» »

Club der Orgasmuslosen

Qpuin:txus


Einen Orgasmus kann man nicht übersehen, egal wie "heftig" er auch ist. Es ist so, als würd man komplett absperren und alles rundherum vergessen.

Ich glaub diese Empfindungen kann man nicht so leicht übersehen.

PNrDionxs


Ich denke aber, der Oragsmus ist für jeden Menschen ganz individuell und damit höchst unterschiedlich. Auch kann ich mir vorstellen, daß man schnell zu viel erwarten kann - ich mein, es ist ein Orgasmus, aber mehr auch nicht! :=o

Q7uinhtus


Ein Orgasmus ist zwar von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber die Intensität ist in ungefähr die gleiche.

P[rioGn0s


@ abbyfreak

Es gibt ja nicht nur DEN einen Mega-Orgasmus - viel kleine können auch sehr-befriedigend sein - grad, wenn sie über einen längeren Zeitraum gehen/anhalten ... x:)

PKreioxns


@ Quintus

Ein Orgasmus ist zwar von Mensch zu Mensch unterschiedlich, aber die Intensität ist in ungefähr die gleiche.

Also das bestreite ich entschieden! Ddas ist ja schon bei mir jeden Tag unterschiedlich. Die Intensität hängt von vielen Faktoren ab, nicht zuletzt von meiner ganz persönlichen Verfassung (Tagesform), aber auch von meiner Partnerin...! :=o

Qnuint.uxs


Ich hatte bisher andere Erfahrungen. Meistens wars heftig, kräfteraubend und hinterher war man total geschaft.

Q(uGintxus


Die einzigen unterschiede die mir vielleicht aufgefallen sind, ist das es beim Analsex anders ist, als beim Vaginalsex. Der beim analen ist vom Feeling her durchaus intensiver als beim vaginalen.

P'ri;oxns


Ich hatte bisher andere Erfahrungen. Meistens wars heftig, kräfteraubend und hinterher war man total geschaft.

Wenn man seinen Körper und dessen Reaktionen kennt, kann man zig verschiedene Orgasmen erleben - viele Kleine hintereinander oder einen großen und alles dazwischen ... Dies geht sogar soweit, daß mann OHNE Ejakulation auskommt und dennoch höchst befriedigt ist! Alles eine Frage der Übung - auch und grad allein mit sich selbst ... ;-)

BTW.: DAS ist wohl die Empfehlung schlechthin für alle, denen ein Orgasmus bisher vergönnt war: ruhiges Plätzchen suchen und mit viel Spaß und Lust auf die Entdeckungsreise am eigenen Körper und an der eigenen Lust gehen. Wer sonst sollte wissen, wie der eigene Körper tickt, wenn man selber nicht? Der/die Gegenüber wird nur aus allgemeinem Wissen schlußfolgern und nur ebenso allgemeine "Knöpfe drücken - wenn überhaupt ;-)

0O0L6ina030


Oder willst Du mir nun erzählen, daß Du beim Sex so rein gar nichts empfindest ???

Ja, will ich. Zumindest nichts was man annähernd als Orgasmusnah bezeichnen könnte.

P]rionxs


Ja, will ich. Zumindest nichts was man annähernd als Orgasmusnah bezeichnen könnte.

Vielleicht solltest Du Dich nicht nur auf's ZIEL konzentrieren, sondern auf die viele kleinen Stufen, die irgendwann zum Ziel führen! Sonst wird das nie was!!!

0q0Linxa00


Vielleicht solltest Du Dich nicht nur auf's ZIEL konzentrieren, sondern auf die viele kleinen Stufen, die irgendwann zum Ziel führen! Sonst wird das nie was!!!

Soweit war ich selber schon. Wenn du ein bisschen Zeit hast kannste ja mal ein bisschen in den älteren Beiträgen dieses Threads lesen, hab das Gefühl mich ständig zu wiederholen, weil jeder, der hier neu reinschneit wieder mit den gleichen Ratschlägen und Fragen kommt. Nicht böse gemeint, aber ich denke es ist auch für die anderen nervig, wenn ich meine Story hier immer wieder von vorne aufrolle.

P1ri(ons


Mag sein - aber grundsätzlich ist es immer und immer wieder das gleich KOPF-Problem. o:)

QSuifntxus


DAS ist wohl die Empfehlung schlechthin für alle, denen ein Orgasmus bisher vergönnt war: ruhiges Plätzchen suchen und mit viel Spaß und Lust auf die Entdeckungsreise am eigenen Körper und an der eigenen Lust gehen. Wer sonst sollte wissen, wie der eigene Körper tickt, wenn man selber nicht?

DAS hat man aber schon vor Ewigkeiten festgestellt, und die Damen hier haben das ja auch inzwischen dutzende Male klargestellt, das es auch bei der SB nicht zum Orgasmus kommt.

Pkrionxs


Glaub ich nicht! :|N

Mal ehrlich, DANN machen sie grundsätzlich was falsch!

Q@ui~ntuxs


Nö, es ist ne Kopfsache. Wenn man nicht bei der SB kommen kann, dann kann man auch nicht beim Sex kommen. ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH