» »

Club der Orgasmuslosen

MryLife3Un)cuxt


Hattest du denn mal eine Frau, die nicht kommen konnte, Quintus?

QCui7ntxus


Ja durchaus. Ist ja nix ungewöhnliches.

kCuck#ucks\bluxme


quintus,

was war denn dein weg mit dem thema umzugehen? hast du das thema immer wieder angeschnitten oder eher gemieden? hast du dir gewünscht, dass deine parterinnen beim geschlechtsverkehr orgasmen haben?

war es für die frauen eine belastende situation oder war es ganz und gar problemlos?

QFuintxus


was war denn dein weg mit dem thema umzugehen?

Ich habs so akzeptiert, wie es ist. Hab das nicht untern Teppich gekehrt aber auch nicht an die große Glocke gehangen.

hast du dir gewünscht, dass deine parterinnen beim geschlechtsverkehr orgasmen haben?

Sicher wünscht man sich das jede seiner Partnerinnen einen Orgasmus hat. Aber wenns nicht klappt, mach ich dennoch keinen kein Drama draus. Ich rede mit ihr drüber, wenn sie mag und dann versuchen wir einen Weg zu finden.

war es für die frauen eine belastende situation oder war es ganz und gar problemlos?

Weder noch, ich mein für sie wars kein Weltuntergang aber auf die leichte Schulter hat sie das auch nicht genommen. Mir ist dabei aufgefallen das eine Frau tollen Sex haben kann auch ohne Orgasmus, denn wenn man ein bisschen experimentiert um zum Orgasmus zu kommen, kann man jedenfalls einige sehr interessante Sachen herausfinden und diese ins Liebesspiel einbeziehen kann.

0i0L6inax00


hat das schon mal jemand mit dir gemacht gefesselt, geknebelt und stundenlang immer wieder gereizt und dann fallen lassen wieder hochpuschen und fallen lassen.

Nein. Das würde bei mir auch nicht funktionieren, da das Reizen mich nicht hochpuschen, sondern jegliche Lust in den Keller treiben würde.

Gefesselt und geknebelt könnte ich mich ausserdem auch nicht entspannen, hab ich vor ein paar Seiten ja schon mal geschrieben, galub ich, da muss man die Veranlagung für haben, sonst bringt das nichts.

Mein intensivsten orgasmen habe ich immer dann, wenn ich quasi am ganz langen arm gehalten werde und dann ev. nach stunden endlich mal darf.

Das ist ja schön für dich, dass es bei dir so funktioniert. Ich würde es gar nicht so lange aushalten, für mich wäre das eher eine Qual, wenn ich es so lange ertragen müsste.

k}ucpkucNks0blxume


Lina, wie weit gehen denn diese unangenehmen empfindungen bei berührungen? wenn dir eine frau vorgestellt wird und die frau gibt dir die hand, fühlt sich dann der händedruck auch unangenehm an?

0F0Li=na0W0


Nein, wieso sollte ein Händedruck unangenehm sein? Es ging hier doch um Sex. Die Hand geben ist ja nicht sexuell motiviert. Ich hab auch kein Problem mit Umarmungen oder Kuscheln, ich mag nur nicht gestreichelt, gekrault, oder auf die Haut geküsst werden.

MByLifPeUncuxt


Pro 7 grad: Tantra oder Orgasmus-Schulen...intimmassagen von fremden Frauen ??? ??? ???

kZuck?uckvsblumxe


Lina

Nein, wieso sollte ein Händedruck unangenehm sein?

es war nur ein gedanke, weil du schriebst, dass dir "haut-berührungen" oft unangenehm sind. ist denn streicheln der hand ok? also wenn deine freundin deine handrücken oder handflächeln streicheln würde?

hVexeTx.


Das ist ja schön für dich, dass es bei dir so funktioniert. Ich würde es gar nicht so lange aushalten, für mich wäre das eher eine Qual, wenn ich es so lange ertragen müsste

.

Genau das ist es, du erwartest einen orgasmus quasi im vorübergehen, im schnelldurchgang das funktioniert nicht, nicht mal bei mir und ich habe damit keine probleme. Ob es wirklich eine qual für dich wäre, bezweifle ich mal, weil lust läst sich steigern bzw. auch erzeugen, aber gut ding will weile haben.

Wegen deiner berührungsempfindlichkeit was sagt ein hautarzt oder neurologe dazu, hast du das schon mal testen lassen??

h8exeTx.


Gefesselt und geknebelt könnte ich mich ausserdem auch nicht entspannen,

wenn das lange genug dauerd wirst du dich entspannen, schon wiel du keine 3 srunden gespannt wie eine feder sein kannst, entspannt kann frau dan ev. mal anfangen zu geniesen.

DUer akleine (Prinz


ganz genau, die entspannung kommt dann von gaaanz alleine, und das ist dann der anfang des weges, den ich vor vielen seiten mal beschrieben habe.

0{0Linxa00


Genau das ist es, du erwartest einen orgasmus quasi im vorübergehen, im schnelldurchgang das funktioniert nicht, nicht mal bei mir und ich habe damit keine probleme. Ob es wirklich eine qual für dich wäre, bezweifle ich mal, weil lust läst sich steigern bzw. auch erzeugen, aber gut ding will weile haben.

Mit geht es in erster Linie gar nicht um den Orgasmus, ich wär schon zufrieden, wenn es wenigstens so schön wäre.

Wegen deiner berührungsempfindlichkeit was sagt ein hautarzt oder neurologe dazu, hast du das schon mal testen lassen??

Nein. Ich bin ja nicht generell empfindlich, das ist nur beim streicheln/küssen so. Normale Berührungen machen mir nichts aus.

wenn das lange genug dauerd wirst du dich entspannen, schon wiel du keine 3 srunden gespannt wie eine feder sein kannst, entspannt kann frau dan ev. mal anfangen zu geniesen.

3 Stunden?? Das würd ich gar nicht aushalten (wollen). Eine Garantie, dass es nach so langer Zeit besser wird gibt es nicht, und was soll ich mich da durchquälen, wenn ich am Ende eh nichts davon habe?

k+uckuc;ksblxume


hexe,

ich finde es trotzdem wichtig zu bedenken, dass nur eine gewisser anteil der leute überhaupt einen reiz daran findet gefesselt zu sein. auch viele leute, die sexuell sehr offen sind, wollen einfach nicht gefesselt werden. diese spielart reizt sie gar nicht.

k(uckFucxksbxlume


Lina, nur eine frage noch, weil mir das einfach so rätselhaft vorkommt.

Nein. Ich bin ja nicht generell empfindlich, das ist nur beim streicheln/küssen so. Normale Berührungen machen mir nichts aus.

nur das verstehe ich einfach nicht. stell dir vor jemand berührt deinen arm um dir etwas zu zeigen. da werden ja ganz genau die selben nervenzellen aktiviert, die aktiviert werden wenn deine freundin über deinen arm streicht. warum ist ein einmaliges drüberstreichen angenehm bzw neutral aber ein mehrmaliges hin und her streichen (also streicheln) plötzlich unangenehm?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH