei ihre clit stimuliert, kann ich nur sagen mag ja so sein ist trotzdem unfug, weil clit ist clit, der schambereich drumherum ist ebenfalls immer der gleiche also muß es auch mit gespriezten beinen funktionieren, warum nicht. Diese frage kann sich die frau nur selber beantworten und die kann tief in der vergangeheit liegen, z.b. in der frühesten kindheit. Viele, auch ich haben sehr früh entdeckt, daß bestimmte berührungen besondere gefühle hervorrufen ohne zu wissen worum es sich handelt, das gefühl ist einfach schön, darum wird der vorgang immer wieder wiederholt. Jetzt erwischt das kleinkind die mutter und schimpft über das soooo schmutzige tun, weil ein kleinkind sowas einfach nicht macht. Schon ahst du ein trauma das bis ins erwachsenenalter anhalten kann wenn sich die frau nicht bewußt macht was da eigentlich passiert ist. Also denk mal drüber nach und nicht nur du. Weil übung macht den meister und sb hilft den eigenen körper zu erkennen.

yke-xye


frau kommt nur zum orgasmus wenn sie ihre beine zusammenpreßt und dabei ihre clit stimuliert, kann ich nur sagen mag ja so sein ist trotzdem unfug,

naja, zusammengepresste beine bedeutet in vielen fällen auch angespannte beckenbodenmuskulatur, was den Orgasmus durchaus vereinfachen kann. zudem kann es natürlich durch gewohnheit dann auch sein dass es mit offenen beinen schwerer ist, ...unmöglich sollte es aber nicht sein

0`0Linxa00


nein lina, das recht hast du nicht, du kannst traurig, deprimiert aber nicht verärgert.

Na ob ich jetzt deprimiert und wütend bin ist doch im Endeffekt egal, Fakt ist, ich darf fühlen, was ich will. Ich kann es eh nicht ändern, es frustriert mich einfach, und das macht mich nicht nur traurig sondern es ärgert mich auch.

Viele, auch ich haben sehr früh entdeckt, daß bestimmte berührungen besondere gefühle hervorrufen ohne zu wissen worum es sich handelt, das gefühl ist einfach schön, darum wird der vorgang immer wieder wiederholt. Jetzt erwischt das kleinkind die mutter und schimpft über das soooo schmutzige tun, weil ein kleinkind sowas einfach nicht macht. Schon ahst du ein trauma das bis ins erwachsenenalter anhalten kann wenn sich die frau nicht bewußt macht was da eigentlich passiert ist.

Ist bei mir beides nicht passiert, ich hab nie besondere Gefühle gehabt, wenn ich mich berührt habe, und mr wurde auch nie vorgelebt oder erzählt, dass es falsch wäre den eigenen Körper und die eigene Sexualität zu erforschen.

kXuckYucVksSbxlume


00Lina,

noch etwas

Ich denke nicht, dass ich etwas falsch mache, bei anderen weiß ich ja genau, wie es geht.

es kann aber sein, dass du dein "tor" zu deiner lust ganz woanders aufgeht als bei deiner freundin oder bei anderen frauen mit denen du sexuelle erfahrungen gemacht hattest. jede frau ist anders. du kannst doch sb nicht so machen wie wenn man ein regal aufbaut. 1. schrauben zählen, 2. hammer in die hand nehmen

so ähnlich kommt mir das bei dir vor. 1. hinlegen 2. an frauen denken 2. vibrator in die hand nehmen

so kann das nichts werden.

h=exeT~.


da hat kuckucksblume recht, mit so einer einstellung kommt nie was dabei raus.

Übrigens mir fällt auf hier wird nur über clitoris und schambereich gesprochen, ladies ihr habt, ohren, brüste, einen bauch, einen po und dort eine hyperempfindliche rosette in der mehr nervenbahnen zusammenlaufen als die clit je aufweisen wird.

Warum also spielt ihr und speziell du lina nicht mal mit euerem körper, auch das wird nicht auf anhieb funktionieren aber nur wer seinen körper bis aufs i-tüpfelchen kennt, kann auch seine reaktionen steuern.

h>exeTx.


@ ye ye

naja, zusammengepresste beine bedeutet in vielen fällen auch angespannte beckenbodenmuskulatur, was den Orgasmus durchaus vereinfachen kann.

damit hast du recht, aber ein kopfgesteuerter pc-muskel wird bei jeder beinstellung funktionieren auch wenn ich die füße neben meinem kopf habe. Das hat was köperbeherrschung und training zu tun. Sehr hilfreich dabei können die vaginakugeln von durex sein. Die werden ja auch fürs trainig nach einer entbindung angepriesen.

y)e-yxe


natürlich kann er in jeder beinstellung funktionieren...ist halt nur einfach mit geschlossenen beinen, und braucht eben übung dass es auch mit geöffneten geht. ... kann selbst allein nur durch das anspannen zum O kommen, ohne dass an meiner klit gespielt wird. deswegen war es für mich auch erst etwas schwerer dann auf einmal die beine zu öffnen und noch jemanden an der klit spielen zu lassen. hat schließlich aber auch funktioniert.

wers mit geöffneten beinen dann nicht mehr schafft, muss vermutlich einfach nur mehr üben, bzw sich vl mal klar machen dass man dann eben (zunächst) den muskel auch anspannen sollte

0k0Lipna0x0


Übrigens mir fällt auf hier wird nur über clitoris und schambereich gesprochen, ladies ihr habt, ohren, brüste, einen bauch, einen po und dort eine hyperempfindliche rosette in der mehr nervenbahnen zusammenlaufen als die clit je aufweisen wird.

Darf ich mir das so vorstellen, dass ihr euch bei der SB an den Ohrläppchen zupft oder wie?

Ich hab auch schon meine Brüste und den Bauch gestreichelt, aber das ist genauso wenig erregend wie alles andere, wenn ich es in Kombination mit dem Vib mache dann lenkt es mich sogar ab. Und mein Po ist tabu, aber das Thema hatten wir ja schon vor ein paar Seiten. ;-)

Qsui.ntuxs


einen po und dort eine hyperempfindliche rosette in der mehr nervenbahnen zusammenlaufen als die clit je aufweisen wird.

Mein Lieblingsbereich!:=o :-q

Irgendwie bin ich ein Fan vom Hintern. Wahrscheinlich weils unheimlich Spaß macht, sich damit zu beschäftigen und zu erleben wie es der Partnerin gefällt, und wie sie drauf reagiert. x:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH