» »

Club der Orgasmuslosen

P%r5ionxs


@ Gänseblümlein

Hast schon recht, wie soll ein Sehender wissen, wie es ist, blind zu sein? Wobei, dieses Gleichnis hinkt, da ich nicht denke, Orgasmuslosigkeit währe so fix, wie Blindhei!? So können die, die das "Wissen" um einen Orgasmus haben und auch das, wie man dazu kommt wohl dem, der dieses nicht besitzt bereatend zur Seite stehen und versuchen zu helfen ...

Allerdings bekommt man hier sehr schnell das Gefühl, daß keine Hilfe gewünscht ist, da man sich besser fühlt, sich mit "Gleichgesinnten" zu umgeben und sich mit dem "Problem" kuschlig einzurichten (weil man ist ja nicht allein), statt es gemeinsam anzugehen > die Lösung des Themas ... Eben beratungsresistent.

Aber wie auch immer - macht, was und wie Ihr wollt. Ich bin nicht davon betroffen und meine Frau weiß Gott auch nicht - liegt aber wohl an unserer Lust (am Leben und am Sex ...)!? |-o

Q2uinjtuxs


Mit bemitleiden kommt man nie weiter, und ich denke auch das es nicht im Sinne der Damen ist, wenn man sie bemitleidet.

Ich mein was bringt einem das bemitleiden denn? Nix! Es gibt auch ohne Orgasmus schönen Sex, es muss nicht zwingen mit Orgasmus sein. Man sollte sich das nicht einreden lassen, das einem was fehlt, nur weil man keinen Orgasmus kriegt. @:) :)*

Pwrionxs


Das sagt ja auch keiner - nur schien es mir hier so, als würde doch die Ein oder Andere gern mal einen haben ...

p.s. ich selber bekomme auch schwerlich einen Orgasmus beim "normalen" Sex :=o

0I0LiMna00


Allerdings bekommt man hier sehr schnell das Gefühl, daß keine Hilfe gewünscht ist, da man sich besser fühlt, sich mit "Gleichgesinnten" zu umgeben und sich mit dem "Problem" kuschlig einzurichten (weil man ist ja nicht allein), statt es gemeinsam anzugehen > die Lösung des Themas ... Eben beratungsresistent.

Absolut nicht, aber wenn jemand mit Aussagen wie "ihr macht da bestimmt was falsch" und "ich glaube nicht, dass ihr durch SB nicht kommt, jede Frau kann das" etc. kommt, dann hat man einfach das Gefühl nicht verstanden zu werden.

Die meisten hier wissen, dass es zum großen Teil ein Kopfproblem ist, daher ist es nicht sehr hilfreich ständig wieder darauf hingewiesen zu werden, schon gar nicht von Leuten, die immer wieder betonen, wie einfach es für sie ist.

Ausserdem arbeiten bestimmt alle Mädels sie hier mitschreiben auch daran, sowohl allein als auch mit dem Partner.

0m0Lin7a0x0


nur schien es mir hier so, als würde doch die Ein oder Andere gern mal einen haben ...

Natürlich wollen alle heir mal nen Orgasmus haben, die einen versteifen sich drauf, die anderen sehen es locker, und sind zurfrieden mit dem was sie haben, aber das ändert ja nichts daran, dass sie dieses Gefühl mal erleben wollen. Man wird ja gleich als "unnormal" angesehen, wenn man sagt, dass man noch nie einen hatte, weil ja angeblich jede Frau bei der SB einen bekommen müsste. Und wenn es überall als das Hochgefühl beschrieben wird will man ja natürlich wissen, was dran ist.

Pnrixons


Ausserdem arbeiten bestimmt alle Mädels sie hier mitschreiben auch daran, sowohl allein als auch mit dem Partner.

Auch das wurde hier anders dargestellt - "wenn man es ein/zwei mal probiert hat und es einem nichts brachte, gibt man auf und findet sich damit ab ..."

Wenn Ihr daran arbeitet, ist es doch gut, sich mit jenen aus zu tauschen, die wissen, wovon sie reden, oder? Und es war ja auch nicht von oben herab gemeint, sondern als ehrliches Hilfsangebot, mit dem man hätte arbeiten können ... Stattdessen nur "nee, hatten wir schon - funktioniert bei mir nicht!" :-/

0]0LiMnxa00


Okay, das war vielleicht ne Ausnahme, ich hab mich nicht nach 2 Versuchen zufrieden gegeben, ich hab es deutlich länger versucht, aber nach jahrelangem erfolglosen Rumexperimentieren ist man einfach frustriert, wenn man keine Besserung feststellen kann.

PYriBonxs


@ 00Lina00

Micht würde nun aber wirklich mal Deine SB-Karriere interessieren. Ich hab beispielsweise mit 13 begonnen, mich und meinen Körper zu erkunden ... o:)

0j0Linvax00


Meine SB Karriere?

Hmm... im Grundschulalter hab ich mir abends immer Geschichten ausgedacht in denen dann unter anderem auch Sex vorkam. Dabei hab ich mir die Hand in den Schritt gepresst und das fühlte sich ganz nett an, aber nur durch die Unterhose. Wenn ich die Hand direkt auf die Haut gelegt hab ist das Gefühl weggegangen.

Als ich etwas älter war (12 oder 13 vielleicht, ich erinner mich nicht genau) hab ich einfach mal an der Klit gerubbelt (stand ja so in der Bravo) aber das hat sich irgendwie nicht gut angefühlt. Dachte, vielleicht müsst ich mir ja den Finger einführen, damit ich was spüre. Hab ich dann gemacht, aber da hab ich überhaupt nichts gefühlt. Also hab ich 2 Finger genommen, dann 3, dann 4 - nichts.

Daraufhin hab ich's nicht mehr oft gemacht, ab und zu noch mal abends mit streicheln und rubbeln versucht, aber das Gefühl hat sich nie geändert.

Mit 15 hab ich dann ab und zu Pornos geguckt, die mich leicht erregt haben, daraufhin hab ich's wieder mit SB versucht, aber sobald ich mich berührt habe war die Erregung weg.

Ich hab's dann irgendwann aufgegeben, bis ich mit 19 das erste mal den Vib meiner Freundin ausprobiert habe. Damit war zumindest ein gewisses Kribbeln da, das ich sonst nur beim OV hatte.

Kann man das jetzt Karriere nennen?

zuuppxa


liegt aber wohl an unserer Lust (am Leben und am Sex ...)!

Prions, schon wieder schreibst du etwas, das einfach zeigt, dass du uns nicht verstehst oder nicht verstehen willst!

Wer sagt hier, dass wir hier keine Lust am Leben und am Sex haben?? Sehr seltsam was du für Interpretationen machst. Könntest du bitte mal ein bisschen in diesem Faden nachlesen. Sonst kommen noch mehr solche Aussagen :|N

Pzrionxs


Kann man das jetzt Karriere nennen?

Nein, nicht wirklich - eher auch so: 2 - 3 mal probiert, nix passiert und aufgegeben ... Sorry, aber nach wirklichem Interesse, oder gar Lust hört sich das nicht an!? Eher nach zu großen Erwartungen, die sich eben nicht SOFORT eingestellt haben, was Dich dann zu schnell aufgeben lassen hat ... :°_

Wie gesagt, gehört da wohl ein wenig mehr Muße zu, viiiiiiel Zeit, ein wenig Lust (auch auf's Entdecken) und nach mehr Raum für Phantasien ... Bei Dir hört sich alles so nach zwischen Tür und Angel - im Vorbeigehen und ohne rechte Lust an!? So kann das wirklich nichts werden. :°(

0p0LinOa00


War häufiger als 2-3 mal, und am Anfang hatte ich keine Erwartungen oder Vorstellungen. Ich dachte sogar, ich wäre einfach zu jung dafür, und deswegen könnte ich nichts spüren. Ich bin eigetnlich ganz unbefangen damit umgegangen, ich hab es einfach aus Neugier ausprobiert. Lust in dem Sinne hatte ich nicht, aber die hab ich bin heute nicht. Glaub ich zumindest...

z=uppxa


ich habe schon einige geschichten gelesen, wie frauen ihren ersten orgasmus bekommen haben. bei den meisten ist das mühelos gegangen irgendwann im laufe ihrer pubertät (eventuell sogar kindheit). warum sollte dann derselbe "vorgang" von uns so mühsam erarbeitet werden. warum brauchen wir viiiiel zeit (etc.), wenn es bei anderen einfach so klappt? bei den meisten erzählungen klingt es nach zufällig entdeckt. warum ist das bei uns so gut "versteckt"? ???

Pjriaonxs


@ zuppa

Weil Ihr nun schon diverse Mauern aufgebaut hat - sei es eine Erwartungshaltung - das Unverständnis, warum das nicht klappen will - Resignation ... Diese zu überwinden braucht nun eben Zeit.

Ich glaube auch nicht, daß das JEDE Frau so zufällig im Vorbeigehen entdeckt hat - so ein O. springt einen ja nicht vom Baum an. Es werden wohl viel irgendwann einmal abends im Bett gelegen haben und probiert - eben, wie 00Lina00, nur vielleicht mit einem winzig kleinen Unterschied!? Welcher dies war/ist, sollte man herausfinden - ich würde fast mal auf das hier schon beschriebene Fallenlassen in Kombination mit dem Kopfkino (sehr wichtig!) tippen ...

0M0LiOna00


Also damals hat mein Kopfkino ganz gut funktioniert... :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Sexualität oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

Sexualanatomie · Selbstbefriedigung · Sexualtechniken · Homo, Hetero, Bi · Gynäkologie · Urologie · Beziehungen · Schwangerschaft · Verhütung · HIV und Aids


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH